Hinter diesen blauen Bergen

von Milena Moser 
3,5 Sterne bei4 Bewertungen
Hinter diesen blauen Bergen
Bestellen bei:

Neue Kurzmeinungen

Positiv (2):
stzemps avatar

Sie ist zu Hause, wo sie sich wohlfühlt. So momentan in Santa Fe, New Mexico.

Kritisch (1):
naninkas avatar

Ich liebe Milena Moser, aber das war wirklich langweilig... Schade. Ich freue mich auf ihr nächstes Buch!

Alle 4 Bewertungen lesen

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Hinter diesen blauen Bergen"

Milena Moser träumt von der Freiheit und sehnt sich nach der großen Liebe. Um das zu finden, lässt sie alles hinter sich und wandert in die USA aus. Nach ihrem Bestseller "Das Glück sieht immer anders aus" erzählt sie mit viel Humor von ihren Erlebnissen in Amerika und verrät, wo das Glück zu finden ist. Aber erst muss sie lernen, sich zu lösen: von Besitztümern, von ihren Freunden und Kindern. Sie trifft einen alten Bekannten wieder, der sich als Indianer entpuppt. Herz und Nieren sind nicht mehr die eines jungen Häuptlings, aber seine Unbekümmertheit lässt Milena schwach werden … Mosers Erzählen geht mutig einer Sehnsucht nach, und wir fiebern atemlos mit, weil sie sich traut, ihre Träume zu verwirklichen.

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783312010172
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Fester Einband
Umfang:256 Seiten
Verlag:Nagel & Kimche
Erscheinungsdatum:30.01.2017

Rezensionen und Bewertungen

Neu
3,5 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne1
  • 4 Sterne1
  • 3 Sterne1
  • 2 Sterne1
  • 1 Stern0
  • Sortieren:
    Mimmicitas avatar
    Mimmicitavor einem Jahr
    Kurzmeinung: Ein Buch, das zum Nachdenken anregt, einen aber auch zum Schmunzeln bringt und von der mutigen Entscheidung handelt, auszuwandern.
    Ein interessantes Buch über das Auswandern

    Inhalt

    Milena Moser bricht ihre Zelte in der Schweiz ab und wandert in die USA aus. Der Ruf nach Freiheit und der grossen Liebe bewegt sie dazu, einen Neuanfang zu wagen. Nach ihrem Bestseller "Das Glück sieht immer anders aus" erzählt sie von ihren Erlebnissen in Amerika und den damit verbundenen Herausforderungen, die dieses Abenteuer mit sich bringt. Milena Moser nimmt ihre Leser mit auf ihre Reise und was es alles dazu braucht, wie z. B. sich von Besitztümern zu lösen, Familie und Freunde nicht mehr in der Nähe zu haben und sich an eine neue Kultur zu gewöhnen.

     

    Meine Meinung

    Milena Moser erzählt auf ihre gewohnt witzige und humorvolle Art von ihren Erlebnissen und dem Grossen Abenteuer auszuwandern. Sie macht den Lesern klar, dass es nicht einfach reicht eine Einwegticket und eine neue Bleibe zu haben, um sich in einem neuen Land zu Recht zu finden. Das Buch war zwar interessant, jedoch auch etwas langatmig. Ich war auf einer Vorlesung dieses Buches von ihr und wollte noch die fehlenden Puzzleteile quasi lesen. Wer aber Milena Moser nicht kennt oder sich für die Thematik Auswandern interessiert, dem kann ich das Buch eher weniger empfehlen.

     

    Fazit

    Das Buch ist sicher ein Muss für jeden Milena Moser Fan und all diejenigen, die erfahren wollen, welchen Herausforderungen man beim Auswandern begegnet kann und wie in diesem Fall Milena diese gemeistert hat. Ich gebe dem Buch 3 von 5 Sterne.

    Kommentieren0
    8
    Teilen
    stzemps avatar
    stzempvor einem Jahr
    Kurzmeinung: Sie ist zu Hause, wo sie sich wohlfühlt. So momentan in Santa Fe, New Mexico.
    Kommentieren0
    naninkas avatar
    naninkavor 2 Jahren
    Kurzmeinung: Ich liebe Milena Moser, aber das war wirklich langweilig... Schade. Ich freue mich auf ihr nächstes Buch!
    Kommentieren0
    bücherelfes avatar
    bücherelfevor 2 Jahren

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Weitere Informationen zum Buch

    Pressestimmen

    Nach ihrem Bestseller "Das Glück sieht immer anders aus" erzählt Milena Moser nun vom Leben in den USA und einer neuen Liebe.

    "Milena Moser lässt den Leser auf 256 Seiten an ihrem Alltag teilhaben – und sie tut das auf ihre gewohnt temporeiche, witzige und oft schonungslos offene Art." Peter Aeschlimann, Migros Magazin, 06.02.17

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks