Mick Saunter

 4,3 Sterne bei 97 Bewertungen
Autorenbild von Mick Saunter (©)

Lebenslauf von Mick Saunter

Mick Saunter flog mit sechzehn vom Gymnasium, wurde Eisenwarenkaufmann, war Funker beim Bund, fuhr Lkw, verkaufte Versicherungen und reparierte Autos. Lernte das Tischler-Handwerk, gründete eine Familie, studierte Holztechnik, und plante über viele Jahre Läden. In der Lebensmitte lernte er eine Einrichtung für Menschen mit geistiger Behinderung kennen. Das veränderte in seinem Leben alles: Er begann mit ihnen zu arbeiten, leitete die Arbeitstherapie in einer Suchthilfeklinik, und lebte als Heimleiter gemeinsam mit Menschen, die ständige Betreuung brauchen. Lernte, wie unendlich wichtig es ist das Leben mit dem zu verbringen, was man wirklich will - und fing mit fast Sechzig an zu schreiben. Er ist leidenschaftlicher Motorradfahrer, singt manchmal, und kocht gerne und gut.

Quelle: Verlag / vlb

Alle Bücher von Mick Saunter

Cover des Buches Tief im Keller (ISBN: B08PZC3MYC)

Tief im Keller

 (56)
Erschienen am 16.12.2020
Cover des Buches Zweimal Fish and Chips, please! (ISBN: 9783748546382)

Zweimal Fish and Chips, please!

 (5)
Erschienen am 24.05.2019
Cover des Buches Am Abgrund der Schuld (Manner ermittelt 2) (ISBN: 9783985950607)

Am Abgrund der Schuld (Manner ermittelt 2)

 (0)
Erscheint am 01.07.2023
Cover des Buches Die Legende vom Moodchanger (ISBN: 9783752997170)

Die Legende vom Moodchanger

 (0)
Erschienen am 12.09.2020
Cover des Buches Unerwünschter Besuch (ISBN: 9783752979916)

Unerwünschter Besuch

 (0)
Erschienen am 26.07.2020

Neue Rezensionen zu Mick Saunter

Cover des Buches Geduldige Rache (Ein Loreena-MacLaughlan-Thriller) (ISBN: 9783985950560)Dianaslesezaubers avatar

Rezension zu "Geduldige Rache (Ein Loreena-MacLaughlan-Thriller)" von Mick Saunter

Spannender Thriller
Dianaslesezaubervor 3 Monaten

Was ein Thriller! Vorab: Das Buch ist absolut nichts für zartbesaitete Leser.

Am Anfang fand ich das Buch sehr verwirrend, man muss einfach dran bleiben an der Story. Neben bei mal lesen ist nicht bei der Fülle von Infos und dem Wechseln der Zeiten. Es gibt viele Rückblicke, die wichtig für das verstehen der Geschichte sind. Der Schreibstil ist klasse und nach einem Drittel nimmt die Geschichte so richtig Fahrt auf.  Auf sehr brutale Art und Weise verfolgen wir Ethans Geschichte, die doch viel mehr ist, als man zunächst vermutet. In dem Buch kommt alles vor: Folter, SM Clubs, Morde, Misshandlung und Back Künste der Kommissarin. Na, Neugierig? Dann lest das Buch!

Kommentieren0
Teilen
Cover des Buches Geduldige Rache (Ein Loreena-MacLaughlan-Thriller) (ISBN: 9783985950560)JoanStefs avatar

Rezension zu "Geduldige Rache (Ein Loreena-MacLaughlan-Thriller)" von Mick Saunter

Kein schneller Snack...
JoanStefvor 4 Monaten

Keine "schnell  - mal - zwischendurch" Lektüre. Dieses Buch sollte mit Geduld gelesen werden.  


"Geduldige Rache" ist der Auftakt von der Loreena-Maclaughlan-Thriller Reihe. 

Veröffentlicht wurde er durch den Empire Verlag am 25.11.2021.

Der Autor:

Mick Saunter wurde 1957 in Wupperthal/Deutschland geboren. Nach einer turbulenten Schulzeit, die mit dem vorzeitigen Abgang von dem Gymnasium endete, wurde er ein wahrer "Hands-on" Mann. Er lernte unterschiedlichste DInge instand zu setzen, Verkaufte aber auch Eisenwaren und Versicherungen. Durch die "Wege des Lebens" bekam er Zugang zu Menschen mit besonderem Hilfebedarf. Er sollte nun noch tiefer in sein eigenes Wesen eintauchen. Heute sind schon einige seiner Bücher auf dem Markt erhältlich und werden von Lesern geschätzt.

Zum Inhalt:

Ethan McKennitt trifft auf einer Polizeiwache ein und gesteht den brutalen Mord an seiner Freundin Helen. Detective Superintendent Loreena MacLaughlan übernimmt den Fall. Obwohl Ethan ihr genug Details zu dem Verbrechen gibt & Helen weiterhin spurlos verschwunden ist, kann Loreena keinen Anhalt für einen furchtbaren Mord an Helen finden. Alle Bemühungen, Spuren auf ein Verbrechen zu finden, schlagen fehl. Somit wird die Ermittlung von höchster Polizeistelle eingestellt. 

Jahre nach dem Vorfall, Helen ist immer noch unauffindbar- geschehen Morde, die mit einem Verbrechen an Helen in Verbindung stehen können. Nun muss DS MacLaughlan unter großem Zeitdruck, die Drahtzieher der Verbrechen von heute und "gestern" finden. 


Mein persönlicher EIndruck: 

Das Cover zeigt mir den Blick auf die wunderschöne britische Küste, mit einem- für diese Gegend typischen Leuchturm. 

Es suggerieren eine ruhige Atmosphäre.  Die an den Strand peitschenden Wellen, vermitteln das Gefühl von Gefahr...


Schreibstil, Spannung, Logik, Finale

Der angenehm lesbare Schreibstil überzeugt mich gleich. Der Autor hat eine Legende aller wichtigen Personen zu diesem Buch erstellt. Das ist besonders am Anfang der Erzählung sehr hilfreich. 

Zu Beginn der Story werden besonders Ethans Erlebnis und dessen Folgen, in den Fokus genommen. Das Tempo der Erzählung zu diesem Zeitpunkt hat ein eher geringes Momentum. Die zähen Ermittlungsergebnisse filtrieren durch den von mir wahrgenommenen Lesefluss. 

Da die Story aber meine Neugier geweckt hat, bleibe ich dran und werde später durch eine konzentrierte, dichte Geschichte belohnt. 

Die Erkenntnisse der Ermittlerin, die Offenbarung der Strippenzieher und die miteinander verflochtenen Beziehungen- alles zusammen eine gute Überraschung. 


Zusammenfassung:

"Geduldige Rache" muss von seinen Lesern mit "Geduld" gelesen werden. Das Thriller-Debut punktet mit einer ausgefallenen Geschichte & detailliertem, logisch - kostruierten Aufbau. 

Das Momentum entwickelt sich jedoch langsam.  Ebenso verhält es sich mit dem empfundenen Spannungslevel.

Fazit: Ein sich langsam entwickelnder Thriller, der mit unerwarteten Wendungen &  brutalen, sehr plastisch erzählten Episoden, den Leser  überraschen kann. Ich vergebe eine 4*Leseempfehlung & bin gespannt, wie sich diese Serie weiterhin entwickeln wird.

ISBN: 978-3985950560

Seitenzahl: 600

Format:  elektr. & Paperback#

Mit herzlichem Dank für das Leseexemplar.


Kommentieren0
Teilen
Cover des Buches Geduldige Rache (Ein Loreena-MacLaughlan-Thriller) (ISBN: 9783985950560)Nele33s avatar

Rezension zu "Geduldige Rache (Ein Loreena-MacLaughlan-Thriller)" von Mick Saunter

verzwickt und durchdacht
Nele33vor 4 Monaten

Der Thriller " Geduldige Rache" des Autoren Mick Saunter ist ein Thriller, der unter die Haut geht und nichts für schwache Nerven.

Ethan, der felsenfest davon überzeugt ist, seine Freundin Haley ermordet zu haben. Er stellt sich der Polizei, doch niemand auf der Wache nimmt ihn ernst. Haley`s Leiche wird nicht gefunden und Ethan findet sich in der Psychiatrie wieder. Nach Jahren voller Therapie und Zweifeln akzeptiert Ethan endlich, dass es den Mord nie gegeben hat und baut sich ein Leben auf. Gleichzeitig geschehen weiter Morde, die alle anscheinend mit dem Abend vor vielen Jahren in Verbindung stehen. Loreena MacLaughlan ist die einzige, die diese Verbindungen in Erwägung zieht und steht erstmal ziemlich alleine da. Kann Loreena die ZUsammenhänge herstellen und Licht in den Abend bringen, an dem Ethan immer noch verzweifelt.

Geduldige Rache beginnt langsam, steigert sich von Kapitel zu Kapitel und erzeugt eine für einen Thriller atemberaubende Spannung. Es gibt einige Szenen, die nicht für schwache Nerven geeignet sind, ziemlich brutal.
Der Schreibstil hat mir gut gefallen und lies sich leicht lesen. Die ABgründe, die der Autor kreiert hat, sind nachvollziehbar und zeigen auf, wie weit manche Menschen gehen um ihre Rachegelüste zu befreidigen.

Alles in allem ein runder Thriller, dem ich gerne eine Leseempfehlung gebe.

Kommentieren0
Teilen

Gespräche aus der Community

*** 30 E-Books und Taschenbücher zu gewinnen! ***

Der Empire-Verlag lädt zusammen mit dem Autor Mick Saunter zur Leserunde ein. Geduldige Rache erzählt eine Geschichte voller Schmerz, Hass, Rachsucht und Liebe. Erforscht gemeinsam mit unserem Autor die tiefsten Abgründe der menschlichen Seele.

(Versand nur nach Österreich und Deutschland möglich.)

Herzlich willkommen zur neuen Leserunde von Mick Saunter!

Der Empire-Verlag und Mick Saunter verlosen 30 E-Books und Print-Exemplare von „Geduldige Rache“.

WICHTIGE ANMERKUNG: Da wir mit der Leserunde noch vor Veröffentlichung beginnen möchten, werden alle Teilnehmer vorab das E-Book erhalten. Die Printversion die gerade gedruckt wird, wird schnellstmöglich versandt, sobald diese bei uns eintrifft

Darum geht es:

Ethan McKennitt erwacht alleine an einem seltsamen Platz im Moor. Seine Erinnerungen an den Vortag sind verschwommen, an seinem Hemd klebt getrocknetes Blut, und in seiner Hand klafft ein tiefer Schnitt. Als die Erinnerungen allmählich wiederkommen, glaubt er zu seinem Entsetzen zu erkennen, was geschehen ist: Er ist sich sicher, seine beste Freundin Haley Lang, die er seit Kindheitstagen kennt, ermordet zu haben; ohne zu wissen warum. Ethan spürt, dass sich etwas Furchtbares ereignet haben muss. Von Haley fehlt weit und breit jede Spur, nichts deutet auf ein Verbrechen hin; doch sein Gefühl sagt etwas anderes. Er ist sich sicher: Haley ist tot, auf grausame Art und Weise ermordet - von ihm. Jedoch: Niemand will ihm glauben. 

Auch Detective Superintendent Loreena MacLaughlan hat zunächst ihre Zweifel, da es für Haley nicht ungewöhnlich ist, hin und wieder zu verschwinden. Zudem finden sich am angeblichen Tatort keinerlei Spuren, die auf ein Verbrechen hinweisen würden. Ethan gibt nicht auf, sein übermächtiges Schuldgefühl lässt ihm keine andere Wahl: Er will für seine Tat zur Rechenschaft gezogen werden. Und plötzlich wird er tatsächlich des Mordes bezichtigt – aber nicht für den Mord an Haley.

Geduldige Rache erzählt eine Geschichte voller Schmerz, Hass und Rachsucht. Sie beginnt in Englands Süden, führt in den Norden Norwegens, und findet ihr Ende im Südwesten von Irland.

Viel Glück und toi, toi, toi wünschen euch


Mick und das Empire-Verlag-Team

248 BeiträgeVerlosung beendet
micksaunters avatar
Letzter Beitrag von  micksauntervor 7 Monaten

Moinsen -


vielen Dank für Deine Rezension!


Ja, meine speziellen Einstiege: Im neuen "Manner" versuche ich es mal anders, bin gespannt wie er dann ankommt.

Ich freue mich, dass es Dir gefallen hat, und vielleicht ja bis zum nächsten Mal.


Herzliche Grüße,


Mick

ACHTUNG! ES GEHT UM GEDRUCKTE BÜCHER!

Kommissar Konstantin Manners aktueller Fall entwickelt sich von einer Routineangelegenheit zu einem Ausflug in die Abgründe der menschlichen Seele. Eine verwobene Geschichte um das Verschwinden zweier junger Männer aus einer Behinderteneinrichtung. – und ein plötzlich auftauchendes SM-Video. Was ereignete sich im Keller und welche Organisation steckt dahinter?


Moin!


Ich heiß euch herzlich willkommen zur Buchverlosung meines Kriminalromans "Tief im Keller", der beim Empire-Verlag erscheint. 

Unter dem Titel "Manner sieht rot" habe ich ihn hier schon mal als SelfPublisher in der E-Book-Version vorgestellt - jetzt ist er vom Lektorat des Verlags einmal in die Mangel genommen worden (vom Inhalt her hat sich aber nüscht geändert. Spricht das jetzt für mich? Schon, oder?), und jetzt mit dem neuen, wie ich finde SEHR passenden Titel professionell veröffentlicht - der übrigens nicht nur den Keller anspricht, in den die Treppe auf dem Cover führt.

Euch gefällt der Titel auch? Und das Cover macht euch neugierig, was denn da wohl im Keller verborgen ist? Fein - dann solltet ihr euch bewerben! 

Aber zackig!

Und weil ich mir gut vorstellen kann, dass es sehr vielen so geht wie mir - ich will ein Buch IN DER HAND halten! - hat der Empire-Verlag 50 Print-Rezensionsexemplare zur Verfügung gestellt, die ich hier verlosen darf. 

Also denne: Ran annen Speck!

Aber damit nicht nur ihr was davon habt: Ich bitte alle Gewinner, ihre Rezensionen hier auf LovelyBooks sowie drei weiteren Plattformen (Buchshops, Blogs oder Anderen) zu veröffentlichen. 

Wär toll, wenn ihr in eure Bewerbungen schreibt, wo ihr eure Rezensionen veröffentlichen würdet. 

  

Ich freue mich auf rege Teilnahme! 


Herzlichst -

Mick

739 BeiträgeVerlosung beendet
micksaunters avatar
Letzter Beitrag von  micksauntervor 2 Jahren

Moin Renate -


vielen, vielen Dank für deine Mitarbeit und deine Rezension.

Wahrscheinlich war es die letzte aus dieser Leserunde, und es ist deshalb besonders erfreulich zu lesen, wie gut dir meine Geschichte - und meine Auffassung sie erzählen zu wollen - gefallen hat. Es ist mir, zusammen mit den vielen anderen netten, schönen, kreativ kritischen Bemerkungen zu Manners erstem Teil, eine unglaubliche Bestätigung darin, es richtig zu machen; und das ist etwas, dass mich wirlich sehr, sehr glücklich macht.

Denn, so wie ich gestrickt bin, sind Selbstzweifel ein ständiger Begleiter, an meinem Schreibtisch.

Und jetzt: Werde ich zwar nicht größenwahnsinnig - aber kann mit dem Gefühl weitermachen, dass es da zumindest schon ein paar Dutzend Menschen gibt, die sich darauf freuen, was sie als Nächstes von mir erzählt bekommen; und das ist so klasse, dass ich die meiste Zeit mit einem Lächeln in die Tasten hauen werde.

Also mit einem breiten Lächeln: Liebe Grüße, nochmals herzlichst Danke - an Dich, und an alle Anderen.

Bis bald!


Mick

E-Book - Verlosung!

Ein toter junger Mann am Untersberg, und Ziegenhaare in den Bäumen. Eine schrecklich zugerichtete Leiche, am Haken eines Chiemsee-Fischers. Eine junge Frau, die ihre Erfüllung in völliger Unterwerfung findet, zwei verschwundene Mitarbeiter einer Behinderteneinrichtung, ein seltsamer SM-Club in Tirol - und Manner vom LKA Salzburg hat null Ahnung, was das alles eigentlich soll.

Ich freue mich auf die Gewinner von 20 E-Books!

"Manner sieht rot" ist der erste Teil einer auf sieben Teile angelegten Kriminalroman/Thriller-Reihe um den Salzburger LKA-Ermittler Major Konstantin Manner. Neben den Verbrechen, in denen es um Mord, Erpressung, Gewalt, Verzweiflung und Rachsucht geht, nehmen in der Reihe Themen des Zeitgeschehens wichtige Rollen ein: Es geht um Rechtsextremismus, Terrorismus, Migration, Korruption, psychische Erkrankungen, sexuelle Obsessionen, Sucht, Behinderungen  - und Manners Suche nach dem wirklichen Sinn seines Lebens. Die Handlungen führen an verschiedene Orte, haben Bezug zu den unterschiedlichen Regionen und Ländern. 

Der Leser begleitet den Protagonisten zum einen bei seinen kriminalistischen Ermittlungen, zum anderen auf seiner über sieben Jahre dauernden Entwicklung auf der Suche nach sich selbst - deshalb hat die Serie auch den Obertitel "Manners Suche"; wobei Suche auch bedeutet´dass er seinen Antagonisten verfolgt, dem er hier das erste Mal begegnet. Der ihn im zweiten Fall, "Manner entspannt sich", in tiefste Verzweiflung stürzt - und mit dem ihn eine unheilvolle Vergangenheit verbindet, von der Manner nichts weiss. 

Was meinen Roman von anderen unterscheidet ist vielleicht, dass Menschen mit geistiger Behinderung die entscheidende Rolle spielen - und Manners Weltbild völlig über den Haufen werfen. Und, da sind dann auch noch die Frauen, die... ach quatsch: Lest gefälligst selbst!

Bin sehr gespannt, und freue mich darauf mich mit euch über mein Buch rege auszutauschen!

Wenn ihr mehr über mich wissen wollt, dann schaut doch bitte auf meine Website - da gibt es auch eine erste Leseprobe.

www.saunter.de



86 BeiträgeVerlosung beendet
micksaunters avatar
Letzter Beitrag von  micksauntervor 2 Jahren

Hallo Smiling Katinka,

vielen Dank für Deine Rezension, und ich freue mich sehr, dass dir mein "Manner" gefällt. Der zweite Band nimmt langsam Fahrt auf, und ich bin jetzt schon gespannt auf die Reaktionen darauf!

Herzliche Grüße, und ein gutes Kommen durch diese etwas düstere, Corona bestimmte Zeit - die aber auch die Chancen bringt etwas von dem, was auf dieser Welt nun wirklich im Argen liegt, in Ruhe zu überdenken.

Alles Gute,

Mick

Community-Statistik

in 94 Bibliotheken

von 34 Lesern aktuell gelesen

von 8 Lesern gefolgt

Worüber schreibt Mick Saunter?

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks