Michelle Paisley Yoga für gebrochene Herzen

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Yoga für gebrochene Herzen“ von Michelle Paisley

Trägheit, Gleichgültigkeit, inneren oder äußeren Rückzug. Unter Einbezug ihrer eigenen Geschichte erzählt Paisley, Yogatrainerin und Mutter, wie die heilende und aufbauende Kraft von Yoga hilft, Schmerz und Abschied, Gefühle des Scheiterns oder der Einsamkeit in neue Hoffnung zu verwandeln. Sanfte Aufwärmübungen, aktive Asanas, wohltuende Entspannungs- und Meditationsübungen helfen, Ängste zu überwinden, inneren Frieden zu finden, neue Freundschaft zu suchen. Lebensmut und -freude kehren wieder, Selbstvertrauen wächst. Die wunderschöne Geschichte einer Frau, die ihren Weg findet, aus der Krise neue Kraft schöpft und ihre Erfahrung an andere Frauen weitergibt.

Stöbern in Sachbuch

Homo Deus

Der Autor spannt einen Rahmen von der Vergangenheit bis in die Zukunft. Sein Menschenbild ist gewöhnungsbedürftig.

mabuerele

Hygge! Das neue Wohnglück

Ein inspirierendes Buch, mit vielen Tipps, Interviews, und noch mehr Bildern, die das skandinavische Wohlfühlflair wiederspiegeln

Kinderbuchkiste

Spring in eine Pfütze

Ich muss sagen, ich war positiv überrascht und freue mich nun jeden Tag auf eine neue & kreative Aufgabe.

NeySceatcher

Alles, was mein kleiner Sohn über die Welt wissen muss

Kurzweilige, aber amüsante Lektüre über das Leben mit einem Kleinkind - auf jeden Fall lesenswert.

miah

Das große k. u. k. Mehlspeisenbuch

Das Zauner ist eine Institution in Bad Ischl, hier gibt es die Rezepte der Leckereien, die man dort findet.

Sikal

Wut ist ein Geschenk

Tolles Buch

Pat82

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen