Mignon G. Eberhart Drei letzte Worte

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Drei letzte Worte“ von Mignon G. Eberhart

Ein Richter sollte schweigen wie ein Grab. Sonst ruht er früher sanft, als ihm lieb ist …Im Ruhestand reitet der Richter ein gefährliches Steckenpferd: Er diktiert seine Erinnerungen an berühmte Fälle. Damit spricht er sein eigenes Todesurteil. Und einer von denen, die sich plötzlich für diese Lektüre interessieren, muß sein Mörder sein ... (Dieser Text bezieht sich auf eine frühere Ausgabe.)

Stöbern in Krimi & Thriller

Wildfutter

Lustig und skurril

madameeapoe

Böse Seelen

Wieder ein spannender Fall! Diesmal arbeitet Kate undercover! Gefällt mir gut!

Aleida

Der Mann zwischen den Wänden

Viele Anfänge - kein Schluss

DanielaAlge

Der Totensucher

Insgesamt ein spannender Krimi, der durch immer neue Wendungen und eine komplexe Story überzeugt. Gut!

misery3103

Die Stunde der Schuld

Roberts bewährter Stil verspricht eine ausgewogene Mischung aus einer Liebesgeschichte und einem spannenden Thriller.

Nusseis

Mord im Cottage: Ein Krimi mit Katze

Ein Krimi ohne Mord, dem ein wenig die Spannung fehlte, trotz den den überaus guten Ansätzen.

claudi-1963

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen