Mike Unwin

 5 Sterne bei 3 Bewertungen
Autor von Eulen, Wanderungen und weiteren Büchern.

Neue Bücher

Wanderungen
Neu erschienen am 26.09.2018 als Hardcover bei FISCHER Sauerländer.

Alle Bücher von Mike Unwin

Mike UnwinEulen
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Eulen
Eulen
 (3)
Erschienen am 01.09.2017
Mike UnwinWanderungen
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Wanderungen
Wanderungen
 (0)
Erschienen am 26.09.2018
Mike UnwinAtlas der Vögel
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Atlas der Vögel
Atlas der Vögel
 (0)
Erschienen am 16.02.2012
Mike UnwinSouthern African Wildlife
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Southern African Wildlife
Southern African Wildlife
 (0)
Erschienen am 13.09.2011
Mike UnwinRspb Spotlight: Foxes
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Rspb Spotlight: Foxes
Rspb Spotlight: Foxes
 (0)
Erschienen am 25.08.2015

Neue Rezensionen zu Mike Unwin

Neu
Igelmanu66s avatar

Rezension zu "Eulen" von Mike Unwin

Hier schlägt das Herz des Eulenfreundes höher
Igelmanu66vor einem Jahr

Eulen faszinierten mich schon immer. Damit stehe ich nicht alleine da, diese Vögel haben etwas Geheimnisvolles an sich, etwas, was die Phantasie anregt und zu ihrem besonderen Status in Kulturen auf der ganzen Welt beigetragen hat. Mal wurden sie mit finsteren Mächten in Verbindung gebracht, mal galten sie als die Verkörperung von Weisheit. Und heutzutage denken nicht wenige Menschen, die eine Schnee-Eule sehen, als erstes an Harry Potter ;-)

 

Für mich waren Eulen immer große Jäger, mit überragendem Seh- und Hörvermögen ausgestattet und der Fähigkeit, ihren Kopf um bis zu 270 Grad drehen zu können. Ich liebe es, diese Tiere zu beobachten und war gespannt, was mir dieses Buch an Informationen und Bildern präsentieren würde.

 

Um es auf den Punkt zu bringen: Meine Hoffnungen wurden nicht enttäuscht, das Buch zeigt phantastische Fotos und bietet dem Leser einen tollen Überblick über die Eulen dieser Welt. Außer in der Antarktis leben Eulen auf allen Kontinenten, entsprechend nimmt sich das Buch einen Erdteil nach dem anderen vor und stellt insgesamt 35 Arten detailliert, mit vielen Informationen und Fotos, vor.

 

Unter den 240 Eulenarten gibt es die erstaunlichsten Gegensätze. Wenn wir Größe und Gewicht betrachten, ist vom kleinen Elfenkauz mit ganzen 40 Gramm bis zum Uhu mit stolzen 4,6 Kilo jede Gewichtsklasse vertreten. Auch was die Verhaltensweisen der Tiere angeht, werden nicht wenige Leser überrascht sein. Die vorherrschende Meinung ist doch, dass Eulen nachtaktiv sind und auf Bäumen leben. Nun, dass trifft auf viele Arten zu, aber im Buch trifft man auch auf tagaktive, reine Bodenbewohner. Oder wie steht es mit dem klassischen „Schuhu“-Ruflaut? Der ist tatsächlich gar nicht so klassisch, die Ruflaute der Arten offenbaren eine enorme Vielfalt, die mich mehrfach in Erstaunen versetzte. Da gibt es eine Eule, deren Ruf wie das Grunzen eines Schweins klingt. Nur, dass man dieses Schwein in stillen Nächten kilometerweit hören kann ;-) Eine andere Eule gibt einen Laut von sich, der wie das schrille Pfeifen eines Wasserkessels klingt. Und der Kläfferkauz könnte den Gedanken aufkommen lassen, dass in Australien Hunde auf Bäume klettern.

 

Ich könnte noch lange schwärmen, so sehr habe ich das Buch genossen! Ich habe jetzt verstanden, was es mit dem Gesichtsschleier der Eulen auf sich hat. Und natürlich habe ich gewusst, dass so ein Uhu ein sehr kräftiges Tier ist, aber zu lesen, dass die Klauen des Virginia-Uhus genauso viel Druck ausüben können wie der Biss eines Rottweilers, hat mich dann doch erstaunt. Trotz der vielen Infos wird aber auch deutlich, dass es noch viel zu erforschen gibt, bei manchen Arten ist beispielsweise kaum etwas über das Brutverhalten bekannt. Eulen bleiben eben geheimnisvoll…

 

Der Anhang bietet ein umfangreiches Glossar, weitere Lesetipps und Verweise auf Schutz- und Erhaltungsorganisationen. Ich werde mich dort noch in Ruhe umschauen. Und ganz sicher werde ich dieses wundervolle Buch immer mal wieder zur Hand nehmen, alleine schon wegen der herrlichen Fotos. Gestochen scharfe Bilder, Momentaufnahmen von Eulen im Flug, beim Beutefang… Phantastisch! Besonders verliebt habe ich mich in das Bild vom Raufußkauz und entsprechend immer wieder zurückgeblättert ;-)

 

Fazit: Phantastische Fotos und umfangreiche, übersichtliche Infos lassen das Herz jedes Eulenfreundes höherschlagen. Das hochwertige Buch eignet sich auch hervorragend als Geschenk.

Kommentare: 7
83
Teilen
Wedmas avatar

Rezension zu "Eulen" von Mike Unwin

Ein sehr schönes Bild-Text-Buch voller wunderschöner Eulenfotos!
Wedmavor einem Jahr

Es ist ein ganz reizendes Buch voller wunderschöner, ausdrucksstarker Bilder, 200 Farbillustrationen, das ich wärmstens weiterempfehlen kann!

Im Vorwort und der Einleitung (10 S.) erfährt man erst generell Wissenswertes über Eulen, über ihre Darstellung und Rolle in der Antike, über Eulenarten, über ihre Wahrnehmung, Jagdwerkzeug, Verhalten, etc. Es gibt auch eine Karte „Biogeografische Regionen (Ökozonen)“ S. 23.

Danach werden Eulen und ihre Arten nach ihrem Wohnort beschrieben:

Nordamerika (46 S.),

Mittel-& Südamerika (22 S.),

Eurasien (74 S.),

Afrika (46 S.),

Südasien& Australien (32 S.),

Inselwelt (30 S.).

Dann folgen Glossar, weitere Informationen, Dank, Register, Bildnachweis. Hinten am Umschlag gibt es Kurzinfos zum Autor und Fotografen.

In der Sektion Nordamerika z.B. liest man erst auf zwei Seiten Generelles über die dort ansässigen Eulen, hier gibt es 4 Fotos von diversen Arten, die Fotos sind auch sehr gut beschriftet, dann geht es um „Schnee-Eule, Bubo Scandiacus (Nyctea Scandiaca)“: ihr Aussehen, Grösse, Verbreitung, Status: gefährdet oder nicht, dann Infos auf zwei Seiten, recht klein gedruckt, begleitet von 8 Fotos, eingehend beschrieben. Weiter geht es mit „Raufuskautz, Aegolius Funereus“, hier eine Seite Text, 2 Bilder; dann kommt „Kaninchenkauz, Athene Cunicularia“ mit 1,5 Seiten Text, 4 Fotos, darunter wie ein Kaninchenkauz einen Silberdachs von seinem Nistplatz vertreibt; gefolgt von „Virginia-Uhu, Bubo Virginianus“, 1,5 S. 5 Fotos; West-Kreischeule, Elfenkauz, Fleckenkauz, Streifenkauz. Ähnlich geht es weiter mit Mittel-& Südamerika usw.

Ich habe nicht nur viel Neues und Spannendes über die Eulen erfahren, die Bilder haben mich voll und ganz in Verzückung versetzt! Am liebsten hätte ich sie als wandgroße Fotodrucke oder als ein entsprechend dimensionierten Kalender, das man wöchentlich umblättern kann. So viel Atmosphäre, so viel Ausdruck! Mal hat man den Eindruck, die Eule schaut einen neugierig oder sich wundernd oder erschrocken an, mal als ob sie einen auslacht,  dann als ob sie sich gelangweilt auf einem Ast hockt, dann wie sie fliegt oder Beute jagt, usw.  Es gibt so viele ganz verschiedene Eulenarten, die dem Betrachter so bildreich und authentisch vor Augen geführt werden!

Aber man sollte im Hinterkopf behalten: man darf sie nicht missverstehen oder gar verklären: Es sind Raubtiere, die auch als solche agieren: Dem Fotografen hat es ein Auge gekostet, als er ein Eulennest aus besserer Perspektive zu fotografieren versuchte.

Das Buch ist auch toll gestaltet: Festeinband in Orange, Umschlag mit dem Eulenbild ist glänzend glatt. Die Seiten sind aus hochwertigem, glattem Papier, sodass die Fotos, die Farbgebung, etc. optimal zum Ausdruck kommt. Die Maße: 23,5 x 29 x 3 cm, es wiegt 1770gr.

Fazit: Ein sehr schönes Bild-Text-Buch für Naturliebhaber und diejenigen, die es noch werden wollen.  So tolle, ausdruckstarke Eulen-Bilder! Perfekt als Geschenk.

Kommentare: 2
54
Teilen
Buchraettins avatar

Rezension zu "Eulen" von Mike Unwin

Ein Kunstwerk mit lebendigen Fotos
Buchraettinvor einem Jahr

Es gibt über 240 Eulenarten, wie ich in diesem Fotoatlas erfahren habe. Für mich sind Eulen immer auch ein wenig ein Symbol für Weisheit und Wissen.
Faszinierend finde ich auch, wenn ich über endemische Tierarten lese, wie hier die Eulen auf den Inseln. Das Buch nimmt seinen Leser und Betrachter mit auf eine Reise um die Welt auf den Spuren der Eulen.
Zu Beginn findet sich ein Inhaltsverzeichnis, es unterteilt sich auch in die Kontinente der Erde und zudem die Inselwelten. Ich finde gerade dieses immer sehr spannend, besonders wegen der endemischen Tierarten, die sich auf Inseln finden lassen.
Hinten im Buch findet der Leser ein Glossar, Register und Bildverzeichnis.
Beim Durchblättern des Buches, erstmal nur die Bilder anschauen, ist es schon ein Bildband, der Begeisterung bei mir auslöst. Intensive Fotos, Eulen hautnah, Auge in Auge, im Flug, im Nest mit Nestlingen, die Vielfalt, die Schönheit der Vögel, der Fotos, das hat mich sofort begeistert.
Das Vorwort des Autors finde ich auch sehr gelungen. Er führt den Leser ein in die Welt der Eulen, weckt die Neugier, gibt erste Informationen.
Eulen finden sich in der Mystik, der Literatur, im Aberglauben. Sie sind Symbole für Weisheit, für das Dunkle, Geheimnissvolle.
Dass es sogar im afrikanischen Busch Eulen gibt, das fand ich sehr faszinierend, wo die Tiere überall ihre biologische Nische gefunden haben. Der Autor beschreibt kurz ihre Anatomie an, die Jagdweise, den Lebensraum.
Nun wird das Buch in die Kontinente unterteilt. Eulen aus diesen Gebieten werden vorgestellt. Immer ein Textbaustein und z.T. doppelseitige Fotos.
Es werden Eulen in Porträts vorgestellt. Ein Foto, der lateinische Name, ein kurzer Steckbrief, Aussehen und Verbreitung. Nun folgt noch ein Text über die jeweilige Eule und viele Farbfotos.
Diese Fotos sind wirklich genial. Sie fangen den Blick der Eule ein, den Flug in einer Momentaufnahme, ein Blick in das Nest mit den Nachwuchs, der Verschmelzen mit der Umgebung.
Meine Lieblingseule ist der Malaien-Uhu.
Hinten im Buch fand ich auch das Glossar sehr übersichtlich und klar beschrieben, hier kann man als Leser schnell nachschlagen. Aber auch die weiterführenden Informationen sind gelungen.
Es ist tolles und informatives Buch für alle Vögel und speziell Eulenliebhaber und es ist ein Kunstwerk mit intensiven Fotos, die die Lebendigkeit und die Einmaligkeit der Vögel einfangen für den Betrachter.

Kommentare: 1
41
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 6 Bibliotheken

auf 3 Wunschlisten

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks