Mike Tucker Doctor Who: Der kriechende Schrecken

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(0)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Doctor Who: Der kriechende Schrecken“ von Mike Tucker

Die Abenteuer des 12. Doktors gehen weiter! Insektenterror! Gabby Nichols bringt ihren Sohn ins Bett, als sie ihre Tochter "Mami, da ist ein Weberknecht in meinem Zimmer!" rufen hört. Und dann hört sie nur noch Schreie … Kevin Alperton ist auf dem Heimweg von der Schule, als er von einer Schnake angegriffen wird. Einer großen Schnake. Doch es ist nicht nur der Tote, eingewickelt in einem riesigen Spinnenkokon, der dem Doktor Sorgen bereitet oder mutierte Insektenschwarm, der ihn nervös macht ...

Einer der schwächeren Doctor Who Romane.

— Originaldibbler
Originaldibbler
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Eher schwache Doctor Who Geschichte

    Doctor Who: Der kriechende Schrecken
    Originaldibbler

    Originaldibbler

    28. March 2016 um 23:41

    Der Autor:Mike Tucker gehört zu der kleinen Gruppe von Menschen, die sowohl an der alten als auch an der neuen TV Serie mitgearbeitet haben und zwar als "visual effects assistant" und als "model unit supervisor". Außerdem hat er einige Romane und auch Sachtexte zum Thema Doctor Who geschrieben.Das Buch: Der kriechende Schrecken ist ein Roman zur TV Serie Doctor Who. (Meine kurze Einführung zum Thema Doctor Who findet ihr hier.) Zeitlich spielt der Roman zu Beginn der achte Staffel der neuen Serie, d.h. der Doctor hat gerade die Form angenommen, die in der Serie von Peter Capaldi gespielt wird. Im Roman äußert sich das primär darin, dass seine Companion Clara noch nicht weiß, was sie von ihm halten soll.Worum geht es? Die TARDIS landet an einem Steinkreis in Wiltshire, weil sie ungewöhnliche Messwerte erfasst hat, und so versuchen der Doktor und Clara herauszufinden, was nicht stimmt. Die ungewöhnlichen Messwerte bestätigen sich zunächst nicht und so glaubt der Doktor zunächst, dass die TARDIS zwar am rechten Ort aber zur falschen Zeit gelandet ist. Doch als dann das nahegelegene Dorf von Rieseninsekten heimgesucht wird, ist klar, dass die TARDIS den Doktor mal wieder genau dahin gebracht hat, wo er sein muss.Meine Meinung: Im Großen und Ganzen ist die Geschichte OK, aber es gibt viele Details, die mir nicht gefallen haben: Es dauert lange, bis die Geschichte Fahrt aufnimmt, Schwarz-Weiß-Malerei, wenig Bezüge zu anderen Doctor Who Geschichten, ... Am meisten gestört hat mich aber, dass der Doktor nicht so beschrieben wird, dass man ihn erkennt. Wenn man nicht wüsste, um welche Inkarnation es geht, würde man nie darauf kommen.Fazit:Eine passable Doctor Who Geschichte, aber es gibt wesentlich bessere.

    Mehr
  • Leserunde zu "Doctor Who: Der kriechende Schrecken" von Mike Tucker

    Doctor Who: Der kriechende Schrecken
    Cross-Cult_Verlag

    Cross-Cult_Verlag

    Doctor Who: Neue Abenteuer mit dem 12. Doktor! Sie ist die am längstem laufende Science-Fiction-Serie der Welt: Doctor Who. Und nicht nur unter dem britischen Fernsehpublikum hat der Doktor eine treue Fangemeinde, sondern weltweit finden sich „Whovians“, die dem Time Lord durch Raum und Zeit folgen. Bei CROSS CULT ist der neue Roman „Der kriechende Schrecken“ mit dem 12. Doktor und seiner Begleiterin Clara, in der TV-Serie gespielt von Peter Capaldi und Jenna Coleman, erschienen. Wir laden Euch zu einer Leserunde mit alptraumhaften Rieseninsekten, nämlich einem mutierten Insektenschwarm, und seltsamen Zeichen auf einem uralten Steinkreis, die es zu entschlüsseln gilt, ein. Und darum geht’s: Insektenterror! Gabby Nichols bringt ihren Sohn ins Bett, als sie ihre Tochter „Mami, da ist ein Weberknecht in meinem Zimmer!“ rufen hört. Und dann hört sie nur noch Schreie … Kevin Alperton ist auf dem Heimweg von der Schule, als er von einer Schnake angegriffen wird. Einer großen Schnake. Doch es ist nicht nur der Tote, eingewickelt in einem riesigen Spinnenkokon, der dem Doktor Sorgen bereitet oder mutierte Insektenschwarm, der ihn nervös macht ... Und so könnt ihr teilnehmen: Beantwortet uns bis einschließlich 13. März 2016 die folgende Frage und gewinnt eines von 10 Exemplaren des neuen Abenteuers mit dem Doktor: Angst vor Rieseninsekten? Welches überdimensionale Tier wäre euer Alptraum? * Bitte denkt dran, die Teilnahme an der Leserunde beinhaltet selbstverständlich einen Austausch innerhalb der Leseabschnitte sowie eine Rezension zum Buch. Wir freuen uns auf eine tolle Diskussion!

    Mehr
    • 179