Milan Johannes Meder

(4)

Lovelybooks Bewertung

  • 4 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 3 Rezensionen
(1)
(3)
(0)
(0)
(0)

Bekannteste Bücher

Der farblose Mann

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Der schmale Grad zwischen Todessehnsucht und Hoffnung im unendlichen Kreislauf des Seins

    Der farblose Mann

    Anfa

    02. November 2016 um 20:18 Rezension zu "Der farblose Mann" von Milan Johannes Meder

    Es geht um das Leben und die Wiedergeburt, um die eigenen Abgründe, die immer wiederkehren, bis man bereit ist,  sich ihnen zu stellen und seinem eigenen Selbst zu folgen.Mit bildgewaltigen Metaphern beschreibt der Autor die innere Zerrissenheit des 63 jährigen Christoph, der sich am Ende seines Lebensweges befindet. In Rückblicken wird erzählt, wie er immer wieder gegen seine inneren Bestien kämpft, die ihn ängstigen, ihm jeden Lebensmut rauben wollen und seine Gefühle vernichten - ein Suchender, der seine eigene Wahrheit nicht ...

    Mehr
  • Das Rad des Lebens

    Der farblose Mann

    buchwanderer

    29. September 2016 um 15:54 Rezension zu "Der farblose Mann" von Milan Johannes Meder

    „Manchmal fühlte er das Gefühl der Gefühllosigkeit und wie ein grauer Schatten wurde alles um ihn herum eintönig, kalt und leer“ (S.6) Zum Inhalt: Es ist das letzte Drittel des Lebens, das für den 63jährigen Christoph Schneider angebrochen ist. Zeit ein Résumé zu ziehen.  Mit seiner Frau Sara fand er einen Menschen, der ihn aus seiner sozialen Isolation, seinem Wunsch dem Leben und der Selbstentfremdung zu entfliehen im ureigensten Sinne des Wortes gerettet hatte. Das Minenfeld menschlicher Beziehungen, sei es nun zum Vater, zum ...

    Mehr
  • Klein in der Optik, aber umfangreicher Inhalt

    Der farblose Mann

    Tanzmaus

    23. August 2016 um 23:36 Rezension zu "Der farblose Mann" von Milan Johannes Meder

    Betrachtet man die Dicke – sofern man dies so nennen mag – des Buches, ist man doch eher überrascht und verwundert. Gerade mal 28 Seiten dick ist das Büchlein, welches der Autor Milan Johannes Meder veröffentlicht hat.   Das mag machen irritieren, denn was sind schon 28 Seiten? Schnell gelesen, denkt man da sicherlich. Bis, ja, bis man sich auf das Abenteuer einlässt und die erste Seite anfängt zu lesen.   Schon bald wird einem klar, ganz so leicht und einfach, wie man es sich zunächst vorgestellt hat, ist es dann vielleicht ...

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks