Michelangelo DiFranco Cuore azzurro, sangue rossonero

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 0 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Cuore azzurro, sangue rossonero“ von Michelangelo DiFranco

(Azurblaues Herz, rotschwarzes Blut) ... ist der erste Teil, meiner zweiteiligen Biographie. Im ersten Band erzähle ich über meine Liebe zum AC Milan, zur Squadra Azzurra und zu Eros Ramazzotti. Allerdings auch über die Geschichte der großen italienischen Fußballvereine. Und wie sich der Fußball in den letzten 30 Jahren entwickelt hat, was er für mein Leben bedeutet hat. Für mich waren diese drei emotionalen Säulen immer ein Halt in den schwierigen Phasen meines Lebens. Unter anderem erzähle ich auch über die Höhen und Tiefen wie Schicksalsschläge in meinem Leben. Der Fußball und Eros Ramazzotti haben mich zu dem Menschen gemacht, der ich heute bin. Süchtig nach Emotionen, und ständig auf der Suche nach emotionalen Höhepunkten. Auf meiner Homepage www.michelangelo-difranco.com, findet man noch nähere Informationen zu meiner Person, und auch einige Leseproben über meine Werke.
Ich wurde wegen meiner Träume oft belächelt! Heute kann ich gut damit leben. Denn zum einen habe ich es geschafft, meine Träume zu realisieren, zum anderen ist mein Erinnerungspalast reich an emotionalen Erlebnissen.
Und ich habe erst jetzt damit angefangen, meine Träume auszuleben!

Stöbern in Biografie

Heute hat die Welt Geburtstag

Rammstein hinter den kulissen, superwitzig geschrieben

TobiSchubert

Die Magnolienfrau

Über die Suche nach der eigenen Spiritualität und Indien. Interessant.

campino246

Ich war mein größter Feind

Ehrlich erzählte und berührende Lebensgeschichte

Anna_Barbara

Schwarze Magnolie

Spannende Lebensgeschichte, erschütternde Einblicke in ein abgeschottetes Land

Anna_Barbara

Ich glaub, mir geht's nicht so gut, ich muss mich mal irgendwo hinlegen

Stuckrad-Barre ist wirklich ein sehr guter Beobachter. Ein abwechslungsreiches, unterhaltsames und bissiges Buch.

leolas

How to Murder Your Life

Bis ungefähr Seite 200 ist es ganz gut zu lesen, aber es wird immer langweiliger und das Ende ist die schlimmste Heuchelei!

ju_theTrue

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks