Mike Carey

 4.1 Sterne bei 42 Bewertungen

Alle Bücher von Mike Carey

Sortieren:
Buchformat:
Cover des Buches Felix Castor - Den Teufel im Blick9783802583599

Felix Castor - Den Teufel im Blick

 (8)
Erschienen am 09.11.2012
Cover des Buches The Unwritten - Oder das wirkliche Leben9783862012091

The Unwritten - Oder das wirkliche Leben

 (4)
Erschienen am 19.07.2011
Cover des Buches Neil Gaimans Niemalsland9783741607707

Neil Gaimans Niemalsland

 (3)
Erschienen am 25.06.2018
Cover des Buches The Unwritten - Oder das wirkliche Leben9783862012923

The Unwritten - Oder das wirkliche Leben

 (1)
Erschienen am 10.04.2012
Cover des Buches Fables9783957982513

Fables

 (1)
Erschienen am 15.06.2015
Cover des Buches John Constantine - Hellblazer9783862011438

John Constantine - Hellblazer

 (1)
Erschienen am 15.03.2011
Cover des Buches John Constantine - Hellblazer9783866076303

John Constantine - Hellblazer

 (1)
Erschienen am 18.07.2008

Neue Rezensionen zu Mike Carey

Neu

Rezension zu "Neil Gaimans Niemalsland" von Mike Carey

Dicht an der Vorlage, optisch sehr gut umgesetzt
Flaventusvor 2 Monaten

Welch skurrile Welt, die sich unterhalb Londons auftut. Eine Absonderlichkeit, die durch die optisch sehr gut gelungene Darstellung in dieser Graphic Novel deutlich verstärkt wird.

Vorlagengetreu

Das Buch basiert auf dem gleichnamigen Roman von Neil Gaiman, wobei sich diese Graphic Novel vergleichsweise dicht an diese Vorlage hält. In meinen Augen wurde die Welt sogar recht gut dargestellt. Selbstredend inklusive der expliziten Darstellung von Gewalt, weswegen das Buch nicht in Kinderhände gehört und meines Erachtens das empfohlene Lesealter bei 16 Jahren und nicht wie vom Verlag angegeben bei 14 Jahren liegen sollte.

Und überhaupt ist die gesamte Optik und Aufmachung des Buchs über alle Zweifel erhaben. Als Leser merke ich sehr deutlich, dass ich eine hochwertig gebundene Deluxe-Ausgabe in den Händen halte. 

Ein wenig auf der Strecke blieb in diesem Buch die Ausarbeitung der Figuren. Vor allem der Protagonist wirkt bei weitem nicht so einfältig wie im Buch und ist nicht unbedingt dieser bedingungslose und überaus unsympathische Anti-Held, wie er im Buch dargestellt wird.

Die Geschichte selbst ist natürlich auch ohne Kenntnisse der Vorlage verständlich und bleibt vergleichsweise einfach und linear (was natürlich der Vorlage geschuldet ist). Große Überraschungen gibt es nicht, weswegen ich als Leser aber nicht minder Spaß hatte, nach Unter-London zu reisen.

Fazit

Dieser Einzelband ist nicht nur edel aufgemacht, sondern stellt die Buchvorlage optisch hervorragend in Szene. Die von Neil Gaiman geschaffene Welt wurde in meinen Augen sehr passend getroffen und ich konnte viele Details der Romanvorlage wiedererkennen, wodurch diese Lektüre gleich doppelt so viel Spaß gemacht hat. Fans hochwertiger Graphic Novels mit teils abgedrehten Geschichten, sind hier genau richtig.

Kommentieren0
0
Teilen

Rezension zu "Felix Castor - Den Teufel im Blick" von Mike Carey

Krimi mit Hauch Fantasy
dorothea84vor 5 Jahren

Felix Castor war einer der besten Exorzisten Englands. Doch ein Fehler lies ihn in Frührente gehen. Als er kurz davor steht sein Dach über den Kopf zu verlieren, nimmt er einen neuen Fall an. Im Museum in London soll er einen Geist vertreiben. Eine Warnung bekommt er das wenn er diesen Fall an nimmt, er wahrscheinlich sterben wird.

Ich habe wirklich alle 400 Seiten gelesen. Das Buch war nicht wirklich langweilig, aber ich habe immer wieder auf den großen Knall gewartet, bloß er kam nicht. Fast schon sachlich wurde man durch die Geschichte geführt und wieder ein Hinweis und wieder dorthin. Mir kam es so vor als würde ich eine Straßenkarte folgen und meine Punkte abarbeiten. Das einzige was dann doch etwas interessanter war, war der Schluss. Da war etwas Humor zu erkennen. Ich wurde einfach auch nicht warm mit den Figuren in der Geschichte. Ich werde mir nicht die weiteren Bänder holen. Für mich war auch kaum Fantasy dabei, das ist ein kompletter Krimi mit einem Hauch Fantasy.

Kommentieren0
0
Teilen

Rezension zu "Felix Castor - Den Teufel im Blick" von Mike Carey

verwirrend zu anfang...dann setzte spannung ein
Ein LovelyBooks-Nutzervor 7 Jahren

felix castor...ein exzorzist....
am anfang...dachte ich...die geschichte zieht sich ganz schön...die charaktere wurde gut beschrieben...doch so richtig spannung kam erst gegen mitte des buches...
ab da konnte ich es nur schwer wieder aus der hand legen...
also wie gesagt, wenn man über den anfang hinwegkommt...dann ist alles gut :-)

an sich ist es sehr gut geschrieben

Kommentieren0
3
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 67 Bibliotheken

auf 11 Wunschlisten

von 1 Lesern aktuell gelesen

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks