Michelle Stöger Maria, Mord und Mandelplätzchen

(23)

Lovelybooks Bewertung

  • 29 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 2 Leser
  • 13 Rezensionen
(6)
(11)
(4)
(2)
(0)

Inhaltsangabe zu „Maria, Mord und Mandelplätzchen“ von Michelle Stöger

Erst 1, dann 2, dann 3, dann 4, dann steht der Mörder vor der Tür! Und das nicht nur in der Nachbarschaft: Gemeuchelt, vergiftet und die Waffe gezückt wird innerhalb ganz Deutschlands – und das zur Weihnachtszeit! Besinnlichkeit war gestern, denn jetzt lehren uns die besten Regiokrimi-Autoren das Fürchten. Sehen Sie sich also vor, wenn es an Heiligabend bei Ihnen an der Haustür klingelt...

Jeden Tag ein Mord, macht die Weihnachtszeit doch recht kurzweilig!

— MissJaneMarple
MissJaneMarple

Ganz nette regionale Krimigeschichten für die Vorweihnachtszeit u.a. von Andreas Föhr, Zoe Beck, Kobr/Klüpfel

— Seehase1977
Seehase1977

Für jeden Tag bis Weihnachten gibt es in der Adventszeit eine Kurzgeschichte von bekannten Autoren als Krimi getarnt :-)

— unfabulous
unfabulous

Man kann diese Krimis am Stück lesen oder auch gut als Adventskalender für Erwachsene.

— Taluzi
Taluzi

Richtig gute Anthologie, die perfekt als Adventskalender geeignet ist ...

— PMelittaM
PMelittaM

Stöbern in Krimi & Thriller

Death Call - Er bringt den Tod

Wie erwartet ... spannend bis zum Schluss.

Popi

Du sollst nicht leben

Nicht eines der Besten

HexeLilli

Die Fährte des Wolfes

Es ist "nur" ein solider Krimi ohne WOW-Effekt

Lesewunder

Geständnisse

Ein sehr spannendes Buch, das mit einem Knall endet, den ich nicht erwartet habe.

sabzz

Mord im Cottage: Ein Krimi mit Katze

Gut geeignet für den Sommer aber ohne das gewisse Etwas

buchernarr

Into the Water - Traue keinem. Auch nicht dir selbst.

Vorher von vielen negativen Kritiken beeinflusst, hat mich das Buch dann doch positiv überrascht!

_hellomybook_

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Ein mörderischer Adventskalender

    Maria, Mord und Mandelplätzchen
    MissJaneMarple

    MissJaneMarple

    19. December 2016 um 22:23

    Inhalt:Erst 1, dann 2, dann 3, dann 4, dann steht der Mörder vor der Tür! Und das nicht nur in der Nachbarschaft: Gemeuchelt, vergiftet und die Waffe gezückt wird innerhalb ganz Deutschlands – und das zur Weihnachtszeit! Besinnlichkeit war gestern, denn jetzt lehren uns die besten Regiokrimi-Autoren das Fürchten. Sehen Sie sich also vor, wenn es an Heiligabend bei Ihnen an der Haustür klingelt... Meinung:Es ist für mich immer schwierig ein Buch mit Kurzgeschichten zu rezensieren und doch kann ich bei diesem sagen, dass es keine Geschichte gegeben hat, die mir nicht gefallen hat!Jede Geschichte ist anders, obwohl das Grundthema Weihnachten oder die Vorweihnachtszeit ist. Jeder Schreibstil ist anders und doch wunderbar zügig zu lesen, so dass man täglich nur ein paar Minuten Zeit braucht, um sich gut unterhalten zu lassen.Fazit:Eine wirklich gut gelungene Sammlung an mörderischen Kurzgeschichten!

    Mehr
  • Maria, Mord und Mandelplätzchen

    Maria, Mord und Mandelplätzchen
    Seehase1977

    Seehase1977

    26. December 2015 um 09:23

    Klappentext: Erst 1, dann 2, dann 3, dann 4, dann steht der Mörder vor der Tür! Und das nicht nur in der Nachbarschaft: Gemeuchelt, vergiftet und die Waffe gezückt wird innerhalb ganz Deutschlands – und das zur Weihnachtszeit! Besinnlichkeit war gestern, denn jetzt lehren uns die besten Regiokrimi-Autoren das Fürchten. Sehen Sie sich also vor, wenn es an Heiligabend bei Ihnen an der Haustür klingelt... „Maria, Mord und Mandelplätzchen“ beinhaltet 24 mörderische Weihnachtsgeschichten, ideal für die vorweihnachtliche Adventszeit.  Die Geschichten  wurden von einigen der besten regionalen Krimiautoren verfasst, u.a.  Ingrid Noll, Andreas Förg, Gisa Klönne und das Krimiduo Klüpfel und Kobr. Man trifft z.B. auf äußerst mörderische Möwen auf Sylt, man begleitet eine Obdachlose mit Gedächtnisverlust, man ist zu Gast bei einer Rentner-WG, hier sollen die älteren Herrschaften ihren Hausherren töten.  Und auch ein alter Bekannter aus dem Allgäu ist zugegen, Kommissar Kluftinger muss nämlich seine Frau besänftigen und besorgt auf unkonventionelle Art und Weise einen Weihnachtsbaum…und zum Schluss gibt’s dann auch noch das Rezept für Mandelplätzchen. Mir hat das Buch mit den 24 Krimigeschichten ganz gut gefallen,  zwar konnten mich nicht alle Erzählungen begeistern und fesseln, manche waren zu vorhersehbar oder schlichtweg nicht spannend genug. Dennoch habe ich mich mit „Maria, Mord und Mandelplätzchen“  gut unterhalten gefühlt und kann für all diejenigen, die gerne regionale Krimis und Kurzgeschichten lesen,  eine Leseempfehlung aussprechen. Zuviel erwarten darf man aber dennoch von diesem Buch nicht. Von mir bekommt es vier sehr wohlwollende Sterne.

    Mehr
  • 24 kriminelle Weihnachtsgeschichten

    Maria, Mord und Mandelplätzchen
    gaby2707

    gaby2707

    09. December 2015 um 10:59

    24 Autorinnen und Autoren von Gisa Pauly, Zie Beck, Gisa Klönne, Nicola Förg, Ingrid Noll über Susanne Miscke, Sandra Lüpke, Sabine Trinkaus zu Judith Merchant, Tatjana Kruse, Friedrich Ani und Abdreas Föhr - alle haben eine kleine mehr oder weniger kriminelle Geschichte zur Weihnachtszeit geschrieben. Es dreht sich um die Möwen auf Sylt, die nicht mehr gefüttert werden sollten, um zwei Frauen, die dreizehn anderen Frauen ein Geldgeschenk machen, um eine Krähe, die für den Tod zweier Menschen verantwortlich ist, um einen Mann, der aus dem Leben scheiden will und eine Langlaufodyssee erlebt, um einen personalisierten Live-Krimi oder Erikas und meinen liebsten Kommissar, der in den Wald geht und eine Tanne klaut. Manchmal kriminell ernst, manchmal zum schmunzeln, haben mich diese Weihnachtskrimis, die man immer mal zwischendurch lesen kann, gut unterhalten. Ich liebe diese kleinen Abwechslungen in der Vorweihnachtszeit und kann dieses Buch nur empfehlen.

    Mehr
  • Die LovelyBooks Themenchallenge 2015

    Das Schloss der Träumenden Bücher
    Daniliesing

    Daniliesing

    Ihr lest gern Bücher aus den verschiedensten Genres? Ihr sucht nach einer Leseherausforderung für 2015? Dann seid ihr hier genau richtig! Der Ablauf ist ganz einfach: Bei der Themen-Challenge geht es darum, passend zu 40 vorgegebenen Themen mindestens 20, 30 oder 40 Bücher aus 20, 30 oder 40 unterschiedlichen Themen zu lesen. Ihr könnt euch selbst als Ziel stecken, ob es 20, 30 oder 40 Bücher werden sollen. Bitte gebt dieses Ziel bei der Anmeldung mit an. Bitte sammelt alle eure gelesenen Bücher mit den passenden Themen in einem einzelnen Beitrag, den ich oben in einer Teilnehmerliste bei eurem Namen verlinken werde. Schickt mir dazu eine Nachricht mit dem Link zu eurem Sammelbeitrag! Wenn ihr ein Thema erfüllt habt, schreibt in diesem Sammelbeitrag, mit welchem Buch ihr das geschafft habt und postet einen Link zu eurer Rezension oder aber verfasst eine Kurzmeinung auf der Buchseite und teilt dann den Link zur Lesestatus-Seite, auf der auch die Kurzmeinung zu finden ist, mit uns. Diese Challenge läuft vom 1.1.2015 bis 31.12.2015. Alle Bücher, die in diesem Zeitraum und passend zu den Themen gelesen wurden, zählen. Es zählen Bücher aus allen Genres und mit allen Erscheinungsjahren, sofern sie die Themen erfüllen. Sie dürfen gern vom SuB (= Stapel ungelesener Bücher) oder neu gekauft, geschenkt bekommen oder geliehen sein. Man kann jederzeit noch in die Challenge einsteigen und auch passende Bücher zählen, die man zuvor im Jahr 2015 gelesen hat. Zu diesen Themen wollen wir passende Bücher lesen: Für jedes Thema gibt es ein extra Unterthema, in dem ihr euch über eure gelesenen oder eventuell dazu geplanten Bücher austauschen könnt. Ein Buch, in dem es um Bücher, Literatur und / oder das Lesen geht. Ein Buch, dessen Cover hauptsächlich (am besten ausschließlich) Schwarz und Weiß ist. Ein Buch, dessen Titel aus genau 2 Wörtern besteht. Ein Buch mit einer durchschnittlichen Bewertung von 3 oder weniger Sternen auf LovelyBooks. (Das Buch muss mindestens 3 Bewertungen haben, es gilt der Zeitpunkt, zu dem du zu lesen beginnst.) Ein Buch von einem Bestsellerautor, von dem du selbst noch nie etwas gelesen hast. Ein Buch, das gedruckt bisher ausschließlich als Hardcover erschienen ist. Ein Buch, das in Asien, Südamerika oder Afrika spielt. Ein Buch mit mehr als 650 Seiten. Ein Buch mit einer jungen und einer älteren Hauptfigur, mindestens 40 Jahre Altersunterschied. Ein Buch, zu dem es auf LovelyBooks noch keine Rezension sowie keine Kurzmeinung gibt. (Es zählt der Zeitpunkt des Lesebeginns.) Ein Buch mit einen elektrischen Gegenstand auf dem Cover. Ein Buch, in dessen Buchtitel gegenteilige Wörter / Dinge genannt werden. Ein Buch von einem Autor, der bisher ausschließlich dieses eine Buch veröffentlicht hat. Ein Buch, das durch seinen Titel & sein Cover auf eine ganz bestimmte Jahreszeit hindeutet. Ein Buch, in dem mindestens 3 unterschiedliche fantastische Wesen vorkommen. Ein Buch das, egal ob im Original oder in der Übersetzung, einen Literaturpreis gewonnen hat. (Bitte den Namen des Preises mit angeben.) Ein kunterbuntes Buch. Ein Buch, dessen Buchtitel eine Aufforderung ist. Ein Buch, bei dem die Initialen des Autors 2 aufeinanderfolgenden Buchstaben im Alphabet entsprechen. Ein Buch, das erstmalig 2015 in dieser Sprache erschienen ist. Ein Buch, das du geschenkt bekommen hast. (Bitte verrate auch von wem und zu welchem Anlass.) Ein Buch, in dem ein Tier von großer Bedeutung ist. Ein Buch mit Streifen auf dem Cover. Ein Buch, das eine Buchreihe abschließt. Ein Buch, das kein Roman ist. Ein Buch, das in einem Verlag erschienen ist, dessen Verlagsname mit dem selben Buchstaben beginnt oder endet wie dein Vor- oder Nickname. Bitte den Vornamen ggf. mit angeben ;) Ein Buch, in dessen Titel das Wort "Liebe" vorkommt. Eines der 5 Bücher, die schon am längsten ungelesen in deinem Regal stehen. (Falls du es weißt, verrate doch, wie lange du es schon besitzt.) Ein Buch, das für dich ein außergewöhnlich schönes Buchcover hat. Ein Buch, das verfilmt wurde oder sicher verfilmt wird. Ein illustriertes Buch. Es sollten richtige Zeichnungen und nicht nur Verzierungen am Seitenrand sein. Ein Buch, das zuerst auf Deutsch erschienen ist und ins Englische übersetzt wurde. Ein Buch, dessen Autor bereits verstorben ist. Ein Buch, das einen Monat im Buchtitel hat. Bitte lies das Buch auch in dem Monat, der im Titel vorkommt. Ein Buch, in dem es um Musik geht. Ein Buch, von dem du dachtest, du würdest es niemals lesen, weil es z.B. nicht deinen Lieblingsgenres entspricht. Ein Buch mit Blumen / Blüten auf dem Cover. Ein Buch, das eine Krankheit oder Behinderung thematisiert. (Bitte gab auch an welche!) Ein blutiges Buch. Ein Buch, in dessen Titel mindestens ein Wort aus einer anderen Sprache vorkommt. (Es darf nicht im deutschen Duden stehen.) Ich wünsche uns allen ganz viel Spaß & ich bin gespannt, welche Themen sich am leichtesten und welche als am schwierigsten heraustellen! Wer ist dabei? Ein paar zusätzliche Informationen: * Bezieht euch bei der Zuordnung des Buches zu einem der Themen immer auf die Ausgabe des Buches, die ihr selbst besitzt! * Sprache, Format etc. sind egal - auch Hörbücher gelten, außer es ist für das Thema von Bedeutung * Man kann diese Challenge mit anderen kombinieren, also auch Bücher hierfür und gleichzeitig für andere Challenges zählen. * Die Zuordnung der Bücher zu bestimmten Themen kann auch nachträglich noch geändert werden. * Wichtig ist, dass man das Buch 2015 beendet. Wann man es angefangen hat, ist egal. * Falls Bücher, die eine ISBN haben, noch bei LovelyBooks fehlen, geht in eure Bibliothek und sucht es oben unter "Bücher hinzufügen". Dort wählt ihr für deutschsprachige Bücher die Suche bei Amazon.de aus, für fremdsprachige alternativ Amazon.co.uk oder .com Die Challenge wird im Januar 2016 ausgewertet! Wer vorher sein Jahresziel erreicht hat, kann mir eine kurze Nachricht schreiben. Teilnehmer: 0VELVETVOICE0 19angelika63 (1/40) 78sunny (40 / 40) AberRush (30 / 30) Aduja 1(2/20) Aglaya (40 / 40) Agnes13 (40/40) Ajana (14/20) Alchemilla (1/40) Aleida (30 / 30) allegra (20 / 20) Alondria (22 / 20) Amaryllion (13/20) Amelien (19/20) ANATAL (31/30) andymichihelli (40/40) angi_stumpf (40 / 40) Aniday (36 / 30) Annilane (0/30) Anniu (16/30) anra1993 (33/40) Anruba (33/40) anybody (13/40) apfel94 (0/40) Arachn0phobiA (40 / 40) Aria_Buecher (15/40) Arizona (22/20) Ascheflocken (12/40) AuroraBorealis (14/20) Ayda (3/20) baans (8/30) Backfish (7/20) Bambi-Nini (25/20) ban-aislingeach Belicha (2/20) Bella233 (40 / 40) Bellis-Perennis (40 / 40) BethDolores (0/40) BiancaWoe (8/20) Bibliomania (32 / 30) Birgit1985 (20 / 20) black_horse (40 / 40) blauerklaus (24/20) Bluebell2004 (35/20) BlueSunset (36/30) bookgirl (30/40) Bookling (0/20) bookscout (33/30) Bookwormy (3/20) Bosni (21/20) buchfeemelanie (18/30) Buchgeborene (1/40) Buchgespenst (30 / 30) Buchhandlung_am_Schaefersee (36/30) Buchrättin (31 / 30)  Buecherschmaus (0/40) Buecherwurm1973 (16/40) Cadiya (20/20) Caillean79 (30 / 30) Calypso49 (17/20) Caroas (16/30) Ceciliasophie (7/20) Chiara-Suki (7/20) ChrischiD (29 / 20) Coconelle (6/20) Code-between-lines (36/30) creativeartless (11/20) crimarestri (3/20) Cuchilla_Pitimini  Cuileuni (1/20) CupcakeCat (18/30) Curin (4/30) czytelniczka73 (34 / 30) daneegold (27/40) DaniB83 (14/40) Daniliesing (21/40) Danni89 (24/20) danzlmoidl (2/20) darigla (5/20) DarkChocolateCookie (12/20) Darkshine (3/20) DaschaKakascha  Deengla (25/40) Deli (21/40) dieFlo (4/40) digra (30 / 30) disadeli (20 / 20) divergent (36 / 30)  Donata (24/20) Donauland (5/20) DonnaVivi (23 / 20) Dorina0409 (12/20) Dreamworx (40 / 40) Dunkelblau (15/40) eifels  eldora151 (10/40) Elektronikerin (14/20) Elke (21/20) el_lorene (32/40) EmilyThorne (0/40) EmmaBlake (4/30) Eternity (30/30) Evan (20 / 20) fairybooks (20/20) Finesty22 (4/20) Fornika (40/30) Fraenzi (0/20) franzzi (21/20) fredhel (33 / 30) FritzTheCat (1/20) Gela_HK (1/30) Ginevra (40 / 40) glanzente (34 / 30) Glanzleistung (31 / 30) Gloeckchen_15 (29/20) gra (10/20) GrOtEsQuE (31/30) Gruenente (31 / 30) gst (40 / 40) Gulan (23/30) gusaca (30 / 30) Gwendolina (34/40) hannelore259 (25/40) hexe2408 (20/20) hexepanki (30 / 30) Hikari (27/40) histeriker (24 / 20) Honeygirl96 (0/20) Icelegs (40 / 40) Igela (32/30) Igelmanu66 (39/40) ImYours (15/20) Insider2199 (32 / 30) IraWira (31 / 30) jacky2801 (5/20) Jadra (20 / 20) jala68 (20 / 20) Jamii (7/40) janaka (31 / 30) Jarima (34 / 30) jasbr (40 / 40) Jeami (15/20) Jecke (39/20) joel1 (0/20) JulesWhethether (9/20) JuliB (40 / 40) Kaiaiai (7/20) Karin_Kehrer (27 / 20) katha_strophe (38 / 30) kathiduck (20/30) kattii (34/40) Kerstin-Scheuer  Ketty (20 / 20) Kidakatash (21/30) Kiki2707 (6/20) kingofmusic (20 / 20) KirschLilli (5/20) KitKat88 (5/40) Kiwi_93 (10/20) Kleine1984 (31/30) kleinechaotin (3/40) Klene123 (36/40) Knorke (21/20) Koromie (0/20) Krinkelkroken (23/20) krissiii (0/20) Kuhni77 (24 / 20) Kurousagi (6/20) kvel (3/30) LaDragonia (2/20) LadySamira091062 (33/20) LaLeLu26 (1/20) Lara9 (0/40) Laralarry (20 / 20) laraundluca (24/20)  LaTraviata (30/30) Lena205 (38/40) LenaausDD (33/30) Leni02 (3/30) LeonoraVonToffiefee (39/40) lesebiene27 (35/40) LeseJette (16/40) Lese-Krissi (20 / 20) LeseMaus (3/20) Leseratz_8 (20/20) Lesewutz (14/20) Lesezirkel (20 / 20) leucoryx (30 / 30) LibriHolly (21/40) Lienne (6/30) lilaRose1309 (18/30) Lilawandel (30 / 30) Lilith79 (12/20) lille12 (1/40) Lilli33  (38/30) LillianMcCarthy (37/40) LimitLess (30 / 30) Lisbeth0412 (15/40) Lissy (40 / 40) Literatur (18/30) Littlebitcrazy (40 / 40) Loony_Lovegood (21/40) Looony (6/20) Los_Angeles (0/20) love_reading (10/20) LubaBo (22/20) Lucretia (17/30) lunaclamor (4/30) mabuerele (34/30) Maggi90 (3/20) MaggieGreene (18/20) maggiterrine (30 / 30) Maikime (8/20) mareike91 (30 / 30) martina400 (30 / 30) -Marley- (4/20) M-ary (15/20) MeinhildS  MelE (38/30) merlin78 (2/20) Mexistes (0/40) mieken (23/30) Mika2003 (2/20) Milena94 (4/20) MiniBonsai (0/30) minori (7/20) MissErfolg (15/20) miss_mesmerized (38/40) MissTalchen (34/30) mistellor (30 / 30) Mizuiro (18/30) mona0386 (0/20) mona_lisas_laecheln (30/30) Mondregenbogen (0/20) Mone80 (13/40) monerl (0/30) MrsFoxx (4/20) Mrs_Nanny_Ogg (40 / 40) N9erz (30/30) Naala (0/40) naddelpup (0/20) naninka (34/30) Narr (20/40) nemo91 (20 / 20) Nessi984 (0/20) Niob (28/30) Nisnis (35/20) nonamed_girl (20 / 20) Nuddl (7/30) Oncato (6/20) paevalill (16/20) pamN (1/20) Pelippa (21/20) Phini  (20/20) PMelittaM (33/30) PollyMaundrell (26/30) Pony3 (1/30) Queenelyza (40 / 40) Queen_of_darkness (0/40) QueenSize (5/20) rainbowly (29/20) readandmore (0/20) Ritja (30 / 30) Rockyrockt (2/30) rumble-bee (22/40) SagMal (2/20) SarahRomy (6/40) Salzstaengel (0/40) samea (24/20) sarlan (15/20) Saskia512 (0/30) scarlett59 (13/20) schabe (0/20) schafswolke (40 / 40) Schlehenfee (40 / 40) Schnien87 (27/20) Schnuffelchen (0/20) Schnutsche (28 / 20) SchwarzeRose (7/40) Seelensplitter (37 / 30) Sick (39/30) Sikal (40 / 40) Si-Ne (37/20) Smberge (7/30) Snordbruch (20/20) solveig (40 / 40) Somaya (28/30) SomeBody (8/30)  sommerlese (40 / 40) Sommerleser (35/20) Sophiiie (40 / 40) spandaukarin (0/20) spozal89 (31/30) Starlet (4/40) stebec (40/40) stefanie_sky (40 / 40) steffi290 (23/30) SteffiR30 (11/20) Steffis-Buecherkiste (2/20) SteffiWausL (40/40) sternblut (11/30) sternchennagel (40 / 40) Stjama (12/20) stoffelchen (7/20) Sulevia (21 / 20) sunlight (30 / 30) sursulapitschi (39/30) Suse*MUC (2/20) SweetCandy (4/20) sweetcupcake14 (7/20) sweetyente (3/20) Synapse11 (8/20) Taku (0/20) Talathiel (32/30) Talie (20 / 20) Taluzi (37/20) Tatsu (40 / 40) Thaliomee (20 / 20) TheBookWorm (20/20) The iron butterfly (31 / 30) Tiana_Loreen (24/20) tigger (0/20) Tinkers (6/20) Traeumeline (4/20) uli123 (30 / 30) unfabulous (40 / 40) vb90 (8/30) Verena-Julia (9/30) vielleser18 (30/40) VroniMars (33 / 30) WarmwasserSophie (2/20) Watseka (26/40) weinlachgummi (33/40) Weltverbesserer (16/20) werderaner (3/20) widder1987 (10/20) Willia (20 / 20) Winterzauber (35/30) Wolfhound (14/30) Wolly (38 / 30) Wortwelten (0/30) xbutterblume (15/20) Xirxe (32/40) xxYoloSwagMoneyxx (11/20) YasminBuecherwurm (1/30) Yrttitee (1/20) YvesShakur (2/20) YvetteH (40 / 40) Yvonnes-Lesewelt (22/30) zazzles (40 / 40) Zwerghuhn (26/30)

    Mehr
    • 8480
  • Adventskalender mit Mord

    Maria, Mord und Mandelplätzchen
    Taluzi

    Taluzi

    29. December 2014 um 21:35

    „Maria, Mord und Mandelplätzchen“ beinhaltet 24 Weihnachtskrimis von Sylt bis zur Zugspitze. Geschrieben haben die Kurzkrimis unter anderem Andreas Föhr, Petra Busch, Ingrid Noll, Friedrich Ani und viele mehr. Dem Leser erwarten sowohl spannende und erschreckende als auch amüsante und mystische Krimis. So sollte eigentlich für jeden Geschmack etwas dabei sein. Mir hat besonders gut gefallen „Und der Schnee rieselt leise“ von Marita Erfurth, da die Geschichte so ungewöhnlich geschrieben war. Jemand sitzt im Auto und beobachtet eine Entführung. Der Beobachter kann nichts tun. Warum, das will ich gar nicht verraten. Das Ende bzw. die Auflösung der Geschichte fand ich grausam erschreckend, nicht weil der Krimi so spannend war, sondern weil es für mich so realistisch war. Auch die Geschichte „Die Erscheinung des Herrn“ von Petra Busch hat einen ungewöhnlichen Schreibstil bzw. aus welcher Sicht die Geschichte erzählt wird. Das ist mal was anderes. Gut gefallen hat mir auch „Weihnachten unter Palmen“ von Sabine Thomas. Hier geht es um ein ungewöhnliches Weihnachtsgeschenk, nämlich ein personalisierter Live-Krimi. Ein Live-Krimi, der ein unglückliches Ende hat. Es gab auch Geschichten, die mir weniger gut gefallen haben, z. B. „Drei Schwestern und ihre Liebe zum Schnee“ von Cornelia Kuhnert, „Alle Jahre wieder“ von Richard Birkfeld oder auch „Die Weihnachtskrähe“ von Regine Kölpin. Man kann diese Krimis am Stück lesen oder auch gut als Adventskalender für Erwachsene.

    Mehr
  • Mir hat jede einzelne Geschichte gefallen ...

    Maria, Mord und Mandelplätzchen
    PMelittaM

    PMelittaM

    26. December 2014 um 07:29

     Die Anthologie enthält 24 Weihnachtskrimis bekannter und weniger bekannter deutscher Autorinnen und Autoren und ist daher gut als Adventskalender geeignet. Gleichzeitig ist die Sammlung eine Reise durch Deutschland, beginnend auf Sylt, endend im Voralpenland. Mir hat die Innenillustration, mit der jede Geschichte beginnt, gut gefallen,: Kleine Jolly Rogers fallen gemeinsam mit Schneeflocken von oben herab. Das Jolly-Roger-Motiv findet sich auch auf dem Cover im Adventskranz und passt richtig gut zu den Geschichten. Diese sind ganz unterschiedlich, mal böse, mal nachdenklich machend, mal überraschend; mir hat jede einzelne gefallen. Anthologien sind auch immer eine gute Möglichkeit, Autoren und Autorinnen zu entdecken – und auch die Geschichten hier machen Lust, mehr von den Verfassern zu lesen, zumal auch der ein oder andere Serie“held“ ermitteln darf. Die Anthologie hat mir ausgesprochen gut gefallen, selten gefällt mir wirklich jede einzelne Geschichte, wie hier, 5 Sterne sind daher fast zu wenig für dieses Buch, das ich jedem Krimifan ans Herz legen möchte.

    Mehr
  • Leserunde zu "Hosianna!" von Johanna Alba & Jan Chorin

    Hosianna!
    Jan_Chorin

    Jan_Chorin

    Weihnachten in Rom - Weihnachten mit Katze - Weihnachten im Krimi Langsam kommt Weihnachtsstimmung auf - geht es euch auch so? Zeit für eine adventlich-gemütliche Leserunde mit unserem neuen Krimi "Hosianna!", zu der wir - die Autoren Johanna Alba und ich - sehr herzlich einladen. Start ist am 1. Advent. Der Rowohlt-Verlag stellt 15 Bücher für Testleser zur Verfügung - schönen Dank dafür! Die Bewerbung beginnt jetzt.  Worum geht es? Es weihnachtet in Rom. Der Geruch nach Zuckerwatte und Apfelsinen liegt in der Luft, Touristen und Einheimische freuen sich in seltener Einigkeit auf die besinnlichen Tage. Auch Papst Petrus II. würde sich jetzt gern der Planung des Festtagsmenüs widmen. Doch als Herrscher über die Weihnachtshauptstadt der Christenheit stehen ihm dieser Tage lauter Pflichttermine mit trockenen Keksen und noch trockeneren Kardinälen bevor. Für Abwechslung sorgen da die beiden Schwestern des Papsts. Samt Kater Monsignore ziehen sie im Vatikan ein – sehr zum Leidwesen der strengen Haushälterin Schwester Immaculata. Die Damen sind sich sicher: Im heimischen Palazzo geht es nicht mit rechten Dingen zu! Schließlich ist ihr Mitbewohner – ein junger, spanischer Priester – unter mysteriösen Umständen verschwunden. Irdisches Verbrechen oder übersinnlicher Spuk? Klar, dass da die päpstliche Spürnase gefragt ist! Mit dabei sind wieder die attraktive Pressesprecherin Contessa Giulia und der junge Franziskanerpater Francesco, Privatsekretär seiner Heiligkeit. Zwischen den beiden knistert es schon lange – nun aber hat sich Giulia mit dem smarten Investor Nicolas de Montvert verlobt. Ob das gut geht? Ein Weihnachtskrimi für die stillen Tage: Große Geheimnisse, große Gefühle, große Tannenbäume ... Bist Du jemand, der "Hosianna!" mag? Hier ein kleiner Test: Du magst Weihnachten - mit all seinem Lichterglanz, seinen Düften und Geschmäckern, seinen Legenden und Geschichten? Du magst Rom mit seinen Geheimnissen, seiner Schönheit – und natürlich seiner guten Küche? Du magst Krimis mit Humor, schrägen Ermittlern und kuriosen Verdächtigen? Du magst gemütliche Krimis, in denen die Täter noch ganz altmodisch und nicht gleich in Serie morden? Falls Du mindestens einmal "Ja" gesagt hast, könnte Dir "Hosianna!" gefallen. Falls Du noch nicht ganz sicher bist, findest Du im Netz eine Leseprobe. Und unsere Homepage, auf der wir unsere Reihe vorstellen. Apropos Reihe: Nein, man muss die ersten Bände nicht gelesen haben. „Hosianna!“ ist, genau wie „Halleluja!“ und „Gloria!“, in sich abgeschlossen. Einstieg jederzeit möglich! Wie bekommst Du ein Freiexemplar? Einfach bewerben! Ohne Quiz, ohne Aufgabe. Nur einige Sätze, was euch an dem Buch lockt, was ihr Euch von "Hosianna!" erwartet. Von den Gewinnern wünschen wir uns eine aktive Mitwirkung in der Leserunde und eine Rezension. Wie läuft die Leserunde ab? Am 23. November 2014 endet die Bewerbungsfrist. Dann versendet unser Verlag die Freiexemplare. Wir beginnen am 1. Advent (30. November 2014) lesen uns entspannt in die Adventswochen hinein. Klar, in der angeblich so stillen Zeit ist immer besonders viel los. Doch abends einige Seiten schmökern, Punsch in Reichweite und Katze auf dem Schoß – das hilft bei zuviel Weihnachtstrubel. 

    Mehr
    • 394
  • 24 spannende Krimis

    Maria, Mord und Mandelplätzchen
    kellermaeuse

    kellermaeuse

    26. January 2014 um 18:17

    Ich weiß Weihnachten ist schon etwas länger vorbei und ich habe es endlich geschafft meinen Adventskalender zu Ende zu lesen. 24 spannende, manchmal auch lustige, unterhaltsame und teilweise auch mitdenkende Krimis. Und das tolle auch mal Krimis ohne Mord. Na gut einige enthalten dann doch etwas Mord und Totschlag.  Angenehm überrascht haben mich auch einige Autoren, die sonst nicht mag. Mein Fazit: Ein Kalender den man auch lesen wenn nicht Weihnachten ist. Vorausgesetzt man mag Weihnachtsgeschichten auch außerhalb der besagten Zeit. 5 von 5 Sternen.

    Mehr
  • Die schönsten Weihnachtsbücher und Winterbücher 2013 - welche lest ihr in diesem Jahr?

    Daniliesing

    Daniliesing

    Ich persönlich liebe ja den Winter, weil es eine wunderbare Zeit zum Lesen ist. Man kann es sich dann so toll mit einem Buch und einem Kakako eingekuschelt gemütlich machen. Jedes Jahr lese ich auch ein paar Weihnachts- und Winterbücher und wollte einfach mal fragen, wer das noch so macht? Habt ihr Lust, hier einfach mal zu erzählen, welche Bücher ihr dieses Jahr in der Vorweihnachtszeit lesen möchtet? Habt ihr schon welche im Blick? Ich fände es klasse, wenn wir uns hier bis Weihnachten über unsere Entdeckungen austauschen und damit natürlich auch tolle neue weihnachtliche Bücher entdecken können. Ich habe gerade mal meine Bücher zusammengesucht (Foto angehängt), die ich dieses Jahr zus Auswahl hätte. Teilweise sind es Neuerscheinungen aber auch schon ältere Bücher, die ich leider noch nicht geschafft habe zu lesen. Was lest ihr gern in der Weihnachtszeit - was wollt ihr 2013 lesen? Ich bin neugierig :-)

    Mehr
    • 175
  • Rezension zu "Maria, Mord und Mandelplätzchen" von Michelle Stöger

    Maria, Mord und Mandelplätzchen
    books4life

    books4life

    31. December 2011 um 11:44

    In diesem Buch sind 24 Kurzgeschichten von mehr oder weniger bekannten deutschen Autoren aufgereiht. Alle spielen in Deutschland und handeln von (mindestens einem) Mord. An meiner Bewertung kann man schon erkennen, dass das Buch mich nicht gerade von den Socken gehaut hat. Die erste Geschichte war schon so langweilig, dass ich sie gar nicht richtig verstanden habe und also bereits am ersten Tag das Buch unterbrochen habe. Später habe ich dann versucht, noch eine halbwegs gute Geschichte zu finden, was mir allerdings misslang. Eigentlich wäre das Buch (auch wegen einem unverschämten Preis!) nur einen Stern wert, aber ich vergebe zwei wegen dem mitwirken des bayerischen Kommissars "Kluftinger", dessen Fall einigermaßen spannend war.

    Mehr
  • Rezension zu "Maria, Mord und Mandelplätzchen" von Michelle Stöger

    Maria, Mord und Mandelplätzchen
    babylu

    babylu

    25. December 2011 um 17:51

    Von den 24 Krimis waren 3 dabei die gar nicht schlecht waren,aber die anderen 21(!)waren nicht wirklich lesensawert.Es kam kaum Spannung auf,die Geschichten waren teils echt abgedroschen und teilweise sehr ähnlich.

  • Rezension zu "Maria, Mord und Mandelplätzchen" von Michelle Stöger

    Maria, Mord und Mandelplätzchen
    horrorbiene

    horrorbiene

    11. December 2011 um 12:15

    Am Anfang war ich etwas skeptisch. Ich habe bereits drei Fantasy-Weihnachts-Anthologien, bei denen nur die wenigsten Beiträge wirklich gut waren. Doch da hier eine Kluftinger-Weihnachtsepisode enthalten ist, habe ich mich an diesem Buch versucht. Von den meisten Autoren habe ich noch nie etwas gehört und dachte daher, es würde mehrere Geschichten um Kriminalkommissare geben, die in den Serien der Autoren auftauchen, eben so wie bei Klüpfel/Kobr und Klufti. Doch dem war leider nicht so. Was ich stattdessen bekommen habe, war ein Potpourri aus verschiedensten Geschichten in denen nicht selten ein Mord begangen oder Mysterien aufgedeckt werden. Überraschenderweise waren die Geschichten wirklich gut. Keine einzige hat mich gelangweilt oder gar verärgert – sie waren originell und gut geschrieben. Mein Favorit ist unter anderem Dorianna von Zoe Beck. Am wenigsten gefallen hat mir Die Geburt des Herrn J. von Friedrich Ani – sie war mir zu verworren. Besonders schön fand ich die Idee, zu jeder Geschichte den Handlungsort hervorzuheben und sie auch noch quer über Deutschland zu verteilen. Ich bin auf jeden Fall durch dieses Buch auf sehr interessante Autoren aufmerksam geworden und werde die eine oder andere Serie wohl nun näher ins Auge fassen. Fazit: Diese weihnachtliche Krimianthologie kann ich wirklich empfehlen, denn es gab keine Geschichte, die negativ aus dem Rahmen fiel, eher im Gegenteil. Sie ist ideal als Krimi-Adventskalender zu lesen, doch auch als Weihnachtsgeschenk angemessen.

    Mehr
  • Rezension zu "Maria, Mord und Mandelplätzchen" von Michelle Stöger

    Maria, Mord und Mandelplätzchen
    Gospelsinger

    Gospelsinger

    29. November 2011 um 23:41

    24 Kurzkrimis zur Weihnachtszeit, da liegt es nahe, dieses Buch als Adventskalender zu benutzen. Vorausgesetzt, man bringt die Selbstbeherrschung auf, nach einer Geschichte aufzuhören. Das habe ich nicht geschafft. Diese Weihnachtskrimis, so unterschiedlich sie auch sind, haben eines gemeinsam: Sie lassen eine ganz andere Art von Weihnachtsstimmung entstehen und machen beim Lesen einfach Spaß. Die Krimis sind Städten und Regionen zugeordnet, und einmal mehr wird deutlich, dass die früher als langweilig bekannte Stadt Hannover es in sich hat, denn sie kommt gleich mehrmals vor. Zum Beispiel in der Geschichte „Alle Jahre wieder!“ von Richard Birkefeld, in der zu meiner Freude meine geliebte Holländische Kakao-Stube vorkam, zu meinem Entsetzen aber auch Bücherregale in Brand gerieten. Aber auch andere Orte in Deutschland sind nicht gerade vorweihnachtlich friedlich. Angriffslustige Möwen auf Sylt, eine bedrohliche Krähe in Carolinensiel, weibliche Rache in Scharbeutz, Gedächtnisverlust in Hamburg, Weihnachtsstripper in Bremen, auf ungewöhnliche Art erfüllte Wunschzettel in Dortmund, ein schräg verlaufender Einbruch in Heidelberg, Unglück im Glück in München und ein besonderer Weihnachtsbaum in Leutkirch sind nur einige Beispiele. Neben bekannten deutschen Autorinnen und Autoren wie Klüpfel/Kobr, Ingrid Noll, Nicola Förg, Sandra Lüpkes, Andreas Föhr und Susanne Mischke finden sich auch Geschichten von Neulingen. Und wer beim Lesen in der Adventszeit gern Kekse knabbert, findet am Ende des Buches ein Rezept, das je nachdem, wer von den Plätzchen essen soll, von harmlos bis tödlich variiert werden kann.

    Mehr
  • Rezension zu "Maria, Mord und Mandelplätzchen" von Michelle Stöger

    Maria, Mord und Mandelplätzchen
    Natalie77

    Natalie77

    22. November 2011 um 18:16

    Inhalt: Dieses Buch besteht aus 24 Kurzkrimis geschrieben von 24 bekannten Autoren wie Gisela Pauly, Helga Beyersdörfer, Regine Kölpin oder Zoe Beck. Alle Geschichten spielen in der Weihnachtszeit an ganz unterschiedlichen Orten in Deutschland Meine Meinung: Kurzgeschichten sind ja immer so eine Sache und Kurzkrimis erstrecht. Es ist schwer dort eine Spannung aufzubauen vor allem wenn ein Krimi nur über 5 Seiten geht. Trotzdem hat es Spaß gemacht dieses Buch mit 24 Kurzkrimis zu lesen. Es war witziges dabei, mörderisches und auch spannendes. Allerdings gab es auch den ein oder anderen Krimi den ich eher ermüdend fand. Somit hatte ich das Buch auch nicht in einem Rutsch durch. ABER es ist genau richtig um sich ein wenig auf Weihnachten einzustimmen, denn dadrum geht es in jedem Krimi, bzw. das ist die Zeit in der die Krimis spielen. Mal aus Sicht einer Möwe, mal eine ältere Dame die sich nach 60 Jahren was ganz besonders für ihre Freundin ausgedacht hat oder aber drei Schwestern die geschickt einen Mord vertuschen. 24 kleine Krimis die mal zum Staunen und mal zum schmunzeln waren. Ich kann sie empfehlen, allerdings würde ich sie dann glaube ich Tag für Tag lesen, jeden Tag einen ;-) Ach so was ich noch toll fand war das von jedem Autor die Vita am Ende der Geschichte stand und ganz zum Schluss gab es noch das Rezept für die Mandelplätzchen, mal schauen vielleicht backe ich sie ja dieses Jahr zu Weihnachten

    Mehr
  • Frage zu "Wunder einer Winternacht" von Marko Leino

    Wunder einer Winternacht
    Emma-M

    Emma-M

    Hallo ihr Lieben, ich habe mal wieder eine Frage...
    Kann mir jemand ein Weihnachtsbuch empfehlen? Es sollte eine schöne Geschichte sein, die berührt und sich gut lesen lässt. Ich habe bereits "Wunder einer Winternacht" entdeckt. Ist dieses Buch lesenswert oder habt ihr bessere Vorschläge?

    • 5
  • weitere