Miki Kiritani Love Cupid

(10)

Lovelybooks Bewertung

  • 11 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(4)
(4)
(2)
(0)

Inhaltsangabe zu „Love Cupid“ von Miki Kiritani

In Miki Kiritanis LOVE CUPID hat die schüchterne und schwer verliebte Hiyo Yoshikawa Probleme damit, ihrem Schwarm die Liebe zu gestehen. Da sie nun mit ihm gemeinsam die selbe Schule besucht, will sie sich endlich ein Herz fassen und ihm vertrauensvoll ihre Gefühle für ihn anvertrauen. Doch gerade als sie sich Mut zuspricht, schlägt ein Pfeil neben ihr ein… mit einer ganz besonderen Einladung zum LOVE CUPID CLUB, die all jenen helfen, die Pech in der Liebe haben!

Stöbern in Comic

Die Stadt der Träumenden Bücher - Die Katakomben

Großartig, die Details, die liebevolle Ausgestaltung und nicht zuletzt die kritischen Worte zum Literaturbetrieb ;-)

Federfee

Die Stadt der Träumenden Bücher - Buchhaim

Die graphische Umsetzung des Romans ist opulent, detailverliebt und auf jeder Seite des Buchs immer passend.

Flaventus

Paper Girls 3

es geht spannend weiter :)

reason

Sherlock 3

Wie immer toll!

_mrsjauk_

Sherlock 2

Spannend :)

_mrsjauk_

Walt Disneys Frohes Weihnachtsfest

Ich liebe es jedes Jahr aufs Neue zu Weihnachten nach Entenhausen zu schauen. Sehr gelungen! Ein Stück Kindheit.

Zyprim

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Love Cupid" von Miki Kiritani

    Love Cupid

    hana

    15. March 2011 um 18:41

    Inhalt: Um ihre große Liebe wiederzusehen ist Hiyo Yoshikawa auf die Renso Private High School gewechselt, dort muss sie jedoch mit Erschrecken feststellen, dass an der Schule strenge Regeln herrschen, die die Beziehungen und den Kontakt zwischen den Geschlechtern verbieten. Doch es gibt den Love Cupid Club, der es sich zur Aufgabe gemacht hat Liebesträume wahr werden zu lassen. Ob Hiyo dort weiterhelfen kann? Kritik: Im Manga sind zwei verschiedene Geschichten enthalten, den Hauptteil macht dabei mit drei Kapiteln "Love Cupid" aus. Bei der zweiten Story handelt es sich um den One-Shot "Girlfriend", einem älteren Werk von Miki Kiritani. An "Love Cupid" hatte ich große Erwartungen, da ich von "Missile Happy" sehr begeistert war und mir etwas Ähnliches von "Love Cupid" erhofft hatte. Leider wurde diese Hoffnung nicht erfüllt, denn von den drei Kapiteln dreht sich nur das Erste um die Liebesgeschichte von Hiyo, während die restlichen Kapitel von zwei anderen Pärchen handeln. Insgesamt kann man also eher sagen, dass "Love Cupid" aus drei mehr oder weniger in sich abgeschlossenen Kurzgeschichten besteht. Dies war in soweit unbefriedigend, da für mich die Geschichte um Hiyo noch nicht abgeschlossen war und ich mir einfach mehr Romantik in ihre Richtung gewünscht hätte. Und das Special am Ende, das lediglich aus zwei Seiten besteht, war mir dann doch etwas zu wenig, um für die fehlende Handlung rund um Hiyo zu entschädigen. Wer also eine einzige romantische Geschichte erwartet ist bei diesem Manga an der falschen Adresse. Die Geschichte von "Girlfriend" hat mir persönlich etwas mehr zugesagt, allerdings konnte auch die mich nicht vollständig überzeugen, da mir auch hier etwas das Gefühl und die Romantik gefehlt hat. Miki Kiritani hat für mich einfach zu sehr versucht auf zu wenig Seiten zu viel Geschichte hineinzupressen, sie hätte sich lieber intensiv auf einen Handlungsstrang konzentrieren sollen. Der Zeichenstil würde ich als typisch "Shojo" bezeichnen, süß und mit unnatürlich großen Augen, mir persönlich gefällt er sehr gut, aber ich habe ihn ja auch schon bei "Missile Happy" gemocht. "Girlfriend" hat mir dagegen zeichentechnisch weniger gefallen, man merkt deutlich, wieviele Fortschritte Miki Kiritani mit der Zeit gemacht hat. Fazit: Ich kann das Manga wirklich nur hartgesottenen Shojo-Fans empfehlen, die auch mit kurzen Geschichten, wenig Handlung und etwas fehlender Romantik zufrieden sind.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks