Michelle Reid Scheidung auf Griechisch

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(1)
(0)

Inhaltsangabe zu „Scheidung auf Griechisch“ von Michelle Reid

Ein kurzer Abstecher nach Athen, um die Scheidungspapiere zu unterschreiben, und dann endlich frei sein. So hatte es sich die temperamentvolle Fotografin Isobel vorgestellt. Nur hat ihr zukünftiger Ex-Mann ganz andere Pläne. Verwirrt flüchtet Isobel in den Hafen von Piräus. Aber dort bleibt sie nicht lang allein ...

kurzweilig....

— el_lorene
el_lorene

Stöbern in Romane

Heimkehren

Intensiver Roman, der eine Familie über mehrere Generationen hinweg verfolgt

lizlemon

Durch alle Zeiten

Sehr spannend und bewegend

silvia1981

Dann schlaf auch du

Wem kann man seine Kinder anvertrauen?

silvia1981

Wie man es vermasselt

Frisch, jung und intelligent... ein absolutes Wahnsinns-Buch!

Tigerkatzi

Und jetzt auch noch Liebe

Turbulente Liebeskomödie mit sehr skurrilen Charakteren, um eine junge Frau, die durch eine ungewollte Schwangerschaft erwachsen wird.

schnaeppchenjaegerin

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Sommer.....

    Scheidung auf Griechisch
    el_lorene

    el_lorene

    04. August 2015 um 14:24

    Ich hab das Buch gekauft weil es mir meine  Freundin empfohlen hat und ich auch eine kleine Buchempfehlung darüber gelesen hatte. Als ich fertig war, lag mir ein Lächeln auf den Lippen weil mir das Ende sehr gut gefallen hat. Ist keine große Literatur und einige benennen es sogar mit Schundromanen aber für den Sommer gar nicht mal so schlecht. Auch der Humor kam hier nicht zu kurz, ich habe gelacht und mich gut amüsiert.

    Mehr