Miguel Delibes Der Ketzer

(5)

Lovelybooks Bewertung

  • 12 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 1 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(2)
(2)
(0)
(1)

Inhaltsangabe zu „Der Ketzer“ von Miguel Delibes

Miguel Delibes erzählt die Lebensgeschichte des Cipriano Salcedo, eines vermögenden Kaufmanns aus Kastilien. Als Anhänger Luthers muss Cipriano im Spanien des 16. Jahrhunderts die Inquisition fürchten. Vor der rauen und mächtigen Kulisse der spanischen Landschaft und in den lebendigen Bildern einer blühenden Stadt inszeniert Miguel Delibes seine Geschichte von der Freiheit und der Ohnmacht des Einzelnen. "Drei Dinge brauche jeder gute Roman, hat Miguel Delibes einmal proklamiert: einen Mann, eine Landschaft und eine Leidenschaft. "Der Ketzer" löst die eigene Forderung vollkommen ein." "Die Welt"

Stöbern in Historische Romane

Die Stadt des Zaren

Ein grandioser Roman zur Entstehung von Sankt Petersburg

Klusi

Die Festung am Rhein

Fesselnder historischer Roman mit herausragenden Charakteren in einer bewegten Zeit!

Tine13

Commissaire Le Floch und das Geheimnis der Weißmäntel

Le Floch hat großes Potential! Leider hatte die Geschichte doch ein paar Längen.

BerniGunther

Herrscher des Nordens - Thors Hammer

Ein absolut lesenswertes Buch, das das Genre zwar nicht neu erfindet, aber glänzend bereichert.

Sodom

Das Gold des Lombarden

Mein erstes Buch dieser begabten Autorin und gleich ein Volltreffer! Freue mich schon auf den nächsten Teil ...

engineerwife

Tod an der Wien

liebenswert mit ecken und kanten, hoffentlich gibt es noch einen fall

eulenmama

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Der Ketzer" von Miguel Delibes

    Der Ketzer

    winter-chill

    08. July 2012 um 21:19

    An sich ist das Buch ein gut ausgearbeitetes Zeitdokument, das die Lebensumstände der Menschen im Spanien des 16. Jahrhunderts schildert und Delibes nähert sich auf äußerst literarische Weise dem Thema "Gotteslästerung". Allerdings fand ich die Geschichte extrem langweilig und langatmig. Mitgerissen hat mich das Buch auf jeden Fall nicht.

  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks