Mila Roth Katzenfische

(10)

Lovelybooks Bewertung

  • 8 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 7 Rezensionen
(7)
(2)
(0)
(0)
(1)

Inhaltsangabe zu „Katzenfische“ von Mila Roth

Geheimagent Markus Neumann erhält vom Institut den Auftrag, den Prototyp einer neuen Steuerung für Land- und Seeminenräumfahrzeuge namens Catfish ins Brüsseler NATO-Hauptquartier zu befördern. Bis zum Abtransport soll Janna Berg das Gerät auf ihrem Grundstück verstecken. Doch trotz Überwachung wird die Steuerung gestohlen und kurz darauf eine Geldforderung an die Bundesregierung gestellt. Das Institut nimmt schon bald ein Ehepaar ins Visier, das bereits zuvor mit internationalem Waffenhandel in Verbindung gebracht wurde. Da den beiden ein luxuriöses Wellnesshotel gehört, werden Markus und Janna dort eingeschleust – als Pärchen, das seinen Hochzeitstag mit einem Kurzurlaub feiert. Doch obwohl sie ihre Rollen sehr überzeugend spielen, scheinen ihnen die Schurken immer einen Schritt voraus zu sein…

Auch als Hörbuch ist die Geschichte zu empfehlen!

— mabuerele

Auch als Hörbuch ist die Geschichte zu empfehlen!

— mabuerele

Das Buch / Hörbuch ist eine perfekte Mischung aus Krimi, Spannung, Humor und vor allem einer Prise Romantik

— Buchraettin

Das Hörbuch ist gut gelesen, allerdings passt die Stimme für mich nicht ganz, deshalb gebe ich nur 4 von 5 Sternen.

— Blondchen90

Stöbern in Krimi & Thriller

The Fourth Monkey - Geboren, um zu töten

Klasse Story mit super spannender Auflösung. Nervenkitzel garantiert!

AreadelletheBookmaid

Schlüssel 17

Grandios! Tom Babylon ist ein hartnäckiger Ermittler - angetrieben von den Schatten der Vergangenheit!

Kikiwee17

Wie Wölfe im Winter

Jugendlich und leider sehr vorhersehbar!

DunklesSchaf

Geheimakte Odessa

Spannung pur!

buchwurm_de

TICK TACK - Wie lange kannst Du lügen?

Eine sehr ungewöhnliche Schreibweise , die ich als ziemlich zäh empfunden habe.Ab dem letzten Drittel hat die Geschichte eine super Spannun

Lischen1273

Hangman - Das Spiel des Mörders

Nach anfänglichen Schwierigkeiten, doch ganz spannend und rasant. Ende etwas enttäuschend.

AmyLilian

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Toll gelesenes Hörbuch

    Katzenfische

    Leela

    03. February 2014 um 00:32

    Markus Neumanns Institut soll einen streng geheimen Prototyp nach Brüssel transportieren. Während einer Zwischenlagerung auf Jannas Hof wird das Ding prompt geklaut und Janna, die eigentlich ihre Ferien genießen wollte und immer eher unfreiwillig mit Markus zusammengearbeitet hatte, muss mal wieder zeigen, was sie noch außer Hausarbeit kann. Zusammen mit Markus soll sie sich in ein Hotel einschleusen, um die Täter zu finden. Ich war ehrlich gesagt gespannt, wie die Geschichte um Janna und Markus weitergehen könnte, nachdem im vorangehenden Band ein doch nicht ganz unwichtiger Handlungsstrang aufgelöst worden war. Letztendlich wurde ich von der Fortsetzung aber wieder positiv überrascht, denn diese neue Handlung ist nicht weniger spannend als in den vorangehenden Bänden, auch wenn es hier teilweise etwas ruhiger zugeht. Gut gefiel es mir, dass die zwischenmenschliche Beziehung zwischen den beiden Protagonisten etwas weitergesponnen wird und man auch so einiges neues über die Charaktere erfährt (in den vorangehenden Bänden hatte ich manchmal das Gefühl, dass beide noch ein wenig mehr Charakterisierung hätten gebrauchen können, was jedoch ob der Länge der Folgen nicht zu schwer ins Gewicht fiel). Auch die Spannung kommt jedoch nicht zu kurz und vor allem die Szenen, in denen Janna und Markus versuchen, möglicht unauffällig im Hotel zu ermitteln, sind sehr gelungen. Insgesamt ist auch die Fortsetzung der Reihe empfehlenswert - vor allem, wenn man die Vorgänger mochte. Zur Hörbuch-Version bleibt noch zu sagen, dass sie ebenfalls gelungen ist - die Sprecherin versteht es, den Protagonisten jeweils einen anderen Charakter zu verleihen, was jedoch nicht gekünstelt wirkt. Es hat mir Spaß gemacht, zuzuhören und ich würde für die Fortsetzungen - auch wenn ich eher Bücher lese, als Hörbücher anhöre - durchaus überlegen, noch einmal zur Hörbuch-Version zu greifen.

    Mehr
  • Gelungene Hörbuchumsetzung

    Katzenfische

    utaechl

    26. January 2014 um 16:30

    Da ich die Buchausgabe ja schon rezensiert habe, weiche ich ein bisschen von meinem normalen Schema ab. Diesmal geht es um eine Steuerungseinheit namens Catfish, die von Waffenhändlern gestohlen wird. Markus und Janna sollen den Catfish wiederbeschaffen und landen dabei undercover als Ehepaar in einem Wellnesshotel. Der 5. Fall hat von mir fünf Sterne bekommen, weil der Ausflug ins Wellnesshotel sowohl die Beziehung der beiden vorantreibt, als auch das Hotel an sich ideal für die Geschichte gewählt ist. Dass mir Schreibstil, Grundidee und die sehr lesenswerte Umsetzung gefallen, sieht man alleine daran, dass ich die Serie seit dem ersten Teil verfolge. Qualitativ hochwertige Agentenunterhaltung mit viel Humor und der richtigen Portion Romantik. Die fünf Sterne sind also wohl verdient, sowohl für Buch, als auch für das Hörbuch, durch das die Geschichte hervorragend an den Zuhörer vermittelt wird. Dies liegt natürlich in erste Linie an Saskia Kästners angenehmer Erzählstimme, die sie schon in etlichen anderen Hörbüchern präsentieren konnte. Ihre Stimme passt perfekt zu meiner Vorstellung von Jannas, und vor allem die Abschnitte, in denen Janna in ihre berühmten Redeschwalle verfällt, sind klasse anzuhören. Auch die anderen Rollen werden schön unterschiedlich betont und so ist es kein Wunder, dass die fast vier Stunden wie im Fluge vergehen. Dass das Hörbuch nur als MP3 Download vorliegt, dürfte hoffentlich heutzutage niemanden mehr stören, da wir ja wohl alle die Möglichkeit haben, MP3 abzuspielen. So ist es das ideale Format zum Mitnehmen und unterwegs hören, eine Möglichkeit, die ich dann im Auto auch genutzt habe. Rundum eine gelungene, ungekürzte Lesung, die gerne durch die anderen Bände ergänzt werden darf. Sowohl für Leser, die das Buch schon gelesen haben, als auch Neueinsteiger, die nicht so gerne zum Buch oder E-Book greifen.

    Mehr
  • Spannend erzählt

    Katzenfische

    mabuerele

    28. December 2013 um 19:48

    Markus Neumann ist so eben aus Südamerika zurück. Sein Streifschuss ist zwar noch nicht ganz verheilt, aber es wartet ein neuer Auftrag auf ihn. Ein Steuerungsgerät soll nach Brüssel gebracht werden. Doch in der nächsten Nacht wird es gestohlen. Der Verdacht fällt auf die Pächter eines Luxushotels in der Eifel. Janna soll Markus begleiten. Sie checken als Ehepaar ein. Die Erzählerin versteht es allein durch den Einsatz ihrer Stimme die spannende und rasant ablaufende Handlung erlebbar zu machen. Neben der Ermittlungsarbeit wird das Verhalten von Janna und Markus zueinander besonderes schön herausgearbeitet. Die Verwendung von lauter und leiser Sprache, die geschickte Modulation des Sprachbildes und gut gewählte Pausen machen das zuhören zum Vergnügen. Die Autorin hat eine gelungene Fortsetzung geschrieben. Das Hörbuch hat mir sehr gut gefallen. Obwohl ich die Printausgabe schon gelesen hatte, hat mich die Geschichte erneut in ihren Bann gezogen.Dafür sorgt auch, dass trotz ernster Thematik und mancher Verfolgungsjagd der Humor nicht zu kurz kommt.

    Mehr
  • Spannung pur

    Katzenfische

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    19. December 2013 um 12:54

    Handlung: Geheimagent Markus Neumann schickt ein hoch sensibles Gerät an die zivile Hilfskraft Janna Berg zu deren Gutshaus. Dort denken sie das Gerät in Sicherheit. Doch wie man sich täuschen kann. Vor dem Haus werden die zwei Agenten - Kellermann und Haßelbaum - außer Gefecht gesetzt und die Diebe machen sie auf zum Haus der alleinerziehenden Janna. Das Päckchen wird aus Janna´s Scheune gestohlen und kurze Zeit später geht ein Anruf im Institut ein. Lösegeld wird gefordert und wird dieser Forderung nicht nachgekommen, versteigern sie das Gerät Höchstbietend. Markus und Janna werden auf den Fall angesetzt und müssen ein Ehepaar spielen. Bald befinden sich die beiden in höchster Gefahr....  Titel: Der Titel "Katzenfische" ist gut gewählt ! Es wird aber erst während des Hörens klar, warum die Autorin diesen Titel verwendet hat. Cover: Das Cover gefällt mir gut und passt auch zur ´Agentenreihe´ über Markus Neumann und Janna Berg. Fazit: "Katzenfische" von Mila Roth wird von Saskia Kästner gesprochen, diese hat eine sehr angenehme Stimme und versteht es die verschiedenen Charaktere - egal ob Mann oder Frau - individuell zu sprechen und so die Spannung und das Hörvergnügen zu steigern. Frau Kästner hebt die verschiedensten Situation schön hervor. Sie hat eine emotionale Stimme und lässt das gesamte Hörbuch zum Genuss werden. Die Autorin Mila Roth - aka Petra Schier - hat bei diesem (Hör-) Buch wieder hervorragende Arbeit geleistet. Die Charaktere sind schön ausgearbeitet und lassen den Leser an ihrem ´Leben´ teilhaben. Die Spannung steigert sich unaufhörlich und macht es fast unmöglich weg zu hören. Mir hat das Hörbuch gut gefallen und bekommt deswegen 5 von 5 Sternen von mir.

    Mehr
  • Katzenfische

    Katzenfische

    kleeblatt2012

    10. December 2013 um 11:33

    Janna soll für das Institut ein geheimnisvolles Päckchen aufbewahren. Als es jedoch gestohlen wird, bekommt sie zusammen mit Markus Neumann einen Auftrag. Sie sollen sich als Ehepaar ausgeben und in einem Wellness-Hotel einchecken. Das verdeckte Ermitteln klappt eigentlich recht gut, bis die Gangster herausfinden, wer Janna und Markus wirklich sind. Nachdem mir der fünfte Band der Reihe um Markus Neumann und Janna Berg in gelesener Form schon am Besten gefallen hat, hatte ich nun das Vergnügen, mir die Geschichte noch einmal vorlesen zu lassen. Die Sprecherin Saskia Kästner hat eine sehr charmante Weise einem mit ihrer Stimme zu verzaubern. Sie verleiht den einzelnen Personen ihre ganz eigene Art mithilfe kleiner Stimmveränderungen. Dies ist faszinierend, da man nach kurzer Zeit genau weiß, wen genau sie spricht. Vor allem Janna ist der Sprecherin sehr gut gelungen. Gerade die Stellen, an denen Janna ohne Punkt und Komma in einen Redeschwall ausbricht. Auch Markus, der eigentlich unnahbar wirkt und in diesem fünften Band etwas aus seiner harten Schale ausbricht, wird teilweise gefühlvoll gesprochen und so wird man etwas mehr mit warm. Zur Zeit ist erst der fünfte Fall als Hörbuch erschienen. In Kürze sollen aber auch noch die ersten vier Teile vertont werden. Toll finde ich natürlich, dass es die ungekürzte Fassung ist und man so nicht das Buch gelesen haben muss, um alles zu verstehen. Allerdings ist eine Kenntnis der ersten vier Fälle meines Erachtens schon wichtig, um manche Wortspiele oder versteckte Andeutungen zu verstehen. Insgesamt finde ich das Hörbuch sehr gelungen und eine kurzweilige Unterhaltung. Fazit: Für alle Serienjunkies als Hörbuchgenuss bestens geeignet.

    Mehr
  • Nummer 5 für das Duo Neumann/Berg

    Katzenfische

    Lerchie

    09. December 2013 um 19:38

    Kaum ist Markus Neumann von einem Auslandseinsatz – und dazu noch verletzt – zurück, soll er die Aufgabe übernehmen, das Steuerungsgerät Catfish nach Brüssel zu bringen. Doch bis zum nächsten Morgen soll es an einen geheimen Ort gebracht werden.  Und wer fällt da seinem Chef ein? Natürlich Janna Berg. Also ruft Markus sie an, um es ihr mitzuteilen. Im gleichen Moment wird das Paket schon gebracht und Janna versteckt es in der Scheune zwischen dem Altpapier. Zwei Kollegen Neumanns sollen den Ort unauffällig bewachen, und doch werden sie niedergeschlagen und das Gerät, das mit Katzenfisch übersetzt worden ist, gestohlen. Es wird ein Ehepaar, das in der Eifel nahe bei Daun ein Hotel besitzt, verdächtigt. Das Ehepaar wird noch anderer Vergehen beschuldigt, konnte jedoch nicht überführt werden. Markus und Jann sollen nun dort Undercover ermitteln und zwar als Ehepaar. Zum Glück sind die Kinder gerade auf einem Pfadfinderausflug und so stimmt Janna zu. Sie ahnt nicht, was sie sich damit einbrockt…. Dass es ein hervorragend geschriebenes Buch ist, brauche ich hier nicht zu betonen. Doch auch die Ausführung als Hörbuch ist sehr gut gemacht. Die Sprecherin, Saskia Kästner, hat für jede Person eine eigene Stimme, man hört sofort wen sie spricht. Vor allem Janna Berg ist ihr hervorragend gelungen, denn genau so habe ich mir die liebe Janna vorgestellt. Das Hörbuch hat mir gut gefallen und das will etwas heißen, denn ich bin absolut kein Hörbuch-Fan! Ich bereue es nicht, dieses Hörbuch zum Rezensieren angenommen zu haben. Fünf fette Sterne!

    Mehr
  • Ein tolles Buch, gut gelesen, aber die Stimme ist für mich nicht ganz passend

    Katzenfische

    Blondchen90

    09. December 2013 um 13:32

    Inhalt: Kaum ist der Agent Markus Neumann verletzt aus einem Auslandseinsatz zurückgekehrt, gibt es schon wieder einen neuen Auftrag für ihn - er soll den Prototyp einer neuen Steuerung für Land- und Seeminenräumfahrzeuge in das NATO-Hauptgebäude in Brüssel bringen. Bis dahin wird diese Steuerung, genannt Catfish, zur Sicherheit bei der unauffälligin zivilen Hilfskraft Janna Berg versteck. Doch die Steuerung wird geklaut und die Diebe entkommen. Sie fordern sogar Lösegeld. Doch das Institut hat schnell eine Vermutung, wer sich dahinter verbergen könnte: Ein Ehepaar, das ein Luxus-Hotel führt und in den internationalen Waffenhandel verstrickt sein soll. Doch bisher konnte Ihnen noch nie etwas  nachgewiesen werde. Um den beiden im Hotel auf den Zahn zu fühlen muss die passende Tarnung her und für diese Aufgabe kommt nur eine in Frage...Janna Berg. Meinung: Wie in meiner Rezension zum Buch "Katzenfische" bereits erwähnt, gefällt mir die Geschichte sehr gut. Sie ist spannend, humorvoll und actionreich. Obwohl das Hörbuch sehr gut gelesen ist, musste ich dennoch einen Stern abziehen. Warum? Weil für mich die Stimme nicht ganz passt. ich kann gar nicht genau benennen, was mich stört, aber irgendwie ist da etwas... Nichtsdestotrotz macht es Spaß, das Hörbuch zu hören, weil einfach die Geschichte toll ist. Ich kann dieses Hörbuch absolut empfehlen, aber für mich bleibt das Buch besser.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks