Midori , Susanne von Volxem Einfach Midori

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Einfach Midori“ von Midori

Ohne ein Wort Englisch zu sprechen und gegen den Willen der Familie daheim in Japan kommt Midori 10-jährig mit ihrer Mutter nach New York. Es folgen: Stipendium beim Aspen Musikfestival, Aufnahmeprüfung an der Juilliard School, erste Begegnungen mit berühmten Kollegen und Dirigenten. Ein Jahr später das Debüt mit dem New York Philharmonic Orchestra unter Zubin Mehta: Ein Star ist geboren. Doch auf der anderen Seite die fehlende Kindheit, die Einsamkeit und Magersucht, der brutale Vater, die strenge Mutter und Lehrerin. Heute zählt Midori zu den berühmtesten Geigerinnen der Welt, die noch dazu ein Psychologiestudium absolviert hat, selbst unterrichtet und sich vielfach gesellschaftlich engagiert. In „Einfach Midori“ erzählt sie ihre Geschichte: erfrischend offen, kritisch mit sich und anderen und immer wieder ebenso anrührend wie Staunen machend. Das Selbstbildnis eines Wunderkindes und zugleich Musikgeschichte der Gegenwart. (Quelle:'Fester Einband/01.01.2012')

Stöbern in Biografie

Paula

Keine leichte Lektüre

19angelika63

Slawa und seine Frauen

"Literarischer Roadmovie!"

classique

Geisterkinder

Packend und eindringlich geschriebener Zeitzeugenbericht über die Sippenhaft der Angehörigen der Stauffenberg-Attentäter

orfe1975

Killerfrauen

ein Sachbuch, größtenteils so packend geschrieben wie ein Thriller

DanielaN

Einmal Gilmore Girl, immer Gilmore Girl

Ich habe selten so viel bei einem Buch lachen müssen wie bei diesem hier

Curly84

Ich habe einen Traum

Ein wunderbares Buch gut geschrieben, informativ, spannend, gefühlvoll von einer starken, lebensfrohen, mutigen jungen Frau

Kinderbuchkiste

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen