Mina Wolf Kann denn Lüge Sünde sein?

(9)

Lovelybooks Bewertung

  • 11 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 0 Leser
  • 4 Rezensionen
(3)
(4)
(1)
(1)
(0)

Inhaltsangabe zu „Kann denn Lüge Sünde sein?“ von Mina Wolf

Vicky ist durchs Studium gerasselt und steht nun ohne Geld da. Ein Job muss her, und zwar schnell. Sie bekommt eine Stelle als Putzfrau in der Redaktion eines legendären Modemagazins. Tja, hier hätte sie gerne nach ihrem Studium als Redakteurin angefangen. Doch wer sagt, dass man seine Träume nicht auch leben soll? Vicky beginnt, heimlich Texte in den Computern der Redakteurinnen zu hinterlassen. Schon bald gilt sie als geniales Phantom der Redaktion und bekommt sogar eine eigene Kolumne. Die Frage ist nur: Wann fliegt alles auf?

gut Geschrieben !

— ELD

Perfekt!

— Viiivian

Stöbern in Romane

Die Lichter von Paris

Eine Reise ins Paris in der wilden 20er, ein literarischer Hochgenuss . Eine Familiengeschichte und drei berührende Frauen Schicksale

heidi_59

Die Phantasie der Schildkröte

Liebevolle Idee, interessantes Konzept, schöne Umsetzung — mit dem Wermutstropfen einer zu schnellen Charakterentwicklung.

killmonotony

Herrn Haiduks Laden der Wünsche

Ein hübsches Märchen um eine ganz besondere Lottofee

Bibliomarie

Und jetzt auch noch Liebe

Absolut chaotisch!

Lesezeichen16

Sonntags fehlst du am meisten

Über das Abrutschen in die Alkoholsucht und anschließend das zweite, selbstbestimmte Leben.

Waschbaerin

Die Schlange von Essex

statt intelligenter wissenschaftlicher Diskussion überwiegt zunehmend die Liebesgeschichte, die sehr blumige Sprache wirkt verwässert alles

mrs-lucky

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • (Rezension) Mina Wolf: Kann Lüge Sünde sein.

    Kann denn Lüge Sünde sein?

    Viiivian

    15. February 2015 um 22:28

    Seitentext: Vicky ist durchs Studium gerasselt und steht nun hne Geld da. Ein Job muss her, und zwar schnell. Sie bekommt eine Stelle als Putzfrau in der Redaktion eines legendären Modemagazins. Tja, hier hätte sie gerne nach ihrem Studium als Redakteurin angefangen. Doch wer sagt, das man seine Träume nicht leben soll? Vicky beginnt, heimlich Texte in den Computern der Redakteurinnen zu hinterlassen. Schon bald gilt sie als geniales Phantom der Redaktion und bekommt sogar eine eigene Kolumne. Die Frage ist nur: Wann fliegt alles auf? Meine Meinung. Vicky rasselt durchs Studium, bekommt einen Job beim putzen in der Stunning Looks. Plötzlich schreibt sie einen Text, den die Redaketeure finden und in ihrer Modemagazin veröffentlichen. Vicky macht weiter bisher, dann wird sie gefeuert. Jan ist ihr bester Freund, und ihr erster gemeinsamer Kuss hebt Gefühle auf. Wird Vicky ihren Freund bekommen und weiterhin bei der Stunnling Looks arbeiten? Das Cover hat mich angesprochen und es gefällt mir sehr gut. Der Seitentext ist viel versprechend. Die Geschichte ist mega perfekt. Ich habe das Buch durchschlungen. Die Charakteräre der einzelnen Personen kamen mir bekannt vor, um ehrlich zu sein, dachte ich, das ich die Vicky bin. Vor allem spielt die Geschichte in München, in meine Traumstadt in der ich gerne leben möchte. Die ganze Geschichte hat gestimmt. Auch wenn der Seitentext etwas anderes vorgibt und bald auffliegt, das Vicky die Verfasserin ist, kommen doch auch Gefühle ihm Spiel. Mir hat die Geschichte gefallen. Abwechslungsreich, wurde spannend, humorvoll und witzig geschrieben.

    Mehr
  • Rezension zu "Kann denn Lüge Sünde sein?" von Mina Wolf

    Kann denn Lüge Sünde sein?

    Sariechen

    01. July 2011 um 17:50

    Ich wollte das Buch schon lange gerne lesen und es hat sich voll und ganz gelohnt. Ein absolutes Wohlfühlbuch! Auch wenn die Protagonistin Vicky ein wenig chaotisch ist, ist sie umso sympathischer. Genauso wie ihr Hund Caruso und ihre Freunde, am liebsten würde man alles stehen und liegen lassen und mit ihnen Zeit verbringen. Mitten aus dem Leben! Die Liebesgeschichte war auch genau nach meinem Geschmack, nicht zu kitschig und trotzdem berührend. Man hofft, leidet und freut sich mit, egal ob es um ihre vertrackte berufliche Situation oder etwas anderes geht. Der Titel "Kann denn Lüge Sünde sein" gefällt mir gut und auch die einzelnen Kapitelüberschriften waren toll gewählt. Der Schreibstil von Mina Wolf gefiel mir ausgesprochen gut, die Stimmungen, Handlungen, das jeweilige Ambiente wurde sehr schön geschrieben. Bin gespannt auf das nächste Buch von ihr und werde es definitiv lesen!

    Mehr
  • Rezension zu "Kann denn Lüge Sünde sein?" von Mina Wolf

    Kann denn Lüge Sünde sein?

    Tanzmaus

    23. May 2011 um 15:45

    Victoria rasselt durchs Studium, steht vor dem Nichts und das ausgerechnet an ihrem Geburtstag. Also muss ein Plan her. Alles bewerben bringt keinen Erfolg, bis sich dann eine Putzkolonne bei ihr meldet und sie tags drauf anfangen kann. Die Adresse ihres neuen „Arbeitsplatzes“ kommt ihr bekannt vor, aber erst als sie vor dem Gebäude steht, weiß sie warum. Hier wollte sie nach ihrem Studium arbeiten. Als Journalistin und nicht als Putze. Zähneknirschend tritt sie ihre Putzstelle an und trotz des frühen Aufstehens, meistert sie den Job. Bis sie eines Morgens eine Textschreiberin trifft, die sich den Kopf für eine neue Kolumne zerbricht. Frustriert geht die Schreiberin nach Hause, aber ihren Computer lässt sie an. Vicky fackelt nicht lange, setzt sich an den Rechner und schreibt eine Kolumne – ihre Kolumne. Einen Tag später erscheint diese in der Zeitschrift und Vicky ist fassungslos. Aber dann fasst sie zusammen mit ihren Freunden einen Plan und schlittert in ungeahnte Fettnäpfchen rein. Die Geschichte an sich ist ganz lustig geschrieben. Der Klappentext lässt allerdings eher den Fokus auf die Schreiberei und die Stelle als Journalistin zu, während es in der Geschichte wohl doch eher um die zwischenmenschlichen Beziehungen zwischen Vicky und ihren Freunden und vor allem Jan geht. Dies hat mich dann doch etwas irritiert. Der Schreibstil ist flüssig, lustig und spannend. Die Seien fliegen nur so dahin und werden mit den Kolumnen von Vicky immer wieder aufgelockert. Fazit: Ein nettes Buch für einen ruhigen Nachmittag, nur sollte man sich nicht vom Klappentext verwirren lassen.

    Mehr
  • Rezension zu "Kann denn Lüge Sünde sein?" von Mina Wolf

    Kann denn Lüge Sünde sein?

    Büchermona

    28. November 2010 um 12:54

    Kurzbeschreibung: Vicky ist durchs Studium gerasselt und steht nun ohne Geld da. Ein Job muss her, und zwar schnell. Sie bekommt eine Stelle als Putzfrau in der Redaktion eines legendären Modemagazins. Tja, hier hätte sie gerne nach ihrem Studium als Redakteurin angefangen. Doch wer sagt, dass man Träume nicht auch leben soll? Vicky beginnt, heimlich Texte in den Computern der Redakteurinnen zu hinterlassen. Schon bald gilt sie als geniales Phantom der Redaktion und bekommt sogar eine eigene Kolumne. Die Frage ist nur: Wann fliegt alles auf? Niedlich, romantisch und authentisch! Allein schon für die Kurzbeschreibung konnte ich mich begeistern, sodass ich mit positiven Erwartungen an das Buch heranging. Allerdings dreht sich in der kurzen Geschichte nicht alles nur um Vickis geniale, anonyme Einfälle, es geht natürlich auch um ihr Gefühlsleben. In Vickis Herzen sieht es momentan nämlich etwas chaotisch aus. Sie ist verliebt, nur sie und ihr männliches Gegenstück wollen diese Liebe nicht zulassen. Sie haben Angst, damit alles zu zerstören. Nicht nur, dass Vicki in eine tiefe Krise fällt, als ihr Angebeteter sich kurzerhand eine Freundin sucht, es ist auch noch ihre Erzfeindin aus der Redaktion… Vicki ist verständlicherweise am Boden zerstört, doch kann sie sich dann nochmal auf eine neue Liebe einlassen? Gefallen haben mir auch Vickis Texte, die in einigem Abstand immer wieder abgedruckt waren. Sie waren so authentisch, manchmal ein bisschen witzig-sarkastisch und auch immer authentisch. Das hat die Autorin wirklich gut hinbekommen. Die Handlung an sich hat mir auch zugesagt. Ich mag Menschen, die kreativ sind und gerne schreiben… Außerdem war alles, was eine schöne Liebesgeschichte braucht, vorhanden: Romantik, Eifersucht und natürlich Liebe. Dazu zwei wirklich depperte Personen, die sich ihre Liebe einfach nicht eingestehen möchten… Dieses Buch ist eine lesenswerte Empfehlung für alle romantischen Geister und Menschen, die gerne liebliche Geschichten lesen!

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks