Mike Gayle The Stag and Hen Weekend

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(1)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „The Stag and Hen Weekend“ von Mike Gayle

A brilliant romantic comedy from number one bestselling author Mike Gayle, author of THE IMPORTANCE OF BEING A BACHELOR, perfect for anyone who is even thinking of getting married (Quelle:'Flexibler Einband/03.01.2013')

Stöbern in Romane

In einem anderen Licht

Ein sehr mitreißender Roman abends mit Tee und Kerzen

Anja_Si

Der Junge auf dem Berg

Eine Geschichte, die wach rüttelt und wieder und wieder an das appelliert, was wichtig ist. Wer bestimmt deine Gedanken?

Maren_Zurek

Palast der Finsternis

Zu viel, was man schon gelesen hat.

momkki

Zartbitter ist das Glück

Tiefgründig, exotisch und emotionsgeladene Geschichte von fünf Freundinnen die ihren lebensabend gemeinsam auf den Fidschis erleben möchten

isabellepf

Der Vater, der vom Himmel fiel

Britischer und schwarzer Humor bis hin zu brüllender Komik

Hennie

Liebe zwischen den Zeilen

Eine liebevolle Geschichte, wie Bücher unterschiedlichste Menschen verbinden und ihre Leben verändern können.

MotteEnna

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Solide Chick-Lit

    The Stag and Hen Weekend
    bookscout

    bookscout

    25. February 2014 um 22:07

    Man spürt, dass Mike Gayle ein erfahrener Journalist und Schriftsteller ist.  Die Idee, zwei Bücher in eines zu packen, ein Polterwochenende mal aus der Sicht des Bräutigams, mal aus der Sicht der Braut zu schildern, ist nichts bahnbrechend Neues, zugegeben.  Nett ist dafür, dass man sich aussuchen kann, ob man zuerst mit den Jungs nach Amsterdam oder mit den Mädels in ein 5-Sterne-Deluxe-Wellness-Hotel im Peak District reisen möchte - dazu muss man nur das Buch umdrehen.  Die Geschichte selbst ist perfekt zum Relaxen am Pool, ein bisschen vorhersehbar, aber - ja - nett eben.  Da hätten wir den verliebten Phil, der eigentlich gar nicht poltern will, in Amsterdam aber ein Mädchen aus seiner Vergangenheit wieder trifft, das ihm ganz schön den Kopf verdreht.  Helen begegnet auf ihrem Polterabend wiederum ihrem Ex-Verlobten, der ihr einst das Herz gebrochen und nun eine Überraschung für sie in Petto hat.  Selbstverständlich darf auch das Quoten-Biest nicht fehlen: Phils kleine Schwester Caitlin, die Helen noch nie leiden konnte und nichts unversucht lässt, einen Keil zwischen die beiden zu treiben. Außerdem die besten Freunde und jeweiligen Trauzeugen Simon und Jaz, die ihrerseits ganz schön zu knabbern haben und und und.  Ob Phil und Helen allen Widrigkeiten zum Trotz am Ende heiraten? Wer weiß.. Aber keine Sorge, für alle besonders Neugierigen: Das Buch ist wirklich schnell gelesen ;-) 

    Mehr