The Atlas of Beauty - Frauen der Welt

von Mihaela Noroc 
4,8 Sterne bei4 Bewertungen
The Atlas of Beauty - Frauen der Welt
Bestellen bei:

Neue Kurzmeinungen

Fantasia08s avatar

Wunderschönes Buch, wunderschöne Fotografien & natürlich einzigartige Frauen.

monerls avatar

Wunderschön und ergreifend - die Bilder als auch die Bildbeschreibungen!

Alle 4 Bewertungen lesen

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "The Atlas of Beauty - Frauen der Welt"

ENTDECKE DIE SCHÖNHEIT DER FRAUEN WELTWEIT

Mihaela Noroc bereist seit 2013 die Welt, um ihr Fotoprojekt The Atlas of Beauty zu verwirklichen. Sie hat dafür Hunderte von Frauen aus verschiedenen Kulturen getroffen und sich ihre Geschichten angehört. Ihre Porträts sind so einzigartig wie die Frauen, die sie zeigen. Schönheit kennt weder Alter noch Trends noch Herkunft. Schönheit ist überall und zeigt sich in den unterschiedlichsten Facetten.
Dieses Buch enthält 500 Porträts von Frauen aus mehr als 55 Ländern. Die Welt birgt eine erstaunliche Vielfalt, spannende Traditionen sowie bittere Realitäten. The Atlas of Beauty zeigt die Menschlichkeit der Frauen, die sie alle vereint, obgleich getrennt durch Ozeane, Sprachen und Kulturen.

Die deutsche Ausgabe von The Atlas of Beauty: Women of the World in 500 Portraits.

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783742303745
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Fester Einband
Umfang:352 Seiten
Verlag:riva
Erscheinungsdatum:11.09.2017

Rezensionen und Bewertungen

Neu
4,8 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne3
  • 4 Sterne1
  • 3 Sterne0
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:
    Fantasia08s avatar
    Fantasia08vor einem Jahr
    Kurzmeinung: Wunderschönes Buch, wunderschöne Fotografien & natürlich einzigartige Frauen.
    Aus dem Magazin direkt ins Bücherregal

    Ich habe das Buch in einem Magazin, als Buchtipp entdeckt. Der kleine Text der dabei stand, war sehr ansprechend und daher bestellte ich das Buch sofort am nächsten Arbeitstag.
    Die Fotografien sind fantastisch und es zeigt jede Frau auf ihre einzigartige Weise. Manchmal steht ein grosser Text unter dem Bild, manchmal nur von wo das Bild stammt.
    Ich finde das Buch fantastisch und werde es auf jeden Fall auch weiter verschenken.

    Kommentieren0
    0
    Teilen
    monerls avatar
    monerlvor einem Jahr
    Kurzmeinung: Wunderschön und ergreifend - die Bilder als auch die Bildbeschreibungen!
    Wunderschön und ergreifend!

    Vor einiger Zeit habe ich in Facebook über dieses Projekt von Mihaela Noroc gelesen und war sofort fasziniert von ihrer Idee! Sie reiste durch die ganze Welt und fotografierte Frauen. Nein, keine Models, die sich vorher lange aufhübschen ließen. Es sind Frauen, die ihr über den Weg gelaufen sind, egal ob in Freizeitkleidung, Festkleidung / Tracht, in Arbeitskleidung oder Uniform. Sie sind jung, alt, groß, klein, dick, dünn, geschmickt oder ganz natürlich. Ihre Herkunft, Hautfarbe, Religion... ist nicht wichtig. Norocs Bilder zeigen, wie unterschiedlich Frauen sind und wie jede auf ihre Art und Weise schön ist!

    Aus ihrem ursprünglich persönlichen Projekt, das sie durch ihre Ersparnisse finanzierte, reiste sie als Backpackerin mit kleinem Budget und mischte sich unter die Einheimischen und versuchte ihre Kultur zu verstehen. Durch das Interesse an ihr, ihrem Projekt und den Bildern erreichte sie über die Sozialen Medien eine immense Öffentlichkeit, die mehr und  mehr hören und sehen wollte. Es wurde sehr viel gespendet und sie konnte glücklicherweise weitermachen!

    "Hunderte von Frauen lehnten das Foto ab, das ich gerne gemacht hätte, und ich sah mit eigenen Augen, wie Diskriminierungen und gesellschaftlicher Druck auf dem Rücken vieler lasten. Einige hatten einfach Angst, fotografiert zu werden. Andere waren nicht selbstbewusst genug. Ich bin allen Frauen, die ich getroffen habe, dankbar, egal, ob sie mein Angebot ausgeschlagen oder angenommen haben. Mit manchen verbrachte ich nur Sekunden, mit anderen Stunden, aber von jeder Einzelnen habe ich etwas mitgenommen." (Auszug aus der 1. Ausgabe vom 11. September 2017)

    Die Bilder sind wirklich fantastisch geworden. In den Großaufnahmen verzaubern mich die Augen der Frauen! Sie durchdringen mich! In jedem Augenpaar lese ich etwas anderes heraus. Mal ist es Unsicherheit, dann wieder Schüchternheit, es gibt Fröhlichkeit, Zufriedenheit, Dankbarkeit sowie Traurigkeit. Jedes Mal wenn ich die Seiten aufs Neue durchblättere entdecke ich mehr. 

    Zu vielen Bildern gibt es eine kleine Beschreibung zur abgelichteten Frau auf dem Bild. Ich lese sie und würde so gerne mehr von jeder einzelnen Lebensgeschichte wissen... 

    Fazit:
    In diesem wunderschönen Bildatlas werden Frauen celebriert. Sie werden in den Vordergrund gerückt und sichtbar gemacht. Und das ist absolut unterstützenswert! Was wäre die Welt ohne Frauen, die oftmals großes Leid ertragen, schwere Arbeit leisten, trösten, schlichten, zusprechen, aufmuntern, Mut geben, Herz zeigen und die Welt zu einem besseren Ort machen?!
    Liebe Mihaela Noroc, DANKE für diesen Bildband! 

    Kommentieren0
    7
    Teilen
    sabatayn76s avatar
    sabatayn76vor einem Jahr
    ‚Wir sollten keine Mauern zwischen uns bauen [...].'

    ‚Wir sollten keine Mauern zwischen uns bauen, die auf Unterschieden in Geschlecht, Ethnie, Hautfarbe, sexueller Orientierung oder Religionszugehörigkeit beruhen. Wir sollten stattdessen Wege finden, die uns verbinden, und zusammenarbeiten - Männer und Frauen -, um diese Welt zu einem besseren Ort zu machen.‘

    Mihaela Noroc hat 500 Frauen aus mehr als 50 Ländern fotografiert und präsentiert ihr Projekt, das nicht nur sehr ästhetisch ist, sondern auch für Toleranz und Offenheit wirbt, in ihrem Bildband ‚The Atlas of Beauty‘.

    Bei vielen Porträts erfährt der Leser und Betrachter, wo das Bild aufgenommen wurde sowie den Vornamen und die Lebensumstände der Porträtierten. Manche Bilder werden ohne Verbindung zum Aufnahmeort oder ohne weiterführende Informationen präsentiert. In jedem Fall zeigen die Fotografien Norocs jedoch stolze, anmutige, schüchterne, heitere, ernste und hoffnungsvolle Frauen, die in ihrer privaten oder beruflichen Umgebung bzw. bei für sie typischen Aktivitäten aufgenommen wurden.

    Die Bilder und Texte machen dabei deutlich, dass die Frauen unglaublich verschieden voneinander sind, einen unterschiedlichen Alltag, jeweils andere Wünsche, Träume, Hoffnungen und Aufgaben haben, aber sich doch trotzdem ähneln.

    Sehr gut gefallen hat mir auch die Tatsache, dass Noroc für ihr Projekt wirklich weltweit unterwegs war, so dass man z.B. auch Frauenporträts aus Nordkorea, Tschetschenien oder dem Flüchtlingslager Idomeni im Buch findet.

    Noroc hat für ihr Projekt unglaublich schöne Frauen fotografiert, aber beim Betrachten der Bilder merkt man zudem, dass sie durch ihre Offenheit, aber auch durch ihr fotografisches Können das Beste aus den jeweiligen Menschen herausgeholt und sie perfekt in Szene gesetzt hat.

    Kommentieren0
    4
    Teilen
    gutbebuchts avatar
    gutbebuchtvor 3 Monaten

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks