Mina Teichert

(149)

Lovelybooks Bewertung

  • 198 Bibliotheken
  • 5 Follower
  • 2 Leser
  • 125 Rezensionen
(80)
(56)
(9)
(3)
(1)
Mina Teichert

Lebenslauf von Mina Teichert

Mina Teichert wurde 1978 in Bremen geboren. Sie wollte als Kind Kunstreiterin im Zirkus, Feuerwehrfrau und später Schriftstellerin werden, wurde aber tatsächlich zunächst Fotografin. 2013 veröffentlichte sie als Mina Kamp ihren Debütroman "Cherryblossom 1" bei Knaur. Heute lebt sie mit ihrem Mann und ihrer Tochter Luna in Niedersachsen.

Bekannteste Bücher

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
Tags
  • Buchverlosung
  • Empfehlung
  • Buchverlosung
  • Empfehlung
  • blog
  • Buchverlosung
  • Empfehlung
  • weitere
Beiträge von Mina Teichert
  • Perfekt für Tweenies

    Ich wollt, ich wär ein Kaktus

    lesehexemimi

    25. July 2018 um 00:10 Rezension zu "Ich wollt, ich wär ein Kaktus" von Mina Teichert

    Lu will auf gar keinen Fall mit ihrer Mama und deren neuen Freund Jo zu ihrer grässlichen Oma aufs Land ziehen. Viel lieber würde sie in ihrem großen schönen Stadthaus mit Pool, Flachbildfernseher und eigener Wii wohnen bleiben. Jo ist nämlich Bauer und auch Oma wohnt auf dem Land. Lu hat keine Lust auf die neue Schule, aber dort lernt sie Julian kennen, findet neue Freunde und muss sich gegen die fiese Isa wehren… Das Buch war sehr lustig. Ich habe wirklich viel gelacht, denn Lu macht sehr schlagfertige Sprüche, denkt aber auch ...

    Mehr
  • Gute Unterhaltung

    Mieze undercover

    Curly84

    19. June 2018 um 15:45 Rezension zu "Mieze undercover" von Mina Teichert

    Mieze Moll ist hauptberuflich Mutter und Hausfrau. Ihr Mann Fabian arbeitet im Bereich IT und ist beruflich sehr eingespannt. Die meiste Zeit alleine mit ihrer Tochter zu sein langweilt Mieze. Auch wenn Fabian es nicht gut heißt, sucht sie sich einen Bürojob. Dank ihrer Vaters landet sie im Polizeipräsidium. Weil sie etwas übereifrig ist, landet sie ausversehen in einer Table- Dance- Bar und sprengt fast einen Undercover Einsatz. Mieze kann sich aber grade noch retten und darf für einen Job als Tänzerin vortanzen. Gott sei Dank ...

    Mehr
  • Von Stacheln und wann man sie besser einzieht

    Ich wollt, ich wär ein Kaktus

    ELSHA

    28. May 2018 um 12:56 Rezension zu "Ich wollt, ich wär ein Kaktus" von Mina Teichert

    Lu liebt ihre Kakteen, jede hat einen Namen, doch im Moment ist sie vorallem neidisch auf die Stacheln ihrer Lieblinge. Lus Mutter hat beschlossen aufs Land zu Oma und dem verrückten Hahn zu ziehen. Lu möchte Stacheln haben wir ihre Kakteen, vorallem den neuen Freund ihrer Mutter möchte sie piksen, ist er doch Schuld an der ganzen Umzieherei. Als sich dann auch noch rausstellt das Ihre vermeintlich neue Freundin eine Lügnerin ist, kann nur noch Julian der Schwarm der Schule helfen. Eine tolle Geschichte für junge Mädchen, lustig ...

    Mehr
  • Diese Liebesgeschichte geht zu Herzen

    Wie Sterne so hell

    seschat

    19. May 2018 um 12:10 Rezension zu "Wie Sterne so hell" von Mina Teichert

    INHALT Die Nachbarn Sahra und Mo, beide Anfang 20, können sich anfangs nicht ausstehen. Der drogenabhängige Nachwuchsliterat Mo, der in Bremen als Barkeeper jobbt, hält die zerbrechlich wirkende Sahra für einen verwöhnten Nerd. Doch Sahra ist alles andere als das. Seit dem Tod der Mutter und dem Verschwinden des Vaters kümmert sie sich um ihre blinde Schwester und verdient ihren Lebensunterhalt durch Auftragsmalereien.  Erst als Sahra Mo eines Tages vor dem Drogentod bewahrt, kommt man sich näher und entdeckt Gemeinsamkeiten. ...

    Mehr
  • ICh wollt ich wär ein Kaktus

    Ich wollt, ich wär ein Kaktus

    Kellerbandewordpresscom

    08. May 2018 um 10:54 Rezension zu "Ich wollt, ich wär ein Kaktus" von Mina Teichert

    Meine Buchbewertung: Ein Trennungskind Lucinda erzählt von ihrem Auszug mit ihrer Mutter vom Elternheim zur Oma Käthe. Von der Stadt aufs Land. Der Erzählstil ist ideal für Teenies in einfachen und kurzen Sätzen, frech und in der Gegenwart geschrieben. Lu, wie Lucinda gern genannt wird, vergleicht sich gern mit ihren Lieblingspflanzen. Ein Kaktus müsste man sein, die riechen nichts. Zum Glück kann sie ihre heißgeliebten Kakteen, die alle einen Namen haben, mitnehmen. Bald schon steht der erste Schultag in der neuen Schule6. ...

    Mehr
  • Eine humorvolle und einfühlsame Geschichte mitten aus dem Leben

    Ich wollt, ich wär ein Kaktus

    AnnieHall

    02. May 2018 um 15:58 Rezension zu "Ich wollt, ich wär ein Kaktus" von Mina Teichert

    Ich wollt, ich wär ein Kaktus ist ein Roman von Mina Teichert für Leser ab 10 Jahren und 2018 bei Planet! in der Thienemann-Esslinger Verlag GmbH erschienen. Nach der Trennung ihrer Eltern, muss Lu zu Oma Käthe aufs Land ziehen und damit in die Nähe von Mamas neuem Freund. Nur widerwillig packt Lu ihre geliebte Kakteensammlung ein, denn sie kann sich weder mit dem Umzug, noch mit der neuen Liebe ihrer Mutter anfreunden. Und dann wären da auch noch die neue Freundin ihres Vaters, eine neue Schule und ein Junge mit ...

    Mehr
  • Viel rosa, aber solide

    Mieze undercover

    talisha

    17. April 2018 um 09:12 Rezension zu "Mieze undercover" von Mina Teichert

    Ich habe nichts gegen Daniela Katzenberger, und auch nichts dagegen, dass die Protagonistin wohl viel von der Katzenberger-Personality verpasst bekam. Doch dass Daniela als Herausgeberin "verdingt" wurde, finde ich unnötig. Der Krimi kommt sehr gut ohne die Promi-Patenschaft aus.  Mieze Moll mag nicht mehr zuhause bei der Tochter sein, stattdessen wieder Teilzeit arbeiten gehen. Schnell findet sie eine Sekretärinnen-Stelle auf dem Polizeirevier. Ein bisschen zu glatt und schnell, aber okay, mit Vitamin B - Miezes Vater war ...

    Mehr
  • Das Sterben der Sterne

    Wie Sterne so hell

    sommerlese

    16. April 2018 um 09:03 Rezension zu "Wie Sterne so hell" von Mina Teichert

    "Wie Sterne so hell" heißt der neue Roman von Mina Teichert, der im Tinte & Feder Verlag 2018 erscheint. Sahra ist Künstlerin und als sie gerade ihre Bildreihe zum Sterben der Sterne beendet hat, entdeckt sie von ihrem Lieblingsplatz auf dem Dach ihren neuen Nachbarn Mo. Dieser Mann berührt sie in einer Weise, die sie selbst nicht erklären kann. Dabei zeigt er sich mit seinem Hand zur Selbstzerstörung und mit seiner schroffen Art nicht gerade sympathisch. Eine süße Feindschaft beginnt als er eines Tages vor Sahras Augen ...

    Mehr
  • Rezension: Ich wollt ich wär ein Kaktus

    Ich wollt, ich wär ein Kaktus

    sparkly_booksdream

    08. April 2018 um 10:14 Rezension zu "Ich wollt, ich wär ein Kaktus" von Mina Teichert

    Titel: Ich wollt ich wär ein Kaktus Autor: Mina Teichert Verlag: Planet Verlag Seitenanzahl: 192 Seiten Klappentext:  Lu wird so lange die Luft anhalten, bis Mama es sich anders überlegt und nicht wegen ihres neuen Freundes mit ihr zu Oma Käthe zieht. Eine neue Schule, ohne ihre Freunde? Das ist Bullshit! Leider hilft alles nix und Lu muss wohl oder übel ihre Kakteensammlung einpacken.  Also beschließt sie, ihre Stacheln auszufahren. Doch dann trifft sie Julian und die Sache mit den Gefühlen wird noch komplizierter ...  Zum ...

    Mehr
  • Ein spannendes und emotionales Buch

    Wie Sterne so hell

    MaikeSoest

    07. April 2018 um 18:32 Rezension zu "Wie Sterne so hell" von Mina Teichert

    Inhalt Nachdem Sahra den letzten Pinselstrich gesetzt hat und ihre Bildreihe zum Sterben der Sterne beendet hat, entdeckt sie von ihrem Lieblingsplatz auf dem Dach ihren neuen Nachbarn Mo. Eine süße Feindschaft beginnt, denn Mo ist alles andere als ein Gentleman, aber sein Hang zur Selbstzerstörung berührt Sahras Innerstes. Als er eines Tages vor Sahras Augen zusammenbricht und sie ihm das Leben rettet, beginnt für beide eine Reise der besonderen Art. Denn Sahra ist fest entschlossen, Mos Blick auf die Welt zu verändern. Auch ...

    Mehr
  • weitere
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks

    Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.