Miguel Fernandez Der ganz normale Bahnsinn

(6)

Lovelybooks Bewertung

  • 3 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 2 Rezensionen
(4)
(2)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Der ganz normale Bahnsinn“ von Miguel Fernandez

Fahrkartenautomaten, Klimaanlagen und brechend volle Zugwaggons. Der ganz normale Bahnsinn ist ein Survival-Training für alle Beteiligten. Mit viel Humor zeichnet Vielfahrer Miguel Fernandez wohlbekannte Bahnsituationen und zeigt: Letztendlich sitzen wir doch alle in derselben Bahn!
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Spitze, einfach bahntastisch

    Der ganz normale Bahnsinn
    loewe

    loewe

    05. August 2014 um 20:35

    Verlagsinfo, Klappentext “Fahrkartenautomaten, Klimaanlagen und brechend volle Zugwaggons … Der ganz normale Bahnsinn ist ein Survival-Training für alle Beteiligten. Mit viel Humor zeichnet Vielfahrer Miguel Fernandez wohlbekannte Bahnsituationen und zeigt: Letztendlich sitzen wir doch alle in derselben Bahn!” 48  Seiten ISBN: 978-3-8303-3368-5 Lappan Yes Noch befinden sich die meisten Bundesländer ja  in den Ferien. Der eine oder andere wird ihn daher kennengelernt haben "Den ganz normalen Bahnsinn". Ich liebe dieses kleine feine Büchlein ;-) Viele der aufgezeigten Situationen sind mir nicht ganz fremd. Das eine oder andere kann jedem schon mal passieren… Herrlich überspitzt und doch wunderbar treffsicher sind hier auf 48 Seiten jede Menge tragische, witzige und irrsinnig komische Momente im Bahnleben dokumentiert. Die Zeichnungen sind einfach genial und unterstützen den Text in den Sprechblasen ganz gelungen. Dieses Buch ist ein tolles Geschenk für Bahnbedienstete ;-) und in meinen Augen ein guter Reisebegleiter für jede Bahnfahrt. Auch der Leid geplagte Pendler, der für den Job jeden Tag zweimal in einen Zug steigt, hat bestimmt seine Freude an dem Büchlein.

    Mehr
  • Bahnsinnig lustig

    Der ganz normale Bahnsinn
    Sophia!

    Sophia!

    19. July 2014 um 01:06

    Die Bahn macht nicht nur mobil, sondern – ob gewollt oder ungewollt – immer wieder auch wahn- oder vielmehr „bahn-sinnig“. Dabei sind es längst nicht nur defekte Klimaanlagen, diverse Verspätungen und drängelnde Menschenmassen, mit denen sich der typische Passagier konfrontiert sieht. Auf den Reisenden wartet oftmals die ein oder andere Überraschung.Miguel Fernandez ist es gelungen, diese überraschenden Momente rund um Bahnhof, Züge und Co.in einem kleinen Comicband einzufangen. Herrlich überspitzte Situationen voller Ironie und Witz sorgen für so manches verschmitzte Schmunzeln bis hin zum lauten Lacher. Es sind unterhaltsame kreativ-gestaltete Zeichnungen, deren Betrachtung gerade für all diejenigen großen Spaß bedeutet, die regelmäßig Zugfahren. Fernandez vertritt eine klare Botschaft: Statt in Frust und Ärger zu verfallen, sollte man sich lieber gelassen zurücklehnen und die ein oder andere Bahnfahrt mit Humor aufnehmen._ Fazit: Ein unterhaltsam – humorvoller Band, der auch als Geschenk oder Mitbringsel wunderbar geeignet ist, um eine Reise zu versüßen.

    Mehr