Miku Momono

 3.4 Sterne bei 58 Bewertungen
Autor von Gothic Love, Demon Guardian. Bd.1 und weiteren Büchern.

Alle Bücher von Miku Momono

Gothic Love

Gothic Love

 (18)
Erschienen am 09.06.2011
Demon Guardian. Bd.1

Demon Guardian. Bd.1

 (10)
Erschienen am 02.10.2014
Gothic Mystery

Gothic Mystery

 (10)
Erschienen am 14.03.2013
Gothic Cage

Gothic Cage

 (8)
Erschienen am 13.06.2013
Demon Guardian. Bd.2

Demon Guardian. Bd.2

 (6)
Erschienen am 04.12.2014
Demon Guardian 03

Demon Guardian 03

 (4)
Erschienen am 05.02.2015
Yuuwaku Animal

Yuuwaku Animal

 (2)
Erschienen am 06.02.2014
Gothic Angel

Gothic Angel

 (0)
Erschienen am 07.09.2017

Neue Rezensionen zu Miku Momono

Neu
Veritas666s avatar

Rezension zu "Gothic Mystery" von Miku Momono

Gothic Mystery
Veritas666vor einem Monat

Also ehrlich? Der war weitaus schlechter als den wo ich vorher gelesen hatte. Ganz schlechte Zeichnung und bis jetzt ist mir noch nicht ganz schlüssig um was es wirklich ging. 


Ständig las man nur wie ein protagonist dem anderen seinen Namen sagte hin und her, das ging mir tierisch auf den Keks. 

Kommentieren0
3
Teilen
Veritas666s avatar

Rezension zu "Gothic Cage" von Miku Momono

Gothic Cage
Veritas666vor 2 Monaten

Das ist mein allererster Manga, deshalb ging ich relativ unvoreingenommen daran. Die Zeichnungen fand ich mittelmäßig manchmal Situationsbeding schlecht umgesetzt. 

Von der Story her war es jetzt nicht das beste denke ich dennoch hatte es eine gewisse Spannung und ich wurde mal wieder Überrascht wie sehr man sich in Charakteren täuschen kann.

Für zwischendrin super da es sich schnell und leicht liest.

Kommentieren0
3
Teilen
Rieke93s avatar

Rezension zu "Demon Guardian. Bd.1" von Miku Momono

Demon Guardian Band 1 - Miku Momono!
Rieke93vor 4 Jahren

Inhalt:
Chika besucht seit dem Tod ihrer Eltern ein katholisches Internat. Dort hält sie sich heimlich einen Katernamens Shirokuro. Wie sich herausstellt, steckt in dem Tier ein Dämon, dem vor Jahrhunderten seine Kräfte genommen wurden. Um wieder zu erstarken und sich in Menschengestalt zeigen zu können, muss er einen Pakt mit einem Mädchen besiegeln, indem er ihr die Jungfräulichkeit nimmt. Doch bevor er sich Chika annähern kann, muss er sie vor der unheimlichen Sekte beschützen, die es auf sie angesehen hat.

Meine Meinung:
Bisher habe ich ja immer Mangas aus dem Yaoi-Genre gelesen und das war nun das erste aus dem Genre Fantasy Romance, was ich ja bei den normalen Romanen gerne lese. Und wie gefällt es mir als Manga? ...

... Ja wie gefällt es mir. Ich hab leider keine Ahnung, ob es mir gefällt oder nicht. So an sich hat mir die Geschichte gefallen und die Zeichnungen sind wirklich toll. Das sind auch die beiden Pluspunkte des Mangas. Der Stil ist wirklich gut gelungen, sehr genau, schön detailliert, das gefällt mir. Und auch die Beziehung zwischen Chika und Shirokuro gefällt mir gut, was auch an den Charakteren liegt. Ich mag die beiden, sie sind sympathisch und wirklich gut gelungen.

Ja, aber der Rest. So an sich ist der Plot, also die Rahmenhandlung recht interessant, aber die Zusammenhänge hab ich nicht so recht verstanden. Das Verhältnis und die Geschichte mit dem Cousin Soichi fand ich irgendwie seltsam und auch so mit den Mitschülern und den Morden fand ich echt komisch. Also entweder bin ich zu blöd oder es ist wirklich nicht so verständlich gewesen. Ich hab da einfach nicht den Zusammenhang verstanden und das hat sich echt auf mein Lesevergnügen ausgeschlagen. Es war mühsam und ich war kurz davor zu sagen, ich lass es.

So, was mich jetzt? Ich hab den Stil und die Charaktere wirklich ins Herz geschlossen, aber diese unverständliche Story ist echt... ahhh! Die hat mir den eigentlich tollen Manga total versaut und deswegen muss ich leider mindestens 2 Sterne abziehen.

Fazit:
Leider durch die Rahmenhandlung ein etwas enttäuschender Manga, hat aber gute Charaktere und einen schönen Stil. Ob ich die Fortsetzung lese, weiß ich noch nicht. So ganz überzeugen konnte mich der Manga nicht.

Kommentieren0
14
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 45 Bibliotheken

auf 11 Wunschlisten

von 2 Lesern aktuell gelesen

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks