Milena Agus

 3,6 Sterne bei 486 Bewertungen
Autorin von Die Frau im Mond, Eine fast perfekte Welt und weiteren Büchern.
Autorenbild von Milena Agus (© Daniela Zedda )

Lebenslauf von Milena Agus

Milena Agus wurde 1959 in Genua geboren. Sie unterrichtet als Lehrerin Italienisch und Geschichte. Heute lebt sie in der sardischen Hauptstadt Cagliari. Auf der italienischen Insel Sardinien spielen auch ihre Romane. Die Autorin wurde in Italien und Frankreich mehrmals nominiert und mit Preisen ausgezeichnet.

Alle Bücher von Milena Agus

Cover des Buches Die Frau im Mond (ISBN: 9783455650839)

Die Frau im Mond

 (232)
Erschienen am 12.10.2015
Cover des Buches Eine fast perfekte Welt (ISBN: 9783423148344)

Eine fast perfekte Welt

 (96)
Erschienen am 15.06.2022
Cover des Buches Die Flügel meines Vaters (ISBN: 9783455811780)

Die Flügel meines Vaters

 (47)
Erschienen am 22.07.2013
Cover des Buches Die Welt auf dem Kopf (ISBN: 9783423144919)

Die Welt auf dem Kopf

 (34)
Erschienen am 22.04.2016
Cover des Buches Die Gräfin der Lüfte (ISBN: 9783423140270)

Die Gräfin der Lüfte

 (32)
Erschienen am 01.09.2011
Cover des Buches Solange der Haifisch schläft (ISBN: 9783423137744)

Solange der Haifisch schläft

 (16)
Erschienen am 01.06.2009
Cover des Buches Magie der Leidenschaft (ISBN: 9783423143929)

Magie der Leidenschaft

 (3)
Erschienen am 01.04.2015
Cover des Buches Die Frau im Mond (ISBN: 9783455305838)

Die Frau im Mond

 (9)
Erschienen am 01.11.2007

Videos zum Autor

Neue Rezensionen zu Milena Agus

Cover des Buches Die Frau im Mond (ISBN: 9783455305838)
Zahirahs avatar

Rezension zu "Die Frau im Mond" von Milena Agus

Eine Geschichte über die Liebe
Zahirahvor 8 Monaten

Es handelt sich eigentlich um eine Novelle, denn das Buch hat weniger als 200 Seiten. Es liest sich sehr schnell durch und beschreibt mit Detailtreue den Alltag und die Situation der Frauen zu Beginn des 20 Jh.

Der Roman ist einfach, aber voll von Gefühlen, vom Innenleben und den Beziehungen zu anderen, vom Aufeinanderprallen der Persönlichkeiten und vor allem von der Liebe. Einer Liebe, die je nach Sichtweise erotisch, romantisch, uneingeschränkt ist, aber stets prägend und dem Leben einen Sinn gebend.

Wer alltägliche Geschichten mag, die durch authentische Charaktere und deren tiefe Gefühle geprägt ist, denen kann ich dieses Buch empfehlen. Mich hat es gut unterhalten nur hätte es für meinen Geschmack gern ein paar Seiten mehr haben können.

Kommentieren
Teilen
Cover des Buches Die Frau im Mond (ISBN: 9783423137362)
Zahirahs avatar

Rezension zu "Die Frau im Mond" von Milena Agus

Eine Geschichte über die Liebe
Zahirahvor 8 Monaten

Es handelt sich eigentlich um eine Novelle, denn das Buch hat weniger als 200 Seiten. Es liest sich sehr schnell durch und beschreibt mit Detailtreue den Alltag und die Situation der Frauen zu Beginn des 20 Jh.


Der Roman ist einfach, aber voll von Gefühlen, vom Innenleben und den Beziehungen zu anderen, vom Aufeinanderprallen der Persönlichkeiten und vor allem von der Liebe. Einer Liebe, die je nach Sichtweise erotisch, romantisch, uneingeschränkt ist, aber stets prägend und dem Leben einen Sinn gebend.


Wer alltägliche Geschichten mag, die durch authentische Charaktere und deren tiefe Gefühle geprägt ist, denen kann ich dieses Buch empfehlen. Mich hat es gut unterhalten nur hätte es für meinen Geschmack gern ein paar Seiten mehr haben können.

Kommentieren
Teilen
Cover des Buches Eine fast perfekte Welt (ISBN: 9783423282116)
buecherhaiis avatar

Rezension zu "Eine fast perfekte Welt" von Milena Agus

Unperfekt
buecherhaiivor einem Jahr

Das Cover sieht ja ganz nett aus, eine junge Frau die ein bisschen nachdenklich aber schön wirkt.

Dann kommt der überzeugende Klappentext der mir gefiel. 

Auch der Schreibstil war gut, allerdings fand ich 50 Kapitel auf knappen 200 Seiten ein bisschen seltsam. 


Das Buch hat 3 Abschnitte wo immer eine andere Geschichte erzählt wird, dadurch kann man sich nie wirklich in eine Story rein finden, der Schreibstil war zwar gut aber die kürze hat leider einiges kaputt gemacht.

Meine Meinung ist halt das kurz nicht immer gut ist, mir hat vieles wesentliche gefehlt, so eine Geschichte dachte ich geht mir nahe, diese aber leider gar nicht.


Ich war am Ende leicht enttäuscht, mir hat das Buch mehr offene Fragen irgendwie gegeben als etwas anderes. 


Aber mal zum guten, die Protagonisten wurden gut beschrieben und man hat sich relativ schnell hinein gefunden. 

Kommentieren
Teilen

Gespräche aus der Community

Einfühlsam und melancholisch kraftvoll zeichnet Milena Agus in ihrem neuen Roman das Portrait einer sardischen Familie auf der Suche nach einem erfüllten Leben. Doch wie wird man glücklich in einer Welt, die nicht perfekt ist?

Als Ester noch in Genua lebte, sehnte sie sich nach Sardinien zurück. Nach der wilden, steinigen Landschaft und dem ursprünglichen Leben im Dorf. Nun ist sie zurück in ihrer Heimat, doch die Sehnsucht ist geblieben ...

Hallo und herzlich willkommen zu unserer Buchverlosung zu "Eine fast perfekte Welt" von Milena Agus.

Poetisch und berührend erzählt Milena Agus von drei Generationen einer sardischen Familie und davon, dass wir alle Voraussetzungen für ein erfülltes Leben in uns tragen. Zusammen mit dtv verlosen wir 20 Exemplare dieses einfühlsamen Romans unter allen, die unsere Bewerbungsfrage beantworten. Wir sind schon sehr gespannt auf eure Antworten und natürlich darauf, wie euch der Roman gefällt!

193 BeiträgeVerlosung beendet
Ramgardias avatar
Letzter Beitrag von  Ramgardiavor 3 Jahren

Ich habe meine Rezension geschrieben und veröffentlicht, sehe hier aber keine Rubrik dafür???

https://www.lovelybooks.de/autor/Milena-Agus/Eine-fast-perfekte-Welt-2306708860-w/rezension/2439970445/


Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freund*innen und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber*innen und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks