Mindy McGinnis

(97)

Lovelybooks Bewertung

  • 179 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 3 Leser
  • 49 Rezensionen
(24)
(44)
(27)
(2)
(0)

Bekannteste Bücher

Not a Drop to Drink

Bei diesen Partnern bestellen:

Bis zum letzten Tropfen

Bei diesen Partnern bestellen:

Given to the Sea (Given Duet)

Bei diesen Partnern bestellen:

The Female of the Species

Bei diesen Partnern bestellen:

A Madness So Discreet

Bei diesen Partnern bestellen:

In a Handful of Dust

Bei diesen Partnern bestellen:

A Madness So Discreet

Bei diesen Partnern bestellen:

In a Handful of Dust

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Hart und Sprachlos - The Female of the Species

    The Female of the Species
    N9erz

    N9erz

    11. May 2017 um 12:42 Rezension zu "The Female of the Species" von Mindy McGinnis

    Alex Craft ist eigentlich eine normale Jugendliche, doch sie weiß, wie man jemanden tötet. Drei Jahre lang hat Sich Alex auf ihre Rache vorbereitet - an dem Mann, der ihre Schwester vergewaltigt und ermordet hat. So gut vorbereitet, dass sie nicht mal ertappt wird bei ihrem Mord. Allerdings weiß Alex auch, dass sie nicht in diese normale Gesellschaft passt und hält sich deswegen im Hintergrund - macht sich selbst zum Außenseiter. Doch es gibt Andere, die sehr wohl sehen. Einmal Jack Fisher. Eigentlich Star Athlet der Schule und ...

    Mehr
  • Feministisch, badass, gut (Ich wollte den Ritter-Sport-Slogan nachmachen)

    The Female of the Species
    Janinasmind

    Janinasmind

    01. May 2017 um 15:52 Rezension zu "The Female of the Species" von Mindy McGinnis

    BADASS + SO MANY GOOD QUOTES + AWESOME SCENES + LOVABLE ROMANCE + IMPORTANT MESSAGES + PERFECT *cries* ENDING = The Female of the Species And, here you have my favorite lines from the poem it's named after:"So it comes that Man, the coward, when he gathers to confer With his fellow-braves in council, dare not leave a place for her Where, at war with Life and Conscience, he uplifts his erring hands To some God of Abstract Justice—which no woman understands. And Man knows it! Knows, moreover, that the Woman that God gave him Must ...

    Mehr
  • Ein durchdachtes, spannendes post-apokalyptisches Werk mit toller Charakter-Entwicklung

    Bis zum letzten Tropfen
    AnnaBerlin

    AnnaBerlin

    08. April 2017 um 09:05 Rezension zu "Bis zum letzten Tropfen" von Mindy McGinnis

    Inhalt: In Lynns Welt ist sauberes Wasser das wertvollste Gut. Gemeinsam mit ihrer Mutter bewohnt sie ein Farmhaus und verbringt ihre Tage damit, Brennholz und Nahrung zu beschaffen. Und natürlich den Weiher um jeden Preis zu verteidigen. Als ihrer Mutter von Kojoten schwer verletzt wird, muss sie plötzlich alleine den Alltag meistern. Doch den Weiher verteidigen und sich versorgen schafft sie nicht alleine…  Der Story-StapelErster Satz: „Lynn war neun, als sie das erste Mal tötete, um den Weiher zu verteidigen.“Die Geschichte ...

    Mehr
    • 4
  • Starker Anfang aber dann deutliche Schwächen zum Ende hin

    Bis zum letzten Tropfen
    Kerstin_KeJasBlog

    Kerstin_KeJasBlog

    26. January 2017 um 21:23 Rezension zu "Bis zum letzten Tropfen" von Mindy McGinnis

     „Lynn war neun, als sie das erste Mal tötet, um den Weiher zu verteidigen…“ (Seite 7) Ein Buch das so beginnt kann nur heftig und hoffentlich gut werden, dass war mein erster Gedanke. Es hat auch viele Seite angehalten, dieses Gefühl von Einsamkeit und der Furcht davor, dass irgendjemand kommt um dieses kostbare Trinkwasser des Weihers zu stehlen. Wasser, dass knapp geworden ist. Schon vor Lynns Geburt, weswegen ihre Mutter mit aller notwendigen Härte ihre Tochter alleine erzieht – zu einer Killerin und einer jungen Frau die ...

    Mehr
  • Wasser , unser kostbares Gut

    Bis zum letzten Tropfen
    Lyreen

    Lyreen

    14. January 2017 um 08:57 Rezension zu "Bis zum letzten Tropfen" von Mindy McGinnis

    Buchinfos:Titel: Bis zum letzten TropfenAutor: Mindy McGinnesSeiten: 320Buchart : TBVerlag: HeyneBestellcode: 978-3453268975Erhältlich : 08 / 2014Kosten : € 14,99Alter: ab 14Buchrichtung: DystopieVorgängerbände: -Folgebände: -Verfilmung:Inhalt:In einer Welt ohne Wasser kann jeder Tag der letzte seinNach einer Choleraepidemie und dem Zusammenbruch der Zivilisation ist sauberes Wasser das wertvollste Gut. Die sechzehnjährige Lynn hat schon früh gelernt, es um jeden Preis zu verteidigen. Gemeinsam mit ihrer Mutter bewohnt sie ein ...

    Mehr
  • Wasser ... das kostbarste Gut

    Bis zum letzten Tropfen
    Popi

    Popi

    11. December 2016 um 12:05 Rezension zu "Bis zum letzten Tropfen" von Mindy McGinnis

    „Bis zum letzten Tropfen“ liest sich sehr flüssig. ;)Und obwohl nicht wirklich viel passiert, ist es sehr spannend.Ich habe es in einem Rutsch an einem Tag durchgelesen.Ein Endzeitroman, jedoch nicht so düster beschrieben, dass man denkt die Welt geht unter. Dennoch ein wenig beklemmend.Die Protagonisten sind wahnsinnig gut und authentisch beschrieben.Mir hat es sehr gut gefallen und wenn man auch mal gerne unkomplizierte Bücher lesen möchte, so wäre dieses ein passendes Buch.

  • Fortsetzung mit Perspektivenwechsel

    In a Handful of Dust
    Schlehenfee

    Schlehenfee

    18. October 2016 um 12:10 Rezension zu "In a Handful of Dust" von Mindy McGinnis

    Zehn Jahre nach den Ereignissen in „Not a drop to drink“: Lucy und Lynn sind durch eine Polio-Epidemie gezwungen, ihr Haus am Teich und die Gemeinschaft, die sich gebildet hat, zu verlassen. Sie gehen nach Westen mit einem Ziel, von dem sie nicht wissen, ob es tatsächlich existiert: eine Stadt an Kaliforniens Küste, die durch Meerwasserentsalzungsanlagen genügend sauberes Wasser für die Bevölkerung hat. Doch auf dem Weg quer durch ein durstiges, gesetzloses Land lauern tausend Gefahren auf Lucy und Lynn. Werden sie ihren Traum ...

    Mehr
  • Realistisches Szenario mit angenehmer Protagonistin

    Not a Drop to Drink
    Schlehenfee

    Schlehenfee

    08. October 2016 um 14:32 Rezension zu "Not a Drop to Drink" von Mindy McGinnis

    Die sechzehnjährige Lynn lebt in einer Welt, in der der Zugang zu Trinkwasser über Leben oder Tod entscheidet. Zusammen mit ihrer Mutter hütet sie den Teich hinterm Haus als höchstes Gut. Wenn Fremde sich nähern, werden sie sofort erschossen. Ihr ganzes Denken und Handeln dreht sich um Wasser und das eigene Überleben. Lynns gesamtes Leben ändert sich, als sie plötzlich auf sich alleine gestellt ist, neue Freunde findet und sich um das Mädchen Lucy kümmert. Lynn entdeckt, dass das Leben noch ganz andere Dinge für sie bereithält, ...

    Mehr
  • Das Buch des Monats August für den FISCHER Leseclub: "Am Ende aller Zeiten" von Adrian J Walker

    Am Ende aller Zeiten
    Marina_Nordbreze

    Marina_Nordbreze

    zu Buchtitel "Am Ende aller Zeiten" von Adrian J Walker

    Wie weit würdest du gehen … für die, die du liebst? Es wird apokalyptisch im Buch des Monats August! Adrian J Walker erzählt in "Am Ende aller Zeiten" die Geschichte von Ed, der als typischer Mittelklasse-Mann mit vielen Problemen zu kämpfen hat. Seine Ehe läuft nicht rund, die Kinder nerven, er wird immer fauler und träger und jetzt steht auch noch der Weltuntergang bevor. Ed versucht mit allen Mitteln, seine Familie zu retten. Dafür muss er über seinen eigenen Schatten springen und laufen. 500 Meilen durch das zerstörte ...

    Mehr
    • 2661
  • Sehr realistische Welt, die dem Leser emotional aber fern bleibt

    Bis zum letzten Tropfen
    Miia

    Miia

    18. June 2016 um 15:05 Rezension zu "Bis zum letzten Tropfen" von Mindy McGinnis

    Achtung! 1. Teil einer Reihe! Inhalt:  Nach einer Choleraepidemie und dem Zusammenbruch der Zivilisation ist sauberes Wasser das wertvollste Gut. Die sechzehnjährige Lynn hat schon früh gelernt, es um jeden Preis zu verteidigen. Gemeinsam mit ihrer Mutter bewohnt sie ein einsames Farmhaus und verbringt ihre Tage damit, Brennholz und Nahrung zu beschaffen. Und den Teich hinter dem Haus vor durstigen Eindringlingen zu schützen. Als eines Tages ein Fremder auftaucht und Lynn und ihre Mutter Fußspuren um den Teich herum entdecken, ...

    Mehr
  • weitere