Mila Summers Auf einmal Liebe

(43)

Lovelybooks Bewertung

  • 33 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 1 Leser
  • 39 Rezensionen
(26)
(13)
(3)
(1)
(0)

Inhaltsangabe zu „Auf einmal Liebe“ von Mila Summers

Der neue Liebesroman von Bestsellerautorin Mila Summers - nur kurze Zeit zum Einführungspreis

Von der Unberechenbarkeit des Schicksals und der Magie der wahren Liebe

So hat sich Anna May ihren Neubeginn in Edinburgh nicht vorgestellt. Eigentlich ist sie in die Großstadt gekommen, um die Vorurteile hinter sich zu lassen, die ihr bereits ein ganzes Leben lang anhaften. Als graue Maus getarnt, tritt sie die Stelle der Assistentin der Geschäftsleitung an, um von ihrem schönen Äußeren abzulenken. Doch der Schuss geht gewaltig nach hinten los. Noch am ersten Arbeitstag erhält sie von ihrem Chef einen Heiratsantrag. Dabei verkörpert Logan McGregor alles, wovor Anna May weggelaufen ist.
Logan liebt sein Junggesellendasein und schmückt sich gerne mit hübschen jungen Frauen. Kurz vor seinem 35. Geburtstag setzt ihm sein Vater die Pistole auf die Brust: Entweder er bindet sich, oder er verliert den Anspruch auf den Chefsessel der familiären Whiskydestillerie.

So schön romantisch!

— Jenny081180

Nette Geschichte, aber nicht vollständig überzeugend.

— lauri_book_freak

Ein ganz besonderes Buch <3

— MaikeSoest

Ein wunderschöner Roman

— claudia.bettina123

Eine wirklich schöne und romantische Geschichte

— HanniinnaH

Eine schöne und humorvolle Geschichte, welche sich mit den inneren Werten beschäftigt und in der spontane Überraschungen lauern.

— Mein_Buecher_Paradies

Tolles Buch! Zwar mit viel Kitsch, aber dennoch sehr unterhaltsam und ergreifend.

— EvasBookworld

Unterhaltsam!

— Kathleen1974

Eine süße Liebesgeschichte mit ganz vielen Vorurteilen - hat Spaß gemacht die Story zu lesen.

— SteffiPM79

Eine schöne wenn auch etwas kitschige Liebesgeschichte 💕

— buecher_bewertungen1

Stöbern in Liebesromane

Weil es dir Glück bringt

Traumhaftes Setting, aber deutlich zu kitschig

Wolly

Before you go - Jeder letzte Tag mit dir

Ich musste so oft heulen,ich glaube ich habe keine Tränen mehr übrig...die Geschichte ist unglaublich schön und hat mich tief berührt...

MaikeSoest

Ivy und Abe

Schöne Geschichte wenn auch etwas vorhersehbar, daher 3,5 Sterne

momomaus3

Der kleine Brautladen am Strand

Leider eine komplette Enttäuschung

Amber144

Verliere mich. Nicht.

Schöne Fortsetzung von Band 1!

LisaSchwab

Berühre mich. Nicht.

Es hat etwas gedauert bis ich in der Geschichte drin war, aber dann hat mir das Buch gut gefallen!

LisaSchwab

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Tiefgründiger Liebesroman!

    Auf einmal Liebe

    Jenny081180

    14. May 2018 um 17:02

    Also wenn die liebe Mila ein neues Buch herausbringt, brauche ich mir gar nicht erst den Klappentext durchzulesen. Ich kann es direkt kaufen und weiß genau, es wird mir gefallen! So wie alle ihre Bücher bisher. Es sind wahre Geschichten aus dem Alltag, von Menschen wie du und ich. Sie schreibt so flüssig und leicht, dass man regelrecht durch die Geschichte fliegt.Was mir in diesem Buch sehr gut gefallen hat, war die Tatsache, dass es dieses Mal nicht "nur" um eine reine Lovestory ging, sondern dass ich als Leser auch sehr zum Nachdenken angeregt wurde. Es ging um das Thema "Beurteile ein Buch nicht nur nach seinem Einband", natürlich im übertragenden Sinne. Menschen nicht in Schubladen zu stecken, weil sie besonders schön, groß, klein, dick, dünn oder nicht so schön sind usw.Wer auf "Schnulzen" steht und auch kein Problem damit hat, mal über tägliche Oberflächlichkeiten nachzudenken, der sollte dieses Buch auf jeden Fall lesen!Von mir für die liebe Mila voll verdiente fünf Sterne!!!!!

    Mehr
  • Auf einmal Liebe...

    Auf einmal Liebe

    Dinah93

    13. April 2018 um 14:10

    Inhalt: Logan McGregorie Logan ist 34 Jahre und stammt aus einer sehr angesehenen Familie in Edinburgh. Sein Vater führt eine erfolgreiche Whiskydestilerie, was zur Folge hatte, das Logan an unzähligen wichtigen Events mit teilnehmen muss. Dort bekommt er regelmäßig Heiratsanträge von Müttern, die ihre Töchter unter die Haube bringen wollen. Würden sie allerdings die Zeitung lesen, wüssten sie, dass er nicht der perfekte Schwiegersohn darstellt. Logan ist ein glücklicher Playboy, schmückt regelmäßig unzählige Schmierblätter und ist einfach glücklich mit seinen vielen wechselnden Bekanntschaften! Logan, kann bis heute nicht verstehen, wie man sich nur an eine Frau binden kann, wenn man als reicher Junggeselle doch so viele haben kann. … Der 65. Geburtstag seines Vaters, war wieder einer dieser Tage, an dem er wie so oft den perfekten Sohn abgeben musste. Das hindert ihn allerdings nicht daran, mit der attraktiven Kellnerin zu flirten! Als plötzlich die gesamten Gäste im Saal, den Blick auf ihn richteten, merkte er, dass sein Vater schon mit seiner Rede begonnen hatte und etwas nicht stimmte! Sein Vater richtete nun vor über 200 Gästen sein Wort direkt an ihn! Er verlangte, das Logan bis zu seinem 35. Geburtstag eine Frau finden soll, die ihn heiraten möchte, sonst wird seine ältere Schwester die Firma übernehmen. Er kann es einfach nicht mehr mit ansehen, wie Logan sein Leben als Lebemann verschwendet. Logan schnürte es förmlich die Luft ab! Was hat sein Vater gerade von ihm verlangt und wie soll er überhaupt auf die schnelle eine passende Frau finden? ... Anna May Anna May ist 26 Jahre, Büroangestellte und lebt in Giffnock /Schottland. Anna wusste, das sie hübsch ist und sowohl Nick, als auch ihre bisherigen Ex-Freunde, nur mit ihr zusammen waren, um Eindruck bei anderen Leuten zu schinden. Nie hatte einer genauer hinter ihre Fassade geschaut und Interesse für sie gezeigt. Doch damit war jetzt Schluss! Hals über Kopf, macht sie mit Nick Schluss und lässt ihre Familie und Freunde hinter sich um nach Edinburgh zu ziehen, um dort komplett neu anzufangen! Als graue Maus getarnt, tritt sie ihren ersten Arbeitstag, als Assistentin der Geschäftsführung an. Doch es kommt anders, wie sie es sich erhofft hatte, denn schon am ersten Tag, bekommt sie einen Heiratsantrag von ihrem neuen Chef Logan McGregorie! Wird es ihr gelingen, ihre Vergangenheit hinter sich zu lassen und neu anzufangen? Cover: Das Cover des Buches gefällt mir sehr. Die Personen, die darauf abgebildet sind passen perfekt zu den Charakteren, die wie in dieser Geschichte kennenlernen und zudem versprüht es einfach den schottischen Flair! Meine Meinung: Der Schreibstil von Mila Summers ist unglaublich tolle. Man liest aus Anna Mays und Logans Perspektive, was für mich immer sehr interessant war. Situationen/ Orte und deren Umgebung konnte die Autoren super beschreiben, sodass man sie sich unglaublich gut vorstellen konnte. An manchen Stellen hat mir ein klein wenig das gewisse Etwas gefehlt bzw. hätte ich mir gewünscht, das Anna May mehr aus sich herauskommt, zu sich und ihren Gefühlen steht. Dennoch ist die Geschichte an sich, sehr erfrischend und hat mir ein paar tolle Lesestunden bereitet. Anna May, Logan und die liebenswerte Granny habe ich lieben gelernt und sind mir sehr ans Herz gewachsen. Besonders amüsant zu lesen, fand ich auch, wie eine klitzekleine Notlüge, das Leben der beiden komplett verändert hat. Wer Lust hat, eine locker leichte Liebesgeschichte zu lesen, die zum Träumen anregt, ist hier genau an der richtigen Stelle.

    Mehr
  • Nett aber nicht vollständig überzeugend

    Auf einmal Liebe

    lauri_book_freak

    30. March 2018 um 21:51

    Meine Erwartungen: Ich hatte von Mila Summers schon 'Küsse unter dem Mistelzweig' gelesen, welches mir eigentlich sehr gut gefallen hatte, weshalb ich gerne noch einen weiteren Roman von ihr lesen wollte. Zu dem klang der Klappentext ziemlich amüsant, weshalb ich schon gespannt auf die Geschichte war. Schreibstil & Cover: Das Cover passt super gut zu der Geschichte und gefällt mir sehr! Der Schreibstil gefiel mir eigentlich ebenfalls ganz gut, doch bin ich leider nicht immer mit der Sprache zurechtgekommen. Das liegt an erster Stelle natürlich daran, dass ich als Jugendliche so nicht mehr rede, aber es lag auch daran, dass auf mich alles immer ein wenig steif wirkte und dies nach einiger Zeit etwas anstrengend wurde. Ich muss aber sagen, dass es teilweise wirklich amüsant war. Meine Meinung: Die Idee hinter der Geschichte hat mich von anfang an neugierig gemacht und hat mir dann auch sehr gut gefallen. Ich musste ziemlich oft über diverse komische Situationen lachen, wobei diese etwas ,,andere" Ausdrucksweise eindeutig dazu beigetragen hat. Doch bis auf das es teilweise ziemlich amüsant war und die Idee der Geschichte und der Charaktere mir sehr gut gefallen hat, konnte es mich leider nicht wirklich überzeugen. Ich hatte das Gefühl das gerade mal 1/4  des Potenzials der Geschichte genutzt wurde. Die ganze Geschichte blieb immer oberflächlich, was sich dann auch auf die Charaktere ausgewirkt hat. Mir ist es nie vollständig gelungen mich in sie hinein zu versetzen oder ihr Handeln nach zu vollziehen. Beide wirkten auf mich wie wirklich sympathische Menschen, denen beide unrecht getan wurde, die aber trotzdem versuchen ihren eigenen Weg ein zu schlagen. Letzendlich finden sie dabei sogar ihren Lebenspartner und verlieben sich, was für mich ebenfalls nur schwer nachvollziehbar war. Mir ging alles ein wenig schnell und dazu fand ich es ein wenig komisch, dass sie sich beinahe bis zum Ende hin gesiezt haben. Das war für mich immer eine gewisse Distanz. Die Handlung wirkte auch immer ein wenig Überstürzt was schade war, da ich mir teilweise etwas mehr schöne Momente mit den beiden gewünscht hätte. Fazit: Leider konnte dieses Buch mich nicht ganz so überzeugen wie 'Küsse unter dem Mistelzweig', da die Geschichte zu schnell ging und der Bezug zu den Charakteren irgendwie gefehlt hat. Trotzdem hat mir die Idee der Handlung wirklich gut gefallen und wurde auch teilweise ziemlich witzig dargestellt, weshalb ich auch gerne weiterhin Bücher von der Autorin lesen werde.

    Mehr
  • Ein wunderschöne romantische und humorvolle Geschichte♥

    Auf einmal Liebe

    booknerd84

    30. March 2018 um 11:37

    Titel: Auf einmal Liebe Autorin: Mila Summers Seitenanzahl: 243 Seiten Inhalt/Klappentext: So hat sich Anna May ihren Neubeginn in Edinburgh nicht vorgestellt. Eigentlich war sie in die Großstadt gekommen, um die Vorurteile hinter sich zu lassen, die ihr bereits ein ganzes Leben lang anhaften. Als graue Maus getarnt, tritt sie die Stelle der Assistentin der Geschäftsleitung an, um von ihrem schönen Äußeren abzulenken. Doch der Schuss geht gewaltig nach hinten los. Noch am ersten Arbeitstag erhält sie von ihrem Chef eine Heiratsantrag. Dabei verkörpert Logan McGregor alles, wovor Anna May weggelaufen ist. Logan liebt sein Junggesellendasein und schmückt sich gerne mit hübschen jungen Frauen. Kurz vor seinem 35. Geburtstag setzt ihm sein Vater die Pistole auf die Brust: Entweder er bindet sich, oder er verliert den Anspruch auf den Chefsessel der familiären Whiskydestillerie. Nun ist guter Rat teuer. Wo soll er auf die Schnelle die passende Frau hernehmen? Mein Fazit:  "Auf einmal Liebe" ist eine wunderschöne und kurzweilige Geschichte. Das Buch mit seinen knapp 250 Seiten ist ein wahrer Pageturner. Dies liegt auch an dem schönen und leichten Schreibstil der Autorin Mila Summers. Ich konnte das Buch wirklich nur sehr schwer aus der Hand legen. Auch die Protagonisten Anna May und Logan, waren mir beide von Anfang an sehr sympathisch.  An Romantik und humorvollen Szenen mangelt es in diesem Buch auf keinen Fall. Es ist ein echt tolles Buch. Da die Handlung abwechselnd aus der Sicht von Anna May und Logan erzählt wird, kann man noch tiefer in diese Geschichte eintauchen und mitfühlen. Ein richtiges Wohlfühl-Buch mit vielen Emotionen.  Ich habe diese Geschichte über Anna May und Logan gleich in mein Herz geschlossen. Ich kann es nur empfehlen zu lesen. Wer romantische und humorvolle Geschichten liebt, der ist hier genau richtig.  Ich vergebe hierfür wohlverdiente 5 Sterne und danke der Autorin Mila Summers ganz herzlich, dass sie mir ihr Buch zum Lesen und Rezensieren zur Verfügung gestellt hat.  Liebe Grüße eure Jasmin (booknerd84)

    Mehr
  • Tolles Buch!

    Auf einmal Liebe

    Sulevia

    28. March 2018 um 15:56

    Meine Meinung zum Buch: Das Cover gefällt mir leider nicht so ganz aber man erkennt eindeutig das Genre. Man steigt gut in die Geschichten von Logan und Anna May ein und lernt sie erst mal einzeln kennen. Schon bald kreuzen sich aber ihre Wege und die Story geht flott voran. Die Handlung ist sehr lebendig. Durch den lockeren und packenden Schreibstil konnte ich gut im Buch abtauchen und wollte gar nicht mehr aufhören zu lesen. Humor und Romantik gibt es zur Genüge. Aber auch Drama gibt es genug, was das Lesevergnügen toll abrundet. Logan ist ein echter Mistkerl. Doch er hat ein gutes Herz und das kann man bald deutlich erkennen, Seine Charakterwandlung fand ich toll zum Verfolgen und sehr authentisch gemacht. Anna May fand ich anfangs etwas nervig, das Versteckspiel konnte ich nicht ganz nachvollziehen, mit der Zeit und vor allem gegen Ende ist sie mir aber doch ans Herz gewachsen. Die Nebencharaktere haben immer toll in die Geschichte gepasst.  Mein Fazit: Ein absolutes Wohlfühlbuch. Ich kann es nur empfehlen. Es lässt sich herrlich leicht lesen und hält ein paar spannende Lesestunden bereit, in denen man ganz in die Welt von Logan und Anna May abtauchen kann.  Danke an die Autorin für das Rezensionsexemplar!     Meine Meinung wurde in keinster Weise beeinflusst.

    Mehr
  • Ein ganz besonderes Buch...

    Auf einmal Liebe

    MaikeSoest

    23. March 2018 um 12:06

                                                  Inhalt So hat sich Anna May ihren Neubeginn in Edinburgh nicht vorgestellt. Eigentlich war sie in die Großstadt gekommen, um die Vorurteile hinter sich zu lassen, die ihr bereits ein ganzes Leben lang anhaften. Als graue Maus getarnt, tritt sie die Stelle der Assistentin der Geschäftsleitung an, um von ihrem schönen Äußeren abzulenken. Doch der Schuss geht gewaltig nach hinten los. Noch am ersten Arbeitstag erhält sie von ihrem Chef einen Heiratsantrag. Dabei verkörpert Logan McGregor alles, wovor Anna May weggelaufen ist. Logan liebt sein Junggesellendasein und schmückt sich gerne mit hübschen jungen Frauen. Kurz vor seinem 35. Geburtstag setzt ihm sein Vater die Pistole auf die Brust: Entweder er bindet sich, oder er verliert den Anspruch auf den Chefsessel der familiären Whiskydestillerie. Nun ist guter Rat teuer. Wo soll er auf die Schnelle die passende Frau hernehmen? (Quelle: Klappentext)                                        Meine Meinung Ich fange wie immer mit den Charakteren an: Anna May ist ein unglaublich liebenswertes Mädchen, das leider immer wieder auf ihr Äußeres beschränkt wird. Einerseits tat sie mir immer total leid, andererseits dachte ich mir, sie soll doch zufrieden sein, dass sie so gut aussieht. Logan fand ich am Anfang (bis fast zum Ende) richtig ekelhaft, ich habe noch nie einen Charakter in einem Buch gehabt, der so arrogant und widerlich ist wie Logan, aber gegen Ende hat er sich dann doch irgendwie in mein Herz geschlichen. Logan erinnert total an den Logan aus der Kinderserie Zoey101, weil beide genau den gleichen Charakter haben, nur das dieser Logan hier 20 Jahre älter ist. Der Schreibstil hat mir genau wie bei "Küsse unter dem Mistelzweig" sehr gut gefallen, ich bin gut vorangekommen und konnte genau wie beim letzten Buch gar nicht mehr aufhören zu lesen bis ich fertig war. Mit dem Ende bin ich zufriedener als zufrieden =P ich hätte nur natürlich sehr gerne noch mehr Einblicke in Anna Mays und Logans Zukunft bekommen, aber es war zumindest nicht offen, ihr wisst ja, ich hasse das.                                               Fazit Ich gebe dem Buch 5 von 5 Sternen, weil es mich sehr gut unterhalten hat, das Cover ist wunderschön und die Geschichte war echt mal was anderes, was besonderes.

    Mehr
  • Kurzweiliger und Humorvoller Liebesroman

    Auf einmal Liebe

    ulistuttgart

    23. March 2018 um 11:47

    Auf einmal Liebe von Mila Summers Erschienen: März 2018 - Kurzweiliger und Humorvoller Liebesroman –   Inhalt: Anne May  hat genug von den Männern, die sie nur wegen ihres Aussehens für sich gewinnen wollen. Sie setzt sich eine Brille auf die Nase, macht sich einen Dutt, zieht altmodische und übergroße Klamotten an und wagt sich so in die Großstadt nach Edinburgh/Schottland. Als graue Maus getarnt nimmt sie die Assistentinnenstelle beim Juniorchef einer Whiskeydestillerie an. Ihr neuer Vorgesetzter, Logan, verkörpert genau die Art von Mann, vor denen sie aus ihrer Heimat geflohen ist. Logan liebt hübsche Frauen und lässt dabei nichts anbrennen. Sein Vater jedoch ist bestrebt, dass sein Unternehmen angemessen weitergeführt wird und stellt Logan deshalb das Ultimatum bis zu seinem 35. Geburtstag eine Frau zu finden, die er heiraten wird, sonst geht das Unternehmen an Logans Schwester Felicitas über.   Cover: Etwas klischeehaft aber passend. Die schottische Landschaft mit Klippe und Meer, dazu ein sich annäherndes Paar verspricht eine romantische Liebesgeschichte.   Meinung: Auch wenn man evtl. bei Titel und Cover einen mittelmäßigen, kitschigen Roman erwartet, hat mich Mila Summers mit ihrer Geschichte überzeugt. Sie schreibt mit sehr viel Gefühl und Humor und ihre Wortwahl ist wunderschön. Durch den flüssigen Schreibstil und die erfrischenden, wenn auch ab und an etwas unrealistischen Ereignisse, kann man das Buch kaum aus der Hand legen. Das zwar vorhersehbare, aber zauberhafte ende des Romans rundet die Geschichte sehr schön ab.   Fazit: Eine sehr unterhaltsame „Pretty-Woman-Romanze“, die mich dazu anregt, mehr von Mila Summers zu lesen. Auf einmal Liebe bekommt von mir 4 Sterne !!!

    Mehr
  • Ein wunderschöner Roman

    Auf einmal Liebe

    claudia.bettina123

    17. March 2018 um 14:16

    Hier hat Mila eine sehr schöne, romantische Geschichte geschrieben, die mich von Anfang an verzaubert hat. Zwischendurch musste ich immer mal wieder schmunzelnd, da es teilweise echt witzig ist in was sich die beiden Protagonisten alles verstrickt haben. Anna May habe ich mit ihrer herzlichen Art sofort in mein Herz geschlossen. Auch Logan mochte ich sehr, auch wenn er manchmal ein ungehobelter Klotz war. Ich mag den Schreibstil unglaublich gerne und die Kapitel sind nicht zu lange gehalten. Ein wunderschöner Roman dem ich 5 von 5 Sternen gebe.

    Mehr
  • Ein tolle und vor allem humorvolle Geschichte

    Auf einmal Liebe

    HanniinnaH

    14. March 2018 um 16:25

    Inhalt:  So hat sich Anna May ihren Neubeginn in Edinburgh nicht vorgestellt. Eigentlich ist sie in der Großstadt gekommen, um die Vorurteile hinter sich zu lassen, die ihr bereits ein ganzes Leben lang anhaften. Als graue Maus getarnt, tritt sie die Stelle als Assistentin der Geschäftsleitung an, um von ihrem schönen Äußeren abzulenken. Doch der Schuss geht nach hinten los. Noch am ersten Tag erhält sie von ihrem Chef einen Heiratsantrag. Dabei verkörpert Logan McGregor alles, wovon Anne May weggelaufen ist. Logan liebt sein Junggesellendasein und schmückt sich gerne mit hübschen jungen Frauen. Kurz vor seinem 35. Geburtstag setzt ihm sein Vater die Pistole auf die Brust: Entweder er bindet sich, oder er verliert den Anspruch auf den Chefsessel der familiären Whiskydestillerie. Meine Meinung: Erstmal möchte ich mich ganz herzlich bei der lieben Mila Summers danken, dass ich ihr neues Buch lesen durfte. Im Winter konnte sie mich mit "Küsse unter dem Mistelzweig" schon dermaßen von sich überzeugen, weshalb umso mehr auf "Auf einmal Liebe" gespannt war. Allein schon das wunderschöne Cover und der Klappentext haben meine Neugierde geweckt.Das Buch hat mir wieder richtig gut gefallen. Die Szenen waren sehr schön und bildlich beschrieben, weshalb ich sehr gut in die Geschichte hineingekommen bin. Außerdem ließ es sich richtig toll lesen, da Mila einen sehr locker und leichten Schreibstil hat.Es wird abwechselnd aus der Sicht von Anna May und Logan erzählt. Beide wirkten auf mich sehr authentisch und haben mich auch an der einen oder anderen Stelle dermaßen zum schmunzeln gebracht. Anna May war mir schon von Anfang an unglaublich sympathisch. Sie hat genug von den Männern, die sie nur wegen ihres Aussehens abstempeln und in eine Schublade stecken. Deshalb beschließt sie getarnt als graue Maus einen Neuanfang zu starten. Ich konnte es an dieser Stelle nachvollziehen wie sie sich fühlt und warum sie so gehandelt hat.Logan dagegen ist ein richtiger Bad Boy, dem die Frauen zu Füßen liegen. Er ist selbstverliebt und lebt sein Single-Dasein ohne Verpflichtungen eingehen zu müssen. Doch als ihn sein Vater vor ein Ultimatum stellt kommt alles anders. Bis zu seinem Geburtstag soll er eine Frau finden, ansonsten geht die Firma an seine ältere Schwester. Fazit: Das einzige was mir viel zu schnell war, war die "Verlobung" nach nur einen Tag. Ansonsten war es eine wirklich wunderschöne und unterhaltsame Geschichte, die richtig gut umgesetzt ist und hinter der eine tolle Botschaft steckt, die zum Nachdenken anregt.

    Mehr
  • "Es war ein nahezu berauschendes Gefühl..." ❤

    Auf einmal Liebe

    Nicolerubi

    11. March 2018 um 22:32

    Von der Unberechenbarkeit des Schicksals und der Magie der wahren LiebeEine klasse und erfrischende Liebesgeschichte!Logan und Anna May, ein sexy Lebemann und eine Schönheit, die nach ihren inneren Werten geliebt werden will.Ein Neuanfang und ein Deal, der völlig in die Hose geht, da die Liebe auch noch ein Wörtchen mitzureden hat! ;-)"Ich fühlte mich hilflos. Wie konnte es nur sein, dass diese Frau..."Einfach abschalten und genießen!Ein wunderbar, lockerer Schreibstil und symphatische, liebenswerte Charaktere, die mich unentwegt zum Schmunzeln brachten!Es lohnt sich immer, einen zweiten Blick zu nehmen.Danke für diesen Lesegenuss!Sehr empfehlenswert! ❤

    Mehr
  • Süße verrückte Liebesgeschichte

    Auf einmal Liebe

    Mein_Buecher_Paradies

    11. March 2018 um 21:35

    Klappentext:So hat sich Anna May ihren Neubeginn in Edinburgh nicht vorgestellt. Eigentlich ist sie in die Großstadt gekommen, um die Vorurteile hinter sich zu lassen, die ihr bereits ein ganzes Leben lang anhaften. Als graue Maus getarnt, tritt sie die Stelle der Assistentin der Geschäftsleitung an, um von ihrem schönen Äußeren abzulenken. Doch der Schuss geht gewaltig nach hinten los. Noch am ersten Arbeitstag erhält sie von ihrem Chef einen Hei-ratsantrag. Dabei verkörpert Logan McGregor alles, wovor Anna May weggelaufen ist. Logan liebt sein Junggesellendasein und schmückt sich gerne mit hübschen jungen Frauen. Kurz vor seinem 35. Geburtstag setzt ihm sein Vater die Pistole auf die Brust: Entweder er bindet sich, oder er verliert den Anspruch auf den Chefsessel der familiären Whis-kydestillerie.Charaktere:Anna May war mir von der ersten Seite an sympathisch. Sie ist nicht schüchtern, sondern selbstbewusst und weiß was sie möchte. Aber vor allem auch was sie nicht möchte: Man soll sie nicht nach ihrem Aussehen bewerten, als „Trophäe“ behandeln und als dummes hübsches Mädchen abstempeln, sondern sie aufgrund ihres Charakters oder ihrer Leistung wertschätzen. Deshalb möchte sie einen Neuanfang wagen und wandelt ihren Kleidungsstil in weite Klamotten um. Ihren drastischen Schritt nochmal ganz von vorne anzufangen, fand ich sehr mutig. Mit ihrer ganzen Einstellung ist sie ein super Vorbild und zeigt das Frauen weitaus mehr können als mit dem Hintern zu wackeln.Logan hingegen ist ein typisches Klischee. Er übernimmt kaum Verantwortung, hat Geld und angelt sich eine Frau nach der anderen. Aber er hat Humor und bringt einen mit sei-nen Spontanen Ideen immer wieder zum Lachen oder zum Verzweifeln. Am liebsten würde er für immer so weitermachen, doch sein Vater hat genug von seinem Lebensstil und möchte dem Ganzen ein Ende setzen indem er sagt, dass er sich binden muss. Also macht er Anna May, seiner neuen Sekretärin am ersten Tag einen Heiratsantrag, obwohl ihr ge-tarntes äußeres so gar nicht seinem Beuteschema entspricht. Doch Anna May hat etwas an sich was ihn Beeindruckt.Meinung:Eine etwas andere Liebesgeschichte mit einem lockeren Schreibstil. Ich fand es wirklich gut, dass es mal nicht nur um Sex oder Eifersucht ging, sondern um die Gefühle an sich. Die Geschichte hat immer wieder Wendungen genommen die sehr Überraschend kamen und Logan hatte die verrücktesten Einfälle, was super unterhaltsam war. Sowohl Logan als auch Anna May wurden toll dargestellt. Was mir allerdings etwas gefehlt hat, war das drum herum. Ich hätte so gerne viel mehr über die Familien der beiden Erfahren, mehr über Ihre Geschichten, Gefühle und Leben. Denn die Familien der beiden waren so Grundverschieden, aber total Interessant und ich hätte es schön gefunden noch mehr zu erfahren, da diese Logan und Anna auch auf total verschiedene Art geprägt haben.Fazit:Eine schöne und humorvolle Geschichte, welche sich mit den inneren Werten beschäftigt und in der spontane Überraschungen lauern. Bewertung:4/5 ★Anmerkung:Dies ist ein Rezensionsexemplar, welches ich von der Autorin erhalten habe. Als Gegenleistung lese ich das erhaltene Buch und veröffentliche eine Rezension darüber (Read-to-Review Basis) Diese Gegenleistung beeinflusst nie meine Meinung.

    Mehr
  • Auf einmal Liebe

    Auf einmal Liebe

    Sarah1312995

    11. March 2018 um 20:44

    In „Auf einmal Liebe“ erzählt Mila Summers die Geschichte von Anna May und Logan. Anna May ist eine hübsche junge Frau, die von ihrem Umfeld oftmals lediglich auf ihr Aussehen reduziert wird. Doch Anna May möchte nicht immer nur „die Schöne“ sein. Sie möchte gesehen werden - richtig gesehen werden - und Leute kennenlernen, die sie nicht nur anhand ihres Äußeren beurteilen. Daher beschließt sie, einen Neuanfang zu wagen und zieht in einer andere Stadt, beginnt einen neuen Job und stylt sich viel unscheinbarer.Doch ihr neuer Chef Logan macht ihr einen Strich durch die Rechnung, indem er ihr noch an ihrem ersten Arbeitstag einen Heiratsantrag macht. Logan hat bisher immer nur in den Tag hinein gelebt und sich mit einer Frau nach der anderen vergnügt. Doch kurz vor seinem 35. Geburtstag stellt ihn sein Vater vor die Wahl: Entweder er bindet sich oder er verliert den Anspruch auf den Chefsessel der familiären Whiskydestillerie. Nach dem Heiratsantrag verwickeln sich Anna May und Logan in ein Netz aus Lügen und kommen sich allmählich immer näher. Der Schreibstil ist wunderbar flüssig und die Geschichte lässt sich dadurch leicht lesen. Die Erzählperspektive wechselt immer zwischen der Sicht von Logan und der Sicht von Anna May. Dies ermöglicht einem, sich gut in die Gedanken und die Gefühle der beiden Protagonisten hineinzufinden. Anna May war mir von Anfang an sympathisch. Logan hingegen überhaupt nicht. Er hat die Frauen wie Dreck behandelt, war furchtbar arrogant und oberflächlich. Ich fand es beeindruckend, wie die Autorin ein Vertrauen und eine Nähe zwischen den beiden geschaffen und dabei das Körperliche außen vor gelassen hat. Dieser Aspekt war wunderbar abwechslungsreich. Die Geschichte an sich hätte zum Ende hin jedoch ruhig ein paar Seiten mehr vertragen können, denn dort ging alles ziemlich schnell. Dennoch hat mir das Buch sehr gut gefallen. Ein großes Dankeschön für das Bereitstellen des Buches und die tolle Geschichte geht an die liebe Autorin!

    Mehr
  • Tolles Buch! Zwar mit viel Kitsch, aber dennoch sehr unterhaltsam und ergreifend.

    Auf einmal Liebe

    EvasBookworld

    11. March 2018 um 17:26

    Autor(in): Mila Summers Seitenzahl:  244 Preis:  8,99 EURO (Taschenbuch) ISBN: 978-1985664944 Dadurch, dass das Buch nur knappe 250 Seiten hat, hätte ich nicht gedacht, dass mich das Buch so fesseln und packen könnte. Doch „Auf einmal Liebe“ von Mila Summers hat es geschafft. Das Buch fing schon sehr spannend an und war auch durchgehend unterhaltsam und oftmals sehr lustig. Leider gab es einen Aspekt, den ich zu kritisieren habe. Anna May war mir leider überhaupt nicht sympathisch, da sie immer davon redete, dass es ihr ja so schlecht in der Männerwelt geht. Alle schauen nur auf ihre Schönheit und keiner blickt je auf ihre Fassade dahinter. Deswegen zieht sie nun nach Edinburgh und verkleidet sich als graue Maus. Sie zieht hässliche Klamotten an und schminkt sich überhaupt nicht. Das war meines Erachtens ein bisschen übertrieben. Logan dagegen war mir sehr sympathisch, denn er war zu Beginn der typische Bad Boy und entwickelte sich dann zum Good Boy. Diese Veränderung wurde sehr authentisch dargestellt. In dem Buch gab es überhaupt keine Stelle, die sich in die Länge zog. Jedes Kapitel war aufregend und sehr unterhaltsam. Dadurch habe ich das Buch auch innerhalb weniger Stunden ohne Pause gelesen. Man konnte gar nicht mehr aufhören zu lesen, da man immer wissen wollte, wie es mit Anna May und Logan weitergeht. Der Schreibstil der Autorin hat mir auch sehr gut gefallen. Alles in allem hat mir das Buch sehr gut gefallen und ich denke, ich werde noch mehr von Mila Summers lesen, da mich ihr Buch und auch ihr Schreibstil wirklich überzeugt haben.

    Mehr
  • Rezension zu "Auf einmal Liebe" von Mila Summers

    Auf einmal Liebe

    Kathleen1974

    09. March 2018 um 15:34

    Titel: „Auf einmal Liebe“Autorin: Mila SummersVerlag: Copyright by Mila Summers, 2018Seitenzahl: 243 SeitenKlappentext:„So hat sich Anna May ihren Neubeginn in Edinburgh nicht vorgestellt. Eigentlich ist sie in die Großstadt gekommen, um die Vorurteile hinter sich zu lassen, die ihr bereits ein ganzes Leben lang anhaften. Als graue Maus getarnt, tritt sie die Stelle der Assistentin der Geschäftsleitung an, um von ihrem schönen Äußeren abzulenken. Doch der Schuss geht gewaltig nach hinten los. Noch am ersten Arbeitstag erhält sie von ihrem Chef einen Heiratsantrag. Dabei verkörpert Logan McGregor alles, wovor Anna May weggelaufen ist. Logan liebt sein Junggesellendasein und schmückt sich gerne mit hübschen jungen Frauen. Kurz vor seinem 35. Geburtstag setzt ihm sein Vater die Pistole auf die Brust: Entweder er bindet sich, oder er verliert den Anspruch auf den Chefsessel der familiären Whiskydestillerie. Nun ist guter Rat teuer. Wo soll er auf die Schnelle die passende Frau hernehmen?“Zum Cover:Das Cover gefällt mir sehr. Es passt bestens zum Buchinhalt und zum Buchtitel. Ein traumhaft anzuschauendes Naturbild. Das darin eingefügte Bild des Paares find ich klasse. Das Cover wirkt harmonisch und weckte in mir sofort die Neugier auf dieses Buch.Schreibstil:Die Schreibweise hat mir ein leichtes, bildhaftes und angenehmes Lesen ermöglicht. Die Szenen werden sehr gut beschrieben und nachvollziehbar/leicht verständlich dargeboten. Ein richtig schön zu lesender Schreibstil.Lieblingszitate:„Die Zweisamkeit mit Anna May war Fluch und Segen zugleich.“ (Seite 164)„Mit einem Wimpernschlag fällen wir ein Urteil über einen Menschen, packen ihn in eine Schublade, ohne hinter die Fassade zu blicken.“ (Seite 238)Meine Meinung zum Buch:Schon zu Beginn des Buches lernt man Anna May kennen und erfährt, welche Gedanken sie zu sich selbst und ihrer momentanen Lebenssituation hat. Die Begegnung mit ihrem Ex-Freund im 1. Kapitel ließ in mir sofort Verständnis für Anna May, für ihr Vorhaben und für ihren Wunsch nach einem Neubeginn entstehen.Ich spürte richtig, wie sie sich von dem befreien wollte, was sie belastete. Ihre Gedankenwelt konnte ich absolut nachvollziehen. Was sie dann als „graue Maus“ getarnt in Edinburgh erlebte, hat mich richtig gut unterhalten. Viele Szenen waren so amüsant; ich musste oft lachen. Die Autorin beschreibt oft mit ganz alltäglichen Worten so nachvollziehbar und unterhaltend die Geschehnisse und Gedankenwelt ihrer Protagonisten, so dass ich keinerlei Mühe hatte, mich in diese Figuren hineinzuversetzen. Die Charaktere wirkten dabei authentisch und die Handlung bekommt immer mehr Fahrt. Ständig passiert etwas und an keiner Stelle wurde es mir zu viel oder zu wenig. Eine schön dynamische Geschichte, bei der ich mich stets auf das Weiterlesen freute.Der Wechsel der Erzählweisen von Anna May und Logan brachten zusätzlich Unterhaltung. So konnte ich in beide Buchfiguren hineinblicken und mir entsprechende Gedanken zu ihnen machen.Der Roman hat mir richtig gut gefallen. Allerdings war einiges für mich etwas vorhersehbar (was mich aber nicht weiter gestört hat) und das Ende hätte meiner Meinung nach noch etwas ausgebaut und gefühlsintensiver dargestellt werden können.Die Message hinter der Geschichte finde ich richtig gut und zudem wichtig. Gerade das macht für mich dieses Buch aus. Die Autorin hat diese Message in einer wirklich schönen Geschichte sehr gefühlvoll verpackt und dabei den Humor nicht vergessen. Bewertung:Ich gebe diesem Buch von Herzen 4 von 5 Sterne.

    Mehr
  • Auf einmal Liebe

    Auf einmal Liebe

    Stellina_Frauke_Amicafiglia

    09. March 2018 um 07:29

    Inhaltsangaben:So hat sich Anna May ihren Neubeginn in Edinburgh nicht vorgestellt. Eigentlich ist sie in die Großstadt gekommen, um die Vorurteile hinter sich zu lassen, die ihr bereits ein ganzes Leben lang anhaften. Als graue Maus getarnt, tritt sie die Stelle der Assistentin der Geschäftsleitung an, um von ihrem schönen Äußeren abzulenken. Doch der Schuss geht gewaltig nach hinten los. Noch am ersten Arbeitstag erhält sie von ihrem Chef einen Heiratsantrag. Dabei verkörpert Logan McGregor alles, wovor Anna May weggelaufen ist. Logan liebt sein Junggesellendasein und schmückt sich gerne mit hübschen jungen Frauen. Kurz vor seinem 35. Geburtstag setzt ihm sein Vater die Pistole auf die Brust: Entweder er bindet sich, oder er verliert den Anspruch auf den Chefsessel der familiären Whiskydestillerie.Meine Meinung: Anna May hat keine Lust mehr nur die hübsche Anna zu sein und vorallem nur das Anhängsel ihres Freundes zu sein. Deshalb beschließt sie ihr altes Leben zurück zulassen und in Edinburgh neu anzufangen. Einen Job hat sie dort auch schon. Sie entscheidet sich, als graue Maus zu tarnen um ernstgenommen zu werden. Schon am ersten Arbeitstag bekommt sie von ihrem Chef einen Heiratsantrag. Logan wurde von seinem Vater ein Ultimatum gesetzt, sodass er mit zu seinem 36. Geburtstag eine Frau gefunden haben muss und diese auch geheiratet haben muss. Logan ist normalerweise ein Mann der sich nicht bindet so ziemlich alle Frauen mag, wenn sie denn hübsch sind, dehalb wäre Anna May auch nicht wirklich sein Typ. Das Cover finde ich richtig schön. Es gehört zu den schönsten Covern, Meiner Meinung nach. Der Schreibstil gefiel mir sehr gut, er ist locker und wird aus beiden Sichten, sowohl aus Anna May's als auch aus Logan's Sicht geschrieben. Was den Lesern ein Einblick in beide Protagonisten gibt. Die Botschaft hinter Geschichte finde ich gut und wichtig, vorallem heutzutage. Fazit: Eine superschöne Geschichte mit Romantic und Spannung. Aufjedenfall eine Kauf und Leseempfehlung von mir. Und ich vergebe natürlich 5 von 5 Sternen.Vielen Dank an Mila Summers für das Rezensionsexemplar.Fraukesbuecher 

    Mehr
  • weitere
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks