Mika Yamamori Daytime Shooting Star 08

(6)

Lovelybooks Bewertung

  • 4 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 2 Rezensionen
(5)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Daytime Shooting Star 08“ von Mika Yamamori

Suzume ist total fertig! Seit Herr Shishio ihr ins Gesicht gesagt hat, dass er sie nicht liebt, ist sie nur noch am Weinen. Als sie eine Nachricht von ihrer Mutter erhält, die zur Hochzeit ihrer Cousine nach Japan zurückkommt, packt Suzume kurzentschlossen ihre Sachen und fährt zu ihr nach Hause. Die Begegnung mit ihren alten Schulfreunden tut ihr gut und langsam gewinnt sie Abstand zu Tokyo und ihren verletzten Gefühlen. Und völlig unverhofft steht nach ein paar Tagen eine riesige Überraschung vor ihrer Tür ...

Einer der besten Bände bisher <3

— JeannasBuechertraum

Die Charaktere sind einfach zum gern haben und die Geschichte ist bittersüß!

— BuechersuechtigesHerz

Stöbern in Comic

Asterix 37 Luxusedition

Es ist einfach Asterix!

MitsukiNight

Timeless - Retter der verlorenen Zeit

Insgesamt möchte ich sagen, dass es ein gutes und nett zu lesendes Jugendbuch ist und tolle Illustrationen beinhaltet.

Cora_Urban

Monstress

großartiger, vielschichtiger Comic mit unglaublichem Artwork

DamonWilder

your name. 01

Enttäuschende Umsetzung

JeannasBuechertraum

Das Tagebuch der Anne Frank

Die Geschichte bringt mich einmal mehr zum Weinen - gerade, weil Folman und Polonsky sie so unglaublich gut untermalt haben. Ein Muss!

Svenjas_BookChallenges

Die Stadt der Träumenden Bücher - Buchhaim

Wunderschöne Zeichnungen zu einer tollen Geschichte! Nun muss das Buch bei mir einziehen, der Graphic Novel hat den Ausschlag gegeben!

LiveReadLove

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Love it

    Daytime Shooting Star 08

    JeannasBuechertraum

    18. October 2017 um 19:21

    Darum gehts in Band acht:Im achten Band hat Suzume mit ihrer Abfuhr von Herr Shishio zu kämpfen. Während dieser Daiki erzählt das er Sumse nur angelogen hat, um ihr schlimmeres Leid zu ersparen. Doch davon weiß unsere  Protagonistin jedoch nichts. Und so flüchtet sie in ihrem Kummer zu dem Ort, von dem sie sich Ruhe und Heilung erhofft. So hat es mir gefallen:Es war einer der besten Bände bisher. Suzume's gebrochenes Herz und der damit verbundene Handlungsverlauf war realistisch und nachvollziehbar dargestellt. Man sieht sogar an den Zeichnungen das unsere lieb gewonnenen Charaktere immer älter werden. Auch die Freundschaft der vier Mädchen wird hier nochmal schön thematisiert. Und auch mein lieber Daiki bekommt wieder mehr Raum. Er ist einfach so ein toller Charakter: schüchtern aber er weiß was er will. Und ist geduldig genug um nicht so schnell aufzugeben.Ich finde die Geschichte deutet immer mehr auf ein bestimmtes Ende hin aber man kann ja noch hoffen das er doch noch anders wird :-D Mir hat dieser Band aufjedenfall richtig gut gefallen. Und das Ende... DAS ENDE! Holt euch direkt den nächsten Band sonst haltet ihr die Spannung nicht aus. Ich bin froh das ich jetzt direkt weiterlesen kann :-D

    Mehr
  • Die Charaktere sind einfach zum gern haben und die Geschichte ist bittersüß!

    Daytime Shooting Star 08

    BuechersuechtigesHerz

    08. June 2017 um 12:15

    INHALT:Suzume hat Liebeskummer. Herr Shishio hat sie nun abgewiesen und sie weiß nicht wohin mit ihren Gefühlen. Kurzerhand versucht sie vor ihnen wegzulaufen und fährt das erste Mal wieder nach Hause zu ihrer Mutter. Sie wird dort freudig aufgenommen, doch Suzume hat niemandem Bescheid gesagt und plötzlich stehen auch ihre neuen Freunde dort vor der Tür, weil sie sich Sorgen gemacht haben...MEINUNG:Ich liebe diese Mangareihe einfach sehr und haben sie regelrecht Band für Band weggesuchtet. Band 7 endete wirklich gemein und ich war erleichtert, als ich endlich den achten Band in den Händen hielt. Der Einstieg gelang mir ganz leicht, zu Beginn wird immer nochmal kurz das bisher Geschehene zusammengefasst, was einem das reinkommen sehr erleichtert, vorallem, wenn man wie ich viele verschiedene Mangareihen liest.Ich habe im achten Band sehr mit Suzume mit gelitten. Ich bin ja absoluter Fan von Herrn Shishio und war etwas wütend auf ihn, dass er sie so abblitzen lässt, obwohl sie ihm offensichtlich nicht egal ist. Nun durchlebt der Leser mit Suzume Liebeskummer und entdeckt aber auch, dass es noch andere Dinge im Leben gibt, die eine wichtige Rolle spielen, wie die Familie und die Freunde. Es hat mir gefallen, dass die Freundschaft im achten Band so im Vordergrund steht. Es ist schön zu sehen, dass Suzume aufgefangen wird. Man merkt außerdem, dass irgendwas zwischen Daiki und Suzume anfängt zu brodeln... Auch wenn Herr Shishio hier etwas zu kurz kommt, hat mir der achte Band sehr gefallen. Ich mag die Authenzität der Geschichte und der Charaktere. Außerdem sind die Zeichnungen einfach wunderschön weich.FAZIT:Gelungene Fortsetzung einer wirklich tollen Reihe, die mit ihrer Glaubhaftigkeit überzeugt. Die Charaktere sind einfach zum gern haben und die Geschichte ist bittersüß!Rockt mein Herz mit 5 von 5 Punkten!

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks