Michelle Thate

 4,8 Sterne bei 72 Bewertungen
Autorenbild von Michelle Thate (©Nadine Michelle Thate)

Lebenslauf von Michelle Thate

Michelle Thate wurde 1980 im Baden Württembergischen Schwäbisch Hall geboren , ist inzwischen verheiratet und hat zwei Kinder. Seit 15 Jahren lebt sie nun am schönen Chiemsee, und wenn sie nicht schreibt, dann ist sie bei ihrer zweiten Leidenschaft den Pferden. Tatsächlich hat sie sich aber erst 2015 wirklich ernsthaft mit dem Thema schreiben auseinander gesetzt, und es hat nun weitere 5 Jahre gedauert, bis ihr Debüt Roman Darkest Emotion erschienen ist.

Quelle: Verlag / vlb

Neue Bücher

Cover des Buches Downfall (ISBN: 9783985952335)

Downfall

 (2)
Neu erschienen am 10.05.2022 als Hardcover bei Nova MD.
Cover des Buches Deepest Emotion (ISBN: 9783969667231)

Deepest Emotion

Neu erschienen am 10.05.2022 als Taschenbuch bei Nova MD.
Cover des Buches Downfall (ISBN: 9783985952328)

Downfall

Neu erschienen am 10.05.2022 als Taschenbuch bei Nova MD.
Cover des Buches Deepest Emotion (ISBN: 9783985952298)

Deepest Emotion

Neu erschienen am 10.05.2022 als Hardcover bei Nova MD.

Alle Bücher von Michelle Thate

Cover des Buches Boulevard of Broken Dreams: Summer´s Song (ISBN: B097Z18QRV)

Boulevard of Broken Dreams: Summer´s Song

 (17)
Erschienen am 24.06.2021
Cover des Buches Darkest Emotion (ISBN: 9783740769598)

Darkest Emotion

 (12)
Erschienen am 27.10.2020
Cover des Buches Downfall (ISBN: 9783985952335)

Downfall

 (2)
Erschienen am 10.05.2022
Cover des Buches Boulevard of Broken Dreams (ISBN: 9783985952311)

Boulevard of Broken Dreams

 (0)
Erschienen am 10.05.2022
Cover des Buches Boulevard of Broken Dreams (ISBN: 9783985952304)

Boulevard of Broken Dreams

 (0)
Erschienen am 10.05.2022
Cover des Buches Darkest Emotion (ISBN: 9783740769635)

Darkest Emotion

 (0)
Erschienen am 04.11.2020

Neue Rezensionen zu Michelle Thate

Cover des Buches Darkest Emotion (ISBN: 9783740769598)C

Rezension zu "Darkest Emotion" von Michelle Thate

Fesselnd und dunkel
Cat0890vor 20 Tagen

Meine Meinung

 

Am Anfang von “Darkest Emotion – Weg von dir” spricht die Autorin eine Triggerwarnung aus und ich muss ehrlich sagen, nicht ohne Grund. Aber erstmal von vorne.

Der Schreibstil ist einfach, flüssig und lässt einen leicht durchs Buch fliegen. Die Story ist sehr Wendungsreich und dramatisch, auch wenn man einiges vorahnen konnte, war es teilweise sehr überraschend wie etwas eingetreten ist. Die Charaktere sind gut beschrieben und bringen viele Macken mit sich, die sie glaubwürdig machen. Man wird direkt in eine bereits brodelnde Story geworfen und begleitet die Hauptfiguren durch diese Zeit. Es gibt sehr realistische Sex- und Gewaltdarstellungen und genau dafür hat die Autorin die Triggerwarnung ausgesprochen. Ich muss wirklich sagen, mein Kopfkino hat sich diese üblen Szenen sehr deutlich vorstellen können. Was es nicht einfach macht, im Geschehen zu bleiben. Trotzdessen ist der Spannungsbogen sehr gleichbleibend und zieht einen so durch die Geschehnisse. Ich habe dieses Buch in einem Stück verschlungen. 

Das Ende hat einen extrem fiesen Cliffhanger, aber das gute ist, dass wir nicht lange auf den zweiten Teil warten müssen. Dieser soll bereits im Dezember erscheinen. 

 

 

Mein Fazit

 

“Darkest Emotionen – Weg von dir” von Michelle Thate, ist ein sehr fesselnder Romantik Thriller. Es gibt viele Wendungen und wenn man denkt, es geht nicht schlimmer, kommt das grauen um die nächste Ecke. Daher muss man für dieses Buch stabil genug sein, deshalb ist es erst ab 18 Jahre empfohlen. 

Kommentieren0
Teilen
Cover des Buches Downfall (ISBN: 9783985952335)F

Rezension zu "Downfall" von Michelle Thate

Nichts für schwache Nerven!!
FloHal2021vor 3 Monaten

Anfangs dachte ich: oh ist doch alles schick @, wo ist denn das darke? Aber dann!!!!!!

Puh!!!

Liv und Corey haben es nicht leicht. Denn beide haben ihr eigenes Päckchen zu tragen und alter Schwede, diese Päckchen wiegen Tonnen schwer und reichen wahrscheinlich für mehr als drei Leben, jedes für sich.

Was diese beiden Protas durch machen mussten, um überhaupt nur annähernd da zu stehen wo sie heute stehen, dass ist einfach zu krass.

Und dabei habe ich die ersten beiden Bände noch nicht gelesen, dass wird schleunigst nachgeholt, denn trotz, dass es unabhängig gelesen werden kann, fehlten mir hier und da Informationen. Nur Kleinigkeiten. Die zwar

im Laufe des Buches auftauchten, aber das Buch hätte sich für mich persönlich flüssiger gelesen, wenn ich die vorangegangenen Teile gelesen hätte.

Z.B die Story der Nebencharaktere und wie Liv und Corey sich angenähert haben. Aber das ist mein persönliches Problem, ändert nichts an der guten Story!!!

Die Story ist sehr düster und doch auch Herzerwärmend. Die Geschwisterliebe zwischen allen Charakteren ist ergreifend, aber die beiden Protas haben es einfach verdient glücklich zu werden und da hofft man bis zum Schluss drauf. Leider rutscht Corey zum Ende hin noch mal ganz tief in seine Dunkelheit und nur Ty weiß, wie man ihm helfen kann. Und dann, wo man meint, es kann für Liv und Corey nicht mehr schlimmer kommen…kommt's noch mal schlimmer.. und dann.. Cliffhanger!!!

( Ich +Cliffhanger= absolute Hassliebe!)

Ich mag Michelle's lockere Art zu schreiben und die Art wie ihre Charaktere auch einfach sagen was sie denken. 

Kommentieren0
Teilen
Cover des Buches Downfall (ISBN: 9783985952335)S

Rezension zu "Downfall" von Michelle Thate

Herzzerschmetternd
so_many_books_so_little_timevor 3 Monaten

"Downfall", wie passend denn Corey's und Liv's Geschichte hat mich abstürzen lassen.  Zuerst bin ich im siebten Himmel geflogen, zum Schluss jedoch in der Hölle aufgeprallt und in tausende Teile zersplittert.

Wie viel Pech kann man eigentlich haben? Nach allem was Liv zusammen mit Ali durchstehen musste steht die nächste Katastrophe auf der Türschwelle. Als angehende Profilerin hilft Liv bei den Ermitlungen der Polizei und gerät in den Fokus eines Mädchenhändlerrings. Und als wäre das nicht schon genug muss sie sich auch noch um Corey sorgen. Denn auch er hat seine Dämonen und die kriechen aus der Dunkelheit empor und ziehen ihn immer mehr dem Abgrund entgegen.

Liv leidet an den Erinnerungen an die schrecklichen Erlebnisse der Vergangenheit. Alpträume und Flashbacks setzen ihr schwer zu. In Coreys Armen findet sie etwas Ruhe, die allerdings nicht lange anhält. Als wären die aktuellen Geschehnisse noch nicht genug um einen in die Knie zu zwingen, spührt sie, wie auch Corey etwas zu bedrücken scheint und er sich immer mehr von ihr entfernt. Sie kämpft wie eine Löwin für Corey und auch sich selbst, ihr Herz zerbricht immer wieder auf's neue und doch gibt sie nicht auf. Wie sehr ich Liv's Stärke bewundere lässt sich nicht in Worte fassen.

Auch Corey hat mit seinen Dämonen aus der Vergangenheit zu kämpfen. Mit der Angst um Liv kann er nicht umgehen und die Dunkelheit droht ihn zu verschlingen. Er verliert sich immer mehr in einer Spirale aus Gewalt und Gefühlslosigkeit und seine Familie kann nur tatenlos zusehen.
Ich wollte ihn schlagen, schütteln, anbrüllen und gleichzeitig tröstend im Arm halten. Corey, bisher immer der Fels in der Brandung, so zu erleben ist verdammt schmerzhaft.

Liv's und Corey's Geschichte ist eine jener, in die man reinspringen möchte und mit den Protas Hand in Hand durch die Hölle gehen möchte, um ihnen den Weg zu erleichtern. Wie zuvor in Darkest und Deepest Emotion nimmt Michelle Thate kein Blatt vor den Mund. Schonungslos und heftig erzählt sie diese Story. Erschlägt einem mit einem Wechselbad an Emotionen. Ich war wütend, schockiert und ich habe geweint aber ich war auch glücklich. Glücklich über den Zusammenhalt von Liv, Ali, Ty und auch Corey, denn ich glaube daran, sie werden ihn retten.

Michelle du lässt mich mit diesem Ende fassungslos zurück. Ich brauche dringend Band 2. Bitte erlöse mich von diesem Herzschmerz.

Kommentieren0
Teilen

Gespräche aus der Community

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 58 Bibliotheken

von 7 Lesern aktuell gelesen

von 7 Lesern gefolgt

Worüber schreibt Michelle Thate?

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks