Mikael Niemi Das Loch in der Schwarte

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Das Loch in der Schwarte“ von Mikael Niemi

Wir wussten es schon immer. Nun sind die letzten Zweifel beseitigt: Mikael Niemi spinnt. Aber auf so verdammt brillante Weise, dass wir ihm bedingungslos folgen, wohin immer er geht.«, schreibt Norrländska Socialdemokraten. Diesmal führt uns Niemi in die ferne Zukunft, in einen Alltag, der in all seiner Skurrilität, seinen Irrungen und Wirrungen doch sehr dem Leben im nördlichen Schweden ähnelt.§§»Populärmusik aus Vittula kommt Anfang 2006 in die deutschen Kinos.§

Stöbern in Fantasy

Nevernight - Die Prüfung

Fesselnde Story, tolle Charaktere, innovative Ideen! Die Welt wird geschickt mit Fußnoten ausgeschmückt. Kann den 2. Band kaum abwarten!

VonDerZeitBeseelt

Rosen & Knochen

Sehr gute Story. Unheimlich & gefühlvoll. Eine schöne Mischung :)

HelenaRebecca

Prinzessin Fantaghiro - Im Bann der Weißen Wälder

Eine zauberhafte Adaption, die mich sofort in ihren Bann zog.

Booknerdsbykerstin

Bird and Sword

LIEBE <3

ReginaMeissner

Lord of Shadows - Die dunklen Mächte

In diesem zweiten Band gab es so viel Spannung, Ereignisse und (teils verbotene) Beziehungsdramen, dass es teilweise etwas überladen wirkt.

phoenics

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Das Loch in der Schwarte" von Mikael Niemi

    Das Loch in der Schwarte

    anena

    19. October 2010 um 07:19

    Die kleinen Abhandlungen spielen alle in der Zukunft und sind einfach genial und sehr witzig. Niemi hat kleinste Einfälle bis in alle Einzelheiten weitergedacht, besser weitergesponnen, so dass ein total verrücktes Kaleidoskop unseres zukunftigen Planetensystems entstand. Oft spielen die Geschichten nicht auf der Erde, sondern irgendwo im Weltall. Ich habe das Buch als Hörbuch gehört: große klasse! Auf meine Frage an Niemi, was ihn angetrieben hat, Science Fiction zu schreiben, sagte er mir, sein erster Beruf sei Techniker und er interessiere sich für Technik sehr - habe auch ein Teleskop zu Hause stehen. Und dieses Wissen merkt man in diesem Buch sehr deutlich.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks