Mike Wächter

(28)

Lovelybooks Bewertung

  • 42 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 14 Rezensionen
(10)
(11)
(6)
(1)
(0)

Bekannteste Bücher

Die Partie. Thriller

Bei diesen Partnern bestellen:

Die Shakespeare Lüge

Bei diesen Partnern bestellen:

Die Shakespeare-Lüge

Bei diesen Partnern bestellen:

Das Buch der zwei Krähen

Bei diesen Partnern bestellen:

Die Vergessenen

Bei diesen Partnern bestellen:

Die Partie

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Leserunde zu "Shakespeare in Love" von Marc Norman

    Shakespeare in Love

    Reclam

    zu Buchtitel "Shakespeare in Love" von Marc Norman

    Rote Reihe Special! Shakespeare in love! Das Drehbuch zu dem 1999 mit 8 Oscars ausgezeichneten Film "Shakespeare in love" von John Madden hat nicht nur die Kinogänger in Begeisterung versetzt, es ist auch für Literaturwissenschaftler und Shakespearianer von großem Interesse. Eine bessere Einführung in Shakespeare lässt sich kaum vorstellen. Zur Handlung: London, Ende des 16. Jahrhunderts: Dem junge Schriftsteller William Shakespeare mangelt es an Geld und Inspiration. Er befindet sich in Konkurrenz zu anderen schon etablierten ...

    Mehr
    • 137
  • Buchverlosung zu "Die Shakespeare-Lüge" von Mike Wächter

    Die Shakespeare-Lüge

    Daniel_Morawek

    zu Buchtitel "Die Shakespeare-Lüge" von Mike Wächter

    Zur Veröffentlichung der Taschenbuch-Ausgabe meines eBook-Bestsellers »Die Shakespeare-Lüge« (erschienen unter meinem Pseudonym Mike Wächter) verlose ich drei gedruckte Exemplare. Alles was Ihr dafür tun müsst? Beantwortet die Frage, welches Shakespeare-Stück Euch am besten gefällt und Ihr seid im Lostopf dabei! Über das Buch: England im Frühjahr 1610: Nach fünfundzwanzig Jahren kehrt der gefeierte Theaterautor William Shakespeare in sein Heimatstädtchen Stratford zurück. Seine Frau Anne und die Töchter Judith und Susanna, die er ...

    Mehr
    • 55

    Daniel_Morawek

    02. November 2013 um 09:34
  • Die Shakespeare-Lüge

    Die Shakespeare-Lüge

    Blaustern

    01. November 2013 um 21:04 Rezension zu "Die Shakespeare-Lüge" von Mike Wächter

    Stratford-upon-Avon 1610: Vor fünfundzwanzig Jahren hatte William Shakespeare seine Frau Anne und ihre Kinder zurückgelassen, um sich in London als Dichter einen Namen zu machen. Nun kehrt er zusammen mit seinem Sekretär Henry zurück und will sein gesamtes Eigentum verkaufen, um nach Italien zu ziehen. Klar, dass Anne darüber nicht gerade glücklich ist, hat sie sich doch immer mit den Kindern allein durchschlagen müssen und Williams Geschäfte selbstständig weitergeführt. Plötzlich taucht auch noch ein Italiener namens Jacopo ...

    Mehr
  • Die Wahrheit über Shakespeare

    Die Shakespeare-Lüge

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    23. September 2013 um 20:32 Rezension zu "Die Shakespeare-Lüge" von Mike Wächter

    Die Shakespeare-Lüge ist ein Buch von Mike Wächter. Es erschien im September 2013 bei CreateSpace Independent Publishing Platform als Taschenbuch und eBook. Das Buch umfasst 292 Seiten. Inhalt England im Frühjahr 1610: Nach fünfundzwanzig Jahren kehrt der gefeierte Theaterautor William Shakespeare in sein Heimatstädtchen Stratford zurück. Seine Frau Anne und die Töchter Judith und Susanna, die er einst in der Provinz zurückließ, wissen nicht, wie ihnen geschieht. Doch als ein Reisender den Heimgekehrten bezichtigt, ein ...

    Mehr
  • Leserunde zu "Die Shakespeare-Lüge" von Mike Wächter

    Die Shakespeare-Lüge

    Daniel_Morawek

    zu Buchtitel "Die Shakespeare-Lüge" von Mike Wächter

    William Shakespeare ist der größte Theaterdichter aller Zeiten. Wir kennen ihn durch seine Stücke und durch seine Verse. Aber wissen wir wirklich, wer er war? Seit 200 Jahren hegen zahlreiche Geistesgrößen Zweifel daran, ob der Mann aus der Provinz die Werke selbst geschrieben hat. Natürlich hat ein William Shakespeare aus Stratford-Upon-Avon existiert. 1585 verließ er seine Familie und seine Frau Anne musste allein für die Kinder sorgen. 25 Jahre später kehrte er plötzlich aus London zurück. Hier beginnt mein neuer historischer ...

    Mehr
    • 199

    Dreamworx

    12. September 2013 um 10:47
    Dreamworx schreibt Als großer Shakespeare-Fan wäre dies bestimmt ein tolles Buch für mich. Leider habe ich keinen Reader, somit kann ich mich nicht bewerben, was sehr schade ist. Allen Teilnehmern wünsche ichviel ...

    Jetzt könnte ich ja bei der Leserunde mitmachen, da es ein Printbuch gibt. Deshalb bewerbe ich mich gerne nochmals für diese tolle Runde und drücke mir mal die Daumen!!

  • Genial,Gelungen einfach lesenswert .

    Die Shakespeare-Lüge

    christiane_brokate

    12. August 2013 um 09:58 Rezension zu "Die Shakespeare-Lüge" von Mike Wächter

    Inhaltsangabe England im Frühjahr 1610: Nach fünfundzwanzig Jahren kehrt der gefeierte Theaterautor William Shakespeare in sein Heimatstädtchen Stratford zurück. Seine Frau Anne und die Töchter Judith und Susanna, die er einst in der Provinz zurückließ, wissen nicht, wie ihnen geschieht. Doch als ein Reisender den Heimgekehrten bezichtigt, ein Hochstapler zu sein, und ein Mordanschlag auf Shakespeare verübt wird, muss Anne das tödliche Geheimnis aufdecken, das ihren Mann umgibt ... meine Meinung : das cover: mysteriös, macht ...

    Mehr
  • Ein richtiger Pageturner – von Anfang bis Ende. Tragik-Komödie vom Feinsten.

    Die Shakespeare-Lüge

    queen_omega

    04. August 2013 um 17:16 Rezension zu "Die Shakespeare-Lüge" von Mike Wächter

    „Die Shakespeare Lüge“ von Autor Mike Wächter lässt uns das Leben von William Shakespeare auf eine ganz andere Art erschließen: Aus der Sicht seiner in Stratford zurückgebliebenen Frau Anne. Erschienen ist das Buch als eBook Ende Juni diesen Jahres und umfasst rund 220 Seiten voller Spannung.   „William Shakespeare ist der größte Theaterdichter aller Zeiten. Wir kennen ihn durch seine Stücke und durch seine Verse. Aber wissen wir wirklich, wer er war? Seit 200 Jahren hegen zahlreiche Geistesgrößen Zweifel daran, ob der Mann aus ...

    Mehr
  • Rezension zu "Die Shakespeare-Lüge" von Mike Wächter

    Die Shakespeare-Lüge

    Solifera

    28. July 2013 um 18:26 Rezension zu "Die Shakespeare-Lüge" von Mike Wächter

    Wir schreiben das 17te Jahrhundert und befinden uns in Stratford-upon-Avon. Nach 25 Jahre kehrt der berühmte Schriftsteller William Shakespeare zu seiner Frau und Töchtern in die Heimat zurück. Doch woher kommt dieser plötzliche Sinneswandel? Warum will er auf einmal alle Güter verscherbeln und nach Italien auswandern? Und wer ist dieser ominöse Henry, der mit William hergereist ist und angeblich sein Sekretär ist? Doch nicht nur William und Henry sind nach Stratford-upon-Avon gereist. Auch ein Italiener namens Alberti in ...

    Mehr
  • Wer war William Shakespeare wirklich?

    Die Shakespeare-Lüge

    romantic devil

    28. July 2013 um 11:25 Rezension zu "Die Shakespeare-Lüge" von Mike Wächter

    Die Shakespeare-Lüge ist ein wirklich toller historischer Roman, der mit vielen Rätseln und ebenso viel Spannung gespickt ist. Annes Mann William Shakespeare taucht nach über 20 Jahren plötzlich wieder bei ihr auf und reist alles an sich. Mit ihm kommt auch der geheimnisvolle Henry. Wer ist dieser? Was haben William und er für eine Beziehung? Was zu verbergen? Und was spielt ein geheimnisvoller Italiener für eine Rolle? Anne muss kämpfen und einige Fäden entwirren, bevor ihr die Wahrheit offenbart wird. Diese Buch ist einfach ...

    Mehr
  • Die Shakespeare- Lüge

    Die Shakespeare-Lüge

    Michelangelo

    26. July 2013 um 09:56 Rezension zu "Die Shakespeare-Lüge" von Mike Wächter

    William Shakespeare kehrt nach 25 Jahren Abwesenheit zusammen mit seinem Sekretär Henry nach Hause zurück, er beabsichtigt seinen Besitz, den seine Frau Anne in dieser Zeit verwaltet und vermehrt hat, zu Geld zu machen. Seine Frau Anne ist nicht gerade begeistert, denn sie hat in den Jahren alles alleine und sehr souverän verwaltet, auch wenn das in den damaligen Zeiten sehr außergewöhnlich war.  Es ergeben sich große Verwicklungen, als der Verdacht aufkommt, dass dieser Shakespeare gar nicht der echte Shakespeare ist… Der Autor ...

    Mehr
  • weitere
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks