Neuer Beitrag

literaturschock

vor 2 Jahren

Alle Bewerbungen

Der Autor wird an dieser Leserunde teilnehmen!

Verlost werden Taschenbücher und auf Wunsch auch das E-Book.

Mystik. Spannung. Liebe.

Gibt es Gott oder ist er eine Erfindung des Gehirns?

Das ist hier die Frage.

Der lebensmüde Bauingenieur Stoller begegnet kurz vor seinem geplanten Selbstmord der Liebe auf den ersten Blick und hat wenig später ein mystisches Erlebnis, das sein Leben auf den Kopf stellt. Stoller muss herausfinden, was er erlebt hat: Ist er im Gefühlsrausch verrückt geworden oder tatsächlich auserwählt? Wahn oder Wahrheit?
    „Vom Himmel sah er blendend weißes Licht,
    rein und überirdisch. Aus diesem Himmelslicht
    lösten sich sphärische Gebilde,
    weiß umhüllte Engelswesen formten sich
    und flossen im geistigen Strom heran.

    Fürchte dich nicht.“

Ein Atheist sucht Gewissheit, eine Pianistin Liebe,
ein Neurologe den Gottes-Algorithmus.
Und der Teufel?

Zum Autor:
Mike Engel lebt in Berlin, hat Soziologie studiert und mehr als 300 Drehbücher für 20 TV-Reihen geschrieben. Im Emons-Verlag erschien 2015 sein Kriminalroman "Alt mit Schuss" (zusammen mit Michael Naseband).

Zusammen mit dem Autor verlosen wir 15 Exemplare von "E.D.E.N." unter allen, die sich auf ein ganz besonderes Abenteuer einlassen wollen. Wenn ihr an der Leserunde teilnehmen möchtet, müsst ihr euch dafür über den "Jetzt bewerben"-Button bewerben*, indem ihr bis zum 14.02. auf diese Frage antwortet:

Wenn es einen Gott gäbe, wie würde er eurer Vorstellung nach aussehen?

Ich bin gespannt auf eure Antworten und wünsche euch viel Glück!

* Im Gewinnfall verpflichtet ihr euch zur zeitnahen und aktiven Teilnahme am Austausch in allen Leseabschnitten der Leserunde - am besten innerhalb von vier Wochen nach Erhalt des Buches - sowie zum Schreiben einer Rezension, nachdem ihr das Buch gelesen habt. Bestenfalls solltet ihr vor eurer Bewerbung für eine Leserunde schon mindestens eine Rezension auf LovelyBooks veröffentlicht haben. Bitte beachtet, dass wir nur Gewinne nur innerhalb Europas und nur einmal pro Haushalt verschicken.

Weitere Leserunde ab 29.04. auf Leserunden.de geplant. Dort werden ebenfalls bis zu 10 Exemplare des Buches verlost.

Viel Spaß und viel Glück!
Susanne

Autor: Mike Engel
Buch: E.D.E.N.

Ein LovelyBooks-Nutzer

vor 2 Jahren

Alle Bewerbungen

Wenn es einen Gott geben würde, dann würde er ein solches Elend auf der Welt niemals zulassen. Dann würde es keine doofen Krankheiten wie Krebs geben und da würde es keine Kriege geben, sondern alle würden friedlich miteinander leben. Wenn es einen Gott geben würde, dann würden so viele jungen Menschen nicht so früh gehen müssen. Das Buch hört sich toll an und würde mich freuen, wenn ich dabei sein dürfte.

Ecochi

vor 2 Jahren

Alle Bewerbungen

Klingt sehr interessant und würde mich sehr freuen,mitmachen zu dürfen.

Wie Gott aussehen würde? mhm..ich denke nicht, dass er ein festes Aussehen hätte. Wenn er eine physische Form hätte, dann so, wie es sich die Person vorstellt oder wünscht. Damit man sich ihm direkt vertraut fühlt.
Ansonsten denke ich einfach, dass er eine körperlose Macht ist.

Beiträge danach
705 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

leniks

vor 1 Jahr

Teil 4: Höllenfahrt (bis S. 372)

Nun habe ich den 4. Teil gelesen. Er war recht spannend. Daniel kommt sich langsam in die Enge gedrängt vor. Er macht sich Gedanken über seine Arbeit und sein Leben. Anna hat sich dazu durchgerungen, aus der gemeinsamen Wohnung mit ihrem Bruder auszuziehen. Ganz spannend finde ich den Schluß wo Stoller herausfindet, das der Schlaganfall von Daniel im Haus wohnt. Es wird hier ein gutes Spannungsfeld aufgebaut.

Angelino

vor 1 Jahr

@leniks

Besten Dank für deine Eindrücke! Ja, mit der Kommunikation zwischen Anna und Stoller hapert es. Deshalb sind sie auch schon so lange Single.
Teil 3 und 4 sind stellenweise etwas fordernder, aber zum Ende hin wird es wieder leichter und schneller.

Angelino

vor 1 Jahr

Teil 4: Höllenfahrt (bis S. 372)
@leniks

Freut mich, dass du den vierten Teil schon "geschafft" hast und ihn spannend findest. Jetzt bin ich gespannt, wie du den Schluss findest. ;-)

Angelino

vor 1 Jahr

@leniks

Seltsam, ich kann wieder meine Antwort nicht sehen, wo landen die Beiträge bloß...? Also noch mal: Besten Dank für deine Eindrücke! Ja, mit der Kommunikation zwischen Anna und Stoller hapert es. Deshalb sind sie auch schon so lange Single.
Teil 3 und 4 sind stellenweise etwas fordernder, aber zum Ende hin wird es wieder leichter und schneller.

leniks

vor 1 Jahr

Teil 5: Finden (bis zum Ende)

Diesen fünften Teil habe ich innerhalb kürzester Zeit gelesen, er war spannend und fesselnd zu gleich. Das Anna und Stoller zu einander finden, ist gut gelöst. Auch wenn ich Daniel eine Strafe gewünscht hätte, so eine nicht. Und das Peter Faust hinter dem ganzen Steckt auch nicht. Das Auge ein Spielzeug um die Menschen zu Gott zu bewegen oder auch anders zu überwachen. Schreckliche Vorstellung.

leniks

vor 1 Jahr

Fazit / Rezensionen

So nun habe ich das Buch zu Ende gelesen und habe es nicht bereut, auch wenn es teilweise schwierig zu lesen war. Danke das ich mitlesen durfte und auch das du mit mir kommuniziert hast, trotz das ich mit dem lesen so spät dran war.

Hier der Link zur Rezi:

http://www.lovelybooks.de/autor/Mike-Engel/E-D-E-N-1215857134-w/rezension/1246583173/

Angelino

vor 1 Jahr

Fazit / Rezensionen
@leniks

Herzlichen Dank fürs Lesen, Kommentieren und Rezensieren! Ich freue mich über jedes Feedback, egal wann, und deine Eindrücke waren sehr interessant und aufschlussreich.

Neuer Beitrag