Miljenko Jergovic

(46)

Lovelybooks Bewertung

  • 71 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 1 Leser
  • 6 Rezensionen
(20)
(12)
(10)
(3)
(1)

Bekannteste Bücher

Vater

Bei diesen Partnern bestellen:

Wolga, Wolga

Bei diesen Partnern bestellen:

Freelander

Bei diesen Partnern bestellen:

Mama Leone

Bei diesen Partnern bestellen:

Das Walnusshaus

Bei diesen Partnern bestellen:

Sarajevo Marlboro

Bei diesen Partnern bestellen:

Buick Rivera

Bei diesen Partnern bestellen:

Karivani

Bei diesen Partnern bestellen:

Ruta Tannenbaum

Bei diesen Partnern bestellen:

Srda pjeva u sumrak na Duhove

Bei diesen Partnern bestellen:

Otac

Bei diesen Partnern bestellen:

Mama Leone, kroatische Ausgabe

Bei diesen Partnern bestellen:

La casa de nogal/ The Nogal house

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Ein raffiniertes Panorama des Balkans im 20. Jahrhundert

    Das Walnusshaus

    JulesBarrois

    03. December 2014 um 08:22 Rezension zu "Das Walnusshaus" von Miljenko Jergovic

    Miljenko Jergovic erzählt die Geschichte einer Frau (und ihren weiteren Familienangehörigen) aus Dubrovnik, deren Leben praktisch das ganze 20. Jahrhundert erfasst. Und er erzählt diese Geschichte rückwärts! Im "ersten" Kapitel (das die Nummer XV trägt) erfährt der Leser von den Ereignissen nach dem Tod der Protagonistin, danach liest man das Kapitel Nummer XIV wo von ihrem Tod die Rede ist, und so weiter, jedes Kapitel ist gleichsam die Vorgeschichte des bereits gelesen. Und das Konzept geht auf, die Lektüre bleibt von der ...

    Mehr
  • Rezension zu "Buick Rivera" von Miljenko Jergovic

    Buick Rivera

    Vanna

    02. November 2012 um 12:25 Rezension zu "Buick Rivera" von Miljenko Jergovic

    Hasan Hujdur, ein seit Jahren im Exil in Oregon lebender Bosnier, vertreibt sich seine Zeit mit Pool-Billiard. Sein Herz gehört seinem Buick Rivera, Jahrgang 1963. Da seine Liebe uneingeschränkt dieser Schrottkarre gehört, führt dies zu ehelichen Reibereien. In einer Winternacht landet er mit seinem Buick im Straßengraben. Hilfe bekommt er ausgerechnet von einem Landsmann, dem Serben Vuko Alipur, der gerade seine Frau verlassen und um 15000 Dollar beklaut hat. Die beiden Protagonisten werden auf ihrer weiteren Reise von ihrer ...

    Mehr
  • Rezension zu "Freelander" von Miljenko Jergovic

    Freelander

    Vanna

    02. November 2012 um 11:11 Rezension zu "Freelander" von Miljenko Jergović

    Karlo Adum, Witwer und pensionierter Lehrer, wird zur Testameneröffnung nach Sarajevo, seine Geburtsstadt eingeladen. Widerwillig und mit einer Pistole bewaffnet begibt er sich in seinem Volvo in dieses von ihm verhasste und primitiv-brutale Land. Während der Reise erinnert sich Karlo an seine Kindheit im faschistischen Sarajevo, an seine schöne Mutter Cica und den verrückten Vater, an sein Leben im kommunistischen Jugoslawien. Er gerät in viele bizarre Situation und wird mit seinen Vorurteilen konfrontiert. Jergovic schafft es ...

    Mehr
  • Rezension zu "Wolga, Wolga" von Miljenko Jergovic

    Wolga, Wolga

    Vanna

    02. November 2012 um 10:15 Rezension zu "Wolga, Wolga" von Miljenko Jergovic

    Dzelal Pljevljak, der ehemals beste Fahrer der jugoslawischen Armee und Chauffer des Generals Karamujic, fährt jeden Freitag in seinem Volga, den er von General abgekauft hat, von Split (Kroatien) nach Livno (Bosnien), um in der hiesigen Moschee dem Freitagsgebet beizuwohnen. Diese Reise tritt er seit etwa 15 Jahren, nach dem tragischen Verlust seiner Tochter und seiner Frau, jeden Freitag ohne Ausnahme an. Während eines frühherbstlichen Schneesturmes zwingt ihn ein Autounfall, im Dorf Fatumi (Bosnien) Hilfe zu suchen. Dort lernt ...

    Mehr
  • Rezension zu "Das Walnusshaus" von Miljenko Jergovic

    Das Walnusshaus

    fu-tu-re

    29. September 2012 um 17:47 Rezension zu "Das Walnusshaus" von Miljenko Jergovic

    ich komm bei dem Buch einfach nicht voran ...

  • Rezension zu "Das Walnusshaus" von Miljenko Jergovic

    Das Walnusshaus

    Hallogen

    Rezension zu "Das Walnusshaus" von Miljenko Jergovic

    Zum Glück lese ich ihn erst jetzt, aber Klappentexte wie der zu diesem Buch gehören verboten. Nur wenn man das ganze Buch gelesen hat, sich immer wieder gefragt hat, wieso es nur so heißt, sich durch diese Unmenge von Namen gekämpft hat, durch abstoßende Gewalt, Tragödien und Familiengeschichten, Kriegsabenteuer, Selbstmordversuche und noch viel mehr Personen der Zeitgeschichte, kann man den Wert dieses letzten Kapitels erfassen. Hier schreibt ein Autor äußerst souverän, hat alles im Griff, beginnt wie in einem Krimi mit einem ...

    Mehr
    • 2

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    23. January 2011 um 11:27
  • Rezension zu "Sarajevo Marlboro" von Miljenko Jergovic

    Sarajevo Marlboro

    Hallogen

    06. January 2011 um 12:12 Rezension zu "Sarajevo Marlboro" von Miljenko Jergovic

    Ein Buch ohne Schwächen. Vielleicht etwas schwierig für jene, die nichts über die Lage von Sarajevo in den Jahren 1992-1993 wissen, aber trotzdem lesenswert, weil der Autor die Gewalt und die Angst, v. a. aber die Hilflosigkeit der belagerten Stadt beschreibt. In 29 kurzen Anekdoten zeichnet er ein Bild, in dem nicht immer die Serben die Täter sind. Dabei betont er, dass die Wahrheit über die Zeit in keinem Geschichtsbuch auftauchen wird, weil alle drei Seiten Verbrechen begingen, und somit die Wahrheit als Beleidigung auffassen ...

    Mehr
  • Rezension zu "Freelander" von Miljenko Jergovic

    Freelander

    Hallogen

    23. December 2010 um 00:14 Rezension zu "Freelander" von Miljenko Jergović

    Kurzweiliges Buch, dessen Sachkenntnis teilweise erstaunt, da sich der Autor auch in Milieus bewegt, die er selbst nicht erlebt hat (etwa den faschistischen kroatischen Staat in Sarajevo oder Kinderurlaub in der Nachkriegszeit), aber bis in kleinste Details überzeugend beschreibt. Unterhaltsame Szenen und eine Reise durch Bosnien, die an keiner Stelle übertrieben wirkt, zumal ich vieles davon selbst schon gesehen/erlebt habe. Erstaunlich ist auch, wie kritisch Jergovic mit seinen beiden Heimatländern (Bosnien-Herzegowina und ...

    Mehr
  • Rezension zu "Freelander" von Miljenko Jergovic

    Freelander

    Gospelsinger

    09. June 2010 um 13:56 Rezension zu "Freelander" von Miljenko Jergović

    Sprachlich schön, aber dieses Buch erfordert fundierte Kenntnisse über Bosnien und Kroatien, die ich nicht habe. Ein Anhang mit den notwendigsten Informationen hätte dem Buch gutgetan.

  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks