Mika Sakurano Be my Slave 01

(6)

Lovelybooks Bewertung

  • 4 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(2)
(3)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Be my Slave 01“ von Mika Sakurano

Die unauffällige Schülerin Azusa ist ein Bücherwurm und fasziniert von der Beschreibung erotischer Szenen in der Literatur. Heimlich himmelt sie Kaoru an, den extrovertierten Mädchenschwarm ihrer Klasse, doch ausgerechnet der kommt hinter ihre Vorliebe! Doch damit nicht genug: Kaoru rückt ihr auch in körperlicher Hinsicht auf die Pelle! Azusa weiß nicht, wie sie Kaoru einschätzen soll und ob es eine Chance gibt, mit ihm zusammenzukommen. Spielt er etwa nur mit ihr? Obwohl es viele Gründe gibt, dass Kaoru nicht ernsthaft an ihr interessiert ist, kann Azusa nicht von ihm lassen.

die story ist cool, aber bestimmt nicht jedermanns sache

— sailorsecret

Eine lustige Geschichte über ein Bücherwurm und seine Vorlieben 😂

— _Kim_

Stöbern in Comic

Timeless - Retter der verlorenen Zeit

Könnte ich 1000 00 ⭐Sterne vergeben würde ich dies tun, einfach nur WOW WOW WOW mein highlight des Jahres 2017 💕💕💕💕

Shaaniel

Dreamin' Sun 1

Die Konstellationen der Personen, das Setting und weil es von Ichigo Takano ist, verspricht eine packende Geschichte!

Sirene

Die Stadt der Träumenden Bücher - Buchhaim

Eine wunderbare Umsetzung des Buches "Die Stadt der träumenden Bücher" - ein bildgewaltiges Abenteuer

kleeblatt2012

Das Tagebuch der Anne Frank

Ansprechende Adaption zum Graphic Diary, durch die starke Zusammenstreichung der Vorlage entstehen aber leider manchmal Lücken und Holperer.

Irve

Auweia!

Eine witzige Cartoonsammlung zum täglichen Schmunzeln. Einfach und genial!

DonnaVivi

Helden der östlichen Zhou-Zeit - Band 1

Ich habe viel gelernt!

Traubenbaer

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Be my Slave

    Be my Slave 01

    _Kim_

    25. August 2015 um 21:18

    Inhalt: Die unauffällige Oberschülerin Azusa ist ein wahrer Bücherwurm! Ganz besonders angetan haben es ihr die erotischen Szenen in der Literatur. Doch dann kommt ausgerechnet der Mädchenschwarm Kaoru hinter ihr Geheimnis und will sie erpressen! Da Azusa schon lange heimlich in ihn verliebt ist, ist sie gar nicht so abgeneigt von seinen Annäherungen. Aber ob er an mehr als nur ihrem Körper interessiert ist...? Meine Meinung: Das Cover ist einfach gehalten dennoch sehr schön anzuschauen, man sieht die zwei Hauptpersonen in einer schon recht zugewandte Haltung. Der Zeichenstil ist sehr schön, obwohl ich finde das Kaoru etwas zu Feminin dargestellt wird. Er ist typisch Shojo, und doch überraschend erotisch. Es knistert wirklich auf den Seiten, zu explizit wird es allerdings nie. Zumindest nicht im ersten Band. Bisher gibt es in Japan 2 Bände, und die Serie scheint noch nicht abgeschlossen. Schon im September kommt der zweite teil in Deutschland raus. Was ich sehr interessant finde ist, dass die weibliche Hauptperson Azusa auf erotische Bücher steht. Mein Fazit: "Be my slave" ist ein recht gut gelungener Auftakt einer weiteren "Erotik" Serie und auch der Titel ist auch Programm! Es geht um Dominanz und Unterwerfung allerdings muss man diese Art von Mangas mögen. Wer jetzt aber die ganz explizite Erotik erwartet, dürfte ein wenig enttäuscht sein. Aber für Neuanfänger in diesem Bereich ist es ein super Start.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks