Entführt - Wohin die Träume uns tragen

von Mila Olsen 
4,8 Sterne bei20 Bewertungen
Entführt - Wohin die Träume uns tragen
Bestellen bei:

Neue Kurzmeinungen

M

Eine wahnsinnig tolle und mitreißende Geschichte!!!

michelle_loves_bookss avatar

Grandioses Finale. Es war so emotinal und toll. Ich werde Bren und Louisa sehr vermissen!

Alle 20 Bewertungen lesen

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Entführt - Wohin die Träume uns tragen"

Der letzte Teil der Entführt-Reihe von Mila Olsen

Lou & Bren – eine bedingungslose Liebe gegen den Rest der Welt

Bren ist fort und für Lou ist nichts mehr, wie es einmal war. Sie ist öffentliches Eigentum und steht im Fokus der Medien. Nur mühsam gelingt es ihr, die Scherben des letzten Sommers zusammenzusetzen. Was war wirklich echt an ihrer Liebe zu Bren?

Gerade als sie anfängt, ihn endlich loszulassen, geschieht etwas, das ihre Welt erneut auf den Kopf stellt. Sie muss Bren endlich erzählen, was sie über seine Vergangenheit weiß, doch damit setzt sie eine fürchterliche Kettenreaktion in Gang. Plötzlich wird sie selbst Teil seiner Geschichte, doch diesmal scheint es kein Entkommen zu geben ...

»Entführt – Zwischen Himmel und Wind« und »Entführt – Wohin die Träume uns tragen« bilden zusammen die Fortsetzung des Amazon-Bestsellers »Entführt – Bis du mich liebst«.

»Entführt – Bis in die dunkelste Nacht« ist in sich abgeschlossen und steht für sich.

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:B07BKT4685
Sprache:Deutsch
Ausgabe:E-Buch Text
Umfang:0 Seiten
Verlag:Independently Published
Erscheinungsdatum:31.03.2018

Rezensionen und Bewertungen

Neu
4,8 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne18
  • 4 Sterne0
  • 3 Sterne2
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:
    M
    Mel87vor 14 Tagen
    Kurzmeinung: Eine wahnsinnig tolle und mitreißende Geschichte!!!
    Nie habe ich etwas besseres gelesen!!!!

    Vom ersten bis zum letzen Buch einfach perfekt.
    Keine Ahnung wie es andere empfinden, aber ich habe diese Bücher verschlungen.
    Ich hatte sogar an manchen Stellen herzklopfen, da ich so mitgefiebert habe (mitgefühlt)!
    Definitiv müssen Sie meiner Meinung nach verfilmt werden und ich freue mich sehr auf weitere so tolle Geschichten von Mila Olsen.
    Danke für die tolle Geschichte !!!

    Kommentieren0
    0
    Teilen
    mona537s avatar
    mona537vor 2 Monaten
    Kurzmeinung: Ein sehr spannendes Finale!
    Lou und Bren - das Finale!


    Kommentieren0
    0
    Teilen
    Aksis avatar
    Aksivor 3 Monaten
    Eine meiner Lieblingsreihen

    Worum geht´s?

    Als Lou wieder zu Hause bei ihren Brüdern ist, muss sie sich überlegen, wie ihr Leben ohne Bren weitergehen soll. Er ist spurlos verschwunden und hat Lou damit das Herz gebrochen. Währenddessen wird Lous Entführung heiß in den Medien diskutiert, weshalb sie von Reportern auf Schritt und Tritt verfolgt wird. Einen Funken Hoffnung gibt es jedoch für Lou, dazu muss sie aber tief in der Vergangenheit graben. Werden Lou und Bren nochmal zusammenkommen oder sehen sie sich nie wieder?

    Meine Meinung

    "Entführt - Wohin die Träume uns tragen" ist der vierte und damit der letzte Teil der „Entführt“-Reihe von Autorin Mila Olsen. Da mir die vorigen Bände sehr gut gefallen haben, musste ich auch den letzten Teil lesen. Ich bin sehr traurig, dass die Reihe nun abgeschlossen ist, weil mir Lou und Bren wirklich sehr ans Herz gewachsen sind und ihre Geschichte mich zu tiefst berührt hat. Ich bin froh, dass ich die „Entführt“-Reihe zufällig entdeckt habe und habe sie schon auf meine „reread“-Liste gesetzt. Das Cover gefällt mir wieder sehr gut. Sowohl der Titel als auch die Abbildungen sind nicht wahllos gewählt, sondern passen perfekt zum Inhalt. 

    Lous Leben gerät komplett aus den Fugen. Bren ist wie vom Erdboden verschluckt, sie wohnt wieder zu Hause bei ihren Brüdern und hat fast jeden Tag Streit mit ihrem ältesten Bruder Ethan. Darüber hinaus wird Lou von den Medien belagert und kann nicht in Ruhe über ihre Gefühle zu Bren nachdenken. Besonders in diesem Teil der Reihe, sieht man, dass Lou viel erwachsener ist, als vorher. Sie musste viel einstecken, was sie komplett verändert hat. Auch sie selbst vermisst oft die „alte Lou“ und fragt sich, wie es wäre, wenn sie nicht von Bren entführt worden wäre. Dieses Mal habe ich ebenfalls sehr mit Lou gelitten und die eine oder andere Träne vergossen. Die Autorin hat es geschafft, dass ich alle Sorgen, Ängste und Zweifel von Lou nachempfinden konnte, weshalb ich nicht nur Lou, sondern die ganze „Entführt“-Reihe grandios finde. Von Bren hat man dieses Mal leider weniger mitbekommen, als in den vorigen Teilen. Dies liegt vor allem daran, dass Lou und Bren lange Zeit getrennt sind. Dennoch ist Bren immer noch loyal und will nur das Beste für Lou (abgesehen von ihrer Entführung). Bren hat mich genauso nicht kalt gelassen wie Lou. Er gehört eindeutig zu Protagonisten, die mich noch lange beschäftigen werden, da sein Charakter etwas komplex ist.

    Olsens Schreibstil hat mich in seinen Bann gezogen und nicht mehr losgelassen. Ich finde, vier Teile der „Entführt“-Reihe sind auf keinen Fall genug und ich würde sehr gern noch mehr über Lou und Bren lesen. "Entführt - Wohin die Träume uns tragen" ist voller Spannung und Emotionen. Das Buch beinhaltet außerdem viel Schmerz und Liebe, was dazu führt, dass die Schicksale der Figuren dem Leser sehr nahegehen. 


    Fazit

    Olsens „Entführt“-Reihe hat mich emotional sehr aufgewühlt. Ich muss zugeben, dass es mir nicht leichtfällt, die ganze Bandbreite meiner Emotionen, die ich beim Lesen empfunden habe, wiederzugeben. Ich empfehle diese Reihe auf jeden Fall allen, die gefühlvolle und unkonventionelle Liebesgeschichten mögen. Ich bin zwar traurig, dass es mit Lou und Bren nicht weitergeht, aber ich freue mich, dass sie die vielen Hindernisse, die sich ihnen in den Weg gestellt haben, endlich überwunden haben. 

    Kommentieren0
    2
    Teilen
    Feliccimas avatar
    Feliccimavor 6 Monaten
    Kurzmeinung: Mitreißendes, spektakuläres Finale einer fantastischen Buchreihe, die man kaum aus der Hand legen konnte.
    Mitreißendes, spektakuläres Finale einer fantastischen Buchreihe

    Zur Geschichte:

    Nachdem Brendan Lou im Indianerdorf verlassen hatte, muss sie sich der Wirklichkeit stellen und zu ihren Brüdern zurückkehren. Das bedeutet: Medien, Psychologen und die Frage, ob sie Bren jemals wirklich geliebt hat, oder unter dem Stockholm-Syndrom litt.

    Meine Meinung:

    Ich bin so unendlich glücklich darüber, dass sich mein Wunsch auf ein grandioses Finale zu meiner vollsten Zufridenheit erfült hat. Der letzte Band der "Entführt"-Reihe von Mila Olsen beinhaltet alles, was man sich für das Ende einer Lesereise nur wünschen kann. Spannung, Liebe, eine unvorhersehbare Handlung, bei der man jede Seite nicht schnell genug lesen kann, und jede menge Action. Ich finde alle Personen in dem Buch sehr glaubhaft beschrieben, auch wenn Lou mir im letzten Drittel ein klein wenig zu naiv vorkam und gewisse Dinge einfach nicht gesehen hatte, die so offensichtlich waren. Aber das kann man ihr in dem jungen Alter noch sehr gut verzeihen. :)
    Gerade am Anfang der Geschichte, als es darum geht, was Lou der Presse über ihre Entführung erzählen soll und was nicht, hatte ich immer wieder den Fall Natascha Kampusch vor Augen. Viele Leute haben sie damals schwer verurteilt, weil sie mit ihrer Geschichte an die Öffentlichkeit gegangen war (Buch, Film ect.). Doch diese Geschichte zeigt einem deutlich, warum es manchmal besser ist, seine Geschichte zu erzählen, bevor die Presse etwas anderes erfindet. Das regt sehr zum Nachdenken an.

    Vielen Dank, Mila Olsen, für diese tolle Reihe, die mir noch lange im Gedächtnis bleiben wird :)

    Absolute Leseempfehlung!!

    Kommentieren0
    4
    Teilen
    michelle_loves_bookss avatar
    michelle_loves_booksvor einem Monat
    Kurzmeinung: Grandioses Finale. Es war so emotinal und toll. Ich werde Bren und Louisa sehr vermissen!
    Kommentieren0
    TypischMarlene01s avatar
    TypischMarlene01vor 3 Monaten
    Kurzmeinung: Ich bin berührt von dieser Story. Der Titel beschreibt dass Buch einfach am besten! Nur zum empfehlen!!!
    Kommentieren0
    opiateyouths avatar
    opiateyouthvor 3 Monaten
    Kurzmeinung: 🌲🌹❤️
    Kommentieren0
    Larilayas avatar
    Larilayavor 4 Monaten
    Kurzmeinung: Auch im letztem Teil nochmal Spannung und Gefühlschaos bis zum Schluss Mit Schreck momenten u einem mega schönem Ende. Was für eine Reihe
    Kommentieren0
    Kri88s avatar
    Kri88vor 6 Monaten
    Kurzmeinung: Ich könnte heulen, denn mit diesem Buch hat die Geschichte von Lou und Bren ein Ende! Tolles, spannendes, gefühlvolles Finale! Einfach TOP!!
    Kommentieren0
    Suma2s avatar
    Suma2vor 7 Monaten
    Kurzmeinung: 5 Sterne sind zu wenig. Ein absolut mitreißendes grandioses Lesevergnügen.
    Kommentieren0

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks