Miguel Oliveira Kein Leben vor dem Tod

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Kein Leben vor dem Tod“ von Miguel Oliveira

„Jeden Tag zu leben, ist manchmal ein Tag zuviel!“ ... Aus Tagebucheintragungen, Briefen und Gedichten, aus verschiedenen erzählten Perspektiven erfahren wir mehr aus dem Leben von Jasmin. Ein „Leben im Leergang“, wie sie es selbst beschreibt. Orientierungslos, in mitten der Fun-Gesellschaft, sucht sie nach der wahren Liebe. Doch nach zwei unmöglichen Liebesbeziehungen, und einer ungewollten Schwangerschaft, entschließt sich Jasmin, in ihrer aussichtslos scheinenden Lage, Selbstmord zu begehen. Ihr unerwarteter Tod ist der Ausgangspunkt für die Hinterbliebenen ihr Leben im nachhinein verstehen zu wollen.

Stöbern in Biografie

Paula

Keine leichte Lektüre

19angelika63

Slawa und seine Frauen

"Literarischer Roadmovie!"

classique

Geisterkinder

Packend und eindringlich geschriebener Zeitzeugenbericht über die Sippenhaft der Angehörigen der Stauffenberg-Attentäter

orfe1975

Killerfrauen

ein Sachbuch, größtenteils so packend geschrieben wie ein Thriller

DanielaN

Einmal Gilmore Girl, immer Gilmore Girl

Ich habe selten so viel bei einem Buch lachen müssen wie bei diesem hier

Curly84

Ich habe einen Traum

Ein wunderbares Buch gut geschrieben, informativ, spannend, gefühlvoll von einer starken, lebensfrohen, mutigen jungen Frau

Kinderbuchkiste

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen