Mila Summers Vom Glück geküsst

(22)

Lovelybooks Bewertung

  • 18 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 0 Leser
  • 15 Rezensionen
(10)
(8)
(3)
(0)
(1)

Inhaltsangabe zu „Vom Glück geküsst“ von Mila Summers

Vom Glück geküsst ist der Liebesroman für den Herbst: farbenfroh, romantisch und magisch Denn manchmal passieren sie nämlich doch: Wunder wie im Märchen Als der alljährliche Wohltätigkeitsball der Firma ihres verstorbenen Vaters naht, hofft Drew, über eine Datingseite im Internet endlich den richtigen Mann fürs Leben zu finden. Seit Jahren wird sie von ihrer Stiefmutter Estelle und ihren Stiefschwestern Ashley und Madison bevormundet, verhöhnt und gedemütigt. Ihr letzter Hoffnungsschimmer ist die Suche nach der ganz großen Liebe. Nach mehr oder minder katastrophalen Verabredungen lernt sie unverhofft Brian kennen, der ihr Prinz Charming werden könnte. Oder etwa doch nicht? Dieser Teil ist Band 2 der Tales of Chicago. Band 3 erscheint im Winter 2015. Alle Teile sind in sich abgeschlossen und können unabhängig voneinander gelesen werden. Bisher erschienen: Küss mich wach facebook: Mila Summers Blog: www.milasummers.com Instagram: books_by_mila_summers Twitter:/BooksbyMila

Wie schon Band eins, wieder zauberhaft

— Anna1991
Anna1991

Eine tolle Geschichte aus einer Reihe die ich begeistert lese!!! :D

— Solara300
Solara300

Chicago Love die Zweite

— Sonnenbluemchen67
Sonnenbluemchen67

Sehr symphatische Protas, lesenswert.

— Zuckermund26
Zuckermund26

Stöbern in Liebesromane

Feel Again

Mona Kasten hat meine bisherigen schlechten Erfahrungen mt dieser Art von Büchern mal eben aus dem Weg geräumt. Ein tolles Buch!

ErbsenundKarotten

Sanddornküsse & Meer

Schöne Liebesgeschichte mit tollen Protas und der Liebe zu Norderney.....

steffib2412

Hold on to you - Kyle & Peg

Eine Geschichte der zweiten Chancen, die zeigt, dass die richtigen Menschen das Leben ausmachen

kabig

Trust Again

Einfach nur schrecklich

nevermine

Du + Ich = Liebe

So ein schönes Buch, das mich total bewegt und verändert hat.

laraantonia

Vorübergehend verschossen

Diese wunderbare Mischung aus Witz, Humor und Romantik ergibt wirklich ein tolles Lesevergnügen

vronika22

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Nicht alles ist sowie es scheint

    Vom Glück geküsst
    Carlosia

    Carlosia

    22. June 2017 um 15:46

    Gestaltung:Das Cover gefällt mir sehr gut. obwohl ich das eBook Cover noch ein Tick mehr mag. Es zeigt einfach das dieses Geschichten eine kleine Anspielung auf bestimmte Märchen haben.Inhalt:Drew ist eine Kollegin von Stacy und soll für sie einen Bekannten ihres Mannes die Stadt zeigen. Doch das ist gar nicht so einfach den er ist wie aus Eis…Meine Meinung:Mir hat dieses Buch sogar noch ein klein wenig besser gefallen als der erste Teil einfach aus dem Grund das mir die Protagonistin hier einfach noch ein Ticken besser gefallen hat.Mila Summers hat in meinen Augen einen unglaublich guten Schreibstil, sie schafft es mit wenig Worten viel wiederzugeben und schreibt diese auch noch so locker, das man einfach so durch die Seiten rast. Ich kann sagen das sie damit eins meiner besten Mai Bücher geschaffen hat!Der Geschichte konnte man super folgen und es hat einfach auch nichts gefehlt und daher bin ich wirklich sehr gespannt auf den nächsten Teil den ich hoffentlich bald lesen kann.

    Mehr
  • Vom Glück geküsst

    Vom Glück geküsst
    SanNit

    SanNit

    15. January 2017 um 17:00

    Auch Teil zwei hat mir einen angenehmen Nachmittag beschert. Von allem eine ordentliche Mischung dabei.Die Gefühle kamen nicht zu kurz.Ich habe mich in Beide hinein versetzen können.Der schöne leichte Schriebstil hat mich zügig durch die Geschichte gebracht.Meiner Meinung nach hatte auch dieser Teil Potenzial, auf ein paar mehr Seiten. ;-)Aber es sollen ja bloß kleine Geschichten sein.Freu mich schon auf Mitch seine Schwester.

    Mehr
  • Wie im Märchen

    Vom Glück geküsst
    Lyreen

    Lyreen

    31. December 2016 um 09:32

    Buchinfos:Titel: Vom Glück geküsstAutor: Mila SummersSeiten: 192Buchart : TBVerlag: -Bestellcode: 978-1517489540Erhältlich : 10 / 2015Kosten : € 6,99Alter: -Buchrichtung: RomanVorgängerbände: Küss mich wachFolgebände: Vom Frosch geküsstKüsse in luftiger HöheVerfilmung: -Inhalt:Als der alljährliche Wohltätigkeitsball der Firma ihres verstorbenen Vaters naht, hofft Drew, über eine Datingseite im Internet endlich den richtigen Mann fürs Leben zu finden. Seit Jahren wird sie von ihrer Stiefmutter Estelle und ihren Stiefschwestern Ashley und Madison bevormundet, verhöhnt und gedemütigt. Ihr letzter Hoffnungsschimmer ist die Suche nach der ganz großen Liebe. Nach mehr oder minder katastrophalen Verabredungen lernt sie unverhofft Brian kennen, der ihr Prinz Charming werden könnte. Oder etwa doch nicht?Meine Meinung:Danke an Mila das sie das Buch hat in einer FB Gruppe wandern lassen hat.Ich muß sagen das mir der zweite Teil besser gefallen hat als der erste.Warum kein Spoiler ganz einfach es sind eigenständige Geschichten ;)Drew ist Single und sucht Mister Right, ihre Familie gibt eine Gala und da muß unbedingt ein Mann her sonst wird sie wieder zum gespöt der Schwiegermutter und deren zwei Töchtern.Ihre Beste Freundin erzählt ihr das ein Freund ihres Mannes zu Besuch kommt und Er natürlich Single ist und so versucht man die beiden zu verkuppeln.Nur ist Mister Right ein Eiszapfen, ob es Drew schafft ihn schmelzen zu lassen ? Ich möchte nicht mehr verraten den sonst wisst ihr zu viel.Klar es ist wie Cinderella , das merkt man aber toll geschrieben.Mila hat ein Händchen ein in ihren Storys zu packen, ich konnte es nicht aus der Hand legen und wollte wissen wie es aus ging.Mila hat einen leichten Schreibstil, locker und flockig wie ich sage und das macht die Geschichte so unbeschwert.Pluspunkte:- das die Geschichten eigenständig sind.- Das sie so geschrieben sind das man nicht aufhören magMinuspunkte: -Cover:- Es gibt zwei, einmal vom Buch und vom e- book , ich finde beide genial

    Mehr
  • Vom Glück geküsst

    Vom Glück geküsst
    AnnetteH

    AnnetteH

    19. July 2016 um 13:51

    Klapptext: Als der alljährliche Wohltätigkeitsball der Firma ihres verstorbenen Vaters naht, hofft Drew, über eine Datingseite im Internet endlich den richtigen Mann fürs Leben zu finden. Seit Jahren wird sie von ihrer Stiefmutter Estelle und ihren Stiefschwestern Ashley und Madison bevormundet, verhöhnt und gedemütigt. Ihr letzter Hoffnungsschimmer ist die Suche nach der ganz großen Liebe. Nach mehr oder minder katastrophalen Verabredungen lernt sie unverhofft Brian kennen, der ihr Prinz Charming werden könnte. Oder etwa doch nicht? ( Quelle, Amazon )   Fazit: Obwohl mir Drew und Brian als Protagonisten sympathisch sind, wurde ich mit dem Buch leider nicht warm. Brian war mir am Anfang etwas unsympathisch, was sich aber nach einigen Kapiteln gelegt hat. Leider hat mir die Leichtigkeit und der Humor des ersten Buches gefehlt. Mir persönlich war es zu langatmig. Irgendwie hat das gewisse etwas gefehlt, was mich an einem Buch fesselt. Es ist eine schöne Geschichte, mit einiger Luft nach oben. Sorry, Mila.  

    Mehr
  • Wunderschönes Liebesmärchen

    Vom Glück geküsst
    Daniz86

    Daniz86

    27. June 2016 um 22:13

    Inhalt: Drew versucht über eine Datingseite im Internet endlich ihren Traummann zu finden damit sie endlich ihrer verhassten Stiefmutter und der kriminellen Machenschaften entkommen kann. Als sie Brian kennenlernt glaubt sie ihren Prinzen gefunden zu haben aber hat sie damit wirklich recht? Meine Meinung: Einfach genial was sich Mila Summers für eine Geschichte ausgedacht hat. Erinnert mich durch einige Details (Stiefmutter und zwei Stiefschwestern, verlorener Schuh,...) sehr an Cinderella nur dass es in der heutigen Zeit spielt. Und da ich Märchen über alles liebe brauche ich dringend die anderen Bände der Tales of Chicago auch noch so schnell wie möglich. Der Schreibstil ist auch wirklich angenehm zu lesen und die Story ist so spannend das man das Buch nicht mehr zur Seite legen möchte. Fazit: Alle Fans von Märchen sollten bzw. müssen dieses Buch unbedingt lesen denn dieses moderne Märchen von Cinderella gefällt Ihnen dann mit Sicherheit.

    Mehr
  • A Cinderella Story - märchenhaft schön!

    Vom Glück geküsst
    Marina10

    Marina10

    23. June 2016 um 09:42

    Vom Glück geküsst – Tales of Chicago 2 – Mila Summers Cover: Das Cover zeigt auf jeden Fall sehr schön seine Zugehörigkeit zur Chicago Tales Reihe. Mit einer schönen Abbildung der Skyline und einem gelungenen Cover in Rosa und grün ist es sehr ansprechend gestaltet. Der Titel prangt groß in der Mitte des Cover und sticht hervor. Cover-Kauf? Romantik-Fans werden an diesem Buch nicht vorbeikommen und Fans der Reihe sowieso nicht! Protagonisten: Drew: junge Frau, die es mit ihrer Familie nicht leicht hat und oft schlecht behandelt wird Stacy: Freundin von Drew, bekannt aus dem ersten Teil Mitch: Stacy´s Mann Brian: Freund von Mitch, zu Besuch in Chacago Estelle, Ashley, Madison: Drew´s böse Familie Zum Inhalt: Als der alljährliche Wohltätigkeitsball der Firma ihres verstorbenen Vaters naht, hofft Drew, über eine Datingseite im Internet endlich den richtigen Mann fürs Leben zu finden. Seit Jahren wird sie von ihrer Stiefmutter Estelle und ihren Stiefschwestern Ashley und Madison bevormundet, verhöhnt und gedemütigt. Ihr letzter Hoffnungsschimmer ist die Suche nach der ganz großen Liebe. Nach mehr oder minder katastrophalen Verabredungen lernt sie unverhofft Brian kennen, der ihr Prinz Charming werden könnte. Oder etwa doch nicht? Quelle: Amazon.de Meine Meinung: Kaum hat man das Buch begonnen fühlt man sich auch gleich wieder ein wenig heimisch. Bekannte Protagonisten, nur in einer neuen Geschichte, und auch gleich überschlagen sich die Ereignisse und man ist mitten im Geschehen. In diesem Band lernen wir nun Drew, Stacy´s Freundin und Kollegin, besser kennen, die bereits im ersten Band kurz vorkam. Drew ist sympathisch und unheimlich nett und hilfsbereit. Sie ist Stacy eine tolle Freundin und ist sehr froh sie an ihrer Seite zu haben, denn von ihrer Familie bekommt sie leider keine Unterstützung. Ihre Stiefmutter und ihre beiden Stiefschwestern haben es sich zur Aufgabe gemacht Drew immer zu demütigen und sie schlecht zu behandeln. Daher wünscht sie sich nichts sehnlicher, als einen netten Mann an ihrer Seite, der ihr den Rücken stärkt und ihr Leben mit ihr teilt. Das Buch ist unheimlich gefühlvoll geschrieben und man kann sich unheimlich gut in Drew hineinversetzen. Auch Brian, der ja auch mit jeder Menge an Gefühlen kämpfen muss ist toll arbeitet und zusammen ergeben die beiden ein Feuerwerk an Gefühlen. Doch das ist ja nicht alles, denn die beiden sind in eine wundervolle Story gepackt, die einem ab und an wirklich märchenhaft erscheint. Total gut fand ich auch die Rollen der Stiefmutter und den Stiefschwestern. Sie sind toll gestaltet und man kann sich wirklich bildlich vorstellen, mit welchen Furien man es hier zu tun hat. Das mag ich an einem guten Buch, wenn auch die negativ gekennzeichneten Charaktere gut gestaltet und authentisch sind. Man bekommt hier keine 0815 Geschichte, sondern eine Story mit Ecken und Kanten, in der jeder versucht an sein Ziel zu kommen. Die einen Fair, die anderen weniger, aber trotzdem hofft man natürlich auf ein Happy End. Mit seinen 181 Seiten ist das Buch gut überschaubar und nicht in die Länge gezogen. Man hat keine langweiligen Stücke, sondern kann es in einem Rutsch lesen und genießen. Mein Fazit: Gelungene Fortsetzung, die mich der Reihe wieder ein ganzes Stück näher gebracht hat. Ich freue mich schon auf Teil 3 und lasse gerne mal 4 Sternchen da. 

    Mehr
  • mein Prinz Charming

    Vom Glück geküsst
    Sonnenbluemchen67

    Sonnenbluemchen67

    02. March 2016 um 10:58

    Dieses Mal durfte ich der Geschichte von Drew folgen und mit ihr Lachen und leiden. Eine Geschichte „fast“ aus dem Leben gegriffen. Denn mal ehrlich, gibt es tatsächlich nur schwarz und weiß? In mancherlei Hinsicht wohl, doch zurück zum vorliegenden Buch. Ich war sehr gefesselt von Drews Leben.  Sie ist eine, wie ich finde, sehr zuvorkommende Person. Manchmal hätte ich ihr allerdings in den Hintern treten können. Man muss sich nun wirklich nicht alles gefallen lassen im Leben. Wenn ich da an ihre, im Wahrsten Sinne des Wortes, böse Stiefmutter denke. Eine durch und durch herrische und bestimmende Person. Nur leider wehrt sich Drew nicht wirklich gegen sie. Auch lässt sie es immer wieder zu, dass sich ihre Stiefschwestern in ihr Leben einmischen und es zum schlechteren Wenden. Dann scheint es jedoch endlich so zu sein, dass sie durch ihre beste Freundin den Mann kennenlernt. Doch was passiert? So toll wie der Anschein es zeigt, ist es dann doch nicht wirklich. Doch es wäre kein Liebesroman, wenn nicht doch noch ein gutes und wundervolles Ende kommt. Doch dem will ich nun echt nicht vorgreifen. Ihr sollt es ja noch selbst lesen ☺. Einzig, diesen Prinz Charming nehme ich auch ♥.

    Mehr
  • Noch ein Märchen ....

    Vom Glück geküsst
    GabiR

    GabiR

    01. January 2016 um 22:02

    Warum nur hab ich den zweiten Teil der "Tales of Chicago" - auch wenn unabhängig vom ersten Teil - so lange liegen lassen? Ganz schön doof, Frau R. *tztztz Natürlich sind Stacy und Mitch wieder dabei, wobei Mitch eher im Hintergrund und Stacy zur Unterstützung ihrer besten Freundin Drew. Die muss sich von Kindheit an gegen Stiefmutter und zwei Halbschwestern durchsetzen, was ihr nicht wirklich gelingt und schon gar nicht seit dem Tod des Vaters. Mancher Leser mag an Aschenputtel denken und die Verbindung ist auch nicht von der Hand zu weisen. Denn die Firma des verstorbenen Vaters veranstaltet jährlich einen Charity Ball und Drew möchte sehr gerne mit männlicher Begleitung teilnehmen. Was sie anstellt, um den Richtigen zu finden, was Stacy unternimmt, um Drew zu unterstützen ist mal wieder so unterhaltend ge- und beschrieben von Mila, dass mir die eingangs erwähnte Frage mehrmals durch den Kopf schoss. Findet Drew ihren *Prinzen* auf dem Ball? Vor dem Ball? Überhaupt nicht? Ich weiß es und wenn ihr es auch wissen möchtet, rate ich euch schnell diesen Teil zu lesen, denn Teil drei ist quasi schon fertig ....... Danke Mila, du weißt schon

    Mehr
  • Wunderbare Liebesgeschichte mit Hindernissen!

    Vom Glück geküsst
    Lesen_im_Mondregen

    Lesen_im_Mondregen

    26. December 2015 um 09:42

    Auch dieses Buch ist wieder super. Habe es sogar an einem Stück gelesen. Diesmal ist Stacys Freundin dran. Habe wieder mitgehofft, mitgefiebert und auch Tränen vergossen. Was alles passiert ist einfach unbeschreiblich mitreisend. Wieder eine Geschichte mit Herz Schmerz wie man sie kennt.

  • Potential zur Lieblingsgeschichte

    Vom Glück geküsst
    Anna1991

    Anna1991

    15. December 2015 um 18:57

    Meine Liebe Mila, du hast dich selbst übertroffen! Ich liebe diese Geschichte! Drew ist sympathisch und konnte eben wirklich mit einem am Arbeitsplatz sitzen und genau das gefällt mir eben so, wenn Charaktere in einem Buch so realistisch sind, dass man sich damit identifizieren kann. Die Geschichte ist wieder märchenhaft, wunderschön und vor allem flüssig geschrieben.  Es lässt sich locker lesen und ist somit genau das richtige um sich mit einem Tee, kuschelig daheim nach Chicago zu träumen. Mr.Frost hat eine schwere Vergangenheit, hier bin ich gewöhnlich die erste die mit den Augen rollt, da so was oft mehr als übertrieben Dar gestellt wird, aber nicht hier! Mehr möchte ich dazu gar nicht verraten. Was mir auch sehr gut gefallen hat, die ganzen Hintergründe zu Chicago, man merkt das Mila diese Stadt liebt und das spiegelt sich auch im Buch wieder. Ich möchte eigentlich nicht sagen, dass mir "Vom Glück geküsst" besser gefällt wie "Küss mich wach" aber irgendwie ist es ja doch so, deswegen sage ich ja Mila, du hast dich selbst übertroffen! So, genug Lobgesang, holt euch das Buch und macht euch selbst ein Bild von dieser tollen Geschichte! Ach ja, falls ihr euch fragt welches Märchen dieses mal als Vorlage galt, dass erfahrt ihr schon ganz am Anfang!

    Mehr
  • Wunderbar

    Vom Glück geküsst
    Ein LovelyBooks-Nutzer

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    07. December 2015 um 07:55

    Teil 2 kann ohne Probleme mit Teil 1mithalten Ich mag den Schreibstil von Mila sehr gerne. Ihre Bücher sind locker, leicht und flüßig geschrieben, sodass man sie in einem Rutsch lesen kann... Die Protagonisten sind mir sympathisch, unter anderem weil sie nicht perfekt sind, sondern ihre Ecken und Kanten haben. Aalglatt und perfekt mag ich gar nicht. Teil 3 der Reihe möchte ich auch gerne noch lesen, wobei die Bücher ja auch unabhängig voneinander gelesen werden können. Tolles Buch Mila Summers

    Mehr
  • Wenn der Zufall Dein Glück bedeuten kann...

    Vom Glück geküsst
    Solara300

    Solara300

    27. November 2015 um 06:24

    Kurzbeschreibung Was tut Drew die steil auf die Dreißig zugeht, sie kommt auf die glorreiche Idee sich den Mister Charming im Online Dating zu suchen. Was sie dabei findet sind allerdings noch nicht mal passable Frösche und so beschließt sie die Suche hoffnungslos abzubrechen. Aber wie es der Zufall  so will begegnet ihr durch das zutun ihrer Freundin Stacy ein Traumprinz der allerdings mehr als Frostig sein kann und Drew mehr verwirrt als alles in ihrem Leben.... Cover Das Cover gefällt mir sehr gut und ich finde es toll gemacht wie die junge Frau vorne in ihrem Kleid erwartend in die Zukunft schaut. Klasse gelungen und passend. Schreibstil Die Autorin Mila Summers  hat einen tollen Schreibstil der sich in einem Rutsch einfach flüssig weg lesen lässt. Mit dieser Geschichte hat sie mich wieder einmal begeistert und ich finde Drew toll und eine ganz liebe und Mr. Frosty hätte ich manches Mal schütteln können, vor allem am Anfang, aber dann erfährt man mehr hinter seiner Fassade. Ich freu mich schon auf mehr von der Autorin   Meinung Wenn der Zufall Dein Glück bedeuten kann... Dann sind wir bei Drew die steil auf die Dreißig zugeht. Drew ist mit sich eigentlich zufrieden, liebt sie doch ihr altes Auto Betsy und ihren Kater Brownie und ist froh wenn sie mal ihre Ruhe hat vor ihrer Stiefmutter Estelle und ihren beiden Stiefschwestern Ashley und Madison. Warum??? Nun Estelle ist ein Drache oder eine Furie, jedenfalls ist sie schlimm und behandelt Drew als ihren persönlichen Lakai. Drew war schon als Kind froh wenn sie niemanden gesehen hat, geschweige denn wenn die was von ihr wollen. Ihr Vater hat allerdings zu seinen Lebzeiten damals eine Klausel aufgesetzt, das ausgerechnet die Stiefmutter Estelle die Treuhänderin über die Vermögenswerte und das Geld sein soll, bis Drew verheiratet ist. Für Drew eine Vorstellung die sie nicht gerade begeistert. Denn schon bald steht der alljährliche Wohltätigkeitsball an und Drew möchte zwar nicht hin, aber nicht aufzutauchen geht leider auch nicht. Deshalb sind wir wieder beim Anfangsthema,. Denn Drew denkt das sie ihren Mister Charming im Online Dating  treffen kann. Leider ist die Idee nicht verkehrt, allerdings die Kerle sind gar grauselig und haben mit ihren online Profilen nichts gemeinsam. Drew ist sich sicher  zu vereinsamen, bis Stacy ihr von einem Freund erzählt der bei ihnen zu Gast ist und einer von Mitchs, also Stacy Ehemann besten Freunden. Drew ist sich sicher dass Stacy sie verkuppeln will und willigt ein um der schwangeren Stacy einen Gefallen zu machen und muss feststellen das der Freund Namens Brian ihr sehr gut gefällt, allerding ist Brian absolut abweisend zu ihr. Die Frage ist nur warum... Für mich toll geschrieben und auch die Gefühle die sich nach und nach aufbauen und das knistern. Ich bin begeistert!!! Fazit Absolut empfehlenswert!!!   5 von 5  Sternen

    Mehr
  • Sehr schön

    Vom Glück geküsst
    TineBuecherparadies

    TineBuecherparadies

    28. October 2015 um 19:28

    Drew scheint nicht das große Händchen für Männer zu haben. Sie ist fast 30 Jahre alt, unverheiratet und findet immer die falschen Männer. Über eine Datingplattform im Internet versucht Drew nun den richtigen Mann zu finden - ob dies wirklich klappt? Findet sie auf der Datingplattform den Mann fürs Leben? Auch ihre Familie hängt ihr ziemlich in den Ohren, ihre Stiefmutter Estelle und ihre Stiefschwestern Ashley und Madison können überhaupt nicht verstehen, dass Drew noch nicht den richtigen Mann gefunden hat. Plötzlich trifft Drew auf Brian, wird Brian Drews Leben verändern und ihr Prinz werden? Die Hauptprotagonistin Drew hat es nicht leicht, da sie von ihrer Stiefmutter und von ihren Stiefschwestern immer wieder bevormundet, verhöhnt und gedemütigt wird und das nur, weil Drew bis jetzt nicht den richtigen Mann gefunden hat. Drew hat eine sehr enge Freundschaft zu der Protagonistin Stacy die wir im Band 1 kennen lernten.  Der Schreibstil von Mila Summers hat mir auch in Band 2 wieder sehr gut gefallen. Die Story bringt viel Witz und Humor mit, so kann man an einige Stellen herzhaft lachen. Das Cover ist sehr schön, wenn man sich das Cover genauer anschaut entdeckt man die Skyline von Chicago und das Paar aus dem Cinderella Märchen. Auch Band 2 konnte mich mit seiner Story überzeugen auch wenn man an einigen Stellen wirklich merkt, dass Cinderella hier eine Rolle spielt und man manchmal schon sich denken konnte was als nächstes passiert. Die Story ist sehr gefühlvoll und bringt viel Liebe, Wärme und reichlich Gefühle mit sich. Man trifft auf tolle Charaktere und einige Erfahrungen, was ich sehr spannend fand. Die Liebesgeschichte mit ihren Missverständnissen hat mich sehr gefesselt und es ist ein wundervoller Roman für gemütliche Abende. Ich kann auch Band 2 nur empfehlen, wer Liebesgeschichten mag, kommt hier auf jeden Fall auf seine Kosten.

    Mehr
  • Toller 2. Teil! <3

    Vom Glück geküsst
    Emily-Fox

    Emily-Fox

    23. October 2015 um 11:36

    Auch der 2. Teil der Tales of Chigaco Reihe von Mila Summers hat mich sofort gefesselt und ich konnte den ganzen Abend das Buch nicht aus der Hand legen. Drew hat es nicht leicht im Leben, insbesondere mit ihrer verhassten Schwiegermutter Estelle. Aber das Glück spielt ihr zum Ende des Buch eine unerwartete Karte und so wendet sich alles zum Guten. Klasse geschrieben und ich warte nun sehnsüchtig auf den 3. Teil.

    Mehr
  • Romantisch, Märchenhaft, Perfekt für Herbsttage

    Vom Glück geküsst
    ChristineChristl

    ChristineChristl

    20. October 2015 um 15:00

    Kurzbeschreibung:  Als der alljährliche Wohltätigkeitsball der Firma ihres verstorbenen Vaters naht, hofft Drew, über eine Datingseite im Internet endlich den richtigen Mann fürs Leben zu finden. Seit Jahren wird sie von ihrer Stiefmutter Estelle und ihren Stiefschwestern Ashley und Madison bevormundet, verhöhnt und gedemütigt. Ihr letzter Hoffnungsschimmer ist die Suche nach der ganz großen Liebe. Nach mehr oder minder katastrophalen Verabredungen lernt sie unverhofft Brian kennen, der ihr Prinz Charming werden könnte. Oder etwa doch nicht? Titel‣ Vom Glück geküsst Autor‣ Mila Summers Verlag‣ Sprache‣ Deutsch Erscheinungsdatum‣ 06. Oktober . 2015 Seiten‣ 192 Seiten / eBup  Preis‣ D/A-  1,99 €  ISBN‣ 978-1517489540 Reihe‣ Ja, dies ist Band 2 Christl: "Romantisch, Fantastisch für den Herbst❤︎" Genau so wundervoll und genial geht es hier weiter wie in Band 1 schon zuvor :) Ich mag einfach den Schreibstil der Autorin sehr. Er ist einfach, flüssig und angenehm zum lesen ohne dabei aber Banal zu wirken. Man kommt sehr schnell in die Geschichte hinein und hat dann auch recht schnell das Buch zu ende gelesen. Es sind ja nicht gerade viele Seiten, was ich etwas Schade fand, ich hätte gerne mehr gelesen :) Mila Summers hat es wieder mal geschafft mich in ihren magischen bann zu ziehen. Wunderschöne, liebevolle und Romantische Geschichte wartet hier auf euch. Ich finde es PERFEKT für einen kalten, hässlichen, regnerischen Herbsttag. Es hat einfach überdimensional meine Stimmung gehoben.  Die Protagonisten sind alle wunderbar beschrieben und man kann sich genial in die Geschichte einfühlen, ein paar stellen gab es dann doch wo ich am liebsten in das Buch hinein wollte und alle mal rütteln wollte und ein paar am liebsten angeschrien hätte :D  Ich möchte gar nicht viel zum Inhalt sagen, wie der Klappentext ja schon besagt - eine Cinderella Story - die aber nicht nachgemacht oder abgekupfert vom Original ist. Es ist einfach etwas frisches, freches, Romantisches. Mila Summers hat dies wirklich gut hinbekommen. Und ob Drew ihr Glück nun findet oder ob es wieder mal eine Katastrophe wird, werdet ihr wohl nur erfahren wenn ihr dieses Buch selber lest :)  Das Cover find ich wunderschön und hätte es am liebsten daheim stehen. Dieser kleine Schatten und daher auch eine kleine Hommage an Cinderella, finde ich einfach nur bezaubernd!! TOLL ❤︎ Ein absolutes LESEMUSS für alle Mila Summers Fans :) Auch für alle geeignet die gerne etwas Romantisches und schönes, märchenhaftes ala Cinderella lesen wollen. Eignet sich hervorragend für diese hässliche Herbstzeit.  Daher gibt es von mir volle 5 von 5 Masken!!! 

    Mehr