Midir Ein Mundvoll bittersüßes Blut

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 0 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Ein Mundvoll bittersüßes Blut“ von Midir

Werden und Vergehen bekommt einen neuen Raum in den Zeilen dunkler Nächte. Liebende reisen auf Fledermausschuhen durch die sternenklare Nacht. Kristallne Sterne leuchten im Haar der Geliebten und fahl scheint der Mond durch düstres Geäst. Die Geliebte wandelt einer Wölfin gleich in die dunkle Nacht und aus seiner Gruft erhebt sich der Ersehnte und folgt ihrer Fährte... Die Stille der Nacht senkt sich über sie und leise wispern die Bäume. Sie öffnet ihr Fenster für ihn und er schickt ihr den Kelch mit tausend blutigen Rosenküssen... Der geneigte Leser wird in eine wundersame Welt der Wunder und des Zaubers von Werden und Vergehen entführt.

Stöbern in Romane

Besuch von oben

ein sehr schönes Buch

Sutaho

Das Glück meines Bruders

Eine anspruchsvolle Geschichte über zwei Brüder, die versuchen, die Vergangenheit zu bewältigen.

Simonai

Ein Haus voller Träume

Familientreffen im spanischen Traumhaus: Mit unterschiedlichen Weltanschauungen, kleinen Reibereien und ganz viel Herz

Walli_Gabs

Das Ministerium des äußersten Glücks

Nach dem ersten Drittel hat es mich nicht mehr losgelassen. Eine absolut einmalige Leseerfahrung, die ich nicht hätte missen wollen!

Miamou

Töte mich

Ein typischer Nothomb mit spannender Handlung und dynamischen Dialogen.

Anne42

Die Zeit der Ruhelosen

Spannende Erlebnisse, menschliche Tragödien: Die Protagonistinnen und Protagonisten scheitern alle.

Tatzentier

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen