Miguel Oliveira From a Man without a Country to an American by Choice

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 2 Leser
  • 2 Rezensionen
(2)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „From a Man without a Country to an American by Choice“ von Miguel Oliveira

“This well-illustrated book, written in an approachable style, summaries almost a decade of research by Miguel Oliveira on John Dos Passos’ life and work. The study gives a thorough examination on how John Dos Passos associates to the migration problem and touches on topics including North America’s settlement, slavery, the emancipation of slaves, segregation, international and transit migrations, internal migration, non-migration, military migration during WWI, the Spanish Civil War and WWII, the situation of DP’s in the immediate postwar eras, the Parisian expatriate movement, and the migration problems throughout Latin America and Europe. Oliveira provides an enthralling reflection on the whole matter and brings forth an insightful analysis that is supplemented with extensive bibliography, a preface by Prof. Dr. Teresa Cid of the University of Lisbon, a carefully balanced theoretical and historical background on migration, biographical and migration related chronologies, appendices (which include new documents, as well as short descriptions on John Dos Passos’ writing), as well as inedited drawings, and photographs of John Dos Passos. As a result, this first-class analysis becomes an important casebook on Humanities, imperative to American Literature, Sociology and History.” Dr. Susana de Abreu

Stöbern in Sachbuch

Generation Kohl

eine kurze Beschreibung was in den 80er und 90er Jahren unter "Kohl" so passiert ist und wie der Autor es im Rückblick empfunden hat.

Sigrid1

Ess-Medizin für dich

bin total enttäuscht - soll wohl als Werbung in eigener Sache dienen

Gudrun67

Rattatatam, mein Herz

Informativ, unterhaltsam und gut veranschaulicht! Ein Buch, das zum Nachdenken anregt.

Bambisusuu

Jagd auf El Chapo

Spannender Erfahrungsbericht, der teilweise fast schon wie die Steilvorlage für einen Actionfilm wirkt.

Luthien_Tinuviel

Stehaufqueen

Durch die Stehaufqueen kann jeder seine persönlichen STEHAUF-Regeln finden!

Denise43437

Lass uns über Style reden

Dieses Buch hat absoluten Style!

Kristall86

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • John Dos Passos and Migration

    From a Man without a Country to an American by Choice

    JanineCollet

    13. December 2013 um 21:22

    ... John Dos Passos and Migration is a well written book, which provides new biographical insight on the canonical writer John Dos Passos. Miguel Oliveira is a renowned Dos Passos scholar. From a Man without a Country... is certainly Oliveira's best book on the subject and a great and deserved tribute to John Dos Passos!

  • Miguel Oliveira's neues Buch

    From a Man without a Country to an American by Choice

    BrittaTrock

    12. December 2013 um 20:28

    Das neue Buch von Miguel Oliveira über den amerikanischen Schriftsteller John Dos Passos und Migration ist interessant und sehr empfehlenswert. Der Schreibstiel ist klar und einfach gehalten. Die Themen sind vielfältig und inkludieren eine up-to-date Biographie von John Dos Passos. Wie auf dem Cover abgedruckt, hat die Tochter von John Dos Passos (Lucy Coggin), das Buch als eines der bislang umfangreichsten Werke über ihren Vater klassifiziert. Zurecht wie ich finde. Sehr lesenswert!  Britta Trock

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks