Michelle Raven Canyon der Gefühle

(14)

Lovelybooks Bewertung

  • 21 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(6)
(6)
(0)
(1)
(1)

Inhaltsangabe zu „Canyon der Gefühle“ von Michelle Raven

Stöbern in Liebesromane

Cold Princess

Gute Mischung aus Action und Erotik. Nicht zu viel und nicht zu wenig. Nur das ständige famiglie und soldati nervte

Adora

Save Me

Tolles Buch!

buecher-traeumerin_

Blondine mit Hund sucht Brillenträger mit Herz: Roman

einfach nur herrlich =)

BettinaForstinger

Beautiful Funeral

Nicht so fesselnd wie die Vorgänger

raveneye

The Ivy Years - Bevor wir fallen

Ein schöner Auftakt über das Leben, die Liebe und den Neuanfang zweier junger Menschen.

Amy-Maus87

Verliebt bis über alle Sterne

Zwei sehr sympathische Protagonisten mit viel Witz, wenn auch die Handlung manchmal schwächelte.

verde

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Canyon der Gefühle" von Michelle Raven

    Canyon der Gefühle

    Destiny238

    17. August 2007 um 09:52

    "Canyon der Gefühle" war das erste Buch von Michelle Raven, das ich gelesen habe. Ich muss sagen es ist einfach klasse. Zur Geschichte: "Autumn Howard hat Schreckliches erlebt und will noch einmal ganz neu anfangen. Sie gibt ihren Job als Bibliothekarin in New York auf und wird Ranger im Arches National Park in Utah. In der Ruhe hier und der atemberaubenden Landschaft hofft sie, alles vergessen zu können. Der Anfang ist allerdings nicht leicht. Gleich am ersten Tag verdreht sie sich das Bein und bleibt hilflos liegen. Nur dank eines Zufalles wird sie von Shane Hunter gefunden. Der Ranger, der in seiner Freizeit im Park fotografiert, ist hingerissen von der neuen Kollegin. Als er ihr Knie untersuchen möchte, entdeckt er entsetzt die vielen Narben auf ihrem Bein. Außerdem entgeht ihm nicht, dass Autumn panische Angst vor ihm zu haben scheint. Statt über die Hilfe glücklich zu sein, reagiert sie verstört und abweisend. Was ist nur mit ihr los? Mit viel Geduld und liebevoller Zuneigung schafft Shane es, Autumns Angst zu vertreiben. Wenn er nur wüsste, welches Geheimnis sie verbirgt, dann könnte er ihr! sicher helfen. Doch da wird Autumn plötzlich von ihrer Vergangenheit eingeholt ..." Dieses Buch ist sehr emotional geschrieben und behandelt das Thema Misshandlung meiner Meinung nach sehr sensibel. Das Buch ist wirklich eine reine Achterbahnfahrt an Gefühlen und ist fantastisch geschrieben. Man leidet mit jeder Seite mehr mit und möchte Shane am Ende einfach nur küssen weil er es schafft Autumn wieder ein bisschen Sicherheit und Liebe zu geben. Ich hoffe bald gibt es mehr von ihr zu lesen!

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks