Miles Cameron

(30)

Lovelybooks Bewertung

  • 54 Bibliotheken
  • 2 Follower
  • 1 Leser
  • 9 Rezensionen
(7)
(12)
(9)
(2)
(0)

Bekannteste Bücher

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Band 3 rund um den roten Krieger

    Der Drache erwacht

    Monika_Grasl

    21. February 2017 um 19:29 Rezension zu "Der Drache erwacht" von Miles Cameron

    Es liegt schon einige Wochen zurück, dass ich das Buch gelesen habe. Ich muss sagen, es schließt nahtlos an der Stelle an, an der Band 2 aufgehört hat. Man erkennt deutlich, dass es mit 900 Seiten wieder etwas weniger als beim Vorgänger war und das finde ich persönlich auch sehr gut. Der Grund dafür ist leicht erklärt: Man kann wieder herrlich in die Tiefen der Welt eintauchen und findet einen Zugang zu den Figuren. Sicher, es sind immer noch eine Menge, aber die Handlung liest sich bedeutend flüssiger und die Charaktere scheinen ...

    Mehr
  • Fortsetzung

    Das gefallene Schwert

    Monika_Grasl

    21. February 2017 um 19:21 Rezension zu "Das gefallene Schwert" von Miles Cameron

    "Das gefallene Schwert" bildet die Fortsetzung zum ersten Band. Die Story rund um den roten Krieger und seine Leute wird weitererzählt und das aus sehr vielen Perspektiven, was wohl erklärt, warum das Buch über 1000 Seiten aufweist. Bedauerlicherweise sagt eine hohe Seitenzahl nichts darüber aus, wie gut ein Buch ist. Sicherlich ist der 2. Band nicht schlecht, aber ich hatte nicht mehr das Gefühl so tief in die Handlung einzutauchen. Dennoch ist der Erzählfluss vorhanden und es gibt nur wenige Stellen die sich wirklich ...

    Mehr
  • Toller dritter Teil

    Der Drache erwacht

    Bjjordison

    20. August 2016 um 13:27 Rezension zu "Der Drache erwacht" von Miles Cameron

    Hier ist dem Autor eine absolut gelungene Fortsetzung gelungen und die Geschichte steigt auch genau dort ein, wo Band 2 aufhört. Da es für mich schon etwas her, dass ich Band 2 gelesen hatte, hatte ich zuerst Bedenken, wie ich wieder in die Geschichte reinkomme, aber ich war gleich wieder mitten im Geschehen. Klar, es gibt wieder ne Menge Charaktere und viele Ereignisse, von daher würde ich aber dennoch schon empfehlen, dass man die vorherigen Teile gelesen hatte. Man könnte ansonsten echt Probleme haben und man lernt natürlich ...

    Mehr
  • Kopfkino pur

    Der Rote Krieger

    Monika_Grasl

    27. March 2016 um 10:22 Rezension zu "Der Rote Krieger" von Miles Cameron

    Es gibt wenige Fantasybücher, die ein mittelalterliches Setting derart gut umsetzen können. Bei diesem ist es eindeutig der Fall. Man wird hineingezogen in eine Handlung, die vor dem geistigen Auge einen Film ablaufen lassen. Die Seiten fliegen beim Lesen nur so dahin. Trotzdem ist eines nicht abzustreiten: Bei 800 Seiten schleichen sich nun mal Längen ein, auf die man durchaus hätte verzichten können. Ein kleines Manko, das jedoch den Unterhaltungswert keineswegs mindert.   Fazit: Wenn man ein anspruchsvolles Buch im ...

    Mehr
  • Bloody fantasy novel

    The Red Knight

    JuliaO

    27. October 2015 um 17:59 Rezension zu "The Red Knight" von Miles Cameron

    Not really easy to judge this one...   What I liked: - Interesting plot - Really good characters and character development - Attention to detail in fights/armour/weapons   What I didn't like: -Quite some typos/missing words in the middle of the book - The end was too slow/long after the big showdown and most of the book,being action packed - Use of Christianity just didn't fit into the world and threw me out of the story - POVs change a bit often for me - I'd have preferred longer chapters, some are only 1-2 pages     I enjoyed ...

    Mehr
  • Wenn Krieger doch Ritter sind

    Der Rote Krieger

    OlafBlumberg

    04. May 2014 um 16:35 Rezension zu "Der Rote Krieger" von Miles Cameron

    Nun das nächste Epos von, holla!, beachtlichen 1160 Seiten rund um den roten Krieger, der allerdings im gesamten Buch "Roter Ritter" oder einfach "Hauptmann" genannt wird. Gehen wir das Buch den Kategorien nach einmal durch: Story: Die Geschichte spielt sich in Realzeit ab und dauert so lange, wie die Schlacht um das Nonnenkloster dauert. Ihr großes Problem ist: Der LEser wird nicht schlau darauß, warum gerade dieses Kloster so wichtig ist, warum die WIldnis so böse ist, warum Thorn alle töten will etc. Das verwirrt. Es reiht ...

    Mehr
  • Etwas langatmig aber eigentlich wirklich großartige Epic Fantasy

    Der Rote Krieger

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    11. November 2013 um 11:17 Rezension zu "Der Rote Krieger" von Miles Cameron

    Mehr meiner Rezensionen findet ihr auf meinem Blog: Anima Libri - Buchseele Für mich hatte Miles Camerons Debütroman "Der rote Krieger" einige definitive Pluspunkte und einen ganz großen Minuspunkt, der mich zwischendurch doch immer wieder ziemlich genervt hat. Besagter Minuspunkt war die Masse an verschiedenen Perspektiven, von denen ich mehr als eine als eigentlich überflüssig empfunden habe. So wird nur ein winzig kleiner Teil der Geschichte aus der Perspektive der eigentlichen Handlungsträger erzählt, weshalb es lange ...

    Mehr
  • Ein endloses Kriegsgemetzel

    Der Rote Krieger

    horrorbiene

    Rezension zu "Der Rote Krieger" von Miles Cameron

    Da hat mich mal ein Klappentext überzeugt, aber aufgrund der Seitenzahl habe ich ernsthaft überlegt, ob das Buch an mir vorbei gehen soll. Doch immer wieder habe ich auf Verlags- und Autorenseite geschielt und das Buch machte einen so guten Eindruck, dass ich trotz bald zum Mond reichendem SUB zugeschlagen habe. Nun halte ich es in den Händen und gebe es nie wieder her! Allein schon das Cover fühlt sich so herrlich rau an, das Papier ist sehr dünn und daher die Bindung so schön geschmeidig – hach, das war Liebe auf den ersten ...

    Mehr
    • 2
  • Eine wahrlich epische Geschichte - dafür ist stellenweise Geduld gefragt

    Der Rote Krieger

    sleepingbeauty

    27. June 2013 um 14:08 Rezension zu "Der Rote Krieger" von Miles Cameron

    Inhalt 21 Florin pro Monat sind nicht viel Geld, wenn man dafür sein Leben riskieren muss. Glücklicherweise hat der rote Krieger mit seiner Söldnertruppe einen eher unscheinbaren Job angenommen: eine Abtei vor drohenden Angriffen zu beschützen. Die Abtei hat viel Geld, genug um die Truppe des roten Kriegers für eine Weile zu beschäftigen. Auf dem ersten Blick sieht alles nach einem ganz alltäglichen Auftrag aus. Doch aus einem Monster der Wildnis werden schnell zwei und der Hauptmann bekommt mehr und mehr das Gefühl, das ihm die ...

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks

    Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.