Mikel Marz Du tust, was ich sage!

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 1 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Du tust, was ich sage!“ von Mikel Marz

„Ella“, eine junge Frau und Mutter, erlebt in ihrer Ehe unvorstellbare und unmenschliche Höllenqualen.Immer häufiger wurde sie brutal geschlagen, missbraucht, misshandelt, vergewaltigt und gedemütigt, ohne auch nur den Hauch einer Chance zu haben.Sie war eine Marionette und Sklavin zugleich, aber eine Frau, die aus Liebe zu ihrer Tochter eines nie aufgab, die Hoffnung.Hoffnung, dass es mal anders wird und sie wieder ein besseres Leben führen darf.Mikel Marz, Fachbuchautor zu den Themen Depression, Mobbing und Suizid, setzte sich über einen langen Zeitraum sehr intensiv mit dieser jungen Frau auseinander und erzählt auf 156 Seiten nicht nur ihre wahre Geschichte, sondern gibt auch Informationen, die Mut und Hoffnung denjenigen machen sollen, die sich vielleicht in ähnlicher Lage befinden.Damit dieses Buch entstehen konnte, mussten noch einmal alle Schubladen aufgezogen werden. Oft ging man dabei über die Grenzen der Belastbarkeit, aber es war der innigste Wunsch dieser Frau, dass ihre Geschichte dazu beiträgt, dass eine Frau nie aufgibt, an sich und die Zukunft zu glauben.Pro verkauftem Exemplar, geht 1.- EUR Spende an die Peter Maffay Stiftung, die sich die Betreuung von Kindern zur Aufgabe gemacht hat, die durch Gewalt oder sexuellen Missbrauch im familiären Bereich, sowie durch schwere Krankheiten traumatisiert sind.

Stöbern in Sachbuch

Unterwegs in Nordkorea

Es ist ein Reiseführer, das muss einem klar sein.

LillySj

„Die RAF hat euch lieb“

Spannend und sehr unterhaltsam...

Vielhaber_Juergen

Fire and Fury: Inside the Trump White House

Ich hätte mir leider etwas mehr erwartet.

reisendebuecher

Meinungsfreiheit!

Sollte an allen Schulen gelesen werden! Trotz Kürze sehr interessant!

Raven

Die Zukunft der Rebellion

Ein langatmiger Essay, der meine Fragen nicht beantwortet hat und sich alles andere als leicht durchdringen lässt.

seschat

Generation Kohl

eine kurze Beschreibung was in den 80er und 90er Jahren unter "Kohl" so passiert ist und wie der Autor es im Rückblick empfunden hat.

Sigrid1

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks