... dein Freund und Mörder

von Mila Roth 
4,9 Sterne bei43 Bewertungen
... dein Freund und Mörder
Bestellen bei:

Neue Kurzmeinungen

Verena-Julias avatar

Ein turbulenter Fall für Markus und Janna und ihrem Exfreund Sander, Eifersüchteleien vorprogrammiert. Wie immer spannend und lustig.

Anja_Sebs avatar

Ein spannender kurzer Krimi, der Lust auf Mehr macht.

Alle 43 Bewertungen lesen

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "... dein Freund und Mörder"

Trau, schau wem!

Beim Kistenpacken für ihren Umzug findet Janna Berg auf dem Dachboden eine ihr unbekannte DVD. Als sie sie mit ihrem Computer abspielt, entdeckt sie verschlüsselte Daten und den Zugang zu einem merkwürdigen Onlineportal. Aus Angst vor Viren oder Trojanern wirft sie die DVD zunächst weg.

Noch am selben Tag steht plötzlich ihr Exfreund Sander vor der Tür und erklärt ihr, dass sie durch die DVD in die virtuelle Falle einer kriminellen Organisation getappt sei. Diese hat bereits Sanders Bruder und dessen Frau auf dem Gewissen und wird nicht zögern, mögliche Zeugen zu eliminieren.

Janna bittet den Geheimagenten Markus Neumann um Hilfe, und gemeinsam mit Sander begeben sie sich auf die Fahrt zu einer Berghütte im Schwarzwald, in der Sanders Bruder wichtiges Beweismaterial versteckt hat. Doch sie werden bereits verfolgt, und ein lebensgefährlicher Wettlauf gegen die Zeit beginnt.

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783734755354
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Flexibler Einband
Umfang:196 Seiten
Verlag:Books on Demand
Erscheinungsdatum:18.02.2015

Rezensionen und Bewertungen

Neu
4,9 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne40
  • 4 Sterne2
  • 3 Sterne1
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:
    Maritahenriettes avatar
    Maritahenriettevor 3 Jahren
    gelungene Fortsetzung


    Janna Berg ist im Umzugstress. Bei der Sichtung des Dachbodens entdeckt sie eine unbeschriftete DVD.  Nichts ahnend was sie damit auslöst, schaut sie sich darauf den Inhalt an.  Dann bekommt sie auch noch unerwartet Besuch von ihrem Exfreund Sander. 

    MEINE MEINUNG :
    Die 7.Fall beginnt an Anfang recht sachte um dann an Spannung immer mehr aufzunehmen. Der Schreibstil ist locker,  flüssig und teilweise recht bildlich und lässt sich dadurch wie gewohnt gut lesen.  Die bekannten Protagonisten werden weiterhin gut dargestellt,  ich erfahre auch wieder einiges privates von ihnen.  Neue Personen werden gut charakterisiert und ich konnte sie mir gut vorstellen. Schauplätze beschreibt die Autorin anschaulich ohne sich in Details zu verstricken.  Die Neckereien zwischen Janna und Markus lassen es wieder mächtig zwischen ihnen knistern. 
    Die Geschichte ist interessant aufgebaut.  Die Handlungen besitzen viele Wendungen und Überraschungsmomente für mich als Leserin. Das Personenverzeichnis am Anfang und die Gliederung in drei Kapitel macht das Buch überschaubar. Die Kapitel sind in einzelne Abschnitte unterschiedlicher längen unterteilt. Dadurch kommt man nach dem Ablegen des Buches gut wieder in die Geschichte hinein.  

    FAZIT :
    ".. Dein Freund und Mörder " von Mila Roth ist eine gelungene Fortsetzung mit vielen bekannten Protagonisten. Es ist durchaus möglich dieses Buch für sich alleine zu lesen. Bei der kompletten Serie bauen sich die Protagonisten nicht nur im privaten Leben jedoch von Folge zu Folge immer mehr auf.  Für Krimifans kann ich sie nur empfehlen. 

    Kommentieren0
    10
    Teilen
    Blausterns avatar
    Blausternvor 3 Jahren
    ... dein Freund und Mörder

    Janna Berg ist beim Entrümpeln ihres Dachbodens, denn sie will mit ihren Eltern die Häuser tauschen. So macht sie noch fix die Restarbeiten. Doch was ist das? Eine ihr unbekannte CD fällt ihr in die Hände. Was könnte darauf sein? Ihre Neugier führt sie schnurstracks an ihren Rechner. Die DVD lässt sich aber nicht öffnen, ist irgendwie codiert. Schnell wieder raus damit, nicht dass noch Viren auf dem Rechner landen. Doch da ist es schon zu spät. Die Großbetrüger im Bankmilieu sind bereits informiert und hochgefährlich, wie ihr ihr Ex-Freund Sander kurz darauf erzählt, der diese DVD bei ihr versteckt hatte und die seinem Bruder und Frau das Leben gekostet hatte. Da kann nur einer helfen. Markus Neumann, der Geheimagent. Und prompt ist er zur Stelle und eine lebensbedrohliche Verfolgungsjagd beginnt.
    „Dein Freund und Mörder“ ist der siebte Band der Krimiserie um Janna Berg und Markus Neumann. Man kann diese abgeschlossenen Bände aber auch gut lesen, ohne ihre Vorgänger zu kennen. Auch in diesem Band gibt es wieder spannende Action, nur diesmal ist Jannas Ex-Freund Sander mit von der Partie. Das sorgt natürlich zusätzlich für Spannungen unter den beiden Rivalen. Auch wenn sich Markus dessen noch gar nicht bewusst ist. Diesmal ist er auch viel netter und aufgeschlossener und zugänglicher zu Janna. Ob das wohl an Sander liegt, der nichts auf Janna kommen lässt? Die Schlagabtäusche sind jedenfalls wieder richtig witzig und zum Kaputtlachen. In einem enormen Tempo fliegt man durch die Seiten und schon ist man wieder am Ende dieses kurzweiligen Krimis, welches absolut schlüssig ist, und man möchte nur mehr davon.

    Kommentieren0
    4
    Teilen
    Athene100776s avatar
    Athene100776vor 3 Jahren
    Winterlicher Schwarzwald

    Janna ist gerade mitten im Umzug und möchte den Dachboden noch aufräumen. Dort fällt ihr eine Kiste mit DVDs und CD herunter. Ganz gegen ihre Gewohnheiten ist eine CD nicht beschriftet. Janna möchte kurz prüfen, um was es sich handelt und legt die CD in ihren PC ein, allerdings ist alles verschlüsselt und sie kann keine Datei öffnen, damit ist sie auch schon ,ohne es zu wissen, mitten in einem Abenteuer gelandet.
    Kurze Zeit später steht ihr Ex-Freund Sander vor der Tür und fordert die Herausgabe der CD. Er erklärt ihr, dass sich auf der CD Daten befinden, die eine kriminellen Organisation sprengen soll und als Beweismittel dienen. 
    Die CD stammt von Sanders Bruder, er hat mit seiner Frau die Daten gesammelt, nun sind beide tot und nur Sander weiß über die Beweise Bescheid.
    Da sich Janna nicht zu helfen weiß und Sander immer unsicherer wird, entschließt sie sich ihren Kollegen von Geheimdienst anzurufen und um Hilfe zu bitten. 
    Markus ist kurze Zeit später vor Ort und zu dritt erleben sie einige spannende und sehr turbulente Tage.

    Die Personen sind sehr realistisch dargestellt, die Sprache ist super flüssig gehalten und die witzigen und manchmal auch bissigen Dialoge verleiten einen zu lauten Loslachen. 
    Die Handlung selber fand ich nicht übertrieben, sondern in der heutigen Zeit sehr leicht vorstellbar und somit sehr authentisch.

    Selbst als Quereinsteiger ist dieser Krimi leicht zu verstehen und dem Geschehen ist einfach zu folgen.

    Ein sehr lesenswerter Krimi, der Lust auf mehr macht.

    Kommentieren0
    8
    Teilen
    Anja_Sebs avatar
    Anja_Sebvor 3 Jahren
    Kurzmeinung: Ein spannender kurzer Krimi, der Lust auf Mehr macht.
    Ein Freund der tötet

    Die Rezension * * * * *
    gelesen und rezensiert von Anja Sebastian

    Der 7.Band von Mila Roths Vorabendserie hat mich mit ihrem tollen Schreibstil direkt in den Bann gezogen, auch wenn ich die ersten Bände bisher leider nicht kenne. Spätestens jetzt wird jeder der Meinung sein, dass man dies nachholen sollte. Die Autorin schafft es die Spannung von Anfang bis zum Ende aufrecht zu erhalten.
    Die einzelnen Charaktere werden prima dargestellt und mit den einzelnen Geschehnissen werden die unterschiedlichen Positionen klar verdeutlicht. Janna und Markus sind von großem Einfallsreichtum und Professionalität geprägt, wobei Sander eher das Gegenteil ist und somit angespannter Situationen zwischen allen drei vorprogrammiert sind.

    „Dein Freund und Mörder“ ist ein wirklicher toller Kurzkrimi aus der Reihe um Agent Markus Neumann und Janna Berg, der leider viel zu schnell ausgelesen ist. Action- und emotionsgeladen - sehr zu empfehlen.

    Kommentieren0
    6
    Teilen
    widder1987s avatar
    widder1987vor 3 Jahren
    Kurzmeinung: Für Zwischendurch ein nettes, aber oberflächiges Lesevergügen - habe mehr gewartet
    Nettes emotionales Lesevergnügen für Zwischendurch, aber ohne tiefgründige Ausschmückungen...

    Klappentext: Trau, schau wem! Beim Kistenpacken für ihren Umzug entdeckt Janna auf dem Dachboden eine ihr unbekannte DVD. Als sie sie mit ihrem Computer abspielt, entdeckt sie verschlüsselte Daten und den Zugang zu einem merkwürdigen Onlineportal. Aus Angst vor Viren oder Trojanern wirft sie die DVD zunächst weg. Noch am selben Abend steht plötzlich ihr Exfreund Sander vor der Tür und erklärt ihr, dass sie durch die DVD in die virtuelle Falle einer kriminellen Organisation getappt sei. Diese hat bereits Sanders Bruder und dessen Frau auf dem Gewissen und wird nicht zögern, mögliche Zeugen zu eliminieren. Janna bittet Markus um Hilfe, und gemeinsam mit Sander begeben sie sich auf die Fahrt zu einer Berghütte im Schwarzwald, in der Sanders Bruder wichtiges Beweismaterial versteckt hat. Doch sie werden bereits verfolgt, und ein lebensgefährlicher Wettlauf gegen die Zeit beginnt.

    Fazit: In '... Dein Freund und Mörder' von Mila Roth, den siebten Band einer 'Krimiserie' um Markus Neumann und Janna Berg, geht´s sehr emotional und heikel zu, was die 'Liebe' angeht, denn im diesen Band wird die Kriminalität zweitranig behandelt.

    Die Autorin beginnt mit den Fund einer 'verwanzten' DVD, die zu einer kriminellen Cyber-Gang führt, aber im Gefühlschoas der Hauptakture von Markus, Janna und Sander endet, ohne in die Tiefe der Cybergansteraktivtäten vorzustoßen und den Leser kaum Licht ins Dunkel des 'Online-Kriminalität' zugeben. Auch der 'Quereinsteiger' unter den Lesewutigen kann mit den indirekten Personisierung der Hauptpersonen wenig anfangen, wenn der die 'Vorgeschicht' oder Kontext der 'Erlebnisse' von Markus und Janna als Geheimagent-Duo nicht kennt, was zu lückenhaften Inhaltverfassung führt.

    Mila Roths Schreibstil ist sehr alltagtauglich, wo sich der Leser auch schnell in die Handlung und 'Story' Eintritt verschaffen kann, aber leider sind in der Printausgabe sehr viele 'Trennungsfehler', die den Lesefluss doch beeinträchtigen und den Leser aus den Kontext der Erzählung drängt. Es ist aber trotzdem auf knapp 160 Seiten eine lebige und fesselende Geschichte um Zwischenmensclichkeit, Lebensgefahr und bedingloses Hilfe in Echtzeitmodus entstanden, welche nur mit Schwachpunkten zum tiefgründigen Inhaltes und schemenhaften Personenvorstellungen (für Quereinsteiger) überzeugt...2,75 Sterne

    Kommentieren0
    10
    Teilen
    Hikaris avatar
    Hikarivor 3 Jahren
    Rezension: ... Dein Freund und Helfer - Mila Roth

    Der siebte Band der Krimireihe rund um Janna Berg und Markus Neumann ist der für mich bisher gelungenste.

    Die Geschichte ist fesselnd und spielt sich zu einem größeren Teil in einer abgelegenen, verschneiten Hütte ab, inklusive Verfolgungsjagd und großer Verteidigung. Herrlich!

    Dazu spielt auch Jannas Exfreund eine große Rolle und das Trio Janna, Markus und Sander ist manchmal einfach nur zu köstlich.
    Am besten ist aber die endlich auftauende Beziehung zwischen Markus und Janna. Ich musste in einigen Szenen echt lachen und da Ende war herrlich. So gefallen mir die beiden besser.

    Aber auch die Action kommt nicht zu kurz und wieder einmal kann man Jannas Einfallsreichtum bewundern. Es ist ein vergnügliches und spannendes Abenteuer und eine tolle weitere Folge der "Krimi-Vorabendserie in Buchformat"!

    Kommentieren0
    25
    Teilen
    M
    maria61vor 3 Jahren
    ...dein Freund und Mörder

    Die 32-jährige Janna Berg hatte nach ihrem letzten geheimdienstlichen Einsatz als zivile Hilfskraft eigentlich genug von diesem Business. Doch der Fund einer DVD ihres Ex-Freundes Sander Lambrecht macht die Kontaktaufnahme mit ihrem Kollegen, dem Geheimagenten Markus Neumann, unumgänglich. Denn die DVD enthält brisantes Material über die cyberkriminalistisch tätige Softwarefirma ELTOX. Die Daten zum organisierten Bankenbetrug und zur Online-Kriminalität hatte einst Sanders Bruder und dessen Frau aufgetrieben und beide mussten dafür mit ihrem Leben bezahlen? Wird Sander dasselbe Schicksal ereilen?

    Mila Roth hat hier den 7ten Teil der Serie geschrieben. Wie immer ist das ein spannendes Buch von der 1ten bis zur letzten Seite.
    Janna, Sander und Markus nehmen diesmal einen großen Raum ein. Das Zwischenmenschliche verdeutlichen deren Positionen die sie mittlerweile annehmen. Eine Voraussetzung die Vorherigen Teile zu kennen, ist nicht notwendig, währe aber nicht verkehrt um gut zu Unterhalten zu werden.
    Danke das ich wieder einmal einen guten knackigen Thriller gelesen zu haben und bin auf einen weiteren Teil gespannt.
    LG

    Kommentieren0
    3
    Teilen
    IraWiras avatar
    IraWiravor 3 Jahren
    Wieder einmal ein rundum gelungener weiterer Band dieser genialen Reihe!

    Wie auch schon die Vorgänger-Bände, besticht auch dieser Band der Reihe um Markus und Janna wieder mit viel Witz und einer actionreichen Handlung, die den Leser von der ersten bis zur letzten Seite fesselt.

    Wer die anderen Bände noch nicht kennt, muss sie nicht erst lesen, um diesen Band verstehen zu können, allerdings wird er vermutlich spätestens im Anschluss an diesen Band sowieso zu den Vorgängern greifen, von daher kann man eigentlich auch gleich mit dem ersten anfangen und sich durcharbeiten. Lohnen tut es sich in jedem Fall!

    Als Janna auf ihrem Dachboden eine ihr unbekannte DVD entdeckt und diese an ihrem PC öffnet, setzt sie damit, ganz Janna halt, mal wieder eine ganze Kette von Ereignissen in Gang, die es dringend notwendig machen, dass sie wieder Markus' Hilfe in Anspruch nimmt.
    Auch Sander ist diesmal mit von der Partie und wie man sich vorstellen kann, sind es nicht nur die Kriminellen, die sie mit der DVD auf den Plan gerufen hat, die die Situation etwas explosiv werden lassen, auch Sander und Markus sorgen mit ihrem leicht testosterongesteuerten Verhalten für ein gewisses Maß an Explosivität und Janna muss mal wieder all ihren Charme (und ihre Findigkeit und natürlich auch ihren Mut und ...na, halt all ihre wunderbare Janna-igkeit) spielen lassen, um die Situation unter Kontrolle zu kriegen.

    "...dein Freund und Mörder" ist ein weiterer wunderbar witziger Band in dieser Vorabend-Reihe, deren Bände immer viel zu kurz sind - allerdings wären sie auch noch zu kurz, wenn sie doppelt so lang wären, von daher kann man ihnen das wohl nicht ankreiden, fürchte ich.
    Wer gerne humorvolle, spannende und temporeiche Krimis liest, die eine intelligente und in sich schlüssige Handlung haben, sich selbst nicht zu ernst nehmen und den Leser einfach gut unterhalten, ohne auf jeder Seite das Blut triefen zu lassen, der sollte sich dringend diese Reihe angucken, bisher hat mich noch keiner der bisher sieben Bände enttäuscht!

    Kommentieren0
    5
    Teilen
    Michelangelos avatar
    Michelangelovor 3 Jahren
    Kurzmeinung: wie erwartet, wieder spannend kurzweilig und unterhaltsam!
    ...Dein Freund und Mörder

    Janna steckt mitten im Umzug und entrümpelt den Speicher. Dabei findet sie eine unbeschriftete CD. Das Abspielen derselbigen löst eine verhängnisvolle Aktivität aus, die schon Sanders Bruder das Leben gekostet und nun ihr und Sanders Leben bedroht. Obwohl sie mit dem Geheimdienst nach ihrem letzten Einsatz nichts mehr zu tun haben wollte, bleibt ihr nichts anderes übrig, als Markus um Hilfe zu bitten.

    Der 7.Band von Mila Roths Vorabendserie hat mich von der ersten Seite an wieder voll in den Bann gezogen. Absolut temporeich und kurzweilig und leicht lesbar geschrieben. Die Autorin schafft es immer wieder den Spannungsbogen von Anfang bis zum Ende aufrecht zu erhalten.
    Wieder einmal überzeugten mich die absolute Professionalität von Markus und der Einfallsreichtum von Janna.
    Das Zwischenmenschliche zwischen den Hauptakteuren Janna, Sander und Markus nimmt diesmal durch die Geschehnisse bedingt einen großen Raum ein und verdeutlicht einem die Positionen, die sie mittlerweile zueinander einnehmen. Jede Person kommt klar und gut vorstellbar rüber, wobei derjenige, der die Vorgeschichte kennt sie noch besser einschätzen kann.
    Es ist aber keine Voraussetzung die Vorbände zu kennen, um Freude an der Geschichte zu haben.

    Nur zu schnell war die Folge wieder einmal ausgelesen und ließ mich mit der freudigen Erwartung auf Folge 8 zurück.
    Ich kann auch diesen Band und überhaupt die ganze Reihe jedem, der Freude an kurzen knackigen Geschichten hat wirklich weiter empfehlen.
    Von mir eine absolute Leseempfehlung und 5 Sterne!

    Kommentieren0
    3
    Teilen
    Mrs. Dalloways avatar
    Mrs. Dallowayvor 3 Jahren
    Der 7. Fall für die "guten Freunde" Janna und Markus


    Nun geht es für das sympathische Ermittler-Duo Janna Berg und Markus Neumann schon in die siebte Runde! 
    Und darum geht's:


    Janna Berg findet eine DVD, auf der sie beim Abspielen verschlüsselte Daten und Zugang zu einem mysteriösen Online-Portal findet.Am nächsten Tag steht auf einmal ihr Ex-Freund Sander vor der Tür und klärt sie darüber auf, dass sie nun in die Falle einer kriminellen Organisation getappt sei. Es wird Zeit, dass Janna Markus um Hilfe bittet...

    Meine Meinung:
    Klasse! Mila Roth, von der ich schon einiges gelesen habe, konnte mich erneut begeistern.Die Idee, eine Vorabendserie in Buchform rauszubringen ist für mich als Serienjunkie natürlich einfach wunderbar.Janna und ihre Familie sind mir wie eh und je sympathisch und auf den gerade mal 157 Seiten Text ist es quasi gar nicht möglich, Langeweile aufkommen zu lassen.

    Dieses war der siebte Streich, doch der 8. folgt zugleich:
    Denn eine Leseprobe für den nächsten Band gibt es noch dazu.

    Fazit:
    Weiter so, liebe Mila Roth!

    Kommentieren0
    12
    Teilen

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu
    MilaRoths avatar
    Serienjunkies aufgepasst!
    Es hat nun doch länger gedauert als gedacht, aber jetzt gibt es endlich auch hier eine Leserunde zum siebten Band meiner Vorabendserie in Buchform um den Geheimagenten Markus Neumann und die Zivilistin Janna Berg.

    Diesmal verlose ich ganze 20 Freiexemplaredavon sind 10 Printexemplare und 10 eBooks entweder im Kindle- oder im epub-Format.

    Beginn der Leserunde: Mittwoch, 17. Juni 2015

    Gebt bei eurer Anmeldung bitte das Format an, das ihr im Gewinnfall haben möchtet.

    Wichtig: Auch wenn dies bereits der siebte Band der Serie ist, können Quereinsteiger auch mitlesen.

    Hier noch ein paar Informationen zum Buch:

    Trau, schau wem!

    Beim Kistenpacken für ihren Umzug findet Janna auf dem Dachboden eine ihr unbekannte DVD. Als sie sie mit ihrem Computer abspielt, entdeckt sie verschlüsselte Daten und den Zugang zu einem merkwürdigen Onlineportal. Aus Angst vor Viren oder Trojanern wirft sie die DVD zunächst weg.

    Noch am selben Tag steht plötzlich ihr Exfreund Sander vor der Tür und erklärt ihr, dass sie durch die DVD in die virtuelle Falle einer kriminellen Organisation getappt sei. Diese hat bereits Sanders Bruder und dessen Frau auf dem Gewissen und wird nicht zögern, mögliche Zeugen zu eliminieren.

    Janna bittet den Geheimagenten Markus Neumann um Hilfe, und gemeinsam mit Sander begeben sie sich auf die Fahrt zu einer Berghütte im Schwarzwald, in der Sanders Bruder wichtiges Beweismaterial versteckt hat. Doch sie werden bereits verfolgt, und ein lebensgefährlicher Wettlauf gegen die Zeit beginnt. 

    Eine längere Leseprobe findet ihr hier: 
    http://www.mila-roth.de/spionin-wider-willen/episoden/dein-freund-und-moerder.html

    ... dein Freund und Mörder
    Fall 7 für Markus Neumann und Janna Berg
    Mila Roth

    Taschenbuch, 196 Seiten
    ISBN 978-3-734755-35-4
    6,99 Euro

    eBook (Kindle, EPUB)
    ISBN EPUB 978-3-95690-188-1
    2,99 Euro


    Und wer dann noch mehr von Janna und Markus lesen möchte, sollte die Augen weit offenhalten, denn zu Band 8 gibt es gleich im Anschluss eine weitere Leserunde. Ich gebe Bescheid, sobald ihr euch dafür anmelden könnt. Oder stellt mir einfach eine Freundschaftsanfrage, dann erhaltet ihr solche wichtigen Nachrichten als E-Mail bzw. PN.

    Ihr könnt selbstverständlich auch einfach meinem Autorenprofil folgen, um auf dem Laufenden zu bleiben.

    MilaRoths avatar
    Letzter Beitrag von  MilaRothvor 3 Jahren
    Dankeschön!
    Zur Leserunde
    MilaRoths avatar

    Große Aufräum-Aktion wegen Neuauflage meiner Serie "Spionin wider Willen"!

    Meine erste Vorabendserie in Buchform um den Geheimagenten Markus Neumann und die Zivilistin Janna Berg, Spionin wider Willen, ist ab sofort überall im Buchhandel erhältlich bzw. bestellbar (und nicht mehr nur bei Amazon). Möglich geworden ist dies durch eine Neuauflage der gesamten Serie, durch die es aber notwendig wurde, den Büchern ein neues Format zu geben.

    Da ich aber noch jede Menge Bücher im alten Format in meinem Handlager habe (der Inhalt und das Cover sind aber identisch!), möchte ich ein paar davon gerne verschenken und zwar signiert. 

    Deshalb verlose ich hier nun zwei handsignierte Exemplare von Band 7 - ... dein Freund und Mörder - unter allen, die auf diesen Thread antworten. Erzählt mir, ob ihr die Serie bereits kennt, schon mal von ihr gehört habt und/oder warum ihr unbedingt ein signiertes Exemplar gewinnen möchtet.

    Kleiner Tipp: Schaut euch mal im Stream von LovelyBooks um. Von den Bänden 1-7 verlose ich parallel auch jeweils zwei signierte Exemplare. ;-)

    Die Bände bauen zwar, wie bei einer Serie üblich, aufeinander auf, man muss aber nicht zwangsläufig mit Band 1 beginnen. Ihr könnt also (wie auch in den meisten TV-Serien) mittendrin einsteigen und findet euch trotzdem zurecht. Aber vielleicht macht euch das dann Lust auf die Vorgeschichte ...

    Alle Informationen zur Serie, Leseproben, Schauplatzbilder, Episodenguide und vieles mehr findet ihr auf meiner Homepage: http://www.mila-roth.de/spionin-wider-willen.html


    Teilnahmeschluss ist der 23. Februar 2015 um 24 Uhr. Die beiden signierten Bücher werden unter allen Teilnehmern verlost und den Gewinnern als Büchersendung zugeschickt.


    Ich wünsche allen Teilnehmern am Gewinnspiel viel Glück!
    Zur Buchverlosung
    MilaRoths avatar

    Liebe Leserinnen und Leser, liebe Bücherfans, Rezensenten und Blogger,

    noch bis 24. Januar 2015 läuft die große FanFiction-Leseraktion "Weihnachten im Höllenloch" auf meiner Mila Roth-Homepage (www.mila-roth.de). Dabei gibt es sage und schreibe 18 Bücher meiner Serie "Spionin wider Willen" zu gewinnen.

    Wer „O du fröhliche, o du tödliche“ gelesen hat, weiß es bereits: Markus Neumann lädt seine zivile Partnerin Janna Berg für den Nachmittag des zweiten Weihnachtsfeiertags (16 Uhr) in den kleinen Irish Pub HellHole in der Bonner Innenstadt ein. Ihr ahnt jetzt natürlich schon, was das Thema der neuen FanFiction-Leseraktion ist: Lasst eure Fantasie spielen und dann setzt euch auf eure vier Buchstaben und schreibt auf, wie Janna und Markus diesen Nachmittag gemeinsam verbringen.

    Die Umsetzung der Geschichte bleibt vollkommen euch überlassen. Eure FanFiction darf außerdem so kurz oder lang sein, wie ihr wollt. Jede Geschichte wird mit Einverständnis des jeweiligen Teilnehmers dauerhaft auf dieser Homepage im Bereich FanFiction veröffentlicht, selbstverständlich mit Urhebernachweis.

    Unter allen Einsendungen werde ich den Hauptpreis – ein 1 1/2 Staffel-Abo (= 18 Bücher!) – verlosen.

    Der Gewinner/die Gewinnerin erhält sämtliche Episoden der ersten Staffel meiner Buchserie „Spionin wider Willen“ gratis als Taschenbuchausgaben sowie die ersten 6 Exemplare der 2. Staffel, signiert selbstverständlich. Das macht insgesamt 18 Bücher.
    Bereits erschienene Exemplare versende ich sofort, die noch ausstehenden immer gleich nach Veröffentlichung bzw. bei Verfügbarkeit im Buchhandel.

    Einsendeschluss ist der 24. Januar 2015 (24:00 Uhr).

    Hier geht es zu den Teilnahmebedingungen für FanFiction zu meiner Buchserie: http://www.mila-roth.de/fanfiction/teilnahmebedingungen.html Bitte lest sie euch in Ruhe durch und nehmt nur an der FanFiction-Leseraktion teil, wenn ihr mit den Bedingungen einverstanden seid.

    Sendet eure FanFiction an folgende E-Mail-Adresse: fanfiction@mila-roth.de 

    Als Dateiformat empfehle ich: *.doc, *docx oder *.rtf

    Gebt eurer FanFiction einen eindeutigen Titel, der auch gleichzeitig der Dateiname sein sollte. Und vergesst nicht, euren Namen und (falls vorhanden) die Adresse eurer Internetseite oder eures Blogs beizufügen!

    Ich wünsche euch viel Spaß beim Fabulieren und viel Glück!

    Mit herzlichen Grüßen
    Mila Roth (aka Petra Schier)
    Zum Thema

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks