Millicent Light

 4.1 Sterne bei 35 Bewertungen
Autorenbild von Millicent Light (©Michaela Leicht)

Lebenslauf von Millicent Light

Mit sechs Jahren wurde mir eine neue Welt eröffnet, die nicht nur aus Bauklötzen und Sandkasten bestand. Seit dem ich schreiben und lesen konnte, waren Bücher für mich ein zweites Zuhause. Wie ich dann 1991 mein Abitur bestehen konnte und auch noch Mutter einer süßen, mittlerweilen großen und hübschen, Tochter wurde, bleibt mir ein Rätsel. Meine Ausbildung zur Bürokauffrau durchlief ich schneller als gedacht, danach hieß es erst einmal Realität - ich komme. Fünf Jahre arbeitete ich in diesem Beruf, mit mehr oder weniger Erfolg. Nebenbei tauchte auch mein Traummann auf der Bildfläche auf, drei weitere Kinder folgten ziemlich fix. Wo ich nun mit insgesamt drei Töchtern und einen strammen Sohn beschenkt wurde. Ausreichend Arbeit für ein viertel Jahrhundert. Die Kinder gediehen prächtig, bis zum Einsetzen der Pupertät, seit dem bin ich nahe einer Kratwanderung zwischen einer Einweisung in die Psychiatrie und Flucht in einen Strandurlaub. Da aber beides für mich nicht in Frage kommt, entschied ich mich, meine extravaganten und verführerischen Gedanken, zu ordnen und aufzuschreiben. Je älter die Kinder, desto erwachsener die Geschichten. 2016 habe ich an einer Ausschreibung des Forever Ullstein Verlages teilgenommen. Dort wurden Kurzgeschichten, für ein Nele Neuhaus Buch- erotischer Art, gesucht. Ich hoffe, dass Können dazu geführt hatte, denn meine Geschichte wurde mit ausgewählt und seit August 2016 ziert sie die Mitte der Anthologie "Henrys Leidenschaften". Ab da, habe ich das Schreiben für mich, offiziell entdeckt. Ich möchte aus diesem Hobby einfach mehr herausholen Vielleicht noch zum Anmerken: 2000 gab ich meinem Herzmann das Ja-Wort. Inzwischen sind wir 28 Jahre zusammen, die älteste Tochter machte uns auch schon zu (ich will es manchmal nicht sagen - klingt so alt) Großeltern von zwei entzückenden Enkeltöchtern.

Neue Bücher

Schule der Sünde | Erotische Geschichten

Neu erschienen am 31.05.2020 als Taschenbuch bei blue panther books.

Neue Rezensionen zu Millicent Light

Neu

In diesem Buch "Schule der Sünde" sind 13 erotische Geschichten enthalten. Eine weitere Geschichte kann kostenlos online heruntergeladen werden.

Bereits das Cover und der Titel deuten an, um welche Art Geschichten es sich handeln wird.

Mir haben alle Geschichten sehr gut gefallen. Sie waren allesamt interessant, phantasievoll und abwechslungsreich. Es ging jeweils ordentlich zur Sache und auch die Sprache war deutlich und direkt und es wurde kein Blatt vor den Mund genommen. Ich hatte somit sämtliche Szenen sehr gut vor Augen. Und es wurde verdammt heiß bei diesen Stories.

Sehr passend fand ich die Längen der einzelnen Geschichten. Dadurch bekam auch das Drumherum ausreichend Raum.


Eine tolle Sammlung heißer Geschichten. Ich vergebe 5 von 5 Sternen.

Kommentieren0
0
Teilen

Ein tolles Buch mit seinen 13 Kurzgeschichten...Keine der Storys gleicht der anderen...Beim Lesen kommt absolut keine Langeweile auf...Die Protagonisten lernt man durch die Kürze der Geschichten nicht kennen. Das würde den Rahmen dann auch sprengen...Das lesen von "Schule der Sünde" ist ein Genuss...Jeder Raum der Schule wird "gebraucht" ob Klassenraum oder Dusche von der Sporthalle vor nichts wird halt gemacht...Jeder vom Lehrer bis Rektor über Schüler & Erziehungsberechtigte kommt hier auf seine Kosten...Der Schreibstil ist angenehm flüssig, bildhaft & anregend...

Das Cover passt für mich perfekt zum Buch...Auch wenn es mich ein wenig an Britney Spears erinnert...:)


  • Lesezeichen setzen 
  • Inhalt melden


Kommentieren0
0
Teilen

Ich habe dieses Buch vom Bluepanther-Verlag zur Verfügung gestellt bekommen und bedanke mich recht herzlich dafür ^^


Cover

Man fühlt sich in die eigene Schulzeit zurückversetzt, aber es wirkt etwas farblos und auch eintönig. Im Hintergrund sind Schulbänke zu sehen und davor steht ein leicht bekleidetes Schulmädchen, das verzweilfelt versucht seine Bluse zusammenzuhalten - oder sie tut nur so und will damit jemanden verführen! Ganz vorne steht der Titel, der leider überhaupt nicht heraussticht, weil er nur in schwarz gehalten ist - hier hätte ich mir in Assoziation mit Sünde und der Hölle eher rot vorgestellt, was sicher mehr Aufsehen erregt hätte! Also das Cover sagt für mich einfach nichts über den näheren Inhalt der Story aus und wirkt auch kein bisschen anziehend - bin reine Coverkäuferin ^^


Handlung

Hier gibt es keine Tabus und auch keine Regeln - in dieser Schule herrschen nicht Recht und Ordnung sondern Lust und Verlangen! Die Schüler und Schülerinnen wollen ihre Noten verbessern oder Abgabefristen verlängern, indem sie ihren Lehrern und Lehrerinnen kleine sexuelle Gefälligkeiten entgegenbringen, aber auch die Professoren und Professorinnen sind nicht die Unschuldslämmer, die sie vorgeben zu sein! Da gibt es geheimen Stelldichein in Sportduschen, Kopierräumen und im Rektorat - es gibt keine Scheu, denn hier regiert die schamlose Gier nach Befriedigung und da ist egal mit wem es passiert!?


Sprache

Sie ist von Story zu Story verschieden, was ich sehr an der Autorin bewundere, dass sie ihren Schreibstil so verändern kann, dass man glaubt jemand vollkommen anderer würde schreiben ^^ Die expliziten Szenen werden mit vielen Details ausgefüllt und in einer geschmackvollen Art und Weise dargestellt, die keineswegs billig wirkt! Man verliert sich recht schnell in dem Stil und ist dennoch gespannt, wer denn als nächstes dran ist?


Charaktere

Da sich in diesem Band mehrere Kurzgeschichten befunden haben, die außer dem gemeinsamen Kontext der Schule und dem Sex nichts gemeinsam haben, werde ich auf die Charaktere nur allgemein eingehen. Die Personen waren aufgrund der Kürze der Geschichten nicht vollkommen ausgearbeitet, da dies den Rahmen gesprengt hätte, aber dennoch waren sie in einen Kontext gesetzt worden, sodass man zumindest einen kurzen Blick auf ihr Leben und das ganze drumherum erhaschen konnte. Sie alle haben etwas gemeinsam - ganz gleich ob Mann oder Frau - sie alle wollen nur die Befriedigung ihrer tiefsten Sehnsüchte!


Fazit

Ein super Buch, dass auf jeden Fall eine große Bandbreite an sexuellen Handlungen bereithält - für jeden sollte etwas dabei sein! Die kurzen Stories sind für all jene etwas, die nach einem kurzen Lesegefährten suchen und keinen "dicken Schicken" beginnen wollen ;) Lasst euch bloss nicht von dem nichtssagenden Cover irritieren!

Kommentieren0
2
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
Cover des Buches Die Pure Lust in dir | 10 Erotische Geschichten

Die Pure Lust in dir

Hast du Lust n die unvergesslichen Abenteuer von Millicent Light einzutauchen und dich von ihrer Leidenschaft mitreißen zu lassen?
Dann bewerbe dich für eines der 10 Rezensionsexemplare für diese Leserunde.
Über eine anschließende Bewertung bei Amazon würden wir uns freuen.

Autoren oder Titel-CoverZehn erotische Kurzgeschichten, die unterschiedlicher kaum sein könnten. Gelegenheit macht halt Liebe.
Ob in der Kunstausstellung, auf der Baustelle oder als letzter Kunde im Café. Auch die strenge Nachtschwester, die für alle nur "der prüde Engel der Station" ist, hat Bedürfnisse. Außerdem wären da noch der Klempner, der stets das passende Rohr verlegt, und auch ein frustrierter Familienvater, dem die körperliche Liebe mehr fehlt als alles andere.
Alle haben eins gemeinsam: Sie erleben unvergessliche Abenteuer in Sachen Lust und Leidenschaft, die ihre Leben verändern.


1972 geboren, hatte Millicent Light schon immer Liebesgeschichten im Kopf. Dass sie irgendwann begann, diese aufzuschreiben, hat sie ihren Kindern zu verdanken, die ihr immer wieder Mut machten und sie darin bestärkten. Später entstanden dann aus einem vergangenen Briefwechsel die ersten erotischen Kurzgeschichten. Zur Teilnahme an einer Ausschreibung gedrängt, kam es tatsächlich zur Veröffentlichung einer ihrer Geschichten in einer Anthologie. Von da an war kein Halten mehr. Sie erzählt locker und leicht von der wohl schönsten Nebensache der Welt. Millicent ist verheiratet und lebt mit ihrer Familie und mehreren Hunden in Thüringen.

Wir suchen insgesamt 10 Leser, die Lust auf diesen erotischen Roman haben.  Wir vergeben dafür 10 Bücher in Print als Rezensionsexemplar. 

Aufgabe: Schreibe uns deinen Eindruck zur Leseprobe!

Bitte beachte die allgemeinen Richtlinien von Lovelybooks 
131 BeiträgeVerlosung beendet
C
Letzter Beitrag von  Chellivor 2 Jahren
Hier noch der Link für meine Rezension: https://www.lovelybooks.de/autor/Millicent-Light/Die-Pure-Lust-in-dir-10-Erotische-Geschichten-1550959637-w/rezension/1570587061/ Ergänzend dazu muss ich nochmal sagen, dass wirklich viele Rechtschreibfehler und z. T. Gammatikfehler enthalten sind! Etwas erschrocken hat mich dann auf Seite 157 im letzten Absatz "Wenn er könnte, wie er wöllte,.." wöllte gibt es nicht! Zumindest nicht im Zusammenhang mit dem Verb wollen. Es kann ja immer mal was durchrutschen, aber für ein veröffentlichtes Buch sind für meinen Geschmack zu viele Fehler enthalten! Sehr Schade. Den Rest habe ich ja schon in die Rezi geschrieben ;)

Zusätzliche Informationen

Millicent Light wurde am 05. Juni 1972 in Gera (Deutschland) geboren.

Millicent Light im Netz:

Community-Statistik

in 32 Bibliotheken

von 2 Lesern aktuell gelesen

von 2 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks