Michele Giuttari

(67)

Lovelybooks Bewertung

  • 108 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 4 Rezensionen
(7)
(24)
(22)
(13)
(1)

Bekannteste Bücher

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Interessanter Plot, langweilige Geschichte

    Die Loge der Unschuldigen

    AnnaChi

    21. March 2014 um 17:52 Rezension zu "Die Loge der Unschuldigen" von Michele Giuttari

    Auch der zweite Krimi des italienischen Autors Michele Giuttari konnte mich nicht begeistern. Anfangs positiv überrascht durch einen spannenden Beginn und eine interessante Thematik (Mafia, Logen als Machtfaktor, Drogenhandel und Prostitution Minderjähriger) schien dazu aufzufordern, der Geschichte zu folgen. Aber schließlich wurde alles zu linear erzählt, Zusammenhänge erschlossen sich früh und wurden dennoch erzählerisch ausgewalzt. Außerdem wurde wieder geredet, geredet und geredet wie schon im ersten Teil (auch um den heißen ...

    Mehr
  • Reden, bis der Arzt kommt ...

    Die Signatur

    AnnaChi

    Rezension zu "Die Signatur" von Michele Giuttari

    Eines vor allem wird in diesem italienischen Krimi getan: geredet. Über Essentielles, Nebensächliches oder gänzlich Überflüssiges. Natürlich ist die Atmosphäre in einem Krimi, der in einer lebendigen italienischen Stadt spielt, nicht mit einem dieser nordischen, in denen die Protagonisten über Tage hin nur einigen Elchen, Rentieren und der eigenen Lebensproblematik begegnen, zu vergleichen und sicherlich macht auch gerade dieses quirlige Geplauder den Charme dieses Buches aus - mir als ruheliebender Norddeutscher war das zu viel ...

    Mehr
    • 2
  • Rezension zu "Das Monster von Florenz" von Michele Giuttari

    Das Monster von Florenz

    Carriecat

    02. March 2011 um 23:21 Rezension zu "Das Monster von Florenz" von Michele Giuttari

    So zäh wie die Justiz im wirklichen Leben...

  • Rezension zu "Das Monster von Florenz" von Michele Giuttari

    Das Monster von Florenz

    dunkelelb

    26. December 2007 um 12:58 Rezension zu "Das Monster von Florenz" von Michele Giuttari

    Das Buch ist detailliert beschrieben und gibt einen tiefen Einblick in die Ermittlungsarbeiten. Am Anfang des Buches, im Vorwort, verkündet der Autor, das der Fall und die Ermittlungen als abgeschlossen betrachtet werden können. Nachdem ich den Roman zu Ende gelesen habe, bin ich entschieden anderer Meinung. Ich hatte das Gefühl, die Ermittlungen hätten nur die Spitze des Eisberges beleuchtet. Warum wurden den ermittelnden Beamten immer wieder Steine in den Weg gelegt und das von ganz oben. Warum verschwindet Beweismaterial oder ...

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks

    Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.