Mila Roth Sport und Mord gesellt sich gern

(51)

Lovelybooks Bewertung

  • 41 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 0 Leser
  • 42 Rezensionen
(39)
(12)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Sport und Mord gesellt sich gern“ von Mila Roth

Wer Sport treibt, lebt gefährlich Drei international bekannte deutsche Sportler werden im Abstand von wenigen Monaten ermordet. Gleichzeitig tauchen immer wieder Computerchips für satellitengesteuerte Waffensysteme auf dem Schwarzmarkt auf. Das Institut stellt eine Verbindung her, als in einer TV-Aufzeichnung eines der Opfer in Gesellschaft eines Waffenhändlers entdeckt wird. Markus Neumann wird auf den Fall angesetzt. Auf einer Sportgala soll er Kontakt zu einem Informanten aufnehmen. Zur Tarnung bittet er Janna, ihn zu begleiten, und prompt wird sie erneut in die Ermittlungen verstrickt. Einer der Hauptverdächtigen, der Gastgeber der Gala, findet nämlich ausgerechnet an ihr Gefallen und bittet sie, mit ihm auszugehen. Das Institut versucht, über diesen Kontakt den Waffenhändlerring zu infiltrieren. Doch kann Markus die Hintergründe noch rechtzeitig aufklären, oder wird der Spruch »Sport ist Mord« für Janna bittere Wahrheit?

Spannender Fall voller Aktion!

— abetterway

Ein neuer packender Fall des Agentenduos Markus Neumann und Janna Berg

— esposa1969

Kurzweilige Unterhaltung, die dem Charakter einer Vorabendserie voll entspricht

— JuergenEdelmayer

Ein wunderbarer Kurzkrimi für Zwischendurch

— seschat

Kurzkrimi der mich überzeugt hat auf die Fortsetzung zu warten.

— Postbote

Sehr gut zu lesen, spannend und auch nicht zu lang. Genau das richtige für zwischen durch und Serienfans.

— SonjaBr

spannend, kurzweilig und nie langweilig - genau mach meinem Geschmack.

— schidan20

Stöbern in Krimi & Thriller

Fiona

Komplexer Fall, komplexe Hauptfigur. Insgesamt überzeugender Krimi.

Gulan

Der Stier und das Mädchen

Spannend, fesselnd, erschütternd und böse. Trotzdem sehr lesenswert

Sakle88

Der Zerberus-Schlüssel

Gut geschriebenes Buch

Mattder

Kalte Seele, dunkles Herz

Lesenswert, aber nichts außergewöhnliches

joejoe

Grandhotel Angst

Immer wieder wird man auf die falsche Spur gebracht, die letztendlich doch irgendwie stimmt zum Schluss. Spannend und einfach schön.

MonicaS

Zu viele Köche

Ein Kriminalfall mit viel Patina und einer gehörigen Prise Humor.

seschat

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension: Sport und Mord gesellt sich gern - Mila Roth

    Sport und Mord gesellt sich gern

    Hikari

    28. June 2015 um 14:30

    Der sechste Band der Krimireihe rund um Janna Berg und den Agenten Markus Neumann ist wieder herrlich spannend und toll geschrieben. Mit jeder Geschichte gewinnt man die Charaktere noch mehr lieb und ich verfolge wirklich gern ihren Schlagabtausch und die spannenden Fälle, die sie zusammen erleben. Das Buch ist gut geschrieben und treibt auch die Geschichte über Janna und Markus weiter voran. Zudem erfährt man neue Details aus dem Leben der beiden und vor allem von Markus. Der Fall hat eine angenehme Länge und ist zwar grundlegend abgeschlossen, bietet aber glaube ich auch noch Anknüpfungspunkte für weitere Ereignisse. Ich bin auf jeden Fall gespannt, wie es in Band 7 weitergeht.

    Mehr
  • Die Chinesische Kalenderchallenge 2015/2016

    Die Chinesische Astrologie. So erstellen Sie Ihr chinesisches Horoskop selbst.

    stebec

    Willkommen zu unserer Challenge des Chinesischen Kalenders. Wir kattii und stebec haben uns ein paar nette Aufgaben überlegt, an deren Erfüllung ihr hoffentlich genauso viel Spaß haben werdet, wie wir bei der Erstellung. Natürlich dreht sich hier alles um den Chinesischen Kalender. Wir stellen euch Aufgaben für dessen Erfüllung ihr Punkte sammeln könnt, wenn ihr fleißig lest, aber alles der Reihe nach. Die Regel: Die Challenge findet vom 01.Mai 2015 bis zum 30.April 2016 statt. Einsteigen könnt ihr jederzeit und die verpassten Aufgaben auch nachholen.  Wir stellen euch jeden Monat zwei Aufgaben, die einem Tier des chinesischen Tierkreiszeichens passen. Die Aufgaben werden immer frühzeitig veröffentlicht, damit ihr genug Zeit habt, um euch eure Bücher herauszusuchen. Zusätzlich könnt ihr jeden Monat Elementaufgaben erfüllen, die Zusatzpunkte einbringen. Hier solltest ihr allerdings auf ein Gleichgewicht zwischen den Elementen sorgen. d.h. das jedes Element nur 6 mal verwendet werden darf. Die Elementaufgaben sind immer gleich. Natürlich müsst ihr auch darauf achten Yin&Yang im Gleichgewicht zu halten. D.h. das jedes Yin oder Yang nur 16 mal verwendet werden darf. Auch die Yin&Yang Aufgaben bleiben gleich. Erstellt bitte einen Sammelbeitrag, den wir verlinken können und in dem ihr eure Punkte aktuell haltet. Das hilft uns die Übersicht nicht zu verlieren.  Haltet euch hierbei bitte an das Beispiel, was wir unten erstellt haben. Die Aufgaben: Jeden Monat gibt es zwei Hauptaufgaben für euch, die von kattii im Monat vorher veröffentlicht werden. Eine zu einer schlechten und eine zu einer guten Eigenschaft des Tieres. Es geht sich also also darum für jeden Monat zwei Bücher zu lesen.  Die Elementzusätze können mit den Hautpaufgaben vereinbart werden. Die Elementzusätze sind keine Pflicht. als Beispiel: Ich lese ein Buch zu einer Hauptaufgabe, das über 450 Seiten hat und kann mir Wasserpunkte auf mein Konto schreiben. Feuer, heiß, leidenschaftlich und zerstörerisch. Um die Feuerpunkte zu bekommen, müsst ein Buch aus dem Genre Liebesroman, Thriller oder Dystopie lesen Wasser, 71% der Erde sind mit Wasser bedeckt. Das ist ganz schön viel. Deswegen müsst ihr für die Wasserpunkte ein Buch lesen, dass über 450 Seiten hat.  Luft, bedeutet Leichtigkeit. Man ist losgelöst von allem, deswegen lest ein Buch aus dem Genre: Fantasy, historischer Roman oder etwas humorvolles . Erde, ist ein sehr festes Element. Für die Erdenpunkte müsst ihr ein Hardcover lesen. Metall, steht für Fortschritt und deswegen müsst ihr für die Metalpunkte ein Buch lesen, dass nicht vor 2015 erschienen ist. Die Yin&Yang-Aufgaben sind simpel. Auch hier gilt, dass diese mit den Hauptaufgaben vereinbart werden können.  Yin => Ein helles Cover Yang => Ein dunkles Cover Ihr könnt euch hier entscheiden, ob ihr nur die Hauptaufgaben erfüllt oder die Zusätze auch abarbeiten möchtet.  Pro Buch könnt ihr eine Hauptaufgabe, einen Elementzusatz und einmal Yin oder Yang anrechnen. als Beispiel: Wenn ich ein Buch für eine Hauptaufgabe lesen, das über 450 Seiten hat und ein helles Cover besitzt, dann habe ich alle möglichen Aufgaben erfüllt. Sollte ich die Hauptaufgabe im Monat des Aufgabenstellung erfüllen, habe ich die höchstmögliche Punktzahl erreicht.  Die Punkte: Pro erfüllte Tieraufgabe gibt es 1 Punkt Pro erfülltes Element gibt es 1 Punkt Pro erfülltem Yin/Yang gibt es 1 Punkt Wenn ihr im Jahr des aktuellen Tieres geboren wurden seit:  Punktzahl mal 2 Wenn ihr die Aufgabe im Monat lest, in dem sie gestellt wurde: 1 Zusatzpunkt pro Aufgabe. Als Beispiel: Richtige Aufgabe + Element + Yin/Yang = 3 Punkte Ihr könnt also im Monat, wenn ihr beide Aufgaben und Zusatzaufgaben erfüllt habt 6 Punkte sammeln. Bei richtigem Geburtsjahr verdoppeln sich die Punkte auf 12. Und wenn ihr die Aufgabe im richtigen Monat lest gibt noch jeweils 1 Punkt pro Aufgabe dazu. Ihr könnt also bei richtigem Geburtsmonat 14 Punkte sammeln. Und in den anderen Monaten 8 Punkte. Am Ende der Challenge bekommt ihr noch einmal ein paar Bonuspunkte, wenn ihr fürs Gleichgewicht gesorgt habt. Punkte werden im folgenden Verhältnis verteilt. Yin&Yang: Jedes Yin&Yang mindest 8mal: 4 Punkte Jedes Yin&Yang mindest 10mal: 8 Punkte Jedes Yin&Yang mindest 12mal: 12 Punkte Elemente: Jedes Element mindestens 3mal: 8 Punkte Jedes Element mindestens 4mal: 12 Punkte Bonus für die Katzenaufgabe: 12 Punkte Am Ende des Jahres könnt ihr somit maximal 138 Punkte erreichen. Wenn wir euch jetzt mit unseren Regeln und Aufgaben nicht total durcheinandergebracht haben, freuen wir uns, wenn ihr uns ein Jahr lang auf dem Weg des chinesischen Kalenders begleitet. Selbstverständlich stehen wir euch immer mit Rat und Tat zur Seite.  Teilnehmer: 123sarah321 [inaktiv?] AberRush AnnaWaffel Anruba ban-aislingeach Bellastella BlueSunset Buchgeborene [inaktiv?] Buchgespenst clary999 DasBuchmonster DieBerta fabulanta [inaktiv?] Federzauber Galina86 hannelore259 Hikari Honeygirl96 [inaktiv?] janaka Jecke JuliB kattii Kitayscha Krimine LadySamira091062 Lavieenverre louella2209 lunaclamor [inaktiv?] mabuerele MiHa_Lore MiniMixi  mrsapplejuiice monana88 [inaktiv?] Niob Paulamybooksandme raphael-edward Regina99 samea Sandra251 scarlett59 Sick stebec sursulapitischi [inaktiv?] Tatsu Tiana_Loreen TigorA weinlachgummi Willia Wolfhound zazzles

    Mehr
    • 2100
  • Buchverlosung zu "Sport und Mord gesellt sich gern" von Mila Roth

    Sport und Mord gesellt sich gern

    MilaRoth

    Große Aufräum-Aktion wegen Neuauflage meiner Serie "Spionin wider Willen"! Meine erste Vorabendserie in Buchform um den Geheimagenten Markus Neumann und die Zivilistin Janna Berg, Spionin wider Willen, ist ab sofort überall im Buchhandel erhältlich bzw. bestellbar (und nicht mehr nur bei Amazon). Möglich geworden ist dies durch eine Neuauflage der gesamten Serie, durch die es aber notwendig wurde, den Büchern ein neues Format zu geben. Da ich aber noch jede Menge Bücher im alten Format in meinem Handlager habe (der Inhalt und das Cover sind aber identisch!), möchte ich ein paar davon gerne verschenken und zwar signiert.  Deshalb verlose ich hier nun zwei handsignierte Exemplare von Band 6 - Sport und Mord gesellt sich gern - unter allen, die auf diesen Thread antworten. Erzählt mir, ob ihr die Serie bereits kennt, schon mal von ihr gehört habt und/oder warum ihr unbedingt ein signiertes Exemplar gewinnen möchtet. Kleiner Tipp: Schaut euch mal im Stream von LovelyBooks um. Von den Bänden 1-7 verlose ich parallel auch jeweils zwei signierte Exemplare. ;-) Die Bände bauen zwar, wie bei einer Serie üblich, aufeinander auf, man muss aber nicht zwangsläufig mit Band 1 beginnen. Ihr könnt also (wie auch in den meisten TV-Serien) mittendrin einsteigen und findet euch trotzdem zurecht. Aber vielleicht macht euch das dann Lust auf die Vorgeschichte ... Alle Informationen zur Serie, Leseproben, Schauplatzbilder, Episodenguide und vieles mehr findet ihr auf meiner Homepage: http://www.mila-roth.de/spionin-wider-willen.html Teilnahmeschluss ist der 23. Februar 2015 um 24 Uhr. Die beiden signierten Bücher werden unter allen Teilnehmern verlost und den Gewinnern als Büchersendung zugeschickt. Ich wünsche allen Teilnehmern am Gewinnspiel viel Glück!

    Mehr
    • 22

    Maritahenriette

    24. February 2015 um 10:31
    MilaRoth schreibt Ihr Lieben, die Glücksfee macht Überstunden :-) und hat auch hier zwei Gewinnernamen aus dem Lostopf gezogen: Maritahenriette Adora Herzlichen Glückwunsch! PNs sind bereits verschickt. :-)

    Tausend Dank. Freue mich auf das Buch.

  • Große FanFiction-Leseraktion "Weihnachten im Höllenloch": Gewinne 18 Bücher!

    Spionin wider Willen

    MilaRoth

    02. January 2015 um 15:40

    Liebe Leserinnen und Leser, liebe Bücherfans, Rezensenten und Blogger, noch bis 24. Januar 2015 läuft die große FanFiction-Leseraktion "Weihnachten im Höllenloch" auf meiner Mila Roth-Homepage (www.mila-roth.de). Dabei gibt es sage und schreibe 18 Bücher meiner Serie "Spionin wider Willen" zu gewinnen. Wer „O du fröhliche, o du tödliche“ gelesen hat, weiß es bereits: Markus Neumann lädt seine zivile Partnerin Janna Berg für den Nachmittag des zweiten Weihnachtsfeiertags (16 Uhr) in den kleinen Irish Pub HellHole in der Bonner Innenstadt ein. Ihr ahnt jetzt natürlich schon, was das Thema der neuen FanFiction-Leseraktion ist: Lasst eure Fantasie spielen und dann setzt euch auf eure vier Buchstaben und schreibt auf, wie Janna und Markus diesen Nachmittag gemeinsam verbringen. Die Umsetzung der Geschichte bleibt vollkommen euch überlassen. Eure FanFiction darf außerdem so kurz oder lang sein, wie ihr wollt. Jede Geschichte wird mit Einverständnis des jeweiligen Teilnehmers dauerhaft auf dieser Homepage im Bereich FanFiction veröffentlicht, selbstverständlich mit Urhebernachweis. Unter allen Einsendungen werde ich den Hauptpreis – ein 1 1/2 Staffel-Abo (= 18 Bücher!) – verlosen. Der Gewinner/die Gewinnerin erhält sämtliche Episoden der ersten Staffel meiner Buchserie „Spionin wider Willen“ gratis als Taschenbuchausgaben sowie die ersten 6 Exemplare der 2. Staffel, signiert selbstverständlich. Das macht insgesamt 18 Bücher. Bereits erschienene Exemplare versende ich sofort, die noch ausstehenden immer gleich nach Veröffentlichung bzw. bei Verfügbarkeit im Buchhandel. Einsendeschluss ist der 24. Januar 2015 (24:00 Uhr). Hier geht es zu den Teilnahmebedingungen für FanFiction zu meiner Buchserie: http://www.mila-roth.de/fanfiction/teilnahmebedingungen.html Bitte lest sie euch in Ruhe durch und nehmt nur an der FanFiction-Leseraktion teil, wenn ihr mit den Bedingungen einverstanden seid. Sendet eure FanFiction an folgende E-Mail-Adresse: fanfiction@mila-roth.de  Als Dateiformat empfehle ich: *.doc, *docx oder *.rtf Gebt eurer FanFiction einen eindeutigen Titel, der auch gleichzeitig der Dateiname sein sollte. Und vergesst nicht, euren Namen und (falls vorhanden) die Adresse eurer Internetseite oder eures Blogs beizufügen! Ich wünsche euch viel Spaß beim Fabulieren und viel Glück! Mit herzlichen Grüßen Mila Roth (aka Petra Schier)

    Mehr
  • Leserunde zu "Sport und Mord gesellt sich gern" von Mila Roth

    Sport und Mord gesellt sich gern

    MilaRoth

    Endlich ist es soweit, es gibt eine Leserunde zum sechsten Band meiner Vorabendserie in Buchform um den Geheimagenten Markus Neumann und die Zivilistin Janna Berg. Diesmal verlose ich ganze 20 Freiexemplare, davon sind 10 Printexemplare und 10 eBooks entweder im Kindle- oder im epub-Format. Beginn der Leserunde: Samstag, 23. August 2014 Gebt bei eurer Anmeldung bitte das Format an, das ihr im Gewinnfall haben möchtet. Wichtig: Auch wenn dies bereits der sechste Band der Serie ist, können Quereinsteiger auch mitlesen. Hier noch ein paar Informationen zum Buch: Wer Sport treibt, lebt gefährlich Drei international bekannte deutsche Sportler werden im Abstand von wenigen Monaten ermordet. Gleichzeitig tauchen immer wieder Computerchips für satellitengesteuerte Waffensysteme auf dem Schwarzmarkt auf. Das Institut stellt eine Verbindung her, als in einer TV-Aufzeichnung eines der Opfer in Gesellschaft eines Waffenhändlers entdeckt wird. Markus Neumann wird auf den Fall angesetzt. Auf einer Sportgala soll er Kontakt zu einem Informanten aufnehmen. Zur Tarnung bittet er Janna, ihn zu begleiten, und prompt wird sie erneut in die Ermittlungen verstrickt. Einer der Hauptverdächtigen, der Gastgeber der Gala, findet nämlich ausgerechnet an ihr Gefallen und bittet sie, mit ihm auszugehen. Das Institut versucht, über diesen Kontakt den Waffenhändlerring zu infiltrieren. Doch kann Markus die Hintergründe noch rechtzeitig aufklären, oder wird der Spruch Sport ist Mord für Janna bittere Wahrheit? Eine längere Leseprobe findet ihr hier:  www.mila-roth.de/html/sport-und-mord-gesellt-sich-gern.html Sport und Mord gesellt sich gern Fall 6 für Markus Neumann und Janna Berg Mila Roth Taschenbuch, 172 Seiten ISBN 978-1-497516-72-4  6,99 Euro eBook (Kindle, EPUB) ISBN EPUB 978-3-95690-095-2 2,99 Euro

    Mehr
    • 238
  • Sport und Mord gesellt sich gern

    Sport und Mord gesellt sich gern

    Blaustern

    07. November 2014 um 14:12

    Drei bedeutende Sportler werden nach und nach umgebracht, währenddessen sich auch Computerchips für satellitengesteuerte Waffensysteme auf dem Schwarzmarkt zeigen. Als das Institut, in dem Markus Neumann als Agent arbeitet, auf einen Kontakt zwischen eines der Opfer und dem Waffenhändler aufmerksam wird, beordern sie ihn zur Sportgala, auf der er einen Informanten treffen soll. Janna Berg, die zivile Hilfskraft und Adoptivmutter von Zwillingen soll ihn dorthin begleiten, und prompt gerät Janna auch diesmal wieder tiefer in die Sache hinein, als Markus lieb ist. Der Besitzer des Centers, Lars Benkow, findet sie nämlich außerordentlich attraktiv und verwickelt sie in ein Gespräch, welches weitere Folgen nach sich zieht. „Sport und Mord gesellt sich gern“ ist bereits der 6. Fall mit dem Geheimagenten Markus Neumann und seiner zivilen Hilfskraft Janna Berg und hat wieder absolut begeistert. Man kann auch diesen Band wieder gut lesen, ohne die vorherigen kennen zu müssen. Für das Hintergrundwissen in Bezug auf die Familienverhältnisse und auch die Beziehung zwischen Markus und Janna ist es jedoch von Vorteil, die ersten Bände gelesen zu haben, die ich jedem nur wärmstens empfehlen kann, denn die begeistern ebenso. Janna und Markus sind beide sympathisch, wenn auch völlig unterschiedlich. Während Janna für alles Verständnis aufbringt und auch Markus zum Reden über seine Probleme ermuntert, verhält er sich völlig abweisend, sträubt sich dagegen und kann sich nicht öffnen. Trotzdem knistert es wieder gewaltig zwischen den beiden, aber auch dieses Mal gibt es kein Zusammenfinden. Außerdem trennt Markus Berufs- und Privatleben strikt. Ob er seinen selbstauferlegten Schwur noch einmal bricht? Man darf gespannt sein auf Band 7, auf den ich schon sehnsüchtig warte, denn diese Serie hat einen hohen Suchtfaktor. Der Schlagabtausch zwischen Janna und Markus ist wieder einmalig, witzig und spitzig, und Janna lässt sich nicht die Butter vom Brot nehmen. Dazu ist der Fall wieder hochspannend, überraschende Wendungen begegnen einem immer wieder, und der Schreibstil liest sich wieder flott weg. Eine wunderbare Unterhaltung für einige Stunden.

    Mehr
  • sportlich, spannend, brenzlig

    Sport und Mord gesellt sich gern

    Donauland

    15. October 2014 um 13:13

    Der Autorin Mila Roth, alias Petra Schier, gelingt mit ihrem 6. Fall von Geheimagenten Markus Neumann und der Zivilistin Janna Berg in „Sport und Mord gesellt sich gern“ ein spannender Krimi, der mich begeisterte. Natürlich ist ein Quereinstieg bei diesem Fall möglich, ich würde aber die ersten Bände vorab lesen, um ein genaueres Hintergrundwissen zu erhalten. Innerhalb kurzer Zeit werden drei junge international bekannte Sportler vergiftet, da kann kein Zufall sein. Zur selben Zeit tauchen am Schwarzmarkt Computerchips für satellitengesteuerte Waffensysteme auf. Markus Neumann wird auf diesen Fall beauftragt und benötigt Jannas Unterstützung. Diesmal sollte sie Markus auf eine Sportgala begleiten, das sieht nach einem leichten Einsatz aus aber Janna, doch als sie sich mit dem Betreiber des Fitnesscenters Lars Benkow trifft, gerät sie in ziemliche Schwierigkeiten. Findet Markus sie rechtzeitig? Gelingt es ihm sie aus ihrer verzwickten Situationen zu befreien? Die Autorin erzählt den 6. Fall spannend und unterhaltsam, ich hatte Spaß beim Lesen und freute mich wieder Janna und Markus bei ihren Ermittlungen zu begleiten. Die Protagonisten sind sympathisch, authentisch und bilden ein ungleiches Paar. Beim Lesen spürt man immer wieder das Knistern zwischen den beiden, ob sich daraus jemals mehr entwickeln wird? Markus möchte Beruf und Privates nicht vermischen, in diesem Band wirkt er launisch und genervt. Ich mag den Schlagabtausch zwischen den beiden, mir gefällt, dass Janna nicht klein beigibt. Wenn sie aufgeregt ist, redet sie angespannt ist, hält sie Monologe. Janna ist Pflegemutter von Zwillingen, arbeitet selbständig und übernimmt als Zivilistin bei der Agentur immer wieder „leichte“ Aufträge, dabei gerät immer wieder wegen ihrer unerschrockenen Art in brenzlige Situationen. Dieser Krimi verspricht Spannung, besticht mit witzigen, spritzigen Dialogen zwischen den beiden Protagonisten und unterhält dem Leser von Beginn an. „Sport und Mord gesellt sich gern“ dieser spannenden Vorabend-Krimiserie empfehle ich gerne weiter.

    Mehr
  • Sport und Mord

    Sport und Mord gesellt sich gern

    Postbote

    Dieser Krimi wird von der Autorin auch als Vorabendsereie bezeichnet. Ca. 170 Seiten im Buch von einer Kriminalistischen Handlung die man im Fernsehen zu einem 55 minütigen Serie drehen könnte. Dies hier war der 6 Teil, aber für mich der erste Fall von Markus Neumann und Janna Berg. Marco Wittlach ist Leistungssportler und hat wirklich einmal in kleinen Mengen gedopt. Marco hat in einem Leistungssportzentrum trainiert und war auch international bekannt. Dieses Sportzentrum gehört einem Lars Benkow. Marco hat einen Auftrag einen Umschlag an einen gewissen Peckert zu übergeben.Der Umschlag soll ein Schweigegeld sein damit nicht verraten wird das Marco einmal gedopt hat. So denkt und hofft Marco zumindest. Der Übergabeort ist das Disneyland in Paris, in einem Lokal. Das Treffen findet statt und Marco bekommt dabei eine Cola light spendiert von Peckert. Cola ist nichts für Sportler, meint Marco. Die Übergabe findet statt und Marco jammert es war doch nur einmal mit dem Dopen, und hofft so das nun Ruhe zu dem Thema einkehrt. Er trinkt noch seine Cola leer und beide verlassen das Lokal im Disneyland. Keine fünf Minuten später bricht Marco tödlich vor dem Lokal zusammen. Wenige Monate zuvor wurden ebenfalls noch zwei Leistungsportler ermordet. Man hat bei den Toten jeweils das Gift Vestamigan festgestellt, das sofort zu Herzversagen führt. Man kann es manchmal noch schlecht nachweisen. In diesen Fällen wurde es entdeckt, so auch bei Marco. Was war wirklich in dem Umschlag bei dem Treffen mit Peckert? Wurden die Sportler nur benützt für Kurierfahrten? Benkow hat dieses Überteuerte Sportzentrum errichtet und ist hochverschuldet. "Anette" ist seine Geschäftsleitung. Gleichzeitig tauchen Computerchips für satellitengesteuerte Waffensysteme auf dem Schwarzmarkt auf. Diese Spur führt dummerweise auch zu diesem Sportstudio von Benkow. Marcus Neumann soll ermitteln. Ebenfalls wird gerade eine Sportgala organisiert. Bei dieser Gala soll Marcus Kontakt zu einem Informanten aufnehmen wegen den Chips. Janna soll mit auf die Gala zur Tarnung mit Marcus. Beide treffen dort ein. Sie treffen dort Benkow und er findet Janna unheimlich sympatisch. Er will sie auch privat einladen. Janna ist Benkow auch nicht unsympathisch. Aber Benkow gilt bei der Polizei als Tatverdächtiger. Hier kommen die Verwicklungen der Vorabendserie zum Rollen. Gefühle kommen mit  ins Spiel sowie beisende Eifersucht. Unbequeme Mitwisser werden auf der Stelle brutal ausgeschaltet. Ohne Gnade. Auf einmal ist auch Janna in Gefahr. Kann Marcus diesen gnadenlosen Waffenhändler Ring zerschlagen? Bei diesem Krimi sind mir die Protagonisten gleich sympatisch gewesen. Zu dem sind sie gut und ausgefallen gewählt in ihrer Art. Vor allem Marcus und Janna, da scheint es wirklich immer wieder zu knistern und sie beide können es gut miteinander. Für mich ist es interessant geworden mehr von Janna und Marcus zu erfahren wollen. Der Schreibstil dieser Serie ist flüssig und gut zu verstehen. Ich habe den sechsten Teil gelesen und dieser  Krimi ist so für sich abgeschlossen im Fall. Man müsste theoretisch nicht direkt mit dem ersten Teil anfangen. Ich bin nun Fan von Mila Roths Serie.

    Mehr
    • 2

    minori

    21. September 2014 um 07:59
  • spannendes Lesevergnügen für einen gemütlichen Nachmittag

    Sport und Mord gesellt sich gern

    Waldschrat

    14. September 2014 um 13:03

    “Sport und Mord gesellt sich gern” ist der sechste Kurzkrimi um das Geheimagententeam Markus Neumann und Janna Berg, wobei Mila Roth die Reihe wie eine Vorabend-Serie angelegt hat und jeder Band für sich allein stehen kann. Für die Entwicklung der Figuren und Beziehungen ist es allerdings von Vorteil, wenn man sie alle liest – davon abgesehen sind die Geschichten so gut, dass ich das generell jedem ans Herz lege! Diesmal nimmt Geheimagent Markus die Aushilfs-Mitarbeiterin Janna mit auf eine Gala und sie lässt sich wieder Mal in eine Geschichte hineinziehen, deren Ausmaß keineswegs abzusehen ist und im Endeffekt sogar tödlich enden könnte. Für die Hausfrau mit Kleingewerbe und Adoptivmutti von Zwillingen ist der Begleitjob daher eine folgenschwere Entscheidung. Auch diesmal ist die Stimmung energiegeladen und ich finde das Wechselspiel einfach großartig. Janna beweist einen klaren Verstand und zeigt Markus, dass er sie nicht unterbuttern kann. Ich hoffe ja, dass er eines Tages aufwacht und ihm bewusst wird, was für eine Bereicherung Janna für seine Arbeit darstellt und dass man als Agent vielleicht doch hin und wieder eine Partnerin braucht. Der Fall um die ermordeten Sportler und die finsteren Machenschaften von Waffenhändlern war wie immer spannend und hat mir sogar noch besser gefallen als Band 4 und 5. Vor allem das Ende mit der Speed-Referenz hat es mir angetan, aber mehr will ich hier nicht verraten. Jedenfalls habe ich das Büchlein an einem Nachmittag verschlungen und ich hoffe, dass ich bald mit Band 7 weitermachen kann. Ein tolles, wenn auch durch die geringe Seitenzahl eher kurzes Lesevergnügen, was ich keineswegs missen möchte. Daher eine unbedingte Leseempfehlung für die gesamte Reihe!

    Mehr
  • Spannend, schnell und kurzweilig

    Sport und Mord gesellt sich gern

    schafswolke

    11. September 2014 um 13:57

    In relativ kurzer Zeit sterben 3 junge begabte Sportler, alle wurden mit dem Mittel Vestigam vergiftet. Es wird bezweifelt, dass die Todesfälle nur Zufälle sind. Gleichzeitig werden auf dem Schwarzmarkt Computerchips für Waffensysteme angeboten. Kann es einen Zusammenhang zwischen den Verkäufen und den Morden geben? Markus Neumann ist Geheimagent und wird auf den Fall angesetzt, dabei wird er von der Zivilistin Janna Berg unterstützt. Doch ausgerechnet der Hauptverdächtige findet großen Gefallen an Janna. Doch der ganze Fall gerät aus der Kontrolle und plötzlich ist die Gefahr für die Beteiligten größes als erwartet. "Sport und Mord gesellt sich gern" ist der 6. Teil der Vorabendserie um Markus Neumann und Janna Berg. Mir sind die Vorgängerbände unbekannt, aber ich konnte problemlos folgen und ich habe Lust bekommen, die anderen Teile zu lesen. Janna erschien mir wie die Freundin von nebenan, sie war mir auf Anhieb sympathisch. Aber auch Markus hat eine interessante Ausstrahlung. Ich konnte auch mit dem Begriff "Vorabendserie" nicht viel anfangen, aber als ich das Buch durch hatte, dachte ich "das ist wirklich wie die 18 Uhr Krimis". Die Handlung ist kurz und knackig, aber trotzdem hat man nicht das Gefühl, dass einem etwas fehlt. Für diesen Teil gibt es von mir 4 Sterne.

    Mehr
  • ganz spannend

    Sport und Mord gesellt sich gern

    SLovesBooks

    07. September 2014 um 23:59

    Beschreibung: Wer Sport treibt, lebt gefährlich Drei international bekannte deutsche Sportler werden im Abstand von wenigen Monaten ermordet. Gleichzeitig tauchen immer wieder Computerchips für satellitengesteuerte Waffensysteme auf dem Schwarzmarkt auf. Das Institut stellt eine Verbindung her, als in einer TV-Aufzeichnung eines der Opfer in Gesellschaft eines Waffenhändlers entdeckt wird. Markus Neumann wird auf den Fall angesetzt. Auf einer Sportgala soll er Kontakt zu einem Informanten aufnehmen. Zur Tarnung bittet er Janna, ihn zu begleiten, und prompt wird sie erneut in die Ermittlungen verstrickt. Einer der Hauptverdächtigen, der Gastgeber der Gala, findet nämlich ausgerechnet an ihr Gefallen und bittet sie, mit ihm auszugehen. Das Institut versucht, über diesen Kontakt den Waffenhändlerring zu infiltrieren. Doch kann Markus die Hintergründe noch rechtzeitig aufklären, oder wird der Spruch Sport ist Mord für Janna bittere Wahrheit? Anmerkung: Es handelt sich um den sechsten Band einer Serie, die aber auch für Quereinsteiger geeignet ist. Meine Meinung: Dieser Krimi gehört zu einer Serie, die ich zuvor nicht kannte. Mir viel es aber nicht sonderlich schwer in die Handlung und die dazugehörige Personenkonstellation hineinzufinden. Natürlich muss man sich orientieren, aber das ging recht schnell und gut. Die Geschichte insgesamt fängt beschaulich aber interessant an. In der Mitte wird langsam etwas Spannung aufgebaut, welche mir dort vielleicht sogar ein kleines bisschen sparsam eingesetzt wurde, ich hätte nichts gegen etwas mehr gehabt. Bis die Spannung zum Schluss regelrecht ausbricht. Am Ende bleibt kein Wunsch eines Krimifans offen, das Genre wird vom feinsten bedient. Die Sprache gefällt mir ganz gut, bis auf vereinzelte Längen in den Dialogen. Insgesamt lässt sie sich aber flüssig und zügig lesen. Die Charaktere sind interessant und auch sympathisch. Dieses Buch hat mir recht gut gefallen und er macht auf jeden Fall Lust auf mehr Krimis aus dieser Reihe.

    Mehr
  • Sport und Mord - sehr spannend und aktionreich!

    Sport und Mord gesellt sich gern

    abetterway

    07. September 2014 um 21:21

    Inhalt: "Wer Sport treibt, lebt gefährlich Drei international bekannte deutsche Sportler werden im Abstand von wenigen Monaten ermordet. Gleichzeitig tauchen immer wieder Computerchips für satellitengesteuerte Waffensysteme auf dem Schwarzmarkt auf. Das Institut stellt eine Verbindung her, als in einer TV-Aufzeichnung eines der Opfer in Gesellschaft eines Waffenhändlers entdeckt wird. Markus Neumann wird auf den Fall angesetzt. Auf einer Sportgala soll er Kontakt zu einem Informanten aufnehmen. Zur Tarnung bittet er Janna, ihn zu begleiten, und prompt wird sie erneut in die Ermittlungen verstrickt. Einer der Hauptverdächtigen, der Gastgeber der Gala, findet nämlich ausgerechnet an ihr Gefallen und bittet sie, mit ihm auszugehen. Das Institut versucht, über diesen Kontakt den Waffenhändlerring zu infiltrieren. Doch kann Markus die Hintergründe noch rechtzeitig aufklären, oder wird der Spruch »Sport ist Mord« für Janna bittere Wahrheit?" Meinung: Dies ist mein erster Fall von Markus Neumann und ich war wirklich positiv überrascht. Das Cover passt zu dem Titel und Inhalt des Buches. Sehr ansprechende gestaltet. Die Autorin schafft es von Anfang an Spannung aufzubauen und sie auch das gesamte Buch über zu halten. Der Schreibstil ist sehr angenehm und gut. Janna ist Pflegemutter von zwei Kindern, sie hat ihr Leben für die zwei aufgegeben und hat eins ehr großes herz. Sie unterstützt den Geheimdienst bei gewissen Operationen als zivile Hilfskraft, doch diesmal kommt sie selbst in Gefahr und markus kommt gerade noch rechtzeitig. Im letzten Drittel des Buches überschlagen sich noch mal die Ereignisse. Ich habe schnell gemerkt das es zwischen Markus und Janna knsitert aber sich nicht wirklich einer von beiden traut den ersten Schritt zu machen. Vielleicht wagt es ja einer von den beiden im nächsten Fall. Fazit: Eine Spannende Geschichte voller Aktion und Gefahr. Die Lösung des Falles ist super und sehr sehr spannend und dramatisch.

    Mehr
  • Sport und Mord gesellt sich gern

    Sport und Mord gesellt sich gern

    Michelangelo

    Innerhalb eines kurzen Zeitraums kommen 3 prominente Sportler zu Tode. Die Untersuchungen ergeben, dass sie  vergiftet wurden.Da dahinter organisierte Kriminalität vermutet wird, werden die Agenten des „Instituts“ darauf angesetzt. Man stellt fest, dass die Spuren in das Fitnesscenter von Lars Brenkow führen. Wieder soll Janna Berg den Agenten Markus Neumann als Begleitperson, der dabei aber keine Gefahr drohen soll, unterstützen. Es sieht nach einem leichten Einsatz für sie aus, aber die kommenden Situationen entwickeln sich ins Gegenteil. Zwischen den beiden Hauptpersonen Markus und Janna knistert es wieder ordentlich, aber wieder macht keiner den entscheidenden Schritt… so dass ich mit Spannung auf die nächste Folge warten muß, um zu erfahren, wie es mit den Beiden weitergeht- vielleicht bekommen sie sich ja mal…. Mit dem sechsten Band dieser lesbaren Vorabendserie hat die Autorin Mila Roth wieder voll ins Schwarze getroffen. Der Roman ist vom Anfang bis zum Ende spannend und unterhaltsam geschrieben, er lässt sich flüssig und leicht lesen und schenkt einige Stunden angenehme Unterhaltung. Die Ideen der Autorin, wie sie Spannung hochhalten, bzw. noch steigern kann sind phantastisch! Auch dieser Band ist in sich abgeschlossen, so dass die vorhergehenden Folgen nicht zwingend bekannt sein müssen. Diese Serie kann ich jedem, der eine angenehme und leichte, aber trotzdem spannende Unterhaltung sucht empfehlen. Ich freue mich schonauf Band 7 !

    Mehr
    • 2

    Floh

    07. September 2014 um 05:01
  • Sport und Mord gesellt sich gern

    Sport und Mord gesellt sich gern

    clary999

    der 6.Fall für den Geheimagenten Markus Neumann und die Zivilistin Janna Berg „Kurzbeschreibung: Wer Sport treibt, lebt gefährlich Drei international bekannte deutsche Sportler werden im Abstand von wenigen Monaten ermordet. Gleichzeitig tauchen immer wieder Computerchips für satellitengesteuerte Waffensysteme auf dem Schwarzmarkt auf. Das Institut stellt eine Verbindung her, als in einer TV-Aufzeichnung eines der Opfer in Gesellschaft eines Waffenhändlers entdeckt wird. Markus Neumann wird auf den Fall angesetzt. Auf einer Sportgala soll er Kontakt zu einem Informanten aufnehmen. Zur Tarnung bittet er Janna, ihn zu begleiten, und prompt wird sie erneut in die Ermittlungen verstrickt. Einer der Hauptverdächtigen, der Gastgeber der Gala, findet nämlich ausgerechnet an ihr Gefallen und bittet sie, mit ihm auszugehen. Das Institut versucht, über diesen Kontakt den Waffenhändlerring zu infiltrieren. Doch kann Markus die Hintergründe noch rechtzeitig aufklären, oder wird der Spruch »Sport ist Mord« für Janna bittere Wahrheit?“ Zum Inhalt: Ein neuer Fall für Markus. Er soll herausfinden, wer hinter den Morden an drei jungen Sportlern steckt. Herr Peckert wurde mit den Opfern gesehen. Er ist ein bekannter Waffenhändler und wird mit dem Diebstahl von Computer-Chips in Verbindung gebracht. Aber wer ist sein Auftraggeber? Auf einer Sportgala möchte Markus einen Informanten treffen und nimmt Janna mit. Und schon steckt Janna, als zivile Hilfskraft, in diesem neuen Fall… Meine Meinung: Janna ist die Pflegemutter zweier Kinder, arbeitet selbständig in ihrem kleinen Schreib- und Büroservice. Außerdem ist sie eine zivile Hilfskraft in einem Geheimdienst-Institut. Markus, ein Geheimdienstagent, muss im Auftrag seines Chefs, mit Janna an verschiedenen Fällen arbeiten. Die beiden waren mir sofort wieder vertraut. Die Zusammenarbeit ist nicht immer einfach, aber wenn es richtig ernst wird, können sie sich aufeinander verlassen. Besonders Markus verhält sich oft abweisend und launisch gegenüber Janna, weil er sich seine Gefühle zu Janna nicht eingestehen will. Man spürt richtig das Knistern zwischen ihnen. Auch die kleinen Streitereien und Missverständnisse sind unterhaltsam. Janna redet wieder ohne Punkt und Komma und versucht Verständnis zu zeigen, was von Markus aber nur widerstrebend angenommen wird. Die beiden stehen im Mittelpunkt, trotzdem kommt der Kriminalfall nicht zu kurz. Janna und Markus geraten in gefährliche und lebensbedrohliche Situationen…Es wird richtig spannend! Mila Roth konnte mich von der ersten bis zur letzten Seite voll auf begeistern. Humorvolle Szenen wechseln mit spannenden und überraschenden. Der sechste Teil einer Vorabendserie in Buchform ist spannend, witzig und kurzweilig. Ein tolles Lesevergnügen, das Lust auf mehr macht! Ich kann das Buch auf jeden Fall empfehlen, auch Quereinsteigern, da die Kriminalfälle abgeschlossen sind. 5 Sterne

    Mehr
    • 4
  • Lesechallenge Krimi gegen Thriller 2014

    kubine

    Du liest gerne Krimis und kannst so bekannte Ermittler wie Miss Marple oder Commisario Brunetti locker mit Deiner Spürnase abhängen? Oder liegen Dir eher rasante Thriller, bei denen Du schon mal die Nacht zum Tag machst? Dann mach doch mit bei unserer Teamchallenge Krimi gegen Thriller. Welches Team schafft es, die meisten Bücher zu lesen? Wir sind gespannt. Welche Bücher zählen? Als grobe Einteilung soll dabei die Angabe der Verlage dienen. Hat der Verlag es als Thriller eingeordnet, zählt es als Thriller (auch wenn man nach dem Lesen einen anderen Eindruck hat). Bei Krimis ist es ebenso. Alle Arten von Krimis zählen, egal ob historischer Krimi, Regionalkrimi oder Tierkrimi. Es gibt sicher Bücher, bei denen das am Anfang nicht so klar ist. Im Zweifel würden sie dann bei beiden Teams gezählt. Die Regeln: 1. Entscheide Dich für ein Team!2. Die Challenge beginnt am 01.01.2014 und endet am 31.12.2014. Alle Bücher, die im Zeitraum vom 18.12.2013 bis 31.12.2014 erscheinen zählen, auch Neuauflagen , sofern die 2014 erscheinen. Eine Liste mit Neuerscheinungen 2014, die natürlich auch ergänzt wird, findet ihr hier: http://www.lovelybooks.de/buecher/krimi-thriller/Bestseller-Krimis-und-Thriller-2014-1043761200/ 3. Zu jedem gelesen Buch wird eine Rezension geschrieben. So kann sichergestellt werden, dass das Buch auch gelesen wurde. Der Link zur Rezi bei LB muss mit angegeben werden. Um die Spannung aufrecht zu erhalten, bitte den Link zur Rezi per PN an mich, Der Einsendeschluss für gelesene Bücher 2014 ist der 06.01.15. Allerdings müssen die Bücher im Dezember begonnen worden sein! 4. Auch fremdsprachige Bücher dürfen für die Challenge gezählt werden. Hier muss nur ebenfalls der Erscheinungstermin in den oben genannten Zeitraum fallen. 5. Man kann zu jeder Zeit einsteigen bzw. aufhören. 6. Wie viele Bücher das jeweilige Team im Monat geschafft hat, wird jeweils Anfang des Folgemonats bekannt gegeben. Derjenige, der am Ende die meisten Krimis bzw., Thriller gelesen haben und somit am meisten zum Ergebnis des Teams beigetragen hat, erwartet am Ende eine kleine Überraschung. Ihr habt noch Fragen, her damit! Gegebenenfalls werden die Regeln dann etwas ergänzt. Keine Fragen mehr? Na dann mal los an die Bücher und viel Glück! Team Krimi: 1.Eka 2. mabuerele 3. Wildpony 4. dorli 5. Brilli 6. LibriHolly 7. Weltverbesserer 8. elisabethjulianefriederica 9. flaschengeist1962 10. Postbote 11.danzlmoidl 12. Antek 13. sonjastevens 14. Matzbach 15. Schneckchen 16. rumble-bee 17. saku 18. wiebykev 19. Machi 20. Huschdegutzel 21. Buchrättin 22. liarabe Gelesene Bücher Januar: 20 Gelesene Bücher Februar: 51 Gelesene Bücher März: 75 Gelesene Bücher April: 53 Gelesene Bücher Mai: 49 Gelesene Bücher Juni: 46 Gelesene Bücher Juli: 43 Gelesene Bücher August: 48 Gelesene Bücher September: 41 Gelesene Bücher Oktober: 43 Gelesene Bücher November: 55 Gelesene Bücher Dezember: 52 Zwischenstand: 576 Bücher Team Thriller: 1. ginnykatze 2. MelE 3. eskimo81 4.SchwarzeRose 5. xXeflihXx 6. Nenatie 7. Jeanne_Darc 8. bookgirl 9. Carina2302 10. Seelensplitter 11. Eskarina* 12. takaronde 13. BuchblogDieLeserin 14. Kitayscha 15. Synic 16. Kaisu 17. Ginger_owlet 18. Bücherwurm 19. Mira123 20. Samy86 21. britta70 22. kvel 23. dieFlo 24. JessyBlack 25. Sternenstaubfee 26. Janosch79 27. igela Gelesene Bücher Januar: 22 Gelesene Bücher Februar: 35 Gelesene Bücher März: 39 Gelesene Bücher April: 57 Gelesene Bücher Mai: 59 Gelesene Bücher Juni: 40 Gelesene Bücher Juli: 45 Gelesene Bücher August: 34 Gelesene Bücher September: 31 Gelesene Bücher Oktober: 30 Gelesene Bücher November: 45 Gelesene Bücher Dezember: 61 Zwischenstand: 498Bücher

    Mehr
    • 2148
  • weitere
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks