Mike Loewenrosen Soulville - Sonderformat Großschrift

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 0 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Soulville - Sonderformat Großschrift“ von Mike Loewenrosen

Wenn sich Phantasie und Realität in der Erinnerung treffen, besteht dann die Vergangenheit aus Phantastereien oder aus Tatsachen? Ist es besser dem Vergangenen, den schmeichelnden Mantel der Erinnerung umzulegen oder ist es vielleicht doch besser aus vergangenen Realitäten zu lernen? Was hat das Silbermädchen mit dem Gott der Stille gemeinsam? Ist es wahr, dass die Wirklichkeit ein Faschingskostüm trägt? Können wir jemanden für immer lieben, auch wenn wir nur eine halbe Stunde mit diesem Menschen verbracht haben? Wo geht all´ das Nichtgedachte hin? Ist das Fregoli-Syndrom heilbar? Wenn wir einen Stein ins Wasser schmeißen, wohin gehen dann die Kreise? Ist es wahr, dass die Strahlen der Sonne, Farben auf ein Leintuch zaubern können? Kann man Einsamkeit durch ein Lächeln zerteilen? Sind Momente nur täuschende Ewigkeiten? Hat jemals ein Mann gelebt, der seine Liebe zu den Menschen sichtbar machen konnte? Wird die erste Zigarette unseres Lebens immer an einem ungewöhnlichen Ort geraucht? Sind Überraschungen, die wir nicht verstehen, noch welche? Wächst die Liebe deshalb so langsam, damit sie kräftig wird? All´ diese Fragen, sie haben nichts gemein, oder doch? Waren sie denn schon einmal in Soulville?

ein buch wie ein magische reise durch eine stiefeln der nicht aufhören kann zu maschieren...

— laartdoart
laartdoart

Stöbern in Krimi & Thriller

Into the Water - Traue keinem. Auch nicht dir selbst.

Nicht nur das Wasser am 'Drowning Pool' ist tief, verwirbelt und undurchschaubar - auch die Seelen der Menschen. Ein geniales Buch!

Stefanie_Gregg

Das Mädchen, das schwieg

Super norwegischer Krimi

Leylascrap

AchtNacht

naja.. nicht so wirklich mein Buch gewesen.

VickisBooks

Projekt Orphan

Nicht ganz so gut wie Teil 1 und für meinen Geschmack beinahe ein wenig zu viel "James-Bond-Action".. Trotzdem sehr spannend! :)

Nepomurks

In tiefen Schluchten

Kurzweilig, unterhaltsam und lehrreich! Nicht unbedingt ein Krimi! Sehr zu empfehlen als Urlaubs- und Reiselektüre.

Hennie

Gray

Sehr großartige Charaktere, gute Geschichte, nur sprachlich so gar nicht überzeugend. Schade, aber auf hohem Niveau schade.

once-upon-a-time

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • eine magische reise ohne jegliches ziel

    Soulville - Sonderformat Großschrift
    laartdoart

    laartdoart

    29. November 2015 um 18:32

    es ist eine magische reise die uns in eine Stadt führt, die zu kunterbunt zu schrill, zu schön ist um wahr zu sein...oder doch nicht? ist nicht alles was wir uns erdenken können auch wahr....das ei des Kolumbus..ich weiss...und doch wäre es möglich in einer welt zu leben, die den Kindern die Freiheit gibt sich selbst zu entfalten, nur um zu sehen, was dann aus ihnen wird. in diesem buch geht es darum. Hier werden 4 Lebenswege vorgeschlagen, die alle ihre Schönheit aufweisen..Rosen mit Dornen zwar, dennoch sehr schön. ein Genuss, in ein jetzt noch abstraktes reich einzudringen, welches möglich sein könnte..von der vision zur version....wie wäre das himmlisch.....denn so das Buch...das Paradies ist längst in uns....wir, die Gärtner dessen, können es es jetzt verkommen lassen oder neu aufblühen lassen...What´s your choice?

    Mehr