Mike (Maaik) Hermans The Life of an Architect … and what he leaves behind

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „The Life of an Architect … and what he leaves behind“ von Mike (Maaik) Hermans

This title is about the life of architect Archibald and his daily struggle with his office colleagues, employees, clients, contractors, civil servants, consultants, architecture critics, and other people involved in the building industry. Archibald runs an architecture office with his partner and engineer, Gerald. While Archibald is a visionary and a romantic dreamer with a tendency to idealistic and egocentric behavior, Gerald is the rational one who keeps his feet on the ground. An exploited intern named Ralph; a narrowminded IT-specialist named John, and a weird Asian cardboard model builder named Mr. Shan also work in their office. Archibald is married to Charlotte, a succesful lawyer who quit her job to help Archibald clean up his administrative mess. They have two children: Archie, his six-year-old son who wants to be the best architect in the world and Charly, a smart-mouthed ten-year-old daughter with a strong dislike for everything regarding art. Dieser Comic-Band handelt vom Leben des Architekten Archibald und seinen täglichen Auseinandersetzungen mit Bürokollegen, Kunden, Bauunternehmern, Beamten, Beratern, Architekturkritikern und anderen Akteuren der Bauindustrie. Zusammen mit dem Ingenieur Gerald leitet Archibald ein Architekturbüro. Während Archibald ein visionärer und romantischer Träumer mit einem Hang zu idealistischem und egozentrischem Verhalten ist, verkörpert Gerald den mit beiden Füßen auf dem Boden stehenden Rationalisten. Im Büro arbeiten des Weiteren: Ralph, ein ausgenutzter Praktikant, der spießige IT-Spezialist John und der verschrobene Modellbauer Mr. Shan. Archibald ist mit Charlotte verheiratet, einer erfolgreichen Anwältin, die ihren Job aufgegeben hat, um Archibalds organisatorisches Chaos zu beseitigen. Gemeinsam haben sie zwei Kinder: den sechsjährigen Sohn Archie, der der weltbeste Architekt werden möchte, und Charly, die freche zehnjährige Tochter mit einer starken Abneigung gegenüber allem, was mit Kunst zu tun hat.

Stöbern in Comic

Sherlock 1

Ein Fall von Pink - in Grautönen gehalten. Sherlock, mal ganz anders und rückwärts... mich hat es überzeugt.

kleeblatt2012

Valerian & Veronique

Wer den Film mochte wird das Comic lieben

dieDoreen

Horimiya 03

Einfach schön.

Buchgespenst

Der nasse Fisch

Fabelhafte, grandios umgesetzte Graphic Novel der Bestseller-Krimi-Reihe aus den 20er Jahren! Optisch & inhaltlich ein großer Genuß!

DieBuchkolumnistin

Wir sehen uns dort oben

Beeindruckendes Buch. Intensiv und teilweise unglaublich gut geschrieben. Ein Highlight

PagesofPaddy

Devolution

Wow der Wahnsinn ... Extrem cool gezeichnet .. Story und Charakterzeichnung super ... Was für ein Trip! Ganz klare Empfehlung!

reason

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen