Miles Davis

(10)

Lovelybooks Bewertung

  • 16 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 5 Rezensionen
(7)
(2)
(0)
(1)
(0)

Bekannteste Bücher

Miles Davis

Bei diesen Partnern bestellen:

Live At Montreux 1991, 1 Blu-ray

Bei diesen Partnern bestellen:

Kind of Blue

Bei diesen Partnern bestellen:

Miles

Bei diesen Partnern bestellen:

OD and Change Management Consultants

Bei diesen Partnern bestellen:

Die Autobiographie

Bei diesen Partnern bestellen:

The Art of Miles Davis

Bei diesen Partnern bestellen:

Miles Davis Standards

Bei diesen Partnern bestellen:

Miles Davis Standards

Bei diesen Partnern bestellen:

Miles Davis for Solo Guitar

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Der Mann hinter der Trompete

    Miles Davis

    kingofmusic

    Rezension zu "Miles Davis" von Miles Davis

    Wenn mir vor 10 Jahren jemand gesagt hätte, dass ich mal aus einer Laune heraus die Autobiographie von Miles Davis lesen würde, wär ich prustend vor Lachen weggelaufen. Ausgerechnet ich, der mit Jazz nicht das Geringste anfangen kann - schon gar nicht mit Miles Davis. Und nun? Tja, jetzt sitz ich hier und versuche halbwegs kluge Sätze zu einer nachvollziehbaren Rezension zu eben jener Autobiographie zu verarbeiten. So ändern sich die Zeiten... Aber (um ehrlich zu sein): ich hab das etwas mehr als 600 Seiten (davon mehr als 50 ...

    Mehr
    • 7
  • Motherf...

    Miles Davis

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    07. September 2015 um 14:40 Rezension zu "Miles Davis" von Miles Davis

    du musst nicht all die Noten spielen, nur weil du sie auf dem Klavier hast, hat Miles mal zu Keith Jarrett gesagt. Ein junger Musiker aus gutem Haus mischte bis zuletzt die Musikwelt auf, denn er war stets hungrig auf Neues - so wie auf die Schweineohren von Mama, die er schon auf dem Bahnsteig alle aufaß. Gestern - uninteressant. Morgen - cool. Ein Mann, der mit dem Ferrari eine Kiste Heineken in New York kauft, um es den "Niggern zu zeigen". Hart - härter - und damit präzise wie sein Ton. Eine Note zu viel? Ein Satz überflüssig ...

    Mehr
  • Rezension zu "Miles Davis for Solo Guitar" von Miles Davis

    Miles Davis for Solo Guitar

    Einse!lf1

    25. July 2010 um 15:33 Rezension zu "Miles Davis for Solo Guitar" von Miles Davis

    15 Miles-Klassiker arrangiert für Solo-Jazz-Gitarre. Die Notation ist sehr ausführlich und umfassend, d.h., es ist nicht nur das Thema ausnotiert (wie etwa bei Aebersold), sondern alle Improvisationen inkl. der zugehörigen Akkordsymbole, was eine etwaige Analyse natürlich extrem vereinfacht. Die zugehörige CD kann man auch ohne Beschäftigung mit dem Buch gut anhören. Einzige Kritikpunkte sind einzelne Fehler in der Notation (die übrigens in Notenschrift und Tabulatur vorliegt), unglücklich gewähltes Außenmaterial (--> ...

    Mehr
  • Rezension zu "Miles Davis" von Miles Davis

    Miles Davis

    bartels_felix

    23. March 2009 um 15:53 Rezension zu "Miles Davis" von Miles Davis

    Dieses Buch hat mich sehr erheitert. Ich habe noch nicht viele Biografien gelesen, aber dies war mit Abstand die unterhaltsamste. Miles Davis erzählt Quincy Troupe auf seine Art und Weise, nämlich ziemlich unverblümt, seine Geschichte. Diese hat sehr viele Facetten. Er beschreibt seine Anfangszeit mit Charlie Parker und auch die Zeit in der er das erste mal mit seiner eigenen Band Erfolge hatte, aber auch sein Absinken in den Drogenkonsum. Man kann eine ausführliche Beschreibung dieses Drogensumpfes in dem Buch lesen - und auch, ...

    Mehr
  • Rezension zu "Die Autobiographie" von Miles Davis

    Die Autobiographie

    bartels_felix

    23. March 2009 um 15:49 Rezension zu "Die Autobiographie" von Miles Davis

    Dieses Buch hat mich sehr erheitert. Ich habe noch nicht viele Biografien gelesen, aber dies war mit Abstand die unterhaltsamste. Miles Davis erzählt Quincy Troupe auf seine Art und Weise, nämlich ziemlich unverblümt, seine Geschichte. Diese hat sehr viele Facetten. Er beschreibt seine Anfangszeit mit Charlie Parker und auch die Zeit in der er das erste mal mit seiner eigenen Band Erfolge hatte, aber auch sein Absinken in den Drogenkonsum. Man kann eine ausführliche Beschreibung dieses Drogensumpfes in dem Buch lesen - und auch, ...

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks