Mignon G. Eberhart Der Wolf im Schafspelz

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Der Wolf im Schafspelz“ von Mignon G. Eberhart

Die erfahrene Krankenschwester Sarah Keate wird beauftragt, gemeinsam mit ihrer Kollegin Dru Cable die Pflege eines jungen Mannes zu übernehmen. Im Hause des Patienten macht Sarah Keate gleich zwei Entdeckungen, die ihren kriminalistischen Spürsinn herausfordern: Craig Brent, der Patient, war bis vor kurzem noch mit Dru Cable verheiratet. Und er hatte keineswegs einen Unfall, sondern wurde angeschossen, ein Vorfall, für den die Familie des Patienten eine äußerst fadenscheinige Erklärung präsentiert. Überhaupt scheinen die meisten Familienmitglieder etwas dagegen zu haben, dass Dru die Pflege ihres ehemaligen Gatten übernommen hat. Vor allem Alexia Brent, die undurchschaubare Stiefmutter des Verletzten, besteht darauf, dass sie sofort wieder abreist. Doch Dru ist wild entschlossen herauszufinden, welche Machenschaften seinerzeit ihre Ehe mit Craig zerstört haben. Als die treibende Kraft hinter den Intrigen vermutet sie Alexia, die selbst in Craig verliebt ist, sowie Craigs Vate r Conrad Brent, dem eine Krankenschwester als Schwiegertochter ein Dorn im Auge war. Bereits während der ersten Nacht kommt es zu einem Streit zwischen Dru und Conrad Brent, während dessen der alte Mann einen Herzanfall erleidet. Dru handelt richtig, als sie ihm eine Digitalis-Injektion verabreicht, doch ihr Patient stirbt ihr unter den Händen. Die Obduktion bringt Dru in größte Schwierigkeiten, denn wie sich herausstellt, starb Conrad Brent an einer Digitalis-Vergiftung ...

Stöbern in Krimi & Thriller

Die Attentäterin

Bombenanschlag auf ein jüdisches Zentrum.

Odenwaldwurm

Origin

Typischer Dan Brown - für mich das beste Robert Langdon Buch nach Sakrileg! Intelligent und spannend!

Mrslaw

Im finsteren Eis

Fängt toll an, liest sich spannend und lässt dann leider stark nach, ohne dass der merkwürdige Verlauf überhaupt aufgelöst wird.

HarIequin

Die Kinder

Gruselig, flüssig und doch nur Gut

Bucherverrueckte

Sag kein Wort

Extrem krass und abgefahren. Stalking wie es schlimmer nicht geht. Etwas brutal und menschenunwürdig

Renken

Fiona

Eine super Polizistin mit keiner, oder zu vielen, Identitäten.

Neuneuneugierig

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks