Milan Kundera Jacques und sein Herr

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 5 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(0)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Jacques und sein Herr“ von Milan Kundera

Eine Hommage an Denis Diderot: Kundera hat dessen Roman "Jacques der Fatalist" in eine neue, funkensprühende Variation gebracht. Die Dialoge des Dieners Jacques und seines Herren, die beständigen Versuche, die Geschichte von Jacques' erster erotischer Affäre zu erzählen, der immer von neuem ansetzende Kreis aus Verliebtheit und Enttäuschung: all das ist ein Feuerwerk von Witz und Tiefsinn.
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Diderot-Adaption von Milan Kundera

    Jacques und sein Herr

    Bibliomania

    16. October 2014 um 19:29

    Obwohl ich "Jacques, der Fatalist und sein Herr" nicht kenne, bin ich doch ein großer Milan Kundera-Fan und musste mich an diesem Bühnenwerk versuchen. Jacques reist mit seinem Herren durch Frankreich und lässt uns teilhaben an verschiedensten Anekdoten rund um die Liebe. Ein amüsantes hin und her der beiden Charaktere, die sich nicht recht entscheiden können, wer Herr und wer Diener ist, wer zuerst eine Geschichte erzählen darf und wer die bessere Geschichte erzählt. Für mich nicht das tollste, was ich von Milan Kundera gelesen habe, aber dennoch erheiternd geschrieben.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks