Miho Obana Kodomo no Omocha

(7)

Lovelybooks Bewertung

  • 10 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(4)
(3)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Kodomo no Omocha“ von Miho Obana

Sana Kurata ist Schülerin der 6. Klasse, aufgedreht, selbstbewusst und sehr laut. Dank ihrer ehrgeizigen und etwas kühlen Mutter ist sie bereits ein kleiner Fernsehstar, der u.a. in Werbespots und der TV-Serie "Kodomo no Omocha" (Kinderspielzeug) auftritt. Sie hat bereits mindestens einen männlichen Verehrer, ist sehr energisch und scheut vor keiner Konfrontation bzw. Prügelei zurück. Vor allem wenn es um den Frieden in ihrer Klasse geht. Und der wird ständig gestört - durch ihren Mitschüler Akito Hayama. Frech, cool wie ein Eisberg und die Lehrer mit verfänglichen Fotos erpressend sorgt dieser 12-jährige Bengel dafür, dass ordentlicher Unterricht eigentlich nicht stattfinden kann. Sana will sich das nicht länger bieten lassen und beginnt einen Kampf der besonders amüsanten Art gegen Akito, ihren auserkorenen Feind. Mit Hilfe des Musterschülers Tsuyoshi rächt sie sich für seine Bosheiten.

Stöbern in Humor

Und ewig schläft das Pubertier

Pubertiere mann könnte lachen und weinen gleichzeitig

MoniqueH

Als die Omma den Huren noch Taubensuppe kochte

Tolles Buch, sehr lustig aber auch sehr spannend, man muss unbedingt wissen, wie es weitergeht.

Chrissie

Pommes! Porno! Popstar!

Witzig skurrile Reise in die Musikindustrie der 80er

dieschmitt

Was es heißt, eine Katze zu sein

Das Buch ist so lustig. Jeder, der schon einmal mit Katzen zu tun hat, wird sie darin wiedererkennen!

Tallianna

Ziemlich beste Mütter

Eine Geschichte, die alles hat. Humor, Gefühl, Familie, Freunde und Liebe.

AmyJBrown

Zur Hölle mit der Kohle

punkig, spannend, spritzig

Kaffeetasse

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen