Michelle Schwefel Rabenmund-Saga / Verrat (Answin von Rabenmund 2/3)

(4)

Lovelybooks Bewertung

  • 5 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(1)
(2)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Rabenmund-Saga / Verrat (Answin von Rabenmund 2/3)“ von Michelle Schwefel

Spannende aventurische Historie. Für DSA-Spieler/Spielleiter genial, ansonsten uninteressant.

— Originaldibbler
Originaldibbler

Noch besser als der erste Teil.

— MarkusTraut
MarkusTraut

Stöbern in Fantasy

Die Magier Seiner Majestät

Ein rundum gelungenes Debüt mit einem tollen Cover

Kerstin_Lohde

Die Königin der Flammen

Ein rundum gelungener Abschluss einer Trilogie wie ich finde

Kerstin_Lohde

Flammenwüste - Der feuerlose Drache

Ich mag die Flammenwüsten Trilogie aus der Feder von Akram el Bahay sehr

Kerstin_Lohde

Frostflamme

Ein spannendes Buch das ich nicht einfach so aus der Hand legen konnte

Kerstin_Lohde

Schwarzer Horizont

Diese Reihe von dem Autor mag ich und finde sie richtig gut gelungen

Kerstin_Lohde

Love & Revenge 1: Zirkel der Verbannung

Sehr Spannend und gefühlvoll.

Sakle88

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Noch besser als Teil 1

    Rabenmund-Saga / Verrat (Answin von Rabenmund 2/3)
    MarkusTraut

    MarkusTraut

    08. April 2014 um 09:34

    Der zweite Teil der Answin-Reihe kann die Qualität des ersten Bandes halten und sogar noch steigern. Die Charaktere und deren Entwicklungen sind wieder sehr stimmungsvoll und glaubwürdig. Durch die sich immer weiter zuspitzenden Intrigen am kaiserlichen Hof bekommt die Geschichte einen deutlichen Spannungsschub. Die Intrigen-Kämpfe zwischen Answin von Rabenmund und Dexter Nemrod (und auch Alara Paligan) sind sehr gelungen und an einigen Stellen ziemlich überraschend (z.B. Die Verschwörung von Gareth). Es macht richtig Spaß die politischen Intrigen der "Großen des Reiches" zu verfolgen. Als besonderes Glanzstück ist die Darstellung und Entwicklung von Kaiser Hal zu nennen. In diesem Roman wird die ganze Tragik dieses Charakters erst so richtig offenbar. Wie es zur Erhebung zum Gottkaiser kommt ist auch großartig dargestellt. Hal ist für mich sogar zu einem Sympathieträger in der Geschichte geworden. Auch Band zwei kann man uneingeschränkt empfehlen! Hoffen wir, dass die Serie mit dieser Qualität weitergeht...

    Mehr